Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Aktuelles  

Aktuelle Meldungen

Vorschaubild Der DFB und der SWFV zeichnen beispielhaftes faires Verhalten aus. Deshalb wurde unter dem Motto "Fair ist mehr" eine Fair-Play-Aktion ins Leben gerufen, für welche Melanie Radtke durch die Kommission Gesellschaftliche Verantwortung des SWFV als Jahressiegerin im Fair Play Wettbewerb...
mehr...
Vorschaubild Auch diese Saison gilt wieder: SWFV und der 1.FSV Mainz 05 – gemeinsam für den Amateurfußball! Sei Teil der Kampagne und sammle Erfahrung als Volunteer. Als Ansprechpartner vor Ort für Vereine, die Gruppentickets erworben haben, bist du im Stadion nah am Geschehen...
mehr...
Vorschaubild Gleich fünf Auswahlspieler aus dem Bereich des Südwestdeutschen Fußballverbandes stehen im DFB-Kader der U19-Nationalmannschaft (Jahrgang 1998) für die beiden Länderspiele gegen Russland und die Niederlande. DFB-Trainer Frank Kramer nominierte Bote Nzuzi Baku, Finn Dahmen, Fabian...
mehr...
Vorschaubild Am 18.08.2016 wurde im Rahmen der Sitzung des Verbandsspielausschusses in der Geschäftsstelle des SWFV die 3. Runde des diesjährigen SWFV-Bitburger Verbandspokals ausgelost. Die Begegnungen finden am 31.08.2016 statt. Verlegungen sind noch bis einschließlich 22.08.2016 möglich.
mehr...
Vorschaubild Zehn Jahre nun schon verleihen der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und Mercedes-Benz jährlich den hochdotierten Integrationspreis. Bei der Verleihungsgala im Frühjahr 2017 wird also Jubiläum gefeiert. Die aktuelle Bewerbungsphase läuft bis zum 15. Oktober 2016. Die „10-Jahres-Bilanz“...
mehr...
Vorschaubild Michael Prus, seit wenigen Tagen für die U16-Ausahl des DFB verantwortlich, hat für seinen ersten Lehrgang mit der Nationalmannschaft drei SWFV-Talente des Jahrgangs 2001 nominiert. Erkan Eyibil, Matondo-Merveille Papela und Oscar Schoenfelder (alle 1. FSV...
mehr...
zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52   vor