Sie befinden sich hier:   Sportschule

Breiten- und Freizeitsport

Alternativen bieten   

 

Der SWFV und seine Fußballvereine müssen zukünftig verstärkt dem  Sportverständnis von Kindern, Jugendlichen und Senioren Rechnung tragen.  

Kinder und Jugendliche suchen immer häufiger den Spaß beim Sport. Das Sporterlebnis zusammen mit Freunden oder ein cooles Gefühl bei der Bewegung sind für diese Zielgruppe wichtiger als Höchstleistung und Erfolg.  

Eine immer größere Anzahl von älteren Menschen möchte nach Beendigung der aktiven Wettkampflaufbahn sich durch Sport die Fitness und Gesundheit erhalten. Die Geselligkeit darf dabei nicht zu kurz kommen.  

Hier sind die Fußballvereine gefordert, ihren Mitgliedern Breiten– und Freizeitsportangebote zu machen, um zu einem attraktiven Familiensportverein zu wachsen.  

Der SWFV, der Verbandsausschuss und die Kreisbeauftragten für Breiten– und Freizeitsport bieten den Vereinen für diese Aufgaben Hilfestellung an.

------------------------

lotto


Besuchen Sie den

SWFV auf Facebook

1


1


1


quicklinks

postfach

lehrgängeanwendungenpassonline

mobil

passonline