Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Aktuelles  

SWFV-Familientag in der Sportschule Edenkoben am 05.08.2018

Einen Tag voller Emotionen, sportlicher Aktivitäten und toller Vorführungen erwarten die Teilnehmer und Besucher des 4. SWFV-Familientags am 05.08.2018 von 10:00 bis 18:00 Uhr. Der Familientag steht unter dem Motto „Wir leben Vielfalt“. Dabei werden möglichst viele Facetten des Fußball- und Breitensports gezeigt, zum Mitmachen angeregt sowie Jung und Alt zusammengebracht.


Der Familientag startet mit einem Freundschaftsspiel zweier Inklusionsmannschaften. Der SV Spesbach wird gegen das Team der Heinrich Kimmle Stiftung antreten und verdeutlichen dass es normal ist, verschieden zu sein. Im Anschluss findet die F-Jugend Mini-WM statt. 32 Teams aus dem Verbandsgebiet des SWFV repräsentieren dabei ein Teilnehmerland der derzeit stattfindenden Fußball WM. Mit einer großen Eröffnungsfeier ist dabei WM-Feeling garantiert. Parallel dazu findet der E-Junioren Champions-Cup statt. Im verbandsweiten Wettbewerb treten die Pokalsieger der zehn Fußballkreise gegeneinander an und spielen um den Titel als Verbandssieger. Anschließend demonstrieren die Ü60 Teams bei der Südwestmeisterschaft, dass Fußball unabhängig vom Alter gelebt werden kann.


Neben sportlichen Highlights ist auch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geboten. Mit musikalischer Untermalung durch Antenne Landau werden sich Tanz-, Turn- und Breitensportgruppen präsentieren und zum Mitmachen animieren. Im Talk mit interessanten Gästen werden spannende Gesprächsthemen rund ums Thema Profifußball erörtert.


Die Bedeutung des Familientags betont auch der Präsident des SWFV, Dr. Hans-Dieter Drewitz: „Mit dem Verbandstag 2016 haben wir uns erneut ein Motto gegeben, das eine besondere Leitlinie und Handlungsempfehlung für die kommenden vier Jahre sein soll. Vielfalt leben, das heißt, sich für Männer, Frauen und Jugend – also, sich für Alt und Jung einzusetzen. Ob dies Menschen aus unserem Land sind, aus anderen Ländern, ob dies Menschen mit oder ohne Behinderung sind, gleich welcher Hautfarbe oder Kultur. Der Fußball im Verband und seinen Vereinen will offen sein für alle und damit der Vielfalt in unserem Land eine Heimat geben. Damit setzen wir unser seitheriges Motto weiter fort: Denn nur wer Menschen bewegt, vor allem  wer sich für andere Menschen einsetzt, der lebt Vielfalt und darf selbst Vielfalt erleben.“



Familientag-Plakat

Edenkoben, 27.06.2018


-------------------------------


Oddset


--------------------------


--------------------------

quicklinks

postfach

mobil


--------------------------


--------------------------


--------------------------

Finaltag der Amateure