Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Aktuelles  

B-Juniorinnen des FC Speyer erreichen zweiten Platz beim DFB-Juniorinnen-Futsal-Cup

Die B- Juniorinnen des FC Speyer haben mit Platz zwei beim deutschen Futsal- Cup in Wuppertal einen tollen Erfolg gefeiert. Bereits in den Qualifizierungsturnieren zeigte die Juniorinnen-Bundesliga Mannschaft, dass man in der Halle eine Größe ist. Die Mannschaft wurde ohne ein Gegentor Meister im SWFV und auch beim darauffolgenden Regionalturnier gab es nur zwei Gegentore und eine Niederlage.


Das Turnier in Wuppertal ging phänomenal los und die Gruppenphase konnte mit 8:0 Toren  als Erster beendet werden. Im Halbfinale trafen die B-Juniorinnen auf den Gruppenzweiten der anderen Gruppe. Mit dem 1. FC Saarbrücken hatte man noch eine Rechnung offen, so verlor man in den letzten Wochen auf dem Feld und auch in der Halle gegen diese Mannschaft. Der Wille in das Finale einzuziehen war spürbar, sodass auch Saarbrücken mit 2:0 besiegt wurde. Im Finalspiel standen sich dann die zwei besten Teams des Tages gegenüber. Der HSV zeigte bereits in der Gruppenphase seine Klasse und setzte sich mühelos im Halbfinale mit 6:0 gegen DFB Westsachsen Zwickau, die am Ende Platz 3. belegten, durch. Zwar hatten die Speyererinnen im Finale selbst das 1:0 auf dem Fuß, mussten sich jedoch am Ende verdient mit 2:0 geschlagen geben.


Speyer 09 B-Juniorinnen


Im Kader des FC Speyer 09 standen: Gabriela Heid, Leonie Kremer, Leonie Machauer, Leonie Gebert, Leonie Schlindwein, Jonna Brengel, Jasmina Barhoumi, Wnya Wolf, Hannah Häßel, Anna Zehnle, Sarah Heißler, Melike Sarica


Hier zu den gesamten Ergebnissen


Edenkoben, 13.03.2019

Bilder und Text: C. Schmitt

-------------------------------


Oddset


--------------------------

quicklinks

postfach

mobil


Sport-Lines

1
--------------------------


--------------------------


--------------------------

Finaltag der Amateure