Home | Sitemap | Suche | Impressum | Drucken
Sie befinden sich hier:   Schiedsrichter  Schiedsrichter-Ausbildung  

Schiedsrichter-Neulings-Lehrgänge


 

Schiedsrichter-Neulings-Lehrgänge 2019

Freitag, 01.03.2019 bis Sonntag, 03.03.2019


Freitag, 26.04.2019 bis Sonntag, 28.04.2019


Freitag, 21.06.2019 bis Sonntag, 23.06.2019


Freitag, 16.08.2019 bis Sonntag, 18.08.2019


Freitag, 11.10.2019 bis Sonntag, 13.10.2019


Freitag, 06.12.2019 bis Sonntag, 08.12.2019


 

Die Lehrgänge beginnen am ersten Tag um 9.00 Uhr und enden am letzten Tag um ca. 14.00 Uhr.

 


Anmeldungen über:

 

 
 Online-Anmeldung Schiedsrichterlehrgänge 

       (Kategorie "Schiri Lehrgänge")


Zentrale Ausbildung:

Die zentrale Ausbildung findet in der Sportschule Edenkoben statt. Sie beginnt freitags um 09:00 Uhr und endet sonntags um ca. 14:00 Uhr. Die Ausbildung erfolgt nach Vorgabe des DFB und umfasst ca. 24 Unterrichtsstunden. Dabei werden die 17 Fußball-Regeln vermittelt. Des Weiteren werden DFBnet-Applikationen, wie Spielbericht Online, DFBnet-App und Referate, z.B. zum Thema Gewaltprävention, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern näher gebracht. Es wird ein Unkostenbeitrag i.H.v. 30,00 Euro für Unterrichtsmaterialien und  Verpflegung erhoben. Bei der Anmeldung muss eine Bankverbindung angegeben werden, bei der der Unkostenbeitrag eingezogen werden kann.

 

Prüfung:

Schriftliche Beantwortung von 30 Regelfragen (10 Multiple-Choice-Fragen, 20 freie Fragen), ggf. ist bei Nichtbestehen im ersten Versuch bei entsprechender Punktzahl eine Nachprüfung möglich.

Zudem findet eine praktische Prüfung in Form eines Fitness-Testes statt. Dieser umfasst 10 schnelle Diagonalläufe (Strafraumeck zu Strafraumeck) und 10 langsame Läufe entlang der Strafraumlinie.

  

 

Praktische Ausbildung:

Nach der theoretischen Prüfung erfolgen, je nach Alter im Jugend-, Frauen-, Senioren- oder im Herrenbereich, beginnend in den unteren Klassen, die ersten Spielleitungen. Dabei werden alle Schiedsrichter-Neulinge mindestens bei ihren ersten drei Spieleinsätzen betreut (z.B. „SR-Pate“ oder „Tandem-SR“).


Kontaktpersonen


Tobias Christ (Organisatorisches)


Tel: 06323 - 949 36 54

Email: tobias.christ@swfv.de




Thorsten Gerhard Braun (Lehrgangsleiter - Fachliche Themen)

 


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 


Schiedsrichter-Ausbildung E-Learning

 

Der SWFV bietet zur Gewinnung neuer Schiedsrichter zusätzlich auch eine Ausbildung im E-Learning Bereich an. Hier können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bequem von zuhause aus im Selbststudium am PC auf die Schiedsrichter-Neulings-Prüfung in Edenkoben vorbereiten.

 

Die Schulung erfolgt mit Hilfe der Online-Plattform „DFB Online Lernen“ und besteht aus Präsentationen, Bildern, Videos und Regelfragen zu den 17 Fußball-Regeln. Diese Form der Ausbildung erfordert ein hohes Maß an Eigeninitiative von Seiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bei Rückfragen kann ein eingerichteter Chat auf der Online-Plattform mit den Referenten genutzt werden.

 

Voraussetzungen:

-      ein PC mit Internetanschluss

-      ein Videoplayer

-      MS PowerPoint (optional)

 

Prüfung:

Die Prüfung erfolgt immer zu den Terminen der zentralen Schiedsrichter-Neulings-Ausbildung in der Sportschule Edenkoben. Dies sind im Jahr 2018 folgende Termine:


- Sonntag, 03.03.2019, 09:00 bis 14:00 Uhr

- Sonntag, 28.04.2019, 09:00 bis 14:00 Uhr

- Sonntag, 23.06.2019, 09:00 bis 14:00 Uhr

- Sonntag, 18.08.2019, 09:00 bis 14:00 Uhr

- Sonntag, 13.10.2019, 09:00 bis 14:00 Uhr 

- Sonntag, 08.12.2019, 09:00 bis 14:00 Uhr


Ein Einstieg in die E-Learning-Ausbildung ist jederzeit möglich. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kann sich in Abhängigkeit seines Kenntnisstandes zu einem der o.g. Prüfungstermine anmelden.


Die Prüfung umfasst die schriftliche Beantwortung von 30 Regelfragen (10 Multiple-Choice-Fragen, 20 freie Fragen), ggf. ist bei Nichtbestehen im ersten Versuch bei entsprechender Punktzahl eine direkte Nachprüfung möglich.


Zudem findet eine praktische Prüfung in Form eines Fitness-Testes statt. Dieser umfasst 10 schnelle Diagonalläufe (Strafraumeck zu Strafraumeck) und 10 langsame Läufe entlang der Strafraumlinie. Daher sind am Prüfungstag entsprechende Sportkleidung und Schuhe (Hallenschuhe und Schuhe für einen Kunstrasenplatz) für den Fitness-Test mitzubringen.

  

Praktische Ausbildung:

Nach der theoretischen Prüfung erfolgen, je nach Alter im Jugend-, Frauen-, Senioren- oder im Herrenbereich, beginnend in den unteren Klassen, die ersten Spielleitungen. Dabei werden alle Schiedsrichter-Neulinge mindestens bei ihren ersten drei Spieleinsätzen betreut (z.B. „SR-Pate“ oder „Tandem-SR“).

 

Anmeldung:

Jeder Interessent kann sich für den E-Learning-Lehrgang per Email unter Angaben folgender Daten bei u.g. Ansprechpartner anmelden:


- Name.Vorname

- Geburtsdatum

- Geschlecht

- Anschrift

- Emailadresse

- Verein (optional)


Ansprechpartner

zur Anmeldung und für Rückfragen

Verbands-Schiedsrichter-Lehrwart

Thorsten Gerhard Braun



             pdf ANLEITUNG ZUR E-LEARNING-PLATTFORM





 


-------------------------------


Oddset


--------------------------

quicklinks

postfach

mobil


Sport-Lines

1
--------------------------


--------------------------


--------------------------

Finaltag der Amateure