Vorstandstreff

Viele Vereine im Amateurfußball klagen immer wieder über Probleme mit ihren Finanzen und haben Schwierigkeiten vakante Stellen mit ehrenamtlichen Mitarbeitern zu besetzen. Diese und noch weitere Themen sind immer wieder Diskussionsgrundlagen in verschiedensten Sitzungen des Vereinsvorstandes. Der SWFV möchte mit seinen Vorstandstreffs im Rahmen der Amateurfußballkampagne diese Themen aufgreifen.

 

Aber nicht nur die Themen Finanzen und Ehrenamt spielen bei dieser Veranstaltung eine Rolle. Auch die Angelegenheiten rund um den Spielbetrieb, die Qualifizierung sowie weitgreifende aktuelle Themen werden aufgenommen und während des SWFV-Vorstandstreffs mit den Teilnehmern diskutiert. 

Vorstandstreff des SWFV

Die Teilnehmer, allesamt im Vorstand der Vereine tätig, sowie SWFV-Präsident Dr. Hans-Dieter Drewitz, 1. Vizepräsident Jürgen Veth, die beiden Vizepräsidenten Recht, Thomas Bergmann und Finanzen, Hans-Jörg Hoch, Geschäftsführer Michael Monath und die Kreisvorsitzenden finden sich entweder bei Vereinen oder unserem Partner C+C zusammen, um über die verschiedenen Herausforderungen im Amateurfußball zu sprechen. Durch den Abend leitet der Vorsitzende des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit, Olaf Paare. Nach den Diskussionsrunden präsentiert die Verbandsspitze Lösungsansätze und Hilfestellungen zu den entsprechenden Themenschwerpunkten. 

 

Der Hintergrund des Vorstandstreffs geht zurück auf den Amateurfußballkongress, bei dem Anfang 2012 die anwesenden Vereinsvertreter konkrete Unterstützungsangebote zu den Themen Finanzen und Mitarbeitergewinnung forderten. Ende des Jahres 2013 wurden die Anforderungen an die Landesverbände konkretisiert und die Amateurfußballkampagne ins Leben gerufen. Diese Kampagne beinhaltet den sogenannten „Masterplan Amateurfußball“, der verschiedene Bereiche umfasst. Ein Teil dieses Plans ist ein Beratungskonzept, welches auch den Vorstandstreff beinhaltet, und bundesweit umgesetzt wird.

Vorstandstreff des SWFV beim 1. FC Kaiserslautern

 

SWFV-Vorstandstreff

Ansprechpartner

Christof Seibel

Koordinator der Amateurfußballkampagne

Christof Seibel
Christof Seibel
Edenkoben
Telefon: 06323 94936-62
Telefax: 06323 94936-99