News

x

Jugend Kreispokalfinale Saison 2023/24

01.05.2024Spielbetrieb

Endspieltag im Kreispokal der Jugend am 01.05.2024 auf der Sportanlage des FV Freinsheim
Ausrichter ist der FV Freinsheim
10.00 Uhr  E-Junioren   Ludwigshafener SC - VfR Friesenheim
11.15 Uhr  D-Junioren   FC Arminia Ludwigshafen -  Ludwigshafener SC III
13.15 Uhr  C-Junioren   Rhein-Haardt FC - VfR Frankenthal III
14.45 Uhr  B-Junioren  SG VfR Grünstadt/FV Freinsheim - Rhein-Haardt FC II
16.45 Uhr  A-Junioren  SC Alemannia Maudach - SC Bobenheim-Roxheim
 

01. Mai 2024
Spielbetrieb
x

Jugend Kreispokalfinale Saison 2023/24

01.05.2024Spielbetrieb

Endspieltag im Kreispokal der Jugend am 01.05.2024 auf der Sportanlage des FV Freinsheim
Ausrichter ist der FV Freinsheim
10.00 Uhr  E-Junioren   Ludwigshafener SC - VfR Friesenheim
11.15 Uhr  D-Junioren   FC Arminia Ludwigshafen -  Ludwigshafener SC III
13.15 Uhr  C-Junioren   Rhein-Haardt FC - VfR Frankenthal III
14.45 Uhr  B-Junioren  SG VfR Grünstadt/FV Freinsheim - Rhein-Haardt FC II
16.45 Uhr  A-Junioren  SC Alemannia Maudach - SC Bobenheim-Roxheim
 

Endspieltag im Kreispokal der Jugend am 01.05.2024 auf der Sportanlage des FV Freinsheim Ausrichter ist der FV Freinsheim 10.00 Uhr  E-Junioren   …
x

Jugend Kreispokalfinale Saison 2023/24

01. Mai 2024Spielbetrieb

Endspieltag im Kreispokal der Jugend am 01.05.2024 auf der Sportanlage des FV Freinsheim
Ausrichter ist der FV Freinsheim
10.00 Uhr  E-Junioren   Ludwigshafener SC - VfR Friesenheim
11.15 Uhr  D-Junioren   FC Arminia Ludwigshafen -  Ludwigshafener SC III
13.15 Uhr  C-Junioren   Rhein-Haardt FC - VfR Frankenthal III
14.45 Uhr  B-Junioren  SG VfR Grünstadt/FV Freinsheim - Rhein-Haardt FC II
16.45 Uhr  A-Junioren  SC Alemannia Maudach - SC Bobenheim-Roxheim
 

x

Kreisjugendtag 11.März 2024

11.03.2024Sonstiges

Am Montag, 11. März 2024 findet der Kreisjugendtag beim VfR Hettenleidelheim statt
Die Einladung zu diesem Termin befindet sich im Anhang.
Eine Einladung an die betroffenen Vereine erfolgte über das dfbnet Postfach.
 

11. März 2024
Sonstiges
x

Kreisjugendtag 11.März 2024

11.03.2024Sonstiges

Am Montag, 11. März 2024 findet der Kreisjugendtag beim VfR Hettenleidelheim statt
Die Einladung zu diesem Termin befindet sich im Anhang.
Eine Einladung an die betroffenen Vereine erfolgte über das dfbnet Postfach.
 

Am Montag, 11. März 2024 findet der Kreisjugendtag beim VfR Hettenleidelheim statt Die Einladung zu diesem Termin befindet sich im Anhang. Eine…
x

Kreisjugendtag 11.März 2024

11. März 2024Sonstiges

Am Montag, 11. März 2024 findet der Kreisjugendtag beim VfR Hettenleidelheim statt
Die Einladung zu diesem Termin befindet sich im Anhang.
Eine Einladung an die betroffenen Vereine erfolgte über das dfbnet Postfach.
 

x

Rückrundenbesprechung Senioren

10.01.2024Spielbetrieb

Die Rückrundendbesprechung der Senioren im Kreis Rhein-Pfalz Saison 2023/24 findet am am Donnerstag, den 01.02.2024 um 19:oo Uhr im Vereinsheim von ESV Ludwigshafen statt.
Die Einladung erfolgte rechtzeitig über das Postfach!
 
https://rhein-pfalz.swfv-kreis.de/sites/default/files/2024-01/Einladung_R%C3%BCckrunde_SWFV_HM_Staffelleiter.pdf

10. Jan. 2024
Spielbetrieb
x

Rückrundenbesprechung Senioren

10.01.2024Spielbetrieb

Die Rückrundendbesprechung der Senioren im Kreis Rhein-Pfalz Saison 2023/24 findet am am Donnerstag, den 01.02.2024 um 19:oo Uhr im Vereinsheim von ESV Ludwigshafen statt.
Die Einladung erfolgte rechtzeitig über das Postfach!
 
https://rhein-pfalz.swfv-kreis.de/sites/default/files/2024-01/Einladung_R%C3%BCckrunde_SWFV_HM_Staffelleiter.pdf

Die Rückrundendbesprechung der Senioren im Kreis Rhein-Pfalz Saison 2023/24 findet am am Donnerstag, den 01.02.2024 um 19:oo Uhr im Vereinsheim von…
x

Rückrundenbesprechung Senioren

10. Jan. 2024Spielbetrieb

Die Rückrundendbesprechung der Senioren im Kreis Rhein-Pfalz Saison 2023/24 findet am am Donnerstag, den 01.02.2024 um 19:oo Uhr im Vereinsheim von ESV Ludwigshafen statt.
Die Einladung erfolgte rechtzeitig über das Postfach!
 
https://rhein-pfalz.swfv-kreis.de/sites/default/files/2024-01/Einladung_R%C3%BCckrunde_SWFV_HM_Staffelleiter.pdf

SWFV Meldungen

x

5. DFB-Trainingsdialog an den DFB-Stützpunkten

Qualifizierung
Trainingsdialog an den SWFV-Stützpunkten

Am Montag, 06.05.2024 finden die nächsten DFB-Trainingsdialoge an den zehn DFB-Stützpunkten im SWFV statt. Das Thema des DFB-Trainingsdialogs lautet diesmal „Spielen auf mehreren Feldern“. Pro Jahr finden zwei dieser Kurzschulungen mit jeweils einem speziellen sportpraktischen Schwerpunkt statt. 

Praxiseinheit mit der U13/U14

Die Veranstaltungen beginnen um 18.00 Uhr mit einer Praxiseinheit der U13/14, die anschließend in gemeinsamer Runde theoretisch aufgearbeitet wird und enden um 20.30 Uhr. Die Teilnahme an den Trainingsdialogen ist kostenfrei und zählt mit 3 LE zur Verlängerung der DFB-Trainer-C-Lizenz. Eine Anmeldung ist unter www.anmeldung.swfv.de (Kategorie „DFB-Stützpunkte“) erforderlich!

 

Der DFB-Trainingsdialog vermittelt interessierten Trainer*innen praxisorientiert technisch-taktische Inhalte für das Juniorentraining. Die geschickte Planung und Steuerung von Spiel- und Übungsformen ist Hauptinhalt dieser Fortbildungen. In einer moderierten Trainingseinheit vermitteln die Stützpunkttrainer lerneffiziente und motivierende Basiselemente des Fußballs. Alle Trainingsformen sind praxiserprobt und so ausgesucht, dass die Vereinstrainer sie leicht in das eigene Training einbauen können. Neben der reinen Vermittlung von Praxisrezepten steht auch die Kommunikation zwischen den Stützpunkten und Vereinen im Vordergrund.

 

Kurzübersicht des 5. DFB Trainingsdialoges

  • Trainingsdialog „Spielen auf mehreren Feldern“
  • Montag, 06.05.2024 von 18.00 – ca. 20.30 Uhr an den DFB-Stützpunkten
  • Anmeldung unter www.anmeldung.swfv.de (Kategorie „DFB-Stützpunkte“)

 

Video zum 5. DFB Trainingsdialog

 

Qualifizierung
5. DFB-Trainingsdialog an den DFB-Stützpunkten
Am Montag, 06.05.2024 finden die nächsten DFB-Trainingsdialoge an den zehn DFB-Stützpunkten im SWFV statt. Das Thema des DFB-Trainingsdialogs lautet diesmal „Spielen auf mehreren Feldern“. Pro Jahr finden zwei dieser Kurzschulungen mit jeweils einem speziellen sportpraktischen Schwerpunkt statt.  Praxiseinheit mit der U13/U14 Die Veranstaltungen ...
x

5. DFB-Trainingsdialog an den DFB-Stützpunkten

Qualifizierung
Trainingsdialog an den SWFV-Stützpunkten

Am Montag, 06.05.2024 finden die nächsten DFB-Trainingsdialoge an den zehn DFB-Stützpunkten im SWFV statt. Das Thema des DFB-Trainingsdialogs lautet diesmal „Spielen auf mehreren Feldern“. Pro Jahr finden zwei dieser Kurzschulungen mit jeweils einem speziellen sportpraktischen Schwerpunkt statt. 

Praxiseinheit mit der U13/U14

Die Veranstaltungen beginnen um 18.00 Uhr mit einer Praxiseinheit der U13/14, die anschließend in gemeinsamer Runde theoretisch aufgearbeitet wird und enden um 20.30 Uhr. Die Teilnahme an den Trainingsdialogen ist kostenfrei und zählt mit 3 LE zur Verlängerung der DFB-Trainer-C-Lizenz. Eine Anmeldung ist unter www.anmeldung.swfv.de (Kategorie „DFB-Stützpunkte“) erforderlich!

 

Der DFB-Trainingsdialog vermittelt interessierten Trainer*innen praxisorientiert technisch-taktische Inhalte für das Juniorentraining. Die geschickte Planung und Steuerung von Spiel- und Übungsformen ist Hauptinhalt dieser Fortbildungen. In einer moderierten Trainingseinheit vermitteln die Stützpunkttrainer lerneffiziente und motivierende Basiselemente des Fußballs. Alle Trainingsformen sind praxiserprobt und so ausgesucht, dass die Vereinstrainer sie leicht in das eigene Training einbauen können. Neben der reinen Vermittlung von Praxisrezepten steht auch die Kommunikation zwischen den Stützpunkten und Vereinen im Vordergrund.

 

Kurzübersicht des 5. DFB Trainingsdialoges

  • Trainingsdialog „Spielen auf mehreren Feldern“
  • Montag, 06.05.2024 von 18.00 – ca. 20.30 Uhr an den DFB-Stützpunkten
  • Anmeldung unter www.anmeldung.swfv.de (Kategorie „DFB-Stützpunkte“)

 

Video zum 5. DFB Trainingsdialog

 

x

Tage des Mädchenfußballs 2024 - bewerbt euch jetzt

Spielbetrieb
Bewerbung Tag des Mädchenfußballs SWFV

Auch im Jahr 2024 können wir Dank der Unterstützung des Deutschen Fußball-Bundes den Tag des Mädchenfußballs im gesamten Verbandsgebiet anbieten. In diesem Jahr können wir sogar 20, anstatt nur zehn Tage des Mädchenfußballs anbieten. Somit kommen noch mehr Mädchen in den Genuss des Fußballspielens. 

 

Wer kann sich zum Tag des Mädchenfußballs bewerben? 

Bewerben können sich alle Vereine mit Juniorinnen-Mannschaften im Spielbetrieb oder gemischten Mannschaften im Junioren-Spielbetrieb. Die Bewerbung mit geplantem Konzept und Termin der Veranstaltung sollten bitte direkt per E-Postfach an Anja Ottstadt geschickt werden. Bitte beachtet, dass Bewerbungen ohne Konzept nicht berücksichtigt werden. Die Auswahl, welche Bewerbung den Zuschlag erhält, trifft der Verbandsfrauen- und -mädchenausschuss.

 

Wie könnte ein Tag des Mädchenfußballs aussehen? 

Ein Musterkonzept, wie ein TdMs gestaltet werden kann findet ihr hier. 

 

Wann ist der Bewerbungsschluss für die Tage des Mädchenfußballs? 

Die Frist wurde verlängert. Der neue Bewerbungsschluss ist der 30.04.2024.

Spielbetrieb
Tage des Mädchenfußballs 2024 - bewerbt euch jetzt
Auch im Jahr 2024 können wir Dank der Unterstützung des Deutschen Fußball-Bundes den Tag des Mädchenfußballs im gesamten Verbandsgebiet anbieten. In diesem Jahr können wir sogar 20, anstatt nur zehn Tage des Mädchenfußballs anbieten. Somit kommen noch mehr Mädchen in den Genuss des Fußballspielens.    Wer kann sich zum Tag des Mädchenfußballs bewer ...
x

Tage des Mädchenfußballs 2024 - bewerbt euch jetzt

Spielbetrieb
Bewerbung Tag des Mädchenfußballs SWFV

Auch im Jahr 2024 können wir Dank der Unterstützung des Deutschen Fußball-Bundes den Tag des Mädchenfußballs im gesamten Verbandsgebiet anbieten. In diesem Jahr können wir sogar 20, anstatt nur zehn Tage des Mädchenfußballs anbieten. Somit kommen noch mehr Mädchen in den Genuss des Fußballspielens. 

 

Wer kann sich zum Tag des Mädchenfußballs bewerben? 

Bewerben können sich alle Vereine mit Juniorinnen-Mannschaften im Spielbetrieb oder gemischten Mannschaften im Junioren-Spielbetrieb. Die Bewerbung mit geplantem Konzept und Termin der Veranstaltung sollten bitte direkt per E-Postfach an Anja Ottstadt geschickt werden. Bitte beachtet, dass Bewerbungen ohne Konzept nicht berücksichtigt werden. Die Auswahl, welche Bewerbung den Zuschlag erhält, trifft der Verbandsfrauen- und -mädchenausschuss.

 

Wie könnte ein Tag des Mädchenfußballs aussehen? 

Ein Musterkonzept, wie ein TdMs gestaltet werden kann findet ihr hier. 

 

Wann ist der Bewerbungsschluss für die Tage des Mädchenfußballs? 

Die Frist wurde verlängert. Der neue Bewerbungsschluss ist der 30.04.2024.

x

Nachbericht zum Kreistag Rhein-Pfalz 2024

Ehrenamt

Der Kreistag des Fußballkreises Rhein-Pfalz fand am 06.04.2024 in der Sporthalle des TSV Eppstein statt. SWFV Präsident Dr. Hans-Dieter Drewitz leitete in die Veranstaltung ein und bedankte sich bei den Mitgliedern des Kreisausschusses für die geleistete Arbeit.  

 

Klaus Rings erneut zum Kreisvorsitzenden gewählt

Klaus Rings wurde erneut zum Kreisvorsitzenden des Kreises Rhein-Pfalz gewählt und bestreitet somit seine zweite Amtszeit. Die weiteren Mitglieder des Kreisausschusses sind Frank Roth (Stellv. Kreisvorsitzender), Petra Hutera (Beauftragte für Breiten- und Freizeitsport), Hans Hallermeier (Beauftragter für Frauen- und Mädchenfußball), Wolfgang Poggel (Vorsitzender des Kreisjugendausschuss), Jens Schmidt (Kreisschiedsrichterobmann) sowie die Beisitzer Klaus Brendel (Staffelleiter C-Klasse), Andreas Schöniger (B-Klasse Süd), Thomas Knecht-Jentzsch (B-Klasse Nord), Heinz Mohaupt (Ü-Mannschaften).  

 

Ein Antrag des ASV Mörsch beim Kreistag 2024

Der ASV Mörsch begrüßt ausdrücklich den Schutz von Schiedsrichtern. Aus diesem Grund haben wir sofort darauf reagiert und zwei Ordnerwesten und zwei Ordnerbinden an einem zentralen Ort im Vereinsgebäude deponiert, um es allen Trainern zugänglich zu machen. Ebenso sind unsere Trainer angehalten, sowohl auf das Verhalten von Spieler einzugehen und deeskalierend zu handeln, als auch die Ordnerweste oder Ordnerbinde an Zuschauer zu geben, um der Vorgabe des SWFV gerecht zu werden.  

Seit Einführung der Ordnerwesten/Ordnerbinden kam es jedoch bereits 2mal vor, dass wir trotz Einhaltung dieser Vorgabe ein Strafgeld zahlen mussten. Unseres Erachtens ist dies nicht notwendig und vermeidbar.  

Wir stellen den Antrag, dass der Kreistag einen Beschluss fasst, folgende Änderung in der Spielordnung des SWFV aufzunehmen, dass der Schiedsrichter vor Spielbeginn den verantwortlichen Übungsleiter (sofern nicht sofort erkenntlich, wer Ordner ist) ansprechen soll, damit die Vorgabe entsprechend eingehalten wird, um unnötige Strafzahlungen auszuschließen.  

 

Der Antrag wurde einstimmig angenommen, somit wird beim kommenden Verbandstag darüber abgestimmt.  

 

Ehrungen während des Kreistages

Heinz Mohaupt wurde mit der Verbandsehrennadel in Bronze, für seine jahrelange Tätigkeit als Staffelleiter der Ü-Wettbewerbe und seiner Schiedsrichter Tätigkeit, geehrt. Außerdem wurde Klaus Brendel mit der Verbandsehrennadel in Silber, für seine jahrelangen Dienste als Schiedsrichter, Staffelleiter und Beisitzer, geehrt.

Thomas Knecht-Jentzsch erhielt die Verbandsehrennadel in Gold, für seine Tätigkeiten im Kreisausschuss seit 2001 sowie seiner jahrelangen Schiedsrichtertätigkeit.

Bernhard Schäfer erhielt den Ehrenbrief für seine verschiedensten Tätigkeiten im Kreis Frankenthal und später im Kreis Rhein-Pfalz. Neben seinem Amt als Stellvertretender Kreisvorsitzender, war er Mitglied des Verbandsspielausschuss, Staffelleiter der A-Klasse Rhein-Pfalz und stellvertretender Staffelleiter der Bezirksliga Vorderpfalz.  

 

 

Ehrenamt
Nachbericht zum Kreistag Rhein-Pfalz 2024
Der Kreistag des Fußballkreises Rhein-Pfalz fand am 06.04.2024 in der Sporthalle des TSV Eppstein statt. SWFV Präsident Dr. Hans-Dieter Drewitz leitete in die Veranstaltung ein und bedankte sich bei den Mitgliedern des Kreisausschusses für die geleistete Arbeit.     Klaus Rings erneut zum Kreisvorsitzenden gewählt Klaus Rings wurde erneut zum ...
x

Nachbericht zum Kreistag Rhein-Pfalz 2024

Ehrenamt

Der Kreistag des Fußballkreises Rhein-Pfalz fand am 06.04.2024 in der Sporthalle des TSV Eppstein statt. SWFV Präsident Dr. Hans-Dieter Drewitz leitete in die Veranstaltung ein und bedankte sich bei den Mitgliedern des Kreisausschusses für die geleistete Arbeit.  

 

Klaus Rings erneut zum Kreisvorsitzenden gewählt

Klaus Rings wurde erneut zum Kreisvorsitzenden des Kreises Rhein-Pfalz gewählt und bestreitet somit seine zweite Amtszeit. Die weiteren Mitglieder des Kreisausschusses sind Frank Roth (Stellv. Kreisvorsitzender), Petra Hutera (Beauftragte für Breiten- und Freizeitsport), Hans Hallermeier (Beauftragter für Frauen- und Mädchenfußball), Wolfgang Poggel (Vorsitzender des Kreisjugendausschuss), Jens Schmidt (Kreisschiedsrichterobmann) sowie die Beisitzer Klaus Brendel (Staffelleiter C-Klasse), Andreas Schöniger (B-Klasse Süd), Thomas Knecht-Jentzsch (B-Klasse Nord), Heinz Mohaupt (Ü-Mannschaften).  

 

Ein Antrag des ASV Mörsch beim Kreistag 2024

Der ASV Mörsch begrüßt ausdrücklich den Schutz von Schiedsrichtern. Aus diesem Grund haben wir sofort darauf reagiert und zwei Ordnerwesten und zwei Ordnerbinden an einem zentralen Ort im Vereinsgebäude deponiert, um es allen Trainern zugänglich zu machen. Ebenso sind unsere Trainer angehalten, sowohl auf das Verhalten von Spieler einzugehen und deeskalierend zu handeln, als auch die Ordnerweste oder Ordnerbinde an Zuschauer zu geben, um der Vorgabe des SWFV gerecht zu werden.  

Seit Einführung der Ordnerwesten/Ordnerbinden kam es jedoch bereits 2mal vor, dass wir trotz Einhaltung dieser Vorgabe ein Strafgeld zahlen mussten. Unseres Erachtens ist dies nicht notwendig und vermeidbar.  

Wir stellen den Antrag, dass der Kreistag einen Beschluss fasst, folgende Änderung in der Spielordnung des SWFV aufzunehmen, dass der Schiedsrichter vor Spielbeginn den verantwortlichen Übungsleiter (sofern nicht sofort erkenntlich, wer Ordner ist) ansprechen soll, damit die Vorgabe entsprechend eingehalten wird, um unnötige Strafzahlungen auszuschließen.  

 

Der Antrag wurde einstimmig angenommen, somit wird beim kommenden Verbandstag darüber abgestimmt.  

 

Ehrungen während des Kreistages

Heinz Mohaupt wurde mit der Verbandsehrennadel in Bronze, für seine jahrelange Tätigkeit als Staffelleiter der Ü-Wettbewerbe und seiner Schiedsrichter Tätigkeit, geehrt. Außerdem wurde Klaus Brendel mit der Verbandsehrennadel in Silber, für seine jahrelangen Dienste als Schiedsrichter, Staffelleiter und Beisitzer, geehrt.

Thomas Knecht-Jentzsch erhielt die Verbandsehrennadel in Gold, für seine Tätigkeiten im Kreisausschuss seit 2001 sowie seiner jahrelangen Schiedsrichtertätigkeit.

Bernhard Schäfer erhielt den Ehrenbrief für seine verschiedensten Tätigkeiten im Kreis Frankenthal und später im Kreis Rhein-Pfalz. Neben seinem Amt als Stellvertretender Kreisvorsitzender, war er Mitglied des Verbandsspielausschuss, Staffelleiter der A-Klasse Rhein-Pfalz und stellvertretender Staffelleiter der Bezirksliga Vorderpfalz.  

 

 

Sponsoren