News

x

Erfolgreicher Schiedsrichter-Neulingslehrgang im Kreis Rhein-Pfalz

27.09.2022Schiedsrichter

Beim dezentralen Neulingslehrgang in der Isenachsporthalle in Frankenthal nahmen insgesamt 13 Anwärter aus dem Kreis teil. An zwei Wochenenden wurden die Teilnehmer von den Referenten Adrian Kokott und Jens Schmidt in Theorie und Praxis der 17 Fußballregeln geschult. Insgesamt 11 Teilnehmer konnten den Lehrgang erfolgreich abschließen und werden nun in den kommenden Wochen bei ihren ersten Spielen durch Paten begleitet, um den praktischen Teil der Schiedsrichterausbildung entsprechend zu absolvieren.

27. Sep 2022
Schiedsrichter
x

Erfolgreicher Schiedsrichter-Neulingslehrgang im Kreis Rhein-Pfalz

27.09.2022Schiedsrichter

Beim dezentralen Neulingslehrgang in der Isenachsporthalle in Frankenthal nahmen insgesamt 13 Anwärter aus dem Kreis teil. An zwei Wochenenden wurden die Teilnehmer von den Referenten Adrian Kokott und Jens Schmidt in Theorie und Praxis der 17 Fußballregeln geschult. Insgesamt 11 Teilnehmer konnten den Lehrgang erfolgreich abschließen und werden nun in den kommenden Wochen bei ihren ersten Spielen durch Paten begleitet, um den praktischen Teil der Schiedsrichterausbildung entsprechend zu absolvieren.

Beim dezentralen Neulingslehrgang in der Isenachsporthalle in Frankenthal nahmen insgesamt 13 Anwärter aus dem Kreis teil. An zwei Wochenenden wurden…
x

Erfolgreicher Schiedsrichter-Neulingslehrgang im Kreis Rhein-Pfalz

27. Sep 2022Schiedsrichter

Beim dezentralen Neulingslehrgang in der Isenachsporthalle in Frankenthal nahmen insgesamt 13 Anwärter aus dem Kreis teil. An zwei Wochenenden wurden die Teilnehmer von den Referenten Adrian Kokott und Jens Schmidt in Theorie und Praxis der 17 Fußballregeln geschult. Insgesamt 11 Teilnehmer konnten den Lehrgang erfolgreich abschließen und werden nun in den kommenden Wochen bei ihren ersten Spielen durch Paten begleitet, um den praktischen Teil der Schiedsrichterausbildung entsprechend zu absolvieren.

x

Peter Schakewitsch *13.12.1942 †21.09.2022

26.09.2022Ehrenamt

Lieber Peter,
Du warst von 1986 bis 2021 Mitglied, Staffelleiter und schließlich Kreisvorsitzender im Kreisausschuss Frankenthal, bzw.im Kreis Rhein- Pfalz.
 
Im Schiedsrichterbereich von 1978 bis 1987 Schiedsrichter- Lehrwart und von 1986 bis 1996 Schiedsrichter- Obmann in der Gruppe Grünstadt. Von 1986 bis 2000 zudem Vorsitzender des Kreissportgerichts und von 2000-2021 Kreisvorsitzender.
 
Weiter fungiertest Du als Mitglied im Bezirksausschuss Vorderpfalz, Mitglied im SWFV- Vorstand und bis 03.07.2021 auch Mitglied im SWFV- Präsidium.
 
Durch Dein besonderes Engagement wurde Dir 1980 die Verbandsehrennadel in Bronze, 1992 die Verbands- Ehrennadel in Silber und 2008 die Verbands- Ehrennadel in Gold verliehen. Im Schiedsrichterbereich wurde Dir 1996 die Schiedsrichter- Verdienstnadel, 2016 die Schiedsrichter- Ehrennadel in Gold und 2021 die Schiedsrichter- Ehrenspange überreicht.
 
Der DFB zeichnete Dich 2002 mit der DFB- Verdienstnadel aus, 2012 überreichte das Land Rheinland- Pfalz Dir die Verdienstmedaille.
 
Im Jahr 2017 wurde Dir aufgrund Deiner herausragenden Verdienste um den Fußball die Ehrenspange des Verbandes überreicht. Beim Verbandstag 2021 wurde Dir die höchste Ehrung im SWFV verliehen, Du wurdest zum Ehrenkreisvorsitzenden und Ehrenmitglied im SWFV ernannt.
 
Für uns hast Du nicht nur herausragende Dienste rund um den Fußballsport erworben, sondern Du warst Berater, Vorbild und Freund.
 
Wir werden Dich und Dein Wirken in dankbarer Erinnerung behalten.
Die Kollegen des Kreisausschusses im Kreis Rhein-Pfalz

26. Sep 2022
Ehrenamt
x

Peter Schakewitsch *13.12.1942 †21.09.2022

26.09.2022Ehrenamt

Lieber Peter,
Du warst von 1986 bis 2021 Mitglied, Staffelleiter und schließlich Kreisvorsitzender im Kreisausschuss Frankenthal, bzw.im Kreis Rhein- Pfalz.
 
Im Schiedsrichterbereich von 1978 bis 1987 Schiedsrichter- Lehrwart und von 1986 bis 1996 Schiedsrichter- Obmann in der Gruppe Grünstadt. Von 1986 bis 2000 zudem Vorsitzender des Kreissportgerichts und von 2000-2021 Kreisvorsitzender.
 
Weiter fungiertest Du als Mitglied im Bezirksausschuss Vorderpfalz, Mitglied im SWFV- Vorstand und bis 03.07.2021 auch Mitglied im SWFV- Präsidium.
 
Durch Dein besonderes Engagement wurde Dir 1980 die Verbandsehrennadel in Bronze, 1992 die Verbands- Ehrennadel in Silber und 2008 die Verbands- Ehrennadel in Gold verliehen. Im Schiedsrichterbereich wurde Dir 1996 die Schiedsrichter- Verdienstnadel, 2016 die Schiedsrichter- Ehrennadel in Gold und 2021 die Schiedsrichter- Ehrenspange überreicht.
 
Der DFB zeichnete Dich 2002 mit der DFB- Verdienstnadel aus, 2012 überreichte das Land Rheinland- Pfalz Dir die Verdienstmedaille.
 
Im Jahr 2017 wurde Dir aufgrund Deiner herausragenden Verdienste um den Fußball die Ehrenspange des Verbandes überreicht. Beim Verbandstag 2021 wurde Dir die höchste Ehrung im SWFV verliehen, Du wurdest zum Ehrenkreisvorsitzenden und Ehrenmitglied im SWFV ernannt.
 
Für uns hast Du nicht nur herausragende Dienste rund um den Fußballsport erworben, sondern Du warst Berater, Vorbild und Freund.
 
Wir werden Dich und Dein Wirken in dankbarer Erinnerung behalten.
Die Kollegen des Kreisausschusses im Kreis Rhein-Pfalz

Lieber Peter, Du warst von 1986 bis 2021 Mitglied, Staffelleiter und schließlich Kreisvorsitzender im Kreisausschuss Frankenthal, bzw.im Kreis Rhein…
x

Peter Schakewitsch *13.12.1942 †21.09.2022

26. Sep 2022Ehrenamt

Lieber Peter,
Du warst von 1986 bis 2021 Mitglied, Staffelleiter und schließlich Kreisvorsitzender im Kreisausschuss Frankenthal, bzw.im Kreis Rhein- Pfalz.
 
Im Schiedsrichterbereich von 1978 bis 1987 Schiedsrichter- Lehrwart und von 1986 bis 1996 Schiedsrichter- Obmann in der Gruppe Grünstadt. Von 1986 bis 2000 zudem Vorsitzender des Kreissportgerichts und von 2000-2021 Kreisvorsitzender.
 
Weiter fungiertest Du als Mitglied im Bezirksausschuss Vorderpfalz, Mitglied im SWFV- Vorstand und bis 03.07.2021 auch Mitglied im SWFV- Präsidium.
 
Durch Dein besonderes Engagement wurde Dir 1980 die Verbandsehrennadel in Bronze, 1992 die Verbands- Ehrennadel in Silber und 2008 die Verbands- Ehrennadel in Gold verliehen. Im Schiedsrichterbereich wurde Dir 1996 die Schiedsrichter- Verdienstnadel, 2016 die Schiedsrichter- Ehrennadel in Gold und 2021 die Schiedsrichter- Ehrenspange überreicht.
 
Der DFB zeichnete Dich 2002 mit der DFB- Verdienstnadel aus, 2012 überreichte das Land Rheinland- Pfalz Dir die Verdienstmedaille.
 
Im Jahr 2017 wurde Dir aufgrund Deiner herausragenden Verdienste um den Fußball die Ehrenspange des Verbandes überreicht. Beim Verbandstag 2021 wurde Dir die höchste Ehrung im SWFV verliehen, Du wurdest zum Ehrenkreisvorsitzenden und Ehrenmitglied im SWFV ernannt.
 
Für uns hast Du nicht nur herausragende Dienste rund um den Fußballsport erworben, sondern Du warst Berater, Vorbild und Freund.
 
Wir werden Dich und Dein Wirken in dankbarer Erinnerung behalten.
Die Kollegen des Kreisausschusses im Kreis Rhein-Pfalz

x

Schiedsrichteraufstiege im Kreis Rhein-Pfalz

11.07.2022Schiedsrichter

Erfreuliche Nachrichten aus der Kreis Rhein-Pfalz Talentschmiede!
Mit Stolz dürfen wir verkünden, dass Tom Bauer den weiteren Sprung in das Perspektivteam der 2. Bundesliga geschafft hat. Sebastian Hilsberg wird ab sofort Spiele als Ersatzmann in der Oberliga leiten. Ebenso hat Tarik Kasim den Sprung in die Landesliga geschafft. Allen Kollegen herzliche Glückwünsche und viel Erfolg in den neuen Spielklassen.

11. Juli 2022
Schiedsrichter
x

Schiedsrichteraufstiege im Kreis Rhein-Pfalz

11.07.2022Schiedsrichter

Erfreuliche Nachrichten aus der Kreis Rhein-Pfalz Talentschmiede!
Mit Stolz dürfen wir verkünden, dass Tom Bauer den weiteren Sprung in das Perspektivteam der 2. Bundesliga geschafft hat. Sebastian Hilsberg wird ab sofort Spiele als Ersatzmann in der Oberliga leiten. Ebenso hat Tarik Kasim den Sprung in die Landesliga geschafft. Allen Kollegen herzliche Glückwünsche und viel Erfolg in den neuen Spielklassen.

Erfreuliche Nachrichten aus der Kreis Rhein-Pfalz Talentschmiede! Mit Stolz dürfen wir verkünden, dass Tom Bauer den weiteren Sprung in das…
x

Schiedsrichteraufstiege im Kreis Rhein-Pfalz

11. Juli 2022Schiedsrichter

Erfreuliche Nachrichten aus der Kreis Rhein-Pfalz Talentschmiede!
Mit Stolz dürfen wir verkünden, dass Tom Bauer den weiteren Sprung in das Perspektivteam der 2. Bundesliga geschafft hat. Sebastian Hilsberg wird ab sofort Spiele als Ersatzmann in der Oberliga leiten. Ebenso hat Tarik Kasim den Sprung in die Landesliga geschafft. Allen Kollegen herzliche Glückwünsche und viel Erfolg in den neuen Spielklassen.

SWFV Meldungen

x

Sonderfortbildung: Mentales Training im Fußball

Qualifizierung

Der SWFV bietet einen ganz besonderen Lehrgang an. Das Zusammenspiel von Kopf und Körper rückt beim Erbringen von Leistungen immer mehr in den Vordergrund. Auch dadurch, dass die Einsätze von mentalem Training durch wissenschaftliche Messverfahren immer besser bestätigt werden können. 

 

Im angebotenen Lehrgang sollen grundlegende mentale Techniken zur Optimierung der Leistungsfähigkeit im Fußball aufgezeigt werden. Auf Basis neurowissenschaftlicher Strategien werden Selbststeuerungsverfahren zur Verbesserung der Emotionsregulation, der Aktivierung und Erholungs- und Belastungssteuerung durchgenommen, sowie grundlegende Ansätze von Visualisierungstechniken vorgestellt. 

 

Weitere Bausteine werden Zielsetzung und Wettkampfvorbereitung der Spieler sein. Letztendlich geht es im mentalen Training immer darum, den Sportler dabei zu unterstützen, seinen Matchplan dann zu erbringen, wenn es drauf ankommt. 

 

Die Eckdaten in der Übersicht

  • Veranstalter: SWFV - Referent: Tobias Lenk
  • Ort: Sportschule Edenkoben
  • Beginn: 9. Juni 2023 - 16:00 Uhr
  • Ende: 10. Juni 2023 - 13:00 Uhr 
  • Gesamtkosten (einschl. Übernachtung und Verpflegung): 150,-Euro
  • Anmeldung:  www.anmeldung.swfv.de 

 

Referent Tobias Lenk war früher Torwart und Torwart-Trainer beim 1. FC Kaiserslautern, ist jetzt Lehrer und auch in der Lehrerberatung tätig. Weitere Infos zu ihm unter:  www.tl-pb.de

 

Die Fortbildung wird mit 10 Lerneinheiten für alle DFB-Trainerlizenzen (C-, B-, B+-, A+, A- und Pro-Lizenz) anerkannt!
 

Qualifizierung
Sonderfortbildung: Mentales Training im Fußball
Der SWFV bietet einen ganz besonderen Lehrgang an. Das Zusammenspiel von Kopf und Körper rückt beim Erbringen von Leistungen immer mehr in den Vordergrund. Auch dadurch, dass die Einsätze von mentalem Training durch wissenschaftliche Messverfahren immer besser bestätigt werden können.    Im angebotenen Lehrgang sollen grundlegende mentale Techniken ...
x

Sonderfortbildung: Mentales Training im Fußball

Qualifizierung

Der SWFV bietet einen ganz besonderen Lehrgang an. Das Zusammenspiel von Kopf und Körper rückt beim Erbringen von Leistungen immer mehr in den Vordergrund. Auch dadurch, dass die Einsätze von mentalem Training durch wissenschaftliche Messverfahren immer besser bestätigt werden können. 

 

Im angebotenen Lehrgang sollen grundlegende mentale Techniken zur Optimierung der Leistungsfähigkeit im Fußball aufgezeigt werden. Auf Basis neurowissenschaftlicher Strategien werden Selbststeuerungsverfahren zur Verbesserung der Emotionsregulation, der Aktivierung und Erholungs- und Belastungssteuerung durchgenommen, sowie grundlegende Ansätze von Visualisierungstechniken vorgestellt. 

 

Weitere Bausteine werden Zielsetzung und Wettkampfvorbereitung der Spieler sein. Letztendlich geht es im mentalen Training immer darum, den Sportler dabei zu unterstützen, seinen Matchplan dann zu erbringen, wenn es drauf ankommt. 

 

Die Eckdaten in der Übersicht

  • Veranstalter: SWFV - Referent: Tobias Lenk
  • Ort: Sportschule Edenkoben
  • Beginn: 9. Juni 2023 - 16:00 Uhr
  • Ende: 10. Juni 2023 - 13:00 Uhr 
  • Gesamtkosten (einschl. Übernachtung und Verpflegung): 150,-Euro
  • Anmeldung:  www.anmeldung.swfv.de 

 

Referent Tobias Lenk war früher Torwart und Torwart-Trainer beim 1. FC Kaiserslautern, ist jetzt Lehrer und auch in der Lehrerberatung tätig. Weitere Infos zu ihm unter:  www.tl-pb.de

 

Die Fortbildung wird mit 10 Lerneinheiten für alle DFB-Trainerlizenzen (C-, B-, B+-, A+, A- und Pro-Lizenz) anerkannt!
 

x

Anmeldephase eFootball-Südwestmeisterschaft

eFOOTBALL
eFootball

Es ist wieder so weit, wir suchen den besten eSports-Verein im Südwesten und schicken ihn direkt zum DFB-ePokal, wo er sich mit den Profis der eSports-Szene messen kann. Ihr seid ein Team von min. 3 bis max. 5 Personen und wollt euch einen Platz im DFB-ePokal sichern, dann meldet euch jetzt an.

 

Die Anmeldephase

Die Anmeldephase läuft vom 16.01.2023 bis zum 05.02.2023. Gespielt wird das Turnier am 11.02.2023 (Beginn 17:30) und der Sieger wird mittels K.O-System im Best-of-Three Modus ermittelt.

 

Nutzt die Chance und seid wie die SG Gensingen/Grolsheim, TSG Heppenheim oder die TSG Wolfstein-Roßbach als Vertreter des Südwestdeutschen Fußballverband beim DFB ePokal dabei.

 

Hier geht es zum Anmeldeformular

 

Hier findet ihr die Durchführungsbestimmungen
 

eFOOTBALL
Anmeldephase eFootball-Südwestmeisterschaft
Es ist wieder so weit, wir suchen den besten eSports-Verein im Südwesten und schicken ihn direkt zum DFB-ePokal, wo er sich mit den Profis der eSports-Szene messen kann. Ihr seid ein Team von min. 3 bis max. 5 Personen und wollt euch einen Platz im DFB-ePokal sichern, dann meldet euch jetzt an.   Die Anmeldephase Die Anmeldephase läuft vom 16.01 ...
x

Anmeldephase eFootball-Südwestmeisterschaft

eFOOTBALL
eFootball

Es ist wieder so weit, wir suchen den besten eSports-Verein im Südwesten und schicken ihn direkt zum DFB-ePokal, wo er sich mit den Profis der eSports-Szene messen kann. Ihr seid ein Team von min. 3 bis max. 5 Personen und wollt euch einen Platz im DFB-ePokal sichern, dann meldet euch jetzt an.

 

Die Anmeldephase

Die Anmeldephase läuft vom 16.01.2023 bis zum 05.02.2023. Gespielt wird das Turnier am 11.02.2023 (Beginn 17:30) und der Sieger wird mittels K.O-System im Best-of-Three Modus ermittelt.

 

Nutzt die Chance und seid wie die SG Gensingen/Grolsheim, TSG Heppenheim oder die TSG Wolfstein-Roßbach als Vertreter des Südwestdeutschen Fußballverband beim DFB ePokal dabei.

 

Hier geht es zum Anmeldeformular

 

Hier findet ihr die Durchführungsbestimmungen
 

x

Pilot-Projekt Club-Berater startet im SWFV

Sonstiges

„Fit für die Zukunft machen“ - Fußball ist ein Mannschaftssport. Im Alleingang wird es schwer, erfolgreich zu sein. Das gilt für Vereine auf, aber auch neben dem Platz. Aus diesem Grund haben die Landesverbände gemeinsam mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) das Projekt der Club-Berater*innen ins Leben gerufen. Auch im Südwestdeutschen Fußballverband stehen die Club-Berater den Vereinen unterstützend zur Verfügung.

Projekt ist Teil der Masterplans 2024

Das Projekt „Club-Berater*in“ ist ein Teil des Masterplan 2024, der zur Verbesserung der Vereinsqualität und zur Stärkung der Basis beitragen soll. Mit ihren Vereinsbesuchen vor Ort sind die „Club-Berater*innen“ der direkte Kontakt in die Vereine. Bei den Besuchen geht es um eine gemeinsame Lösung von Aufgaben und Herausforderungen der Vereine. Hierbei kann es sich einerseits um eine Sofort-Hilfe handeln. Andererseits kann aus dem ersten, informativen Austausch zwischen den Vereinen und den Club-Berater*innen eine langfristige, strategische Unterstützung entstehen.

 

Alle weiteren Informationen zu dem Pilotprojekt und die entsprechenden Ansprechpartner findet ihr hier. 

Sonstiges
Pilot-Projekt Club-Berater startet im SWFV
„Fit für die Zukunft machen“ - Fußball ist ein Mannschaftssport. Im Alleingang wird es schwer, erfolgreich zu sein. Das gilt für Vereine auf, aber auch neben dem Platz. Aus diesem Grund haben die Landesverbände gemeinsam mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) das Projekt der Club-Berater*innen ins Leben gerufen. Auch im Südwestdeutschen Fußballverban ...
x

Pilot-Projekt Club-Berater startet im SWFV

Sonstiges

„Fit für die Zukunft machen“ - Fußball ist ein Mannschaftssport. Im Alleingang wird es schwer, erfolgreich zu sein. Das gilt für Vereine auf, aber auch neben dem Platz. Aus diesem Grund haben die Landesverbände gemeinsam mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) das Projekt der Club-Berater*innen ins Leben gerufen. Auch im Südwestdeutschen Fußballverband stehen die Club-Berater den Vereinen unterstützend zur Verfügung.

Projekt ist Teil der Masterplans 2024

Das Projekt „Club-Berater*in“ ist ein Teil des Masterplan 2024, der zur Verbesserung der Vereinsqualität und zur Stärkung der Basis beitragen soll. Mit ihren Vereinsbesuchen vor Ort sind die „Club-Berater*innen“ der direkte Kontakt in die Vereine. Bei den Besuchen geht es um eine gemeinsame Lösung von Aufgaben und Herausforderungen der Vereine. Hierbei kann es sich einerseits um eine Sofort-Hilfe handeln. Andererseits kann aus dem ersten, informativen Austausch zwischen den Vereinen und den Club-Berater*innen eine langfristige, strategische Unterstützung entstehen.

 

Alle weiteren Informationen zu dem Pilotprojekt und die entsprechenden Ansprechpartner findet ihr hier. 

Sponsoren