Meldungen im Bereich Spielbetrieb

Draußen muss drin sein
14. Mai 2021

DFB und DOSB starten Petition für Amateursport

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat mit seinen Regional- und Landesverbänden eine gemeinsame bundesweite Petition und Kampagne für den Amateur- und Breitensport mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gestartet. Unter der Überschrift Draußen muss drin sein fordert die Initiative die schnellstmögliche Wiederzulassung des organisierten
Eddy informiert
14. Mai 2021

Eddy informiert - Aktuelle Corona Situation einfach erklärt

Wir haben für alle Kinder- und Jugendtrainer ein Schreiben unseres SWFV -Maskottchens Eddy vorbereitet, um mit diesem Brief dem Nachwuchs ein wenig die aktuelle Situation erklären. Natürlich möchten wir auch ein wenig Mut machen, dass wir so bald wie möglich wieder mit unseren Freunden und Freundinnen auf dem Platz stehen und Fußball spielen können
Kinderfußball im SWFV
22. Apr. 2021

Große Resonanz: Fast 400 Kindertrainer erreicht

Der Südwestdeutsche Fußballverband ist in den letzten beiden Wochen den nächsten Schritt in der Umsetzung seines Kinderfußball-Projekts gegangen. Bei vier Videokonferenzen in den Bezirken des SWFV mit insgesamt 384 Teilnehmer*innen haben die beiden Verbandstrainer Heinz Jürgen Schlösser und Christian Bauer ausführlich über das neue Kinderfußball
Kinderfußball
14. Apr. 2021

Digitaler Infoabend: Kinderfußball-Projekt in der Vorstellungsphase

Der Südwestdeutsche Fußballverband startet aktuell mit einem langfristig angelegten Kinderfußball-Projekt, um den Kinderfußball zu stärken und deren Trainer*innen zu qualifizieren. Das Kinderfußball-Projekt des SWFV wird derzeit mittels Videokonferenzen den Vereinen vorgestellt. Der Bezirk Nahe (47 Teilnehmer*innen) machte am 12. April den Anfang,
Foto: GettyImages
13. Apr. 2021

Forderungen der Aerosolforschung: DFB sieht sich bestärkt

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat mit großem Interesse das öffentliche Positionspapier der deutschen Gesellschaft für Aerosolforschung zur Kenntnis genommen. Darin haben führende Aerosolforscher*innen gegenüber der Politik in Bund und Ländern angemahnt, in der Bekämpfung der Pandemie den Unterschied zwischen Aktivitäten unter freiem Himmel und in
FRV "Südwest"
30. März 2021

Regionalverband „Südwest“: Präsidium zur Spielzeit 2020/2021

Das Präsidium des FRV „Südwest“ hat nach den Entscheidungen seiner Mitgliedsverbände FV Rheinland, Saarländischer FV und Südwestdeutscher FV auf der Grundlage der Spielordnung nach Videokonferenzen mit den Vereinen aller Spielklassen des Regionalverbandes festgestellt, dass die Spielzeit 2020/2021 in allen seinen Spielklassen sofort und damit
Sportplatz
25. März 2021

Beschluss des SWFV-Präsidiums zur Saison 2020/21

Das Präsidium des SWFV hat sich bei seiner Videokonferenz am 25.03.21 auf der Grundlage der aktuellen Entwicklungen mit den zeitlichen Möglichkeiten des Wiedereinstiegs in ein unbeschränktes Mannschaftstraining und den laufenden Wettbewerb beschäftigt. Bereits in seiner Sitzung am 10.03.2021 gelangte das Präsidium zu der Auffassung, dass eine
Kinderfußball im SWFV
25. März 2021

SWFV Kinderfußball-Projekt macht Fortschritte

Die Struktur des Kinderfußball-Projektes des Südwestdeutschen Fußballverband zur Gewinnung und Förderung der jüngsten Kicker steht. Für die Kindertraineraus- und fortbildungen und die Präsentationen der neuen Spielformen im Kreis ist die Basis gelegt. Sowohl die Vereine, die ihre Unterstützung als Kreisausbildungszentrum zugesagt haben, als auch
Kinderfußball im SWFV
16. März 2021

Eine höhere Wertschätzung für die Kleinsten

Hintergrund: Um Nachwuchs zu gewinnen, setzt der Südwestdeutsche Fußballverband bei den Jüngsten an. Diese sollen besser ausgebildet werden. Doch auch Elemente, die so mancher noch vom Bolzplatz kennt, sollen nicht zu kurz kommen. Der Nachwuchs fehlt – auch in Deutschlands Volkssportart Nummer eins. Daran ist nicht alleine das Coronavirus schuld.
SWFV-Logo
11. März 2021

Präsidium des SWFV: Spielbetrieb 2020/2021

Das Präsidium des SWFV hat sich bei seiner Videokonferenz am 10.03.21 mit den zeitlichen Möglichkeiten des Wiedereinstiegs in ein unbeschränktes Mannschaftstraining und den laufenden Wettbewerb beschäftigt. Beides ist nach der noch bis 28.03.2021 geltenden 17. Corona-Verordnung derzeit nicht zulässig. Die politisch beschlossenen Öffnungsschritte,