Meldungen im Bereich Spielbetrieb

DFB-Arzt Tim Meyer © imagoEibner.jpg
05. Okt. 2020

Interview: "Corona-Ansteckung auf Spielfeld sehr unwahrscheinlich"

Es sei sehr unwahrscheinlich, dass sich aktive Spieler*innen auf dem Fußballplatz mit dem Covid-19-Virus anstecken. Diese These verdichtet sich für Prof. Dr. Tim Meyer, den Vorsitzenden der Medizinischen Kommission des DFB und der UEFA. Im Interview mit DFB.de berichtet der Leiter der Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb des DFB und der DFL
Fair ist mehr
02. Okt. 2020

Großer Sport lebt von kleinen Gesten

Der DFB möchte gemeinsam mit seinen Regional- und Landesverbänden beispielhaftes faires Verhalten auszeichnen. Deshalb haben der Deutsche Fußball-Bund (DFB) sowie seine Regional- und Landesverbände unter dem Motto "Fair ist mehr" eine Fair Play Aktion ins Leben gerufen. Innerhalb dieser Aktion fordern wir alle Freunde des Fußballs, egal ob
Kunstrasenplatz Sportschule Edenkoben
17. Sep 2020

Weitere Änderungen im Sport durch die 11. Corona-Bekämpfungsverordnung

Am Mittwoch, 16. September, ist die 11. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (11. CoBeLVO) in Kraft getreten, die unter anderem die Ausübung von Sport in Zeiten der Corona-Pandemie regelt. Auch im Bereich des Fußballs ergeben sich erneut Änderungen gegenüber den bisherigen Regelungen. Alle wichtigen Änderungen finden Sie in den
Kinderfußball, Foto: philippka
17. Sep 2020

Neue Spielformen im Kinderfußball gehen in nächste Pilotphase

Leuchtende Kinderaugen, Spaß am Fußball, persönliche Erfolgserlebnisse, dazu die Verbesserung der individuellen spielerischen Fähigkeiten - all das sind die Ziele, die mit den neuen Spielformen in den Altersklassen von der U 6 bis zur U 11 verfolgt werden. Das Konzept stellt zudem eine weitere gemeinsame Maßnahme dar, das Ausbildungs- und
Frauenfußball Wörrstadt
28. Aug. 2020

50 Jahre Frauenfußball: Bärbel Petzold im Gespräch

Seit 50 Jahren spielen Frauen unter dem Dach des Südwestdeutschen Fußballverbands Fußball. Bärbel Petzold hat die Zeit aus verschiedenen Perspektiven miterlebt. Als Spielerin, Betreuerin und ganz zentral als Vorsitzende des Frauen- und Mädchenausschusses im SWFV . Wir sprachen mit der 69 Jahre alten Alzeyerin über diese Ära. Aber auch über den
Wohlleben Bärbel
12. Aug. 2020

Sportschau: Der größte Gegner ist das Klischee – 50 Jahre Frauenfußball

„Sportschau: Der größte Gegner ist das Klischee – 50 Jahre Frauenfußball“ - Am Sonntag, 16. August 2020, um 18:30 Uhr im Ersten „Ich nehme an, wer die dicksten Beine hat, der gewinnt.“ Die Anfangsjahre des Frauenfußballs in Deutschland waren mitunter geschmacklos. Nicht der Sport auf dem Rasen, die Kommentare im Fernsehen. Die Damen in kurzen Hosen
29. Juli 2020

Hotline zur Spielberechtigungserteilung

Die Sommerwechselperiode ist in vollem Gange - und wieder gibt es für die Vereine einiges zu beachten. Grundsätzlich gilt: Das in den Monaten Juni bis September eines jeden Spieljahres auftretende, extrem erhöhte Arbeitsaufkommen in der Verbandspassstelle führt zu nicht vermeidbaren zeitlichen Verzögerungen in der Bearbeitung. In dieser Zeit haben
DFBnet-Spielbericht-Online
27. Juli 2020

Neuer Einzelspielbericht im DFBnet

Zur Saison 2020/2021 erscheint der DFBnet Spielbericht Online in einem neuen Layout. Der Spielbericht wurde optisch und technisch grundlegend überarbeitet und ist jetzt nicht nur moderner, sondern auch funktionaler gestaltet. So lässt sich der Online Spielbericht durch das neue responsive Design nun auch komfortabel von mobilen Endgeräten aus
17. Juli 2020

Muster-Hygienekonzept für unsere Amateurvereine online

Wir sind sehr froh darüber, dass der reguläre Trainings- und Spielbetrieb nach einer schwierigen Zeit so langsam wieder beginnen kann. Die Lockerungen, die das Ministerium des Landes Rheinland-Pfalz in dieser Woche beschlossen hat, sind nicht zuletzt unser aller Verdienst. Dass wir alle uns über Monate hinweg an Abstandsregeln gehalten haben, zu
14. Juli 2020

Weitere Lockerungen im Kontaktsport schon jetzt

Mit den neuen Anpassungen der Corona-Bekämpfungsverordnung werden das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf in festen Kleingruppen von insgesamt bis zu 30 Personen ab Mittwoch dieser Woche ermöglicht. So hat es der Ministerrat beschlossen. Damit können beispielsweise die übliche Saisonvorbereitung und der Spielbetrieb in den