Meldungen im Bereich Gesellschaftliche Verantwortung

Gegen Homophobie im Fußball - SWFV
19. Febr. 2021

„Ihr könnt auf uns zählen! Gegen Homophobie im Fußball“

Der SWFV unterstützt die „11 Freunde“-Initiative, in deren Rahmen 800 Fußballprofis ihre Solidarität mit homosexuellen Spieler*innen bekundet haben. Denn auch im Jahr 2021 gibt es keinen einzigen offen homosexuellen Fußballer in den deutschen Profiligen der Männer. Die Angst, nach einem Coming-out angefeindet und ausgegrenzt zu werden und die
Nie Wieder Logo
27. Jan. 2021

Fußball begeht "17. Erinnerungstag" an Auschwitz-Befreiung

Am heutigen 27. Januar 2021 jährt sich zum 76. Mal der Tag, an dem die Überlebenden im Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Armee befreit wurden. Dies ist Anlass in Demut und Respekt der Opfer, der Überlebenden und ihrer Familien zu gedenken. Dass Auschwitz "nie wieder sei", dieser Auftrag ist und bleibt Verpflichtung für alle Nachgeborenen
Let's netz
23. Jan. 2021

„Let’s Netz“ – Online-Format zum Thema „Menschen mit Fluchterfahrung“

Die DFB-Stiftung Egidius Braun , die Deutsche Sportjugend, die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung sowie der Deutsche Olympische Sportbund haben die Veranstaltungsserie „Let´s Netz“ ins Leben gerufen. Das virtuelle Format richtet sich an Sportvereine, die im Kontext der Integration von Menschen mit Fluchterfahrung engagiert sind. Ziel ist es, neues
Ente Bagdad
18. Jan. 2021

Nie wieder! Mainzer Erinnerungswochen auch in virtuellen Zeiten

Der Januar 2021 steht trotz aller Corona-bedingten Einschränkungen auch in diesem Jahr beim FC Ente Bagdad ganz im Zeichen der Mainzer Erinnerungswochen. Gemeinsam mit dem 1. FSV Mainz 05, dem Fanprojekt Mainz, den Supporters Mainz sowie dem QueerNet-RLP und weiteren Partnern gedenken die Hobbykicker mit einigen, vorwiegend virtuellen
Sepp-Herberger-Urkunden 2021
12. Jan. 2021

Ausschreibung für Sepp-Herberger-Urkunden bis 15.01.2021

DFB-Stiftung Sepp Herberger: Jetzt bewerben – Ausschreibung für Sepp-Herberger-Urkunden 2021 läuft noch bis zum 15. Januar 2021 Am 29. März 2021 werden im Mannheimer Rosengarten die Sepp-Herberger-Urkunden 2021 verliehen. Im Rahmen einer Feierstunde mit prominenten Größen des deutschen Fußballs werden Geldpreise im Wert von insgesamt 55.000 Euro
Inklusion beim SWFV
26. Dez. 2020

Inklusion im Fußball – Einfach machen!

Inklusion ist ein Themengebiet, das in der Gesellschaft und vor allem im Sport in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden ist. Inklusion meint, dass jeder Mensch gleichberechtigt dazugehört, also auch Menschen mit Beeinträchtigungen. Der Südwestdeutsche Fußballverband hat sich des Themas angenommen und ein Handbuch für seine Vereine
Kinderschutz Flyer
18. Dez. 2020

Projekt „Wir schauen hin – Keine Chance für sexualisierte Gewalt“

Interessierte Vereine und Verbände gesucht – 500 Euro für die Jugendarbeit Der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierten Gewaltübergriffen nimmt heutzutage einen besonderen Stellenwert im Sport ein. Vereine und Verbände stehen in der besonderen Verantwortung, dass Wohl der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen bestmöglich zu
Pamina
09. Dez. 2020

PAMINA-Klima-Challenge

Seit dem 01.12.2020 läuft die PAMINA-Klima-Challenge! Bis zum 9. Mai 2021 sind alle Bürgerinnen und Bürger des PAMINA-Raums eingeladen und aufgerufen, möglichst viele der Klima-Aktionen umzusetzen, die die Teilnehmenden auf der PAMINA-Jugendkonferenz-Klimaschutz festgelegt haben. Mit jeder umgesetzten Aktion wird ein kleiner Beitrag zum Klimaschutz
DFB-Schatzmeister Dr. Stephan Osnabrügge
07. Dez. 2020

DFB unterstützt Stiftungen mit 4,35 Millionen Euro

Auf seiner Sitzung am vergangenen Freitag in Frankfurt am Main hat das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) entschieden, fußballnahe gemeinnützige Stiftungen sowie die Stiftung Deutsche Sporthilfe mit einem Betrag in Höhe von insgesamt 4,35 Millionen Euro zu unterstützen. Die Mittel entspringen den Überschüssen des DFB im wirtschaftlichen
30 Jahre und Gesichter
05. Dez. 2020

30 Jahre Bundesprogramm „Integration durch Sport" - Macht mit

30 Jahre Bundesprogramm „Integration durch Sport“ in Rheinland-Pfalz - Das möchten wir feiern! Wir feiern die Menschen und deren Geschichten ohne die das Bundesprogramm heute nicht das wäre, was es ist. Diese Geschichten sollen sichtbar gemacht und erzählt werden. Mit der Kampagne ist es uns wichtig, verborgene und bekannte Schätze aus allen