News

x

Infos zu Anträgen im Passwesen im Downloadcenter

02.05.2021Spielbetrieb

Analog dem Antrag auf Erteilung einer Spielerlaubnis (Passantrag) wurden bei allen relevanten Anträgen im Downloadcenter die weiteren Erläuterungen zur Datenverarbeitung angefügt.
Im Downloadcenter auf der SWFV-Homepage wurden die Anträge um die entsprechenden Seiten ergänzt. Bei künftigen Anträgen ist das Dokument komplett auszufüllen und bei Online-Anträgen zu archivieren bzw. beim Versand der Unterlagen an die Geschäftsstelle beizufügen. Wichtig ist auch, dass die Anlagen (Seiten 3 und 4) der Spielerin/dem Spieler zugänglich gemacht werden.
Desweiteren möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass es ab sofort möglich ist, die Anträge nicht nur handschriftlich, sondern auch am PC auszufüllen.
Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte des SWFV Thomas Klein (06323 / 94936-32) gerne zur Verfügung.
 

02. Mai 2021
Spielbetrieb
x

Infos zu Anträgen im Passwesen im Downloadcenter

02.05.2021Spielbetrieb

Analog dem Antrag auf Erteilung einer Spielerlaubnis (Passantrag) wurden bei allen relevanten Anträgen im Downloadcenter die weiteren Erläuterungen zur Datenverarbeitung angefügt.
Im Downloadcenter auf der SWFV-Homepage wurden die Anträge um die entsprechenden Seiten ergänzt. Bei künftigen Anträgen ist das Dokument komplett auszufüllen und bei Online-Anträgen zu archivieren bzw. beim Versand der Unterlagen an die Geschäftsstelle beizufügen. Wichtig ist auch, dass die Anlagen (Seiten 3 und 4) der Spielerin/dem Spieler zugänglich gemacht werden.
Desweiteren möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass es ab sofort möglich ist, die Anträge nicht nur handschriftlich, sondern auch am PC auszufüllen.
Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte des SWFV Thomas Klein (06323 / 94936-32) gerne zur Verfügung.
 

Analog dem Antrag auf Erteilung einer Spielerlaubnis (Passantrag) wurden bei allen relevanten Anträgen im Downloadcenter die weiteren Erläuterungen…
x

Infos zu Anträgen im Passwesen im Downloadcenter

02. Mai 2021Spielbetrieb

Analog dem Antrag auf Erteilung einer Spielerlaubnis (Passantrag) wurden bei allen relevanten Anträgen im Downloadcenter die weiteren Erläuterungen zur Datenverarbeitung angefügt.
Im Downloadcenter auf der SWFV-Homepage wurden die Anträge um die entsprechenden Seiten ergänzt. Bei künftigen Anträgen ist das Dokument komplett auszufüllen und bei Online-Anträgen zu archivieren bzw. beim Versand der Unterlagen an die Geschäftsstelle beizufügen. Wichtig ist auch, dass die Anlagen (Seiten 3 und 4) der Spielerin/dem Spieler zugänglich gemacht werden.
Desweiteren möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass es ab sofort möglich ist, die Anträge nicht nur handschriftlich, sondern auch am PC auszufüllen.
Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte des SWFV Thomas Klein (06323 / 94936-32) gerne zur Verfügung.
 

x

Online-Schulungen für DFBnet-Module

01.05.2021Qualifikation

Der SWFV bietet Online-Schulungen für die DFBnet-Module Vereinsmeldebogen, Spielbericht-Online & Vereinsanleger Freundschaftsspiele sowie zur DFBnet Mitglieder- und Finanzverwaltung an.

Nachfolgend ist eine PDF-Datei beigefügt mit den Terminen zu den jeweiligen Online-Schulungen, welche Sie gerne an Ihre Mitglieder, Trainer, Betreuer und Vereinsfunktionäre weiterleiten und auf Ihren Social-Media-Kanälen sowie auf Ihren Homepages veröffentlichen können.
Die Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungskalender im Bereich „Veranstaltungskalender 2021“ und der Kategorie „DFBnet Online-Schulungen“ unter dem nachfolgenden Link:https://anmeldung.swfv.de

01. Mai 2021
Qualifikation
x

Online-Schulungen für DFBnet-Module

01.05.2021Qualifikation

Der SWFV bietet Online-Schulungen für die DFBnet-Module Vereinsmeldebogen, Spielbericht-Online & Vereinsanleger Freundschaftsspiele sowie zur DFBnet Mitglieder- und Finanzverwaltung an.

Nachfolgend ist eine PDF-Datei beigefügt mit den Terminen zu den jeweiligen Online-Schulungen, welche Sie gerne an Ihre Mitglieder, Trainer, Betreuer und Vereinsfunktionäre weiterleiten und auf Ihren Social-Media-Kanälen sowie auf Ihren Homepages veröffentlichen können.
Die Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungskalender im Bereich „Veranstaltungskalender 2021“ und der Kategorie „DFBnet Online-Schulungen“ unter dem nachfolgenden Link:https://anmeldung.swfv.de

Der SWFV bietet Online-Schulungen für die DFBnet-Module Vereinsmeldebogen, Spielbericht-Online & Vereinsanleger Freundschaftsspiele sowie zur…
x

Online-Schulungen für DFBnet-Module

01. Mai 2021Qualifikation

Der SWFV bietet Online-Schulungen für die DFBnet-Module Vereinsmeldebogen, Spielbericht-Online & Vereinsanleger Freundschaftsspiele sowie zur DFBnet Mitglieder- und Finanzverwaltung an.

Nachfolgend ist eine PDF-Datei beigefügt mit den Terminen zu den jeweiligen Online-Schulungen, welche Sie gerne an Ihre Mitglieder, Trainer, Betreuer und Vereinsfunktionäre weiterleiten und auf Ihren Social-Media-Kanälen sowie auf Ihren Homepages veröffentlichen können.
Die Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungskalender im Bereich „Veranstaltungskalender 2021“ und der Kategorie „DFBnet Online-Schulungen“ unter dem nachfolgenden Link:https://anmeldung.swfv.de

x

Kreistag des Fußballkreises Alzey-Worms am 24. April 2021 - Bericht

24.04.2021Sonstiges

Am Samstag, dem 24. April 2021 fand ab 11:00 Uhr der Kreistag des Fußballkreises Alzey-Worms zum ersten Mal aufgrund der Pandemiesituation als rein virtuelle Veranstaltung statt.
Mittels der Onlineapplikation ZOOM nahmen über 60 Funktionäre und Gäste an dem Kreistag teil. 
Der bisherige Kreisvorsitzende Lothar Renz wie auch sein Stellvertreter Ralf Müller wurden mit einer großen Mehrheit in ihrer Position wiedergewählt. Im Anschluss wählte das Gremium Wolfgang Baier, Wolfgang Gethöfer, Hermann Ley und Ralf Weick als Beisitzer in den Kreisausschuss. Selina Hertlein wurde als neue Beauftragte für Frauen- und Mädchenfußball gewählt.
Ihre Vorgängerin Anne Fröder übernahm bereits zum Jahreswechsel eine neue Aufgabe als Beisitzerin im Verbandsgericht und schied daher aus ihrem langjährig ausgeübten Amt aus. Lothar Renz dankte ihr sowie auch dem weiteren ausgeschiedenen Mitglied Klaus Kuhn, der auf eine unglaubliche Zeit ehrenamtlicher Arbeit im SWFV von 52 Jahren zurückblicken kann, für ihre langjähren Tätigkeit im Kreis.
Weiterhin wurden Kalli Appelmann als Kreisschiedsrichterobmann und Karlheinz Best als Vorsitzender des Kreisjugendausschusses in ihren Ämtern im Kreisausschuss bestätigt.

24. Apr. 2021
Sonstiges
x

Kreistag des Fußballkreises Alzey-Worms am 24. April 2021 - Bericht

24.04.2021Sonstiges

Am Samstag, dem 24. April 2021 fand ab 11:00 Uhr der Kreistag des Fußballkreises Alzey-Worms zum ersten Mal aufgrund der Pandemiesituation als rein virtuelle Veranstaltung statt.
Mittels der Onlineapplikation ZOOM nahmen über 60 Funktionäre und Gäste an dem Kreistag teil. 
Der bisherige Kreisvorsitzende Lothar Renz wie auch sein Stellvertreter Ralf Müller wurden mit einer großen Mehrheit in ihrer Position wiedergewählt. Im Anschluss wählte das Gremium Wolfgang Baier, Wolfgang Gethöfer, Hermann Ley und Ralf Weick als Beisitzer in den Kreisausschuss. Selina Hertlein wurde als neue Beauftragte für Frauen- und Mädchenfußball gewählt.
Ihre Vorgängerin Anne Fröder übernahm bereits zum Jahreswechsel eine neue Aufgabe als Beisitzerin im Verbandsgericht und schied daher aus ihrem langjährig ausgeübten Amt aus. Lothar Renz dankte ihr sowie auch dem weiteren ausgeschiedenen Mitglied Klaus Kuhn, der auf eine unglaubliche Zeit ehrenamtlicher Arbeit im SWFV von 52 Jahren zurückblicken kann, für ihre langjähren Tätigkeit im Kreis.
Weiterhin wurden Kalli Appelmann als Kreisschiedsrichterobmann und Karlheinz Best als Vorsitzender des Kreisjugendausschusses in ihren Ämtern im Kreisausschuss bestätigt.

Am Samstag, dem 24. April 2021 fand ab 11:00 Uhr der Kreistag des Fußballkreises Alzey-Worms zum ersten Mal aufgrund der Pandemiesituation als rein…
x

Kreistag des Fußballkreises Alzey-Worms am 24. April 2021 - Bericht

24. Apr. 2021Sonstiges

Am Samstag, dem 24. April 2021 fand ab 11:00 Uhr der Kreistag des Fußballkreises Alzey-Worms zum ersten Mal aufgrund der Pandemiesituation als rein virtuelle Veranstaltung statt.
Mittels der Onlineapplikation ZOOM nahmen über 60 Funktionäre und Gäste an dem Kreistag teil. 
Der bisherige Kreisvorsitzende Lothar Renz wie auch sein Stellvertreter Ralf Müller wurden mit einer großen Mehrheit in ihrer Position wiedergewählt. Im Anschluss wählte das Gremium Wolfgang Baier, Wolfgang Gethöfer, Hermann Ley und Ralf Weick als Beisitzer in den Kreisausschuss. Selina Hertlein wurde als neue Beauftragte für Frauen- und Mädchenfußball gewählt.
Ihre Vorgängerin Anne Fröder übernahm bereits zum Jahreswechsel eine neue Aufgabe als Beisitzerin im Verbandsgericht und schied daher aus ihrem langjährig ausgeübten Amt aus. Lothar Renz dankte ihr sowie auch dem weiteren ausgeschiedenen Mitglied Klaus Kuhn, der auf eine unglaubliche Zeit ehrenamtlicher Arbeit im SWFV von 52 Jahren zurückblicken kann, für ihre langjähren Tätigkeit im Kreis.
Weiterhin wurden Kalli Appelmann als Kreisschiedsrichterobmann und Karlheinz Best als Vorsitzender des Kreisjugendausschusses in ihren Ämtern im Kreisausschuss bestätigt.

SWFV Meldungen

x

Virtuelle Kreistage in den kommenden Wochen

Ehrenamt
Virtuelle Kreistage

In den kommenden Wochen finden die virtuellen Kreistage des SWFV statt. Die Kreistage können aufgrund der durch die Corona-Pandemie gegebenen aktuellen Situation nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden. Das ist nicht nur den derzeit geltenden staatlichen Regelungen zur Durchführung von Veranstaltungen geschuldet, sondern auch dem Anliegen, Ihre und unsere Gesundheit zu schützen.

 

Die virtuellen Kreistage werden über das Videokonferenzsystem Zoom (https://zoom.us/) durchgeführt. Eine besondere Software dazu wird nicht benötigt, sondern nur ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, etc.) mit Lautsprecherfunktion, Mikrofon und Kamera.

 

Alle Vereine wurden bereits über das E-Postfach informiert und zu den einzelnen Veranstaltungen eingeladen. Die Vertreter der Presse haben die Möglichkeit, an den Kreistagen online teilzunehmen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Email an christof.seibel@swfv.de. Sie erhalten dann weitere Informationen sowie einen entsprechenden Zugang zu den Veranstaltungen.

 

Die virtuellen Kreistage in der Übersicht

Freitag, 09.04.2021

Einladung | Tagesordnung

19.00 UhrKreistagBad Kreuznach
Samstag, 10.04.2021

Einladung und Tagesordnung

11.00 UhrKreistagPirmasens-Zweibrücken
Freitag, 16.04.2021

Einladung und Tagesordnung

19.00 UhrKreistagKaiserslautern-Donnersberg
Samstag, 17.04.2021

Einladung und Tagesordnung

10.30 UhrKreistagRhein-Pfalz
Freitag, 23.04.2021

Einladung und Tagesordnung

19.00 UhrKreistagRhein-Mittelhaardt
Samstag, 24.04.2021

Einladung und Tagesordnung

11.00 UhrKreistagAlzey-Worms
Freitag, 30.04.2021

Einldaung und Tagesordnung

19.00 UhrKreistagMainz-Bingen
Dienstag, 04.05.2021

Einladung und Tagesordnung

19.00 UhrKreistagKusel-Kaiserslautern
Freitag, 07.05.2021

Einladung und Tagesordnung

19.00 UhrKreistagSüdpfalz
Samstag, 08.05.2021

Einladung und Tagesordnung

10.30 UhrKreistagBirkenfeld
Ehrenamt
Virtuelle Kreistage in den kommenden Wochen
In den kommenden Wochen finden die virtuellen Kreistage des SWFV statt. Die Kreistage können aufgrund der durch die Corona-Pandemie gegebenen aktuellen Situation nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden. Das ist nicht nur den derzeit geltenden staatlichen Regelungen zur Durchführung von Veranstaltungen geschuldet, sondern auch dem ...
x

Virtuelle Kreistage in den kommenden Wochen

Ehrenamt
Virtuelle Kreistage

In den kommenden Wochen finden die virtuellen Kreistage des SWFV statt. Die Kreistage können aufgrund der durch die Corona-Pandemie gegebenen aktuellen Situation nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden. Das ist nicht nur den derzeit geltenden staatlichen Regelungen zur Durchführung von Veranstaltungen geschuldet, sondern auch dem Anliegen, Ihre und unsere Gesundheit zu schützen.

 

Die virtuellen Kreistage werden über das Videokonferenzsystem Zoom (https://zoom.us/) durchgeführt. Eine besondere Software dazu wird nicht benötigt, sondern nur ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, etc.) mit Lautsprecherfunktion, Mikrofon und Kamera.

 

Alle Vereine wurden bereits über das E-Postfach informiert und zu den einzelnen Veranstaltungen eingeladen. Die Vertreter der Presse haben die Möglichkeit, an den Kreistagen online teilzunehmen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Email an christof.seibel@swfv.de. Sie erhalten dann weitere Informationen sowie einen entsprechenden Zugang zu den Veranstaltungen.

 

Die virtuellen Kreistage in der Übersicht

Freitag, 09.04.2021

Einladung | Tagesordnung

19.00 UhrKreistagBad Kreuznach
Samstag, 10.04.2021

Einladung und Tagesordnung

11.00 UhrKreistagPirmasens-Zweibrücken
Freitag, 16.04.2021

Einladung und Tagesordnung

19.00 UhrKreistagKaiserslautern-Donnersberg
Samstag, 17.04.2021

Einladung und Tagesordnung

10.30 UhrKreistagRhein-Pfalz
Freitag, 23.04.2021

Einladung und Tagesordnung

19.00 UhrKreistagRhein-Mittelhaardt
Samstag, 24.04.2021

Einladung und Tagesordnung

11.00 UhrKreistagAlzey-Worms
Freitag, 30.04.2021

Einldaung und Tagesordnung

19.00 UhrKreistagMainz-Bingen
Dienstag, 04.05.2021

Einladung und Tagesordnung

19.00 UhrKreistagKusel-Kaiserslautern
Freitag, 07.05.2021

Einladung und Tagesordnung

19.00 UhrKreistagSüdpfalz
Samstag, 08.05.2021

Einladung und Tagesordnung

10.30 UhrKreistagBirkenfeld
x

Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung

Schiedsrichter
Ein Pfiff für ein Willkommen

Der Südwestdeutsche Fußballverband startet am 13.04.2021 im Rahmen der Initiative „2:0 für ein Willkommen“ der DFB-Stiftung Egidius Braun eine Online-Schiedsrichterausbildung mit dem Titel „Ein Pfiff für ein Willkommen – SWFV-Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“. Ziel ist es, Menschen mit Fluchterfahrung eine theoretische Schiedsrichterausbildung in der COVID19-Pandemie kontaktlos online via Videokonferenzsystem und Online-Schulungsplattform anzubieten.

 

Die Zielgruppe für diesen Lehrgang stellen Menschen mit Fluchterfahrung (männlich, weiblich, divers) im Alter von 14 – 65 Jahren (empfohlen wird ab 16 Jahren) mit guten Deutschkenntnissen und einem Nachweis über Sprachkenntnisse von mindestens B2 oder C1 (keine Selbsteinschätzung) dar.

 

Der Online-Lehrgang beginnt mit der Auftaktveranstaltung am Dienstag, den 13.04.2021 um 19:00 Uhr. Die Ausbildung wird in 8-9 Online-Präsenz-Terminen durchgeführt. Die Teilnehmer treffen sich 1 bis 2 Mal pro Woche zu den Online-Präsenz-Terminen mit den Referenten, welche jeweils 1,5 bis 2 Stunden dauern. Die Teilnehmer müssen sich zusätzlich auf der Online-Schulungsplattform DFB-Online-Lernen eigenständig mit dem Regelwerk zwischen den Online-Präsenz-Terminen beschäftigen (Pro Woche etwa 3 Stunden im Selbststudium).

 

Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben des DFB und umfasst ca. 24 Unterrichtsstunden. Dabei werden die 17 Fußball-Regeln vermittelt. Des Weiteren werden DFBnet-Applikationen, wie Spielbericht Online, DFBnet-App und Referate, z.B. zum Thema Gewaltprävention, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nähergebracht.

 

Die Teilnehmer benötigen für die Teilnahme einen unterbrechungsfreien Internetzugang mit Endgerät (PC, Laptop, Tablet etc.) und Mikrofonfunktion, eine Kamerafunktion wäre optional.

 

Anmeldung und Ansprechpartner

Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über den DFBnet Veranstaltungskalender unter http://anmeldung.swfv.de im Bereich „Veranstaltungskalender 2021“ in der Kategorie „Schiri-Lehrgänge unter dem Titel "Ein Pfiff für ein Willkommen" - Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“ und unter dem Direktlink hier.

 

Der SWFV bietet diese Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung kosten- und gebührenfrei an.

 

Das Projekt "Ein Pfiff für ein Willkommen - Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“ des Südwestdeutschen Fußballverbandes wird unterstützt von der DFB-Stiftung Egidius Braun im Rahmen der „2:0 für ein Willkommen“-Initiative, welche von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration sowie der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gefördert wird.

 

Ansprechpartner beim SWFV

Timo Hammer

Mobil: 0159 067 300 25

Email: timo.hammer@swfv.de

 

Schiedsrichter
Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung
Der Südwestdeutsche Fußballverband startet am 13.04.2021 im Rahmen der Initiative „2:0 für ein Willkommen“ der DFB-Stiftung Egidius Braun eine Online-Schiedsrichterausbildung mit dem Titel „Ein Pfiff für ein Willkommen – SWFV-Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“. Ziel ist es, Menschen mit Fluchterfahrung eine theoretische ...
x

Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung

Schiedsrichter
Ein Pfiff für ein Willkommen

Der Südwestdeutsche Fußballverband startet am 13.04.2021 im Rahmen der Initiative „2:0 für ein Willkommen“ der DFB-Stiftung Egidius Braun eine Online-Schiedsrichterausbildung mit dem Titel „Ein Pfiff für ein Willkommen – SWFV-Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“. Ziel ist es, Menschen mit Fluchterfahrung eine theoretische Schiedsrichterausbildung in der COVID19-Pandemie kontaktlos online via Videokonferenzsystem und Online-Schulungsplattform anzubieten.

 

Die Zielgruppe für diesen Lehrgang stellen Menschen mit Fluchterfahrung (männlich, weiblich, divers) im Alter von 14 – 65 Jahren (empfohlen wird ab 16 Jahren) mit guten Deutschkenntnissen und einem Nachweis über Sprachkenntnisse von mindestens B2 oder C1 (keine Selbsteinschätzung) dar.

 

Der Online-Lehrgang beginnt mit der Auftaktveranstaltung am Dienstag, den 13.04.2021 um 19:00 Uhr. Die Ausbildung wird in 8-9 Online-Präsenz-Terminen durchgeführt. Die Teilnehmer treffen sich 1 bis 2 Mal pro Woche zu den Online-Präsenz-Terminen mit den Referenten, welche jeweils 1,5 bis 2 Stunden dauern. Die Teilnehmer müssen sich zusätzlich auf der Online-Schulungsplattform DFB-Online-Lernen eigenständig mit dem Regelwerk zwischen den Online-Präsenz-Terminen beschäftigen (Pro Woche etwa 3 Stunden im Selbststudium).

 

Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben des DFB und umfasst ca. 24 Unterrichtsstunden. Dabei werden die 17 Fußball-Regeln vermittelt. Des Weiteren werden DFBnet-Applikationen, wie Spielbericht Online, DFBnet-App und Referate, z.B. zum Thema Gewaltprävention, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nähergebracht.

 

Die Teilnehmer benötigen für die Teilnahme einen unterbrechungsfreien Internetzugang mit Endgerät (PC, Laptop, Tablet etc.) und Mikrofonfunktion, eine Kamerafunktion wäre optional.

 

Anmeldung und Ansprechpartner

Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über den DFBnet Veranstaltungskalender unter http://anmeldung.swfv.de im Bereich „Veranstaltungskalender 2021“ in der Kategorie „Schiri-Lehrgänge unter dem Titel "Ein Pfiff für ein Willkommen" - Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“ und unter dem Direktlink hier.

 

Der SWFV bietet diese Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung kosten- und gebührenfrei an.

 

Das Projekt "Ein Pfiff für ein Willkommen - Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“ des Südwestdeutschen Fußballverbandes wird unterstützt von der DFB-Stiftung Egidius Braun im Rahmen der „2:0 für ein Willkommen“-Initiative, welche von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration sowie der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gefördert wird.

 

Ansprechpartner beim SWFV

Timo Hammer

Mobil: 0159 067 300 25

Email: timo.hammer@swfv.de

 

x

Jetzt melden: Sonderaktion - "Fair ist mehr - Corona"

Fairplay
Fair ist mehr

Noch immer heißt es Lockdown – Noch immer muss der Ball ruhen. Aber das Fairplay im Verbandsgebiet geht auch ohne Spielbetrieb weiter und das insbesondere bei sozialen Gesten.

 

Unter dem Motto „Fair-ist-mehr – Corona“ möchte der SWFV seine Vereine und deren Mitglieder dazu aufrufen besonders faire Gesten während der Corona-Krise zu melden.

 

Wie? Schickt uns einfach eure Meldung an: fair-ist-mehr@swfv.de mit einem kurzen Text zur sozialen Geste und gerne einem redaktionellen Bericht (falls vorhanden)

Wer? Egal, ob der ganze Verein oder vielleicht nur ein Vereinsmitglied. Alle Gesten sind es wert uns gemeldet zu werden und haben eine Würdigung verdient.  

  

Beispiele bereits eingegangener Meldungen findet ihr hier. Hier werden dann auch alle folgenden Meldungen veröffentlicht.

 

Wie bei der normalen Aktion „Fair-ist-mehr“, wird es wieder Monatssieger geben. Auch die Teilnahme an der Fair-ist-mehr-Abschlussveranstaltung (sobald möglich) wartet auf die Monatssieger.

Fairplay
Jetzt melden: Sonderaktion - "Fair ist mehr - Corona"
Noch immer heißt es Lockdown – Noch immer muss der Ball ruhen. Aber das Fairplay im Verbandsgebiet geht auch ohne Spielbetrieb weiter und das insbesondere bei sozialen Gesten.   Unter dem Motto „Fair-ist-mehr – Corona“ möchte der SWFV seine Vereine und deren Mitglieder dazu aufrufen besonders faire Gesten während der Corona-Krise zu melden.   Wie? ...
x

Jetzt melden: Sonderaktion - "Fair ist mehr - Corona"

Fairplay
Fair ist mehr

Noch immer heißt es Lockdown – Noch immer muss der Ball ruhen. Aber das Fairplay im Verbandsgebiet geht auch ohne Spielbetrieb weiter und das insbesondere bei sozialen Gesten.

 

Unter dem Motto „Fair-ist-mehr – Corona“ möchte der SWFV seine Vereine und deren Mitglieder dazu aufrufen besonders faire Gesten während der Corona-Krise zu melden.

 

Wie? Schickt uns einfach eure Meldung an: fair-ist-mehr@swfv.de mit einem kurzen Text zur sozialen Geste und gerne einem redaktionellen Bericht (falls vorhanden)

Wer? Egal, ob der ganze Verein oder vielleicht nur ein Vereinsmitglied. Alle Gesten sind es wert uns gemeldet zu werden und haben eine Würdigung verdient.  

  

Beispiele bereits eingegangener Meldungen findet ihr hier. Hier werden dann auch alle folgenden Meldungen veröffentlicht.

 

Wie bei der normalen Aktion „Fair-ist-mehr“, wird es wieder Monatssieger geben. Auch die Teilnahme an der Fair-ist-mehr-Abschlussveranstaltung (sobald möglich) wartet auf die Monatssieger.

Sponsoren