News

x

Hygienekonzepte - Update 06/2021

11.06.2021Spielbetrieb

---UPDATE v. 11.06.2021
Aus aktuellem Anlass haben wir die Meldung zu den Hygienekonzepten etwas "nach vorne" geholt. Die Klasseneinteilung sind noch aus der Saison 2020/2021. Sobald die Klassen neu eingeteilt sind, passen wir die Übersicht an. ----
Wir sind sehr froh darüber, dass der reguläre Trainings- und Spielbetrieb nach einer schwierigen Zeit so langsam wieder ins Laufen kommt. Die Lockerungen, die das Ministerium des Landes Rheinland-Pfalz beschlossen hat, sind nicht zuletzt unser aller Verdienst. Dass wir alle uns über Monate hinweg an Abstandsregeln gehalten haben, zu Hause geblieben sind und auf unser liebstes Hobby, den Fußball, verzichtet haben, macht den Schritt zurück Richtung Normalität nun möglich.
Damit wir aber weiterhin Fußball spielen dürfen, gilt es nun mehr denn je, Hygieneregeln zu befolgen und gemeinsam darauf zu achten, dass keine zweite Corona-Welle entsteht. Nach Rücksprache mit dem Innenministerium hat der SWFV daher ein Musterhygienekonzept erarbeitet, welches die Vereine des Kreises durch jeweils ihr eigenes Hygienekonzept auf ihre Bedürfnisse angepasst haben.
Nachfolgend haben wir die uns bisher zur Verfügung gestellten Konzepte verlinkt:

Höhere Spielklassen
OberligaVerbandsligaLandesligaBezirksliga
VfR Wormatia Worms
TSG Pfeddersheim
TSV Gau-OdernheimSG RWO Alzey
SV Gimbsheim  (Kurzinfo)
VfR Wormatia Worms II
TSG Pfeddersheim II
VfL Gundersheim
TSV Gau-Odernheim II
SV Horchheim
SG Freimersheim/Ilbesheim
TuS Framersheim

A-Klassen

A-Klasse Alzey-Worms 1A-Klasse Alzey-Worms 2
FSV Osthofen
SG 1926 Spiesheim
SG RWO Alzey II
SG Schornsheim/​Undenheim
SG Wiesbachtal
SW Mauchenheim
TG Westhofen
TSG 1848 Gau-Bickelheim    
TSV Armsheim
TSV Gundheim
Ataspor Worms
FC Germania Eich
SG Eintracht Herrnsheim
SV Normannia Pfiffligheim
SV 1921 Guntersblum
SV Horchheim II
SV Rheingold Hamm
TuS Monsheim
TuS Neuhausen
TuS Weinsheim
  

B-Klassen

B-Klasse Alzey-Worms SüdB-Klasse Alzey-Worms NordB-Klasse Alzey-Worms Mitte
Celtic Worms FC
Nibelungen Worms
Rhen. Rheindürkheim
SG Eisbachtal
SV 1914 Pfeddersheim
SV 1920 Leiselheim
TSG 1848 Heppenheim
TuS Hochheim
TuS Wiesoppenheim
FC Wörrstadt
FV 1920 Flonheim
SG Nieder-Wiesen/​Oberwiesen/​Erbes-Büdesheim
SG Schornsheim/​Undenheim II
SG Weinheim/​Heimersheim
SG Wendelsheim/​Kriegsfeld
TUS Wörrstadt
TV 1861 Sulzheim
TV 1895 Albig
FSV Abenheim
SG Altrhein
TSV Flörsheim-Dalsheim
TSV Gundheim II    
TV Dautenheim (Zonen - Kurzinfo)
TuS Dorn-Dürkheim
TuS Framersheim II
VfL Gundersheim II

C-Klassen

C-Klasse Alzey-Worms 1C-Klasse Alzey-Worms 2C-Klasse Alzey-Worms 3C-Klasse Alzey-Worms 4
FSV Abenheim II
FT/​Alemannia 02 Worms
Kickers Worms
Rhen. Rheindürkheim II
SV 1914 Pfeddersheim II
SV 1920 Leiselheim II
SV Suryoye Worms
TuS Hochheim II    
TuS Wiesoppenheim II
Borussia Eckelsheim
FV 1920 Flonheim II
Fichte Bechenheim
SG Nieder-Wiesen/​Oberwiesen/​Erbes-Büdesheim II
SG Weinheim/​Heimersheim II
SG Wendelsheim/​Kriegsfeld II
SV Bechtolsheim  
TV Dautenheim II (Zonen - Kurzinfo)
TuS Dorn-Dürkheim II
TuS Biebelnheim
SC 1922 Hangen-Weisheim
SG TV Lonsheim /​ TuS Nack
SG Wiesbachtal II
SW Mauchenheim II
TG Westhofen II
TSG 1848 Gau-Bickelheim II
TSV Armsheim II
TuS 1891 Flomborn
VfL Eppelsheim
Blau-Weiß Worms
FSV Osthofen II
SV Normannia Pfiffligheim II
SV 1921 Guntersblum 2
SV Gimbsheim II (Kurzinfo)
TSG Bechtheim
TuS Monsheim II    
TuS Neuhausen 2
TuS Weinsheim II
VfR Alsheim

 

11. Juni 2021
Spielbetrieb
x

Hygienekonzepte - Update 06/2021

11.06.2021Spielbetrieb

---UPDATE v. 11.06.2021
Aus aktuellem Anlass haben wir die Meldung zu den Hygienekonzepten etwas "nach vorne" geholt. Die Klasseneinteilung sind noch aus der Saison 2020/2021. Sobald die Klassen neu eingeteilt sind, passen wir die Übersicht an. ----
Wir sind sehr froh darüber, dass der reguläre Trainings- und Spielbetrieb nach einer schwierigen Zeit so langsam wieder ins Laufen kommt. Die Lockerungen, die das Ministerium des Landes Rheinland-Pfalz beschlossen hat, sind nicht zuletzt unser aller Verdienst. Dass wir alle uns über Monate hinweg an Abstandsregeln gehalten haben, zu Hause geblieben sind und auf unser liebstes Hobby, den Fußball, verzichtet haben, macht den Schritt zurück Richtung Normalität nun möglich.
Damit wir aber weiterhin Fußball spielen dürfen, gilt es nun mehr denn je, Hygieneregeln zu befolgen und gemeinsam darauf zu achten, dass keine zweite Corona-Welle entsteht. Nach Rücksprache mit dem Innenministerium hat der SWFV daher ein Musterhygienekonzept erarbeitet, welches die Vereine des Kreises durch jeweils ihr eigenes Hygienekonzept auf ihre Bedürfnisse angepasst haben.
Nachfolgend haben wir die uns bisher zur Verfügung gestellten Konzepte verlinkt:

Höhere Spielklassen
OberligaVerbandsligaLandesligaBezirksliga
VfR Wormatia Worms
TSG Pfeddersheim
TSV Gau-OdernheimSG RWO Alzey
SV Gimbsheim  (Kurzinfo)
VfR Wormatia Worms II
TSG Pfeddersheim II
VfL Gundersheim
TSV Gau-Odernheim II
SV Horchheim
SG Freimersheim/Ilbesheim
TuS Framersheim

A-Klassen

A-Klasse Alzey-Worms 1A-Klasse Alzey-Worms 2
FSV Osthofen
SG 1926 Spiesheim
SG RWO Alzey II
SG Schornsheim/​Undenheim
SG Wiesbachtal
SW Mauchenheim
TG Westhofen
TSG 1848 Gau-Bickelheim    
TSV Armsheim
TSV Gundheim
Ataspor Worms
FC Germania Eich
SG Eintracht Herrnsheim
SV Normannia Pfiffligheim
SV 1921 Guntersblum
SV Horchheim II
SV Rheingold Hamm
TuS Monsheim
TuS Neuhausen
TuS Weinsheim
  

B-Klassen

B-Klasse Alzey-Worms SüdB-Klasse Alzey-Worms NordB-Klasse Alzey-Worms Mitte
Celtic Worms FC
Nibelungen Worms
Rhen. Rheindürkheim
SG Eisbachtal
SV 1914 Pfeddersheim
SV 1920 Leiselheim
TSG 1848 Heppenheim
TuS Hochheim
TuS Wiesoppenheim
FC Wörrstadt
FV 1920 Flonheim
SG Nieder-Wiesen/​Oberwiesen/​Erbes-Büdesheim
SG Schornsheim/​Undenheim II
SG Weinheim/​Heimersheim
SG Wendelsheim/​Kriegsfeld
TUS Wörrstadt
TV 1861 Sulzheim
TV 1895 Albig
FSV Abenheim
SG Altrhein
TSV Flörsheim-Dalsheim
TSV Gundheim II    
TV Dautenheim (Zonen - Kurzinfo)
TuS Dorn-Dürkheim
TuS Framersheim II
VfL Gundersheim II

C-Klassen

C-Klasse Alzey-Worms 1C-Klasse Alzey-Worms 2C-Klasse Alzey-Worms 3C-Klasse Alzey-Worms 4
FSV Abenheim II
FT/​Alemannia 02 Worms
Kickers Worms
Rhen. Rheindürkheim II
SV 1914 Pfeddersheim II
SV 1920 Leiselheim II
SV Suryoye Worms
TuS Hochheim II    
TuS Wiesoppenheim II
Borussia Eckelsheim
FV 1920 Flonheim II
Fichte Bechenheim
SG Nieder-Wiesen/​Oberwiesen/​Erbes-Büdesheim II
SG Weinheim/​Heimersheim II
SG Wendelsheim/​Kriegsfeld II
SV Bechtolsheim  
TV Dautenheim II (Zonen - Kurzinfo)
TuS Dorn-Dürkheim II
TuS Biebelnheim
SC 1922 Hangen-Weisheim
SG TV Lonsheim /​ TuS Nack
SG Wiesbachtal II
SW Mauchenheim II
TG Westhofen II
TSG 1848 Gau-Bickelheim II
TSV Armsheim II
TuS 1891 Flomborn
VfL Eppelsheim
Blau-Weiß Worms
FSV Osthofen II
SV Normannia Pfiffligheim II
SV 1921 Guntersblum 2
SV Gimbsheim II (Kurzinfo)
TSG Bechtheim
TuS Monsheim II    
TuS Neuhausen 2
TuS Weinsheim II
VfR Alsheim

 

---UPDATE v. 11.06.2021Aus aktuellem Anlass haben wir die Meldung zu den Hygienekonzepten etwas "nach vorne" geholt. Die Klasseneinteilung sind noch…
x

Hygienekonzepte - Update 06/2021

11. Juni 2021Spielbetrieb

---UPDATE v. 11.06.2021
Aus aktuellem Anlass haben wir die Meldung zu den Hygienekonzepten etwas "nach vorne" geholt. Die Klasseneinteilung sind noch aus der Saison 2020/2021. Sobald die Klassen neu eingeteilt sind, passen wir die Übersicht an. ----
Wir sind sehr froh darüber, dass der reguläre Trainings- und Spielbetrieb nach einer schwierigen Zeit so langsam wieder ins Laufen kommt. Die Lockerungen, die das Ministerium des Landes Rheinland-Pfalz beschlossen hat, sind nicht zuletzt unser aller Verdienst. Dass wir alle uns über Monate hinweg an Abstandsregeln gehalten haben, zu Hause geblieben sind und auf unser liebstes Hobby, den Fußball, verzichtet haben, macht den Schritt zurück Richtung Normalität nun möglich.
Damit wir aber weiterhin Fußball spielen dürfen, gilt es nun mehr denn je, Hygieneregeln zu befolgen und gemeinsam darauf zu achten, dass keine zweite Corona-Welle entsteht. Nach Rücksprache mit dem Innenministerium hat der SWFV daher ein Musterhygienekonzept erarbeitet, welches die Vereine des Kreises durch jeweils ihr eigenes Hygienekonzept auf ihre Bedürfnisse angepasst haben.
Nachfolgend haben wir die uns bisher zur Verfügung gestellten Konzepte verlinkt:

Höhere Spielklassen
OberligaVerbandsligaLandesligaBezirksliga
VfR Wormatia Worms
TSG Pfeddersheim
TSV Gau-OdernheimSG RWO Alzey
SV Gimbsheim  (Kurzinfo)
VfR Wormatia Worms II
TSG Pfeddersheim II
VfL Gundersheim
TSV Gau-Odernheim II
SV Horchheim
SG Freimersheim/Ilbesheim
TuS Framersheim

A-Klassen

A-Klasse Alzey-Worms 1A-Klasse Alzey-Worms 2
FSV Osthofen
SG 1926 Spiesheim
SG RWO Alzey II
SG Schornsheim/​Undenheim
SG Wiesbachtal
SW Mauchenheim
TG Westhofen
TSG 1848 Gau-Bickelheim    
TSV Armsheim
TSV Gundheim
Ataspor Worms
FC Germania Eich
SG Eintracht Herrnsheim
SV Normannia Pfiffligheim
SV 1921 Guntersblum
SV Horchheim II
SV Rheingold Hamm
TuS Monsheim
TuS Neuhausen
TuS Weinsheim
  

B-Klassen

B-Klasse Alzey-Worms SüdB-Klasse Alzey-Worms NordB-Klasse Alzey-Worms Mitte
Celtic Worms FC
Nibelungen Worms
Rhen. Rheindürkheim
SG Eisbachtal
SV 1914 Pfeddersheim
SV 1920 Leiselheim
TSG 1848 Heppenheim
TuS Hochheim
TuS Wiesoppenheim
FC Wörrstadt
FV 1920 Flonheim
SG Nieder-Wiesen/​Oberwiesen/​Erbes-Büdesheim
SG Schornsheim/​Undenheim II
SG Weinheim/​Heimersheim
SG Wendelsheim/​Kriegsfeld
TUS Wörrstadt
TV 1861 Sulzheim
TV 1895 Albig
FSV Abenheim
SG Altrhein
TSV Flörsheim-Dalsheim
TSV Gundheim II    
TV Dautenheim (Zonen - Kurzinfo)
TuS Dorn-Dürkheim
TuS Framersheim II
VfL Gundersheim II

C-Klassen

C-Klasse Alzey-Worms 1C-Klasse Alzey-Worms 2C-Klasse Alzey-Worms 3C-Klasse Alzey-Worms 4
FSV Abenheim II
FT/​Alemannia 02 Worms
Kickers Worms
Rhen. Rheindürkheim II
SV 1914 Pfeddersheim II
SV 1920 Leiselheim II
SV Suryoye Worms
TuS Hochheim II    
TuS Wiesoppenheim II
Borussia Eckelsheim
FV 1920 Flonheim II
Fichte Bechenheim
SG Nieder-Wiesen/​Oberwiesen/​Erbes-Büdesheim II
SG Weinheim/​Heimersheim II
SG Wendelsheim/​Kriegsfeld II
SV Bechtolsheim  
TV Dautenheim II (Zonen - Kurzinfo)
TuS Dorn-Dürkheim II
TuS Biebelnheim
SC 1922 Hangen-Weisheim
SG TV Lonsheim /​ TuS Nack
SG Wiesbachtal II
SW Mauchenheim II
TG Westhofen II
TSG 1848 Gau-Bickelheim II
TSV Armsheim II
TuS 1891 Flomborn
VfL Eppelsheim
Blau-Weiß Worms
FSV Osthofen II
SV Normannia Pfiffligheim II
SV 1921 Guntersblum 2
SV Gimbsheim II (Kurzinfo)
TSG Bechtheim
TuS Monsheim II    
TuS Neuhausen 2
TuS Weinsheim II
VfR Alsheim

 

x

Klaus Kuhn beendet eine große "Fußball-Laufbahn" - Über 50 Jahre im SWFV aktiv

11.06.2021Ehrenamt

Ein langer Weg - reich an Höhepunkten. Klaus Kuhn hat Fußball gelebt. Im Südwestdeutschen Fußballverband (SWFV) konnte sich der Pfeddersheimer über mehr als fünf Jahrzehnte immer wieder vorbildlich einbringen. Zuletzt hatte er im Fußballkreis Alzey-Worms das Amt des Klassenleiters (B-Klasse) inne. Mit dem von ihm angekündigten Schlusspfiff beendete der 77-Jährige anlässlich des virtuellen Kreistags (im April 2021) seine SWFV-Laufbahn.
Anfänglich galt Kuhns große Liebe dem Jugendfußball. Über viele Jahre führte er als Bezirksjugendwart Regie im rheinhessischen Nachwuchsbereich. Parallel dazu hatte der Pfeddersheimer mehrfach an der Seite von Trainer-Legende Günther Jansen Einsätze mit Auswahlmannschaften des Verbandes: Die Tage in Duisburg-Wedau waren mit Erlebnissen verbunden, die unvergessen bleiben. Im A-Jugend-Bereich lebten in Wedau Trainer und Betreuer mit Nationalspielern "in spe" unter einem Dach. Tolle Höhepunkte für Klaus Kuhn waren auch die Begegnungen mit Fritz Walter: Zum einen beim Herberger-Tag in Worms (1985) sowie anlässlich der gleichen Veranstaltung 1989 in Alzey.
Auch auf der Ebene des Fußballkreises Alzey-Worms erlebte Klaus Kuhn in der zweiten Halbzeit seines Wirkens eine schöne Zeit. An diese Jahre, die ihm viel Freude machten, wird er gerne zurückdenken. Ebenso an den Doppelpass mit den Vereinen! Aus den Reihen der Wormser Klubs war immer wieder zu hören, dass ihr Klassenleiter nicht nur "viel Ahnung vom Fußball" hätte, er wäre auch sehr zugänglich und stets verständnisvoll. Das wird ebenfalls von einem langjährigen Weggefährten bestätigt: Wolfgang Gethöfer (SV Leiselheim), schon ewig als Schiri mit Klaus verbunden, lobt auch die gute Zusammenarbeit im Kreisvorstand. Als "sehr erfahren und immer hilfsbereit" bezeichnet der Leiselheimer seinen scheidenden Kollegen. "Auch mir hat Klaus wertvolle Tipps gegegben," so Gethöfer weiter, "als ich mein Amt angetreten habe." Auf den Sportplätzen werde man den Klaus bestimmt zukünftig weiterhin antreffen. Davon ist auch der Kreisvorsitzende Lothar Renz überzeugt.
(Text Heinz Hinkel)

11. Juni 2021
Ehrenamt
x

Klaus Kuhn beendet eine große "Fußball-Laufbahn" - Über 50 Jahre im SWFV aktiv

11.06.2021Ehrenamt

Ein langer Weg - reich an Höhepunkten. Klaus Kuhn hat Fußball gelebt. Im Südwestdeutschen Fußballverband (SWFV) konnte sich der Pfeddersheimer über mehr als fünf Jahrzehnte immer wieder vorbildlich einbringen. Zuletzt hatte er im Fußballkreis Alzey-Worms das Amt des Klassenleiters (B-Klasse) inne. Mit dem von ihm angekündigten Schlusspfiff beendete der 77-Jährige anlässlich des virtuellen Kreistags (im April 2021) seine SWFV-Laufbahn.
Anfänglich galt Kuhns große Liebe dem Jugendfußball. Über viele Jahre führte er als Bezirksjugendwart Regie im rheinhessischen Nachwuchsbereich. Parallel dazu hatte der Pfeddersheimer mehrfach an der Seite von Trainer-Legende Günther Jansen Einsätze mit Auswahlmannschaften des Verbandes: Die Tage in Duisburg-Wedau waren mit Erlebnissen verbunden, die unvergessen bleiben. Im A-Jugend-Bereich lebten in Wedau Trainer und Betreuer mit Nationalspielern "in spe" unter einem Dach. Tolle Höhepunkte für Klaus Kuhn waren auch die Begegnungen mit Fritz Walter: Zum einen beim Herberger-Tag in Worms (1985) sowie anlässlich der gleichen Veranstaltung 1989 in Alzey.
Auch auf der Ebene des Fußballkreises Alzey-Worms erlebte Klaus Kuhn in der zweiten Halbzeit seines Wirkens eine schöne Zeit. An diese Jahre, die ihm viel Freude machten, wird er gerne zurückdenken. Ebenso an den Doppelpass mit den Vereinen! Aus den Reihen der Wormser Klubs war immer wieder zu hören, dass ihr Klassenleiter nicht nur "viel Ahnung vom Fußball" hätte, er wäre auch sehr zugänglich und stets verständnisvoll. Das wird ebenfalls von einem langjährigen Weggefährten bestätigt: Wolfgang Gethöfer (SV Leiselheim), schon ewig als Schiri mit Klaus verbunden, lobt auch die gute Zusammenarbeit im Kreisvorstand. Als "sehr erfahren und immer hilfsbereit" bezeichnet der Leiselheimer seinen scheidenden Kollegen. "Auch mir hat Klaus wertvolle Tipps gegegben," so Gethöfer weiter, "als ich mein Amt angetreten habe." Auf den Sportplätzen werde man den Klaus bestimmt zukünftig weiterhin antreffen. Davon ist auch der Kreisvorsitzende Lothar Renz überzeugt.
(Text Heinz Hinkel)

Ein langer Weg - reich an Höhepunkten. Klaus Kuhn hat Fußball gelebt. Im Südwestdeutschen Fußballverband (SWFV) konnte sich der Pfeddersheimer über…
x

Klaus Kuhn beendet eine große "Fußball-Laufbahn" - Über 50 Jahre im SWFV aktiv

11. Juni 2021Ehrenamt

Ein langer Weg - reich an Höhepunkten. Klaus Kuhn hat Fußball gelebt. Im Südwestdeutschen Fußballverband (SWFV) konnte sich der Pfeddersheimer über mehr als fünf Jahrzehnte immer wieder vorbildlich einbringen. Zuletzt hatte er im Fußballkreis Alzey-Worms das Amt des Klassenleiters (B-Klasse) inne. Mit dem von ihm angekündigten Schlusspfiff beendete der 77-Jährige anlässlich des virtuellen Kreistags (im April 2021) seine SWFV-Laufbahn.
Anfänglich galt Kuhns große Liebe dem Jugendfußball. Über viele Jahre führte er als Bezirksjugendwart Regie im rheinhessischen Nachwuchsbereich. Parallel dazu hatte der Pfeddersheimer mehrfach an der Seite von Trainer-Legende Günther Jansen Einsätze mit Auswahlmannschaften des Verbandes: Die Tage in Duisburg-Wedau waren mit Erlebnissen verbunden, die unvergessen bleiben. Im A-Jugend-Bereich lebten in Wedau Trainer und Betreuer mit Nationalspielern "in spe" unter einem Dach. Tolle Höhepunkte für Klaus Kuhn waren auch die Begegnungen mit Fritz Walter: Zum einen beim Herberger-Tag in Worms (1985) sowie anlässlich der gleichen Veranstaltung 1989 in Alzey.
Auch auf der Ebene des Fußballkreises Alzey-Worms erlebte Klaus Kuhn in der zweiten Halbzeit seines Wirkens eine schöne Zeit. An diese Jahre, die ihm viel Freude machten, wird er gerne zurückdenken. Ebenso an den Doppelpass mit den Vereinen! Aus den Reihen der Wormser Klubs war immer wieder zu hören, dass ihr Klassenleiter nicht nur "viel Ahnung vom Fußball" hätte, er wäre auch sehr zugänglich und stets verständnisvoll. Das wird ebenfalls von einem langjährigen Weggefährten bestätigt: Wolfgang Gethöfer (SV Leiselheim), schon ewig als Schiri mit Klaus verbunden, lobt auch die gute Zusammenarbeit im Kreisvorstand. Als "sehr erfahren und immer hilfsbereit" bezeichnet der Leiselheimer seinen scheidenden Kollegen. "Auch mir hat Klaus wertvolle Tipps gegegben," so Gethöfer weiter, "als ich mein Amt angetreten habe." Auf den Sportplätzen werde man den Klaus bestimmt zukünftig weiterhin antreffen. Davon ist auch der Kreisvorsitzende Lothar Renz überzeugt.
(Text Heinz Hinkel)

x

Meldefenster für Saison 2021/22 geöffnet

01.06.2021Spielbetrieb

Seit 01.06.2021 ist das Meldefenster für Ihre Mannschaftsmeldungen für die Saison 2021/22 wie folgt geöffnet:

  • Herren- und Frauenbereich bis 20.06.2021
  • Ü-Bereich bis 20.06.2021
  • Junioren- und Juniorinnenbereich bis 30.06.2021

Wir bitten um Beachtung.

01. Juni 2021
Spielbetrieb
x

Meldefenster für Saison 2021/22 geöffnet

01.06.2021Spielbetrieb

Seit 01.06.2021 ist das Meldefenster für Ihre Mannschaftsmeldungen für die Saison 2021/22 wie folgt geöffnet:

  • Herren- und Frauenbereich bis 20.06.2021
  • Ü-Bereich bis 20.06.2021
  • Junioren- und Juniorinnenbereich bis 30.06.2021

Wir bitten um Beachtung.

Seit 01.06.2021 ist das Meldefenster für Ihre Mannschaftsmeldungen für die Saison 2021/22 wie folgt geöffnet: Herren- und Frauenbereich bis 20.06.…
x

Meldefenster für Saison 2021/22 geöffnet

01. Juni 2021Spielbetrieb

Seit 01.06.2021 ist das Meldefenster für Ihre Mannschaftsmeldungen für die Saison 2021/22 wie folgt geöffnet:

  • Herren- und Frauenbereich bis 20.06.2021
  • Ü-Bereich bis 20.06.2021
  • Junioren- und Juniorinnenbereich bis 30.06.2021

Wir bitten um Beachtung.

SWFV Meldungen

x

Erreichbarkeit "Spielrechtserteilung"

Spielbetrieb
SWFV-Geschäftsstelle

Ab 21.06.2021 ist die Abteilung Spielbetrieb zur "Spielrechtserteilung" wie folgt telefonisch erreichbar:

 

- Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr: Frau Anja Ottstadt, 0159/06398560
- Montag – Freitag, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr: Herr Sascha Fischer, 0159/06387112

 

An den Bürotagen sind Anja Ottstadt und Sascha Fischer zusätzlich auf ihrer Festnetznummer erreichbar:

- Montag + Mittwoch: Frau Anja Ottstadt, 06323/94936-48
- Dienstag, Donnerstag und Freitag: Herr Sascha Fischer, 06323/94936-54

 

Für verbindliche Auskünfte zu Vereinswechseln und Erstausstellungen wenden Sie sich bitte ausschließlich an die beiden Mitarbeiter. Wir bitten um Beachtung.

Spielbetrieb
Erreichbarkeit "Spielrechtserteilung"
Ab 21.06.2021 ist die Abteilung Spielbetrieb zur "Spielrechtserteilung" wie folgt telefonisch erreichbar:   - Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr: Frau Anja Ottstadt, 0159/06398560
- Montag – Freitag, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr: Herr Sascha Fischer, 0159/06387112   An den Bürotagen sind Anja Ottstadt und Sascha Fischer zusätzlich auf ihrer ...
x

Erreichbarkeit "Spielrechtserteilung"

Spielbetrieb
SWFV-Geschäftsstelle

Ab 21.06.2021 ist die Abteilung Spielbetrieb zur "Spielrechtserteilung" wie folgt telefonisch erreichbar:

 

- Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr: Frau Anja Ottstadt, 0159/06398560
- Montag – Freitag, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr: Herr Sascha Fischer, 0159/06387112

 

An den Bürotagen sind Anja Ottstadt und Sascha Fischer zusätzlich auf ihrer Festnetznummer erreichbar:

- Montag + Mittwoch: Frau Anja Ottstadt, 06323/94936-48
- Dienstag, Donnerstag und Freitag: Herr Sascha Fischer, 06323/94936-54

 

Für verbindliche Auskünfte zu Vereinswechseln und Erstausstellungen wenden Sie sich bitte ausschließlich an die beiden Mitarbeiter. Wir bitten um Beachtung.

x

Sichtung der Jahrgänge 2009 und 2010 (Saison 21/22)

Qualifizierung
Stützpunkt

In jedem Jahr finden vor den Sommerferien die Sichtungseinheiten für den zukünftigen U12-Junioren-Jahrgang an den DFB-Stützpunkten statt. Dieses Jahr sichten wir an manchen Standorten auch noch den 2009er (U13) Jahrgang nach. Bitte melden Sie uns die allerbesten Talente Ihres Teams. Sie werden dann eine Rückmeldung erhalten, welches Talent an welchem Tag eingeladen wird.

 

Die DFB-Stützpunkte Mainz und Hettenrodt wenden sich direkt an die Vereine. Nennen Sie uns die besten Talente Ihrer Mannschaft mit Namen, Verein, Geburtstag. Beachten Sie bitte die Hygienemaßnahmen vor Ort. Entscheidend für die Auswahl des richtigen DFB-Stützpunktes ist die Wohnortnähe. Es ist nur möglich sich an einem DFB-Stützpunkt vorzustellen. Sie oder die Eltern können die Spieler/innen gerne zu den Trainingseinheiten begleiten.

 

Für Fragen oder Anmerkungen stehen Ihnen die Trainer vor Ort gerne zur Verfügung. Fragen Sie bitte auch nach, wenn sich ein/e Spieler/in nicht für das Auswahltraining empfehlen konnte, damit an den Schwächen gearbeitet werden kann.

 

Bei allgemeinen Fragen oder Anmerkungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Andreas Hölscher DFB-Stützpunktkoordinator Mail: andreas.hoelscher@dfb.de

 

Hier geht es zu den Terminen

Qualifizierung
Sichtung der Jahrgänge 2009 und 2010 (Saison 21/22)
In jedem Jahr finden vor den Sommerferien die Sichtungseinheiten für den zukünftigen U12-Junioren-Jahrgang an den DFB-Stützpunkten statt. Dieses Jahr sichten wir an manchen Standorten auch noch den 2009er (U13) Jahrgang nach. Bitte melden Sie uns die allerbesten Talente Ihres Teams. Sie werden dann eine Rückmeldung erhalten, welches Talent an ...
x

Sichtung der Jahrgänge 2009 und 2010 (Saison 21/22)

Qualifizierung
Stützpunkt

In jedem Jahr finden vor den Sommerferien die Sichtungseinheiten für den zukünftigen U12-Junioren-Jahrgang an den DFB-Stützpunkten statt. Dieses Jahr sichten wir an manchen Standorten auch noch den 2009er (U13) Jahrgang nach. Bitte melden Sie uns die allerbesten Talente Ihres Teams. Sie werden dann eine Rückmeldung erhalten, welches Talent an welchem Tag eingeladen wird.

 

Die DFB-Stützpunkte Mainz und Hettenrodt wenden sich direkt an die Vereine. Nennen Sie uns die besten Talente Ihrer Mannschaft mit Namen, Verein, Geburtstag. Beachten Sie bitte die Hygienemaßnahmen vor Ort. Entscheidend für die Auswahl des richtigen DFB-Stützpunktes ist die Wohnortnähe. Es ist nur möglich sich an einem DFB-Stützpunkt vorzustellen. Sie oder die Eltern können die Spieler/innen gerne zu den Trainingseinheiten begleiten.

 

Für Fragen oder Anmerkungen stehen Ihnen die Trainer vor Ort gerne zur Verfügung. Fragen Sie bitte auch nach, wenn sich ein/e Spieler/in nicht für das Auswahltraining empfehlen konnte, damit an den Schwächen gearbeitet werden kann.

 

Bei allgemeinen Fragen oder Anmerkungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Andreas Hölscher DFB-Stützpunktkoordinator Mail: andreas.hoelscher@dfb.de

 

Hier geht es zu den Terminen

x

Online-Schulungen zum DFBnet-Thema Antragstellung-Online

Qualifizierung
Online-Schulung

Auch im Juni bieten wir für unsere Vereinsvertreter*innen zwei Online-Schulungen zum DFBnet-Thema Antragstellung-Online an. Die Schulungen sind kostenfrei, dienen jedoch nicht als Anrechnung zur Lizenzverlängerung.

 

Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, einen Laptop oder ein mobiles Endgerät mit Tonwiedergabe und Internetverbindung.

 

Zwei Termine für die Online-Schulungen

  • Dienstag, 08.06.2021 von 18 bis 19 Uhr
  • Freitag, 11.06.2021 von 18 bis 19 Uhr

 

Hierbei lernen Sie die verschiedenen Antragsarten (Erstausstellung, Vereinswechsel, internationale Vereinswechsel, Abmeldung und nachträgliche Zustimmung) über das Modul Antragstellung-Online kennen.

 

Zur Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über den Online-Veranstaltungskalender unter https://anmeldung.swfv.de und ist kostenfrei.

 

Rückfragen bitte an

Sascha Fischer, sascha.fischer@swfv.de, Tel.: 06323 9493654, Mobil: 01590 6387112

 

Qualifizierung
Online-Schulungen zum DFBnet-Thema Antragstellung-Online
Auch im Juni bieten wir für unsere Vereinsvertreter*innen zwei Online-Schulungen zum DFBnet-Thema Antragstellung-Online an. Die Schulungen sind kostenfrei, dienen jedoch nicht als Anrechnung zur Lizenzverlängerung.   Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, einen Laptop oder ein mobiles Endgerät mit Tonwiedergabe und ...
x

Online-Schulungen zum DFBnet-Thema Antragstellung-Online

Qualifizierung
Online-Schulung

Auch im Juni bieten wir für unsere Vereinsvertreter*innen zwei Online-Schulungen zum DFBnet-Thema Antragstellung-Online an. Die Schulungen sind kostenfrei, dienen jedoch nicht als Anrechnung zur Lizenzverlängerung.

 

Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, einen Laptop oder ein mobiles Endgerät mit Tonwiedergabe und Internetverbindung.

 

Zwei Termine für die Online-Schulungen

  • Dienstag, 08.06.2021 von 18 bis 19 Uhr
  • Freitag, 11.06.2021 von 18 bis 19 Uhr

 

Hierbei lernen Sie die verschiedenen Antragsarten (Erstausstellung, Vereinswechsel, internationale Vereinswechsel, Abmeldung und nachträgliche Zustimmung) über das Modul Antragstellung-Online kennen.

 

Zur Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über den Online-Veranstaltungskalender unter https://anmeldung.swfv.de und ist kostenfrei.

 

Rückfragen bitte an

Sascha Fischer, sascha.fischer@swfv.de, Tel.: 06323 9493654, Mobil: 01590 6387112

 

Sponsoren