News

x

1. Jugendleitersitzung Saison 2024/2025

02.07.2024Spielbetrieb

Liebe Sportkameraden,
die erste Jugendleitersitzung der Saison 2024/2025 findet am 09.07.2024 um 18.30Uhr bei VfL Gundersheim statt.
Als Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  • Verabschiedung
  • Aktuelles aus dem SWFV
  • Infos zur neuen Meisterschaftsrunde
  • Infos zur neuen Pokalrunde
  • Verschiedenes

Die Jugendleitersitzung ist eine Pflichtsitzung für die am Jugendspielbetrieb teilnehmenden Vereine.
Wir hoffen auf vollzähliges Erscheinen, wünschen allen eine gute Anreise und verbleiben
 
mit sportlichen Grüßen
 
Niklas Lippold
Kreisjugendausschuss Alzey-Worms

02. Juli 2024
Spielbetrieb
x

1. Jugendleitersitzung Saison 2024/2025

02.07.2024Spielbetrieb

Liebe Sportkameraden,
die erste Jugendleitersitzung der Saison 2024/2025 findet am 09.07.2024 um 18.30Uhr bei VfL Gundersheim statt.
Als Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  • Verabschiedung
  • Aktuelles aus dem SWFV
  • Infos zur neuen Meisterschaftsrunde
  • Infos zur neuen Pokalrunde
  • Verschiedenes

Die Jugendleitersitzung ist eine Pflichtsitzung für die am Jugendspielbetrieb teilnehmenden Vereine.
Wir hoffen auf vollzähliges Erscheinen, wünschen allen eine gute Anreise und verbleiben
 
mit sportlichen Grüßen
 
Niklas Lippold
Kreisjugendausschuss Alzey-Worms

Liebe Sportkameraden, die erste Jugendleitersitzung der Saison 2024/2025 findet am 09.07.2024 um 18.30Uhr bei VfL Gundersheim statt. Als…
x

1. Jugendleitersitzung Saison 2024/2025

02. Juli 2024Spielbetrieb

Liebe Sportkameraden,
die erste Jugendleitersitzung der Saison 2024/2025 findet am 09.07.2024 um 18.30Uhr bei VfL Gundersheim statt.
Als Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  • Verabschiedung
  • Aktuelles aus dem SWFV
  • Infos zur neuen Meisterschaftsrunde
  • Infos zur neuen Pokalrunde
  • Verschiedenes

Die Jugendleitersitzung ist eine Pflichtsitzung für die am Jugendspielbetrieb teilnehmenden Vereine.
Wir hoffen auf vollzähliges Erscheinen, wünschen allen eine gute Anreise und verbleiben
 
mit sportlichen Grüßen
 
Niklas Lippold
Kreisjugendausschuss Alzey-Worms

x

Franz Kolb verabschiedet sich in den Ruhestand

30.06.2024Ehrenamt

Während des diesjährigen Staffelleiter-Lehrgangs in Edenkoben verabschiedete sich Franz Kolb nach über 40 Jahren in den Ruhestand.
Staffelleiterin Carmen Dehm und der stv. Kreisvorsitzende Ralf Müller überreichten dem SWFV-Urgestein vom Fußballkreis Alzey-Worms einen Präsentkorb.
Damit bedanken wir uns für die fachkompetente Unterstützung in allen Fragen rund um den Spielbetrieb, auf seine ganz spezielle, sympathische Art!

30. Juni 2024
Ehrenamt
x

Franz Kolb verabschiedet sich in den Ruhestand

30.06.2024Ehrenamt

Während des diesjährigen Staffelleiter-Lehrgangs in Edenkoben verabschiedete sich Franz Kolb nach über 40 Jahren in den Ruhestand.
Staffelleiterin Carmen Dehm und der stv. Kreisvorsitzende Ralf Müller überreichten dem SWFV-Urgestein vom Fußballkreis Alzey-Worms einen Präsentkorb.
Damit bedanken wir uns für die fachkompetente Unterstützung in allen Fragen rund um den Spielbetrieb, auf seine ganz spezielle, sympathische Art!

Während des diesjährigen Staffelleiter-Lehrgangs in Edenkoben verabschiedete sich Franz Kolb nach über 40 Jahren in den Ruhestand. Staffelleiterin…
x

Franz Kolb verabschiedet sich in den Ruhestand

30. Juni 2024Ehrenamt

Während des diesjährigen Staffelleiter-Lehrgangs in Edenkoben verabschiedete sich Franz Kolb nach über 40 Jahren in den Ruhestand.
Staffelleiterin Carmen Dehm und der stv. Kreisvorsitzende Ralf Müller überreichten dem SWFV-Urgestein vom Fußballkreis Alzey-Worms einen Präsentkorb.
Damit bedanken wir uns für die fachkompetente Unterstützung in allen Fragen rund um den Spielbetrieb, auf seine ganz spezielle, sympathische Art!

x

SG Westhofen/Gundheim ist Ü40-Kleinfeldmeister

15.06.2024Spielbetrieb

SG Westhofen/Gundheim besiegt Wormatia Worms mit 13:4 (6:0) Toren.
 
Im letzten Ü-Endspiel der Saison 2023/2024 hatte Wormatia Worms keine Chance gegen die spielstarke SG. Vor 40 Zuschauern auf dem Kunstrasen der TSG Pfeddersheim war das Endspiel bereits zur Halbzeit entschieden.
Torschützen Westhofen/Gundheim: Viermal traf Stefan Wintermal, dreimal Marcel Gebhardt, je zweimal  Andreas Krieger, Matthias Gutzler und Lars Watling
Für die Wormatia erzielte Driton Zeka alle Treffer!
 
Schiedsrichter Uwe Bardong (SG Kickers Worms) war ein sehr guter Spielleiter.
 
Wormatia Worms erhielt als zweiter Sieger einen Ball vom Kreisausschuss. Leider nahm die Mannschaft, zwei Spieler ausgenommen, nicht an der Siegerehrung teil.
„Fair Play“ geht auch bei hohen Niederlagen vor!!
 
Die SG Westhofen/Gundheim bekam einen Ball und die Siegerurkunde vom SWFV. Die Mannschaft nimmt am Samstag, dem 07.09.2024 an der Südwestmeisterschaft im Kreis Kusel/Kaiserslautern teil.
Besonders positiv zu erwähnen ist die SG Westhofen/Gundheim. Sie hat in dieser Saison drei Endspiele erreicht. Ü 32 (Pokalsieger), Ü 50 Kleinfeld (Vize Meister) und Ü 40 Kleinfeld (Meister)
 
Wir bedanken uns bei der TSG Pfeddersheim (Rolf Emrich, Dirk Pirker) für die gute Organisation des Endspiels.
Ein Dankeschön für die finanzielle Unterstützung an unsere Werbepartner:
Rheinhessen-Sparkasse
Selit Dämmtechnik GmbH, Erbes-Büdesheim
Ingenieurgesellschaft KEMPA mbH, Ludwigshafen
Sport Schäfer, Alzey.
Ebenso an Niklas Lippold für das Layout und das Drucken der Plakate.
 
Bild Siegermannschaft (oben):
Stehend v.l.n.r.: Otmar Müller (Staffelleiter), Uwe Bardong (Schiedsrichter), Tim Weißbach, Lars Watling, Philipp Wittmann, Marcel Gebhardt, Stefan Winter
Sitzend v.l.n.r.: Andreas Krieger, Matthias Gutzler, Markus Kehr, Sven Jenner, Michael Feck, Vincenzo Muscia, Heiko Bunn.

Übergabe der Ehrenurkunde an die SG Westhofen/Gundheim:

Otmar Müller und Heiko Bunn mit Emil u. Valentina
 
Übergabe des Balles für den 2. Sieger an VfR Wormatia Worms:

Otmar Müller und Thomas Hagelauer

15. Juni 2024
Spielbetrieb
x

SG Westhofen/Gundheim ist Ü40-Kleinfeldmeister

15.06.2024Spielbetrieb

SG Westhofen/Gundheim besiegt Wormatia Worms mit 13:4 (6:0) Toren.
 
Im letzten Ü-Endspiel der Saison 2023/2024 hatte Wormatia Worms keine Chance gegen die spielstarke SG. Vor 40 Zuschauern auf dem Kunstrasen der TSG Pfeddersheim war das Endspiel bereits zur Halbzeit entschieden.
Torschützen Westhofen/Gundheim: Viermal traf Stefan Wintermal, dreimal Marcel Gebhardt, je zweimal  Andreas Krieger, Matthias Gutzler und Lars Watling
Für die Wormatia erzielte Driton Zeka alle Treffer!
 
Schiedsrichter Uwe Bardong (SG Kickers Worms) war ein sehr guter Spielleiter.
 
Wormatia Worms erhielt als zweiter Sieger einen Ball vom Kreisausschuss. Leider nahm die Mannschaft, zwei Spieler ausgenommen, nicht an der Siegerehrung teil.
„Fair Play“ geht auch bei hohen Niederlagen vor!!
 
Die SG Westhofen/Gundheim bekam einen Ball und die Siegerurkunde vom SWFV. Die Mannschaft nimmt am Samstag, dem 07.09.2024 an der Südwestmeisterschaft im Kreis Kusel/Kaiserslautern teil.
Besonders positiv zu erwähnen ist die SG Westhofen/Gundheim. Sie hat in dieser Saison drei Endspiele erreicht. Ü 32 (Pokalsieger), Ü 50 Kleinfeld (Vize Meister) und Ü 40 Kleinfeld (Meister)
 
Wir bedanken uns bei der TSG Pfeddersheim (Rolf Emrich, Dirk Pirker) für die gute Organisation des Endspiels.
Ein Dankeschön für die finanzielle Unterstützung an unsere Werbepartner:
Rheinhessen-Sparkasse
Selit Dämmtechnik GmbH, Erbes-Büdesheim
Ingenieurgesellschaft KEMPA mbH, Ludwigshafen
Sport Schäfer, Alzey.
Ebenso an Niklas Lippold für das Layout und das Drucken der Plakate.
 
Bild Siegermannschaft (oben):
Stehend v.l.n.r.: Otmar Müller (Staffelleiter), Uwe Bardong (Schiedsrichter), Tim Weißbach, Lars Watling, Philipp Wittmann, Marcel Gebhardt, Stefan Winter
Sitzend v.l.n.r.: Andreas Krieger, Matthias Gutzler, Markus Kehr, Sven Jenner, Michael Feck, Vincenzo Muscia, Heiko Bunn.

Übergabe der Ehrenurkunde an die SG Westhofen/Gundheim:

Otmar Müller und Heiko Bunn mit Emil u. Valentina
 
Übergabe des Balles für den 2. Sieger an VfR Wormatia Worms:

Otmar Müller und Thomas Hagelauer

SG Westhofen/Gundheim besiegt Wormatia Worms mit 13:4 (6:0) Toren.   Im letzten Ü-Endspiel der Saison 2023/2024 hatte Wormatia Worms keine Chance…
x

SG Westhofen/Gundheim ist Ü40-Kleinfeldmeister

15. Juni 2024Spielbetrieb

SG Westhofen/Gundheim besiegt Wormatia Worms mit 13:4 (6:0) Toren.
 
Im letzten Ü-Endspiel der Saison 2023/2024 hatte Wormatia Worms keine Chance gegen die spielstarke SG. Vor 40 Zuschauern auf dem Kunstrasen der TSG Pfeddersheim war das Endspiel bereits zur Halbzeit entschieden.
Torschützen Westhofen/Gundheim: Viermal traf Stefan Wintermal, dreimal Marcel Gebhardt, je zweimal  Andreas Krieger, Matthias Gutzler und Lars Watling
Für die Wormatia erzielte Driton Zeka alle Treffer!
 
Schiedsrichter Uwe Bardong (SG Kickers Worms) war ein sehr guter Spielleiter.
 
Wormatia Worms erhielt als zweiter Sieger einen Ball vom Kreisausschuss. Leider nahm die Mannschaft, zwei Spieler ausgenommen, nicht an der Siegerehrung teil.
„Fair Play“ geht auch bei hohen Niederlagen vor!!
 
Die SG Westhofen/Gundheim bekam einen Ball und die Siegerurkunde vom SWFV. Die Mannschaft nimmt am Samstag, dem 07.09.2024 an der Südwestmeisterschaft im Kreis Kusel/Kaiserslautern teil.
Besonders positiv zu erwähnen ist die SG Westhofen/Gundheim. Sie hat in dieser Saison drei Endspiele erreicht. Ü 32 (Pokalsieger), Ü 50 Kleinfeld (Vize Meister) und Ü 40 Kleinfeld (Meister)
 
Wir bedanken uns bei der TSG Pfeddersheim (Rolf Emrich, Dirk Pirker) für die gute Organisation des Endspiels.
Ein Dankeschön für die finanzielle Unterstützung an unsere Werbepartner:
Rheinhessen-Sparkasse
Selit Dämmtechnik GmbH, Erbes-Büdesheim
Ingenieurgesellschaft KEMPA mbH, Ludwigshafen
Sport Schäfer, Alzey.
Ebenso an Niklas Lippold für das Layout und das Drucken der Plakate.
 
Bild Siegermannschaft (oben):
Stehend v.l.n.r.: Otmar Müller (Staffelleiter), Uwe Bardong (Schiedsrichter), Tim Weißbach, Lars Watling, Philipp Wittmann, Marcel Gebhardt, Stefan Winter
Sitzend v.l.n.r.: Andreas Krieger, Matthias Gutzler, Markus Kehr, Sven Jenner, Michael Feck, Vincenzo Muscia, Heiko Bunn.

Übergabe der Ehrenurkunde an die SG Westhofen/Gundheim:

Otmar Müller und Heiko Bunn mit Emil u. Valentina
 
Übergabe des Balles für den 2. Sieger an VfR Wormatia Worms:

Otmar Müller und Thomas Hagelauer

SWFV Meldungen

x

Thomas Bergmann neuer Präsident des SWFV

Ehrenamt

Am Samstag, 13.07.2024, fand der 25. ordentliche Verbandstag des Südwestdeutschen Fußballverbandes unter dem Motto „Fußballzeit ist die beste Zeit“ in der Sportschule des SWFV in Edenkoben statt. 

 

Bergmann folgt auf Dr. Drewitz

Thomas Bergmann wurde von den Delegierten zum neuen Präsidenten des SWFV gewählt; teilgenommen haben Vertreter aus 161 Vereinen sowie ehrenamtliche Mitarbeiter aus den Kreisen des SWFV und zahlreiche Gäste aus Sport und Politik. Thomas Bergmann folgt auf Dr. Hans-Dieter Drewitz, der nach 14 Jahren im Amt nicht mehr kandidierte. Zuvor war er bereits von 1988 bis 2010 Vizepräsident des SWFV. Dr. Hans-Dieter Drewitz wurde zum Ehrenpräsidenten des SWFV ernannt.

 

Grußworte zu Beginn der Verbandstags sprachen Michael Ebling (Minister des Innern und für Sport in Rheinland-Pfalz), Ronny Zimmermann (1. Vizepräsident DFB), Jürgen Häfner (Geschäftsführer Lotto Rheinland-Pfalz) sowie Dietmar Seefeld (Landrat des Landkreises Südliche Weinstraße) in Begleitung der Weinprinzessinnen Sarah Eid (Oberotterbach) und Joanne Stibig (Lustadt).

 

Neue Ehrenmitglieder für den SWFV

Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden die langjährigen SWFV-Funktionäre Jürgen Veth, Bärbel Petzold, Rainald Kauer, Karl Schlimmer und Udo Schöneberger.

 

Mitglieder des SWFV-Präsidiums im Überblick

Als Mitglieder des Verbandspräsidiums wurden gewählt: Hans-Jörg Hoch (1. Vizepräsident), Lothar Renz (Vizepräsident) Dr. Matthias Weidemann (Vizepräsident), Axel Rolland (Vizepräsident), Dr. Uta Hein (Vorsitzende Verbandsgericht), Klaus Karl (Vorsitzender Spielausschuss), Danny Spindler (Vorsitzende des Verbandsfrauen- und Mädchenausschusses), Mathias Belzer (Vorsitzender des Breiten- und Freizeitsportausschusses), Olaf Paare (Vorsitzender des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit), Jochen Schröter (Vorsitzender des Ausschusses für Qualifizierung) und Marc-Kevin Schaf (Vorsitzender des Ausschusses der jungen Generation). Bestätigt als Präsidiumsmitglieder wurden die zehn Kreisvorsitzenden des SWFV.

 

Weiterhin bestätigt wurden Jürgen Schäfer (Vorsitzender des Verbandsjugendausschusses) und Thorsten Gerhard Braun (Vorsitzender des Verbandsschiedsrichterausschusses).

 

 

Ehrenamt
Thomas Bergmann neuer Präsident des SWFV
Am Samstag, 13.07.2024, fand der 25. ordentliche Verbandstag des Südwestdeutschen Fußballverbandes unter dem Motto „Fußballzeit ist die beste Zeit“ in der Sportschule des SWFV in Edenkoben statt.    Bergmann folgt auf Dr. Drewitz Thomas Bergmann wurde von den Delegierten zum neuen Präsidenten des SWFV gewählt; teilgenommen haben Vertreter aus 161 V ...
x

Thomas Bergmann neuer Präsident des SWFV

Ehrenamt

Am Samstag, 13.07.2024, fand der 25. ordentliche Verbandstag des Südwestdeutschen Fußballverbandes unter dem Motto „Fußballzeit ist die beste Zeit“ in der Sportschule des SWFV in Edenkoben statt. 

 

Bergmann folgt auf Dr. Drewitz

Thomas Bergmann wurde von den Delegierten zum neuen Präsidenten des SWFV gewählt; teilgenommen haben Vertreter aus 161 Vereinen sowie ehrenamtliche Mitarbeiter aus den Kreisen des SWFV und zahlreiche Gäste aus Sport und Politik. Thomas Bergmann folgt auf Dr. Hans-Dieter Drewitz, der nach 14 Jahren im Amt nicht mehr kandidierte. Zuvor war er bereits von 1988 bis 2010 Vizepräsident des SWFV. Dr. Hans-Dieter Drewitz wurde zum Ehrenpräsidenten des SWFV ernannt.

 

Grußworte zu Beginn der Verbandstags sprachen Michael Ebling (Minister des Innern und für Sport in Rheinland-Pfalz), Ronny Zimmermann (1. Vizepräsident DFB), Jürgen Häfner (Geschäftsführer Lotto Rheinland-Pfalz) sowie Dietmar Seefeld (Landrat des Landkreises Südliche Weinstraße) in Begleitung der Weinprinzessinnen Sarah Eid (Oberotterbach) und Joanne Stibig (Lustadt).

 

Neue Ehrenmitglieder für den SWFV

Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden die langjährigen SWFV-Funktionäre Jürgen Veth, Bärbel Petzold, Rainald Kauer, Karl Schlimmer und Udo Schöneberger.

 

Mitglieder des SWFV-Präsidiums im Überblick

Als Mitglieder des Verbandspräsidiums wurden gewählt: Hans-Jörg Hoch (1. Vizepräsident), Lothar Renz (Vizepräsident) Dr. Matthias Weidemann (Vizepräsident), Axel Rolland (Vizepräsident), Dr. Uta Hein (Vorsitzende Verbandsgericht), Klaus Karl (Vorsitzender Spielausschuss), Danny Spindler (Vorsitzende des Verbandsfrauen- und Mädchenausschusses), Mathias Belzer (Vorsitzender des Breiten- und Freizeitsportausschusses), Olaf Paare (Vorsitzender des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit), Jochen Schröter (Vorsitzender des Ausschusses für Qualifizierung) und Marc-Kevin Schaf (Vorsitzender des Ausschusses der jungen Generation). Bestätigt als Präsidiumsmitglieder wurden die zehn Kreisvorsitzenden des SWFV.

 

Weiterhin bestätigt wurden Jürgen Schäfer (Vorsitzender des Verbandsjugendausschusses) und Thorsten Gerhard Braun (Vorsitzender des Verbandsschiedsrichterausschusses).

 

 

x

Hinweise zum SWFV-Verbandstag

Sonstiges

Am Samstag, 13.07.2024 findet der SWFV-Verbandstag in der Sportschule Edenkoben statt. Beginn des Verbandstages ist 10:00 Uhr. Bitte beachten Sie bei der Anreise, dass die Parkplätze an der Sportschule und Geschäftsstelle belegt sein werden und nicht zur Verfügung stehen. Es bieten sich folgende Parkmöglichkeiten in der Umgebung (in der beigefügten Karte mit 1 bis 5 durchnummeriert):

Parkplätze rund um die Sportschule Edenkoben

1) Parkplatz alla hopp!-Anlage, Villastr. 2, 67480 Edenkoben*

2) Parkplätze Auffahrt Villastraße, rechts an der Seite

3) Parkplätze Abfahrt Villastraße, rechts an der Seite

4) Parkplatz Edenkoben (direkt links nach Abfahrt zu Rhodt unter Rietburg)

5) Parkplatz, Theresienstr. 65, 76835 Rhodt unter Rietburg**

 

**Bitte planen Sie entsprechend Zeit für den Fußweg (zum Teil bis zu 20 min) ein. Vielen Dank!

 

* Ergänzend dazu werden wir Shuttle-Service ab dem Parkplatz alla hopp!-Anlage, Villastr. 2, 67480 Edenkoben anbieten. Im 5-Minuten-Takt werden wir am Samstag, 13.07.2024 von 08.45 - 09.30 Uhr mit unseren beiden 8-Sitzer-Bussen diesen Parkplatz anfahren und Besucher zu unserer Sportschule fahren. Dieser Service ist natürlich kostenfrei. 

Sonstiges
Hinweise zum SWFV-Verbandstag
Am Samstag, 13.07.2024 findet der SWFV-Verbandstag in der Sportschule Edenkoben statt. Beginn des Verbandstages ist 10:00 Uhr. Bitte beachten Sie bei der Anreise, dass die Parkplätze an der Sportschule und Geschäftsstelle belegt sein werden und nicht zur Verfügung stehen. Es bieten sich folgende Parkmöglichkeiten in der Umgebung (in der beigefügten ...
x

Hinweise zum SWFV-Verbandstag

Sonstiges

Am Samstag, 13.07.2024 findet der SWFV-Verbandstag in der Sportschule Edenkoben statt. Beginn des Verbandstages ist 10:00 Uhr. Bitte beachten Sie bei der Anreise, dass die Parkplätze an der Sportschule und Geschäftsstelle belegt sein werden und nicht zur Verfügung stehen. Es bieten sich folgende Parkmöglichkeiten in der Umgebung (in der beigefügten Karte mit 1 bis 5 durchnummeriert):

Parkplätze rund um die Sportschule Edenkoben

1) Parkplatz alla hopp!-Anlage, Villastr. 2, 67480 Edenkoben*

2) Parkplätze Auffahrt Villastraße, rechts an der Seite

3) Parkplätze Abfahrt Villastraße, rechts an der Seite

4) Parkplatz Edenkoben (direkt links nach Abfahrt zu Rhodt unter Rietburg)

5) Parkplatz, Theresienstr. 65, 76835 Rhodt unter Rietburg**

 

**Bitte planen Sie entsprechend Zeit für den Fußweg (zum Teil bis zu 20 min) ein. Vielen Dank!

 

* Ergänzend dazu werden wir Shuttle-Service ab dem Parkplatz alla hopp!-Anlage, Villastr. 2, 67480 Edenkoben anbieten. Im 5-Minuten-Takt werden wir am Samstag, 13.07.2024 von 08.45 - 09.30 Uhr mit unseren beiden 8-Sitzer-Bussen diesen Parkplatz anfahren und Besucher zu unserer Sportschule fahren. Dieser Service ist natürlich kostenfrei. 

x

Das Beste kommt zum Schluss - DFB-Punktespiel

Ehrenamt
DFB-Punktespiel

Trotz des EM-Ausscheidens der deutschen Mannschaft läuft das DFB-PUnktespiel noch bis zum 31.07.2024. Alle Vereine, die beim DFB-Punktespiel dabei sind, räumen attraktive Garantiepreise ab und sichern sich mit etwas Glück einmalige BRONZE-, SILBER- und GOLD-Verlosungspreise:

 

🥉 Wenn ihr bis zum 31.07. mindestens 40 Punkte erreicht, könnt ihr einen Videocall mit unseren Nationalspieler*innen gewinnen!

 

🥈Im SILBER-Level (mindestens 90 Punkte) verlosen wir Meet & Greets mit Bundesliga-Schiris und ein Kurz-Trainingslager am DFB-Campus.

 

🥇 Sammelt mindestens 140 Punkte und freut euch auf die absoluten Hauptgewinne: einen Tag mit der Nationalmannschaft der Männer oder Frauen auf dem DFB-Campus, ein Kurz-Trainingslager im Team Base Camp oder eine Länderspieleinladung mit Blick hinter die Kulissen!

 

Jetzt (weiter-)punkten und abräumen unter www.punktespiel.dfb.de

Ehrenamt
Das Beste kommt zum Schluss - DFB-Punktespiel
Trotz des EM-Ausscheidens der deutschen Mannschaft läuft das DFB-PUnktespiel noch bis zum 31.07.2024. Alle Vereine, die beim DFB-Punktespiel dabei sind, räumen attraktive Garantiepreise ab und sichern sich mit etwas Glück einmalige BRONZE-, SILBER- und GOLD-Verlosungspreise:   🥉 Wenn ihr bis zum 31.07. mindestens 40 Punkte erreicht, könnt ihr einen ...
x

Das Beste kommt zum Schluss - DFB-Punktespiel

Ehrenamt
DFB-Punktespiel

Trotz des EM-Ausscheidens der deutschen Mannschaft läuft das DFB-PUnktespiel noch bis zum 31.07.2024. Alle Vereine, die beim DFB-Punktespiel dabei sind, räumen attraktive Garantiepreise ab und sichern sich mit etwas Glück einmalige BRONZE-, SILBER- und GOLD-Verlosungspreise:

 

🥉 Wenn ihr bis zum 31.07. mindestens 40 Punkte erreicht, könnt ihr einen Videocall mit unseren Nationalspieler*innen gewinnen!

 

🥈Im SILBER-Level (mindestens 90 Punkte) verlosen wir Meet & Greets mit Bundesliga-Schiris und ein Kurz-Trainingslager am DFB-Campus.

 

🥇 Sammelt mindestens 140 Punkte und freut euch auf die absoluten Hauptgewinne: einen Tag mit der Nationalmannschaft der Männer oder Frauen auf dem DFB-Campus, ein Kurz-Trainingslager im Team Base Camp oder eine Länderspieleinladung mit Blick hinter die Kulissen!

 

Jetzt (weiter-)punkten und abräumen unter www.punktespiel.dfb.de

Sponsoren