News

x

Endspiel Ü40-Kleinfeld-Meisterschaft

02.06.2024Spielbetrieb

Am 07. Juni findet in Worms-Pfeddersheim das diesjährige Finale der Ü40 -Kleinfeld-Meisterschaft im Kreis Alzey-Worms statt. Es begegnen sich die Mannschaften VfR Wormatia Worms und SG Westhofen/Gundheim. Anpfiff der Partie auf dem Kunstrasenplatz in Pfeddersheim ist 19:00 Uhr.
Bei dieser Gelegenheit bedanken wir uns bei unseren Werbepartnern:

  • Rheinhessen-Sparkasse,
  • Selit Dämmtechnik GmbH, Erbes-Büdesheim,
  • Ingenieurgesellschaft KEMPA mbH, Ludwigshafen und
  • Sport Schäfer, Alzey
    für die Unterstützung.
02. Juni 2024
Spielbetrieb
x

Endspiel Ü40-Kleinfeld-Meisterschaft

02.06.2024Spielbetrieb

Am 07. Juni findet in Worms-Pfeddersheim das diesjährige Finale der Ü40 -Kleinfeld-Meisterschaft im Kreis Alzey-Worms statt. Es begegnen sich die Mannschaften VfR Wormatia Worms und SG Westhofen/Gundheim. Anpfiff der Partie auf dem Kunstrasenplatz in Pfeddersheim ist 19:00 Uhr.
Bei dieser Gelegenheit bedanken wir uns bei unseren Werbepartnern:

  • Rheinhessen-Sparkasse,
  • Selit Dämmtechnik GmbH, Erbes-Büdesheim,
  • Ingenieurgesellschaft KEMPA mbH, Ludwigshafen und
  • Sport Schäfer, Alzey
    für die Unterstützung.
Am 07. Juni findet in Worms-Pfeddersheim das diesjährige Finale der Ü40 -Kleinfeld-Meisterschaft im Kreis Alzey-Worms statt. Es begegnen sich die …
x

Endspiel Ü40-Kleinfeld-Meisterschaft

02. Juni 2024Spielbetrieb

Am 07. Juni findet in Worms-Pfeddersheim das diesjährige Finale der Ü40 -Kleinfeld-Meisterschaft im Kreis Alzey-Worms statt. Es begegnen sich die Mannschaften VfR Wormatia Worms und SG Westhofen/Gundheim. Anpfiff der Partie auf dem Kunstrasenplatz in Pfeddersheim ist 19:00 Uhr.
Bei dieser Gelegenheit bedanken wir uns bei unseren Werbepartnern:

  • Rheinhessen-Sparkasse,
  • Selit Dämmtechnik GmbH, Erbes-Büdesheim,
  • Ingenieurgesellschaft KEMPA mbH, Ludwigshafen und
  • Sport Schäfer, Alzey
    für die Unterstützung.
x

Sparkassenpokal - Saisonabschluss der Fußballjugend in Albig

01.06.2024Spielbetrieb

Fünf Endspiele am 08. Juni 2024 / Beginn beim TV Albig  ab  9.30 Uhr
Im jährlichen Wechsel der ehemalig eigenständigen Fußballkreise Alzey und Worms sowie der ausrichtenden Vereine, findet in diesem Jahr der traditionelle Saisonabschluss der Fußballjugend im früheren Kreis Alzey statt. Saisonhöhepunkte sind die Sparkassen-Pokal-Endspiele sowie Ehrungen der A- bis D-Junioren Kreismeister und Meister der B- bis E-Junioren Kreisklassen.  
Unter den Bewerbern FV Flonheim und TV Albig erhielt im letzten Jugendleiter-Treff  durch Losentscheid der TV Albig den Zuschlag das letzte Jugendfußball-Event im Spieljahr 2023/2024 auf deren Sportgelände auszurichten. Auf diesen abschließenden Höhepunkt freuen sich schon alle.
So ertönt am Samstag, den 08. Juni 2024 ,  auf dem Albiger  Rasenplatz der  Anpfiff.  Mit  den  E-Junioren  machen die "Jüngsten" den Anfang. Hier spielen die TG  Westhofen  I und  der  SV Guntersblum  im  ersten Spiel den Pokalsieger aus. Im Endspiel der A-Junioren wird auch diesmal der Schlusspunkt hinter den "Fünfer-Pack" gesetzt. Nach der Auftaktbegegnung am Vormittag sind mit Unterbrechung durch Ehrung der Kreismeister in der Folge noch einmal insgesamt vier  Duelle angesagt.
So sieht das Programm für  Samstag, den 08. Juni 2024 aus
E-Junioren:    TG Westhofen I - SV Guntersblum  (9.30 Uhr)
D-Junioren:    SV 1911 Gimbsheim I -    TSV Gau-Odernheim II (11.00   Uhr)
circa  12:30  Ehrung der Meister   A-  bis  E-Junioren, sowie beantragte Ehrung von sieben Jugendfußballer/innen durch die FUFA
C-Junioren:     TSG Pfeddersheim - VfR Wormatia Worms II (13.30 Uhr)
B-Junioren:     JFV JSG Wonnegau - VfR Wormatia II (15.30 Uhr)
A-Junioren:    SG Guntersblum/Oppenheim - TuS Nack/Rhh.-Schweiz JSG (1 8.00   Uhr)

01. Juni 2024
Spielbetrieb
x

Sparkassenpokal - Saisonabschluss der Fußballjugend in Albig

01.06.2024Spielbetrieb

Fünf Endspiele am 08. Juni 2024 / Beginn beim TV Albig  ab  9.30 Uhr
Im jährlichen Wechsel der ehemalig eigenständigen Fußballkreise Alzey und Worms sowie der ausrichtenden Vereine, findet in diesem Jahr der traditionelle Saisonabschluss der Fußballjugend im früheren Kreis Alzey statt. Saisonhöhepunkte sind die Sparkassen-Pokal-Endspiele sowie Ehrungen der A- bis D-Junioren Kreismeister und Meister der B- bis E-Junioren Kreisklassen.  
Unter den Bewerbern FV Flonheim und TV Albig erhielt im letzten Jugendleiter-Treff  durch Losentscheid der TV Albig den Zuschlag das letzte Jugendfußball-Event im Spieljahr 2023/2024 auf deren Sportgelände auszurichten. Auf diesen abschließenden Höhepunkt freuen sich schon alle.
So ertönt am Samstag, den 08. Juni 2024 ,  auf dem Albiger  Rasenplatz der  Anpfiff.  Mit  den  E-Junioren  machen die "Jüngsten" den Anfang. Hier spielen die TG  Westhofen  I und  der  SV Guntersblum  im  ersten Spiel den Pokalsieger aus. Im Endspiel der A-Junioren wird auch diesmal der Schlusspunkt hinter den "Fünfer-Pack" gesetzt. Nach der Auftaktbegegnung am Vormittag sind mit Unterbrechung durch Ehrung der Kreismeister in der Folge noch einmal insgesamt vier  Duelle angesagt.
So sieht das Programm für  Samstag, den 08. Juni 2024 aus
E-Junioren:    TG Westhofen I - SV Guntersblum  (9.30 Uhr)
D-Junioren:    SV 1911 Gimbsheim I -    TSV Gau-Odernheim II (11.00   Uhr)
circa  12:30  Ehrung der Meister   A-  bis  E-Junioren, sowie beantragte Ehrung von sieben Jugendfußballer/innen durch die FUFA
C-Junioren:     TSG Pfeddersheim - VfR Wormatia Worms II (13.30 Uhr)
B-Junioren:     JFV JSG Wonnegau - VfR Wormatia II (15.30 Uhr)
A-Junioren:    SG Guntersblum/Oppenheim - TuS Nack/Rhh.-Schweiz JSG (1 8.00   Uhr)

Fünf Endspiele am 08. Juni 2024 / Beginn beim TV Albig  ab  9.30 Uhr Im jährlichen Wechsel der ehemalig eigenständigen Fußballkreise Alzey und Worms…
x

Sparkassenpokal - Saisonabschluss der Fußballjugend in Albig

01. Juni 2024Spielbetrieb

Fünf Endspiele am 08. Juni 2024 / Beginn beim TV Albig  ab  9.30 Uhr
Im jährlichen Wechsel der ehemalig eigenständigen Fußballkreise Alzey und Worms sowie der ausrichtenden Vereine, findet in diesem Jahr der traditionelle Saisonabschluss der Fußballjugend im früheren Kreis Alzey statt. Saisonhöhepunkte sind die Sparkassen-Pokal-Endspiele sowie Ehrungen der A- bis D-Junioren Kreismeister und Meister der B- bis E-Junioren Kreisklassen.  
Unter den Bewerbern FV Flonheim und TV Albig erhielt im letzten Jugendleiter-Treff  durch Losentscheid der TV Albig den Zuschlag das letzte Jugendfußball-Event im Spieljahr 2023/2024 auf deren Sportgelände auszurichten. Auf diesen abschließenden Höhepunkt freuen sich schon alle.
So ertönt am Samstag, den 08. Juni 2024 ,  auf dem Albiger  Rasenplatz der  Anpfiff.  Mit  den  E-Junioren  machen die "Jüngsten" den Anfang. Hier spielen die TG  Westhofen  I und  der  SV Guntersblum  im  ersten Spiel den Pokalsieger aus. Im Endspiel der A-Junioren wird auch diesmal der Schlusspunkt hinter den "Fünfer-Pack" gesetzt. Nach der Auftaktbegegnung am Vormittag sind mit Unterbrechung durch Ehrung der Kreismeister in der Folge noch einmal insgesamt vier  Duelle angesagt.
So sieht das Programm für  Samstag, den 08. Juni 2024 aus
E-Junioren:    TG Westhofen I - SV Guntersblum  (9.30 Uhr)
D-Junioren:    SV 1911 Gimbsheim I -    TSV Gau-Odernheim II (11.00   Uhr)
circa  12:30  Ehrung der Meister   A-  bis  E-Junioren, sowie beantragte Ehrung von sieben Jugendfußballer/innen durch die FUFA
C-Junioren:     TSG Pfeddersheim - VfR Wormatia Worms II (13.30 Uhr)
B-Junioren:     JFV JSG Wonnegau - VfR Wormatia II (15.30 Uhr)
A-Junioren:    SG Guntersblum/Oppenheim - TuS Nack/Rhh.-Schweiz JSG (1 8.00   Uhr)

x

SG Hamm/Eich/Rheindürkheim ist Ü50 Kreispokalsieger

20.05.2024Spielbetrieb

Ergebnis 7:5 nach  Neunmeter – Schießen
Vor 70 Zuschauern in der gutklassigen, kampfbetonten Begegnung gingen die Gäste durch Jürgen Langohr in der 20. Minute in Führung. Bis zur Pause drehten die Altrheiner durch Tore von Marcus Kaufmann und Alwin Bless die Partie.
In der, besonders bei den Zuschauern, emotionalen aber weiterhin fairen zweiten Hälfte glich Christian Maier für Westhofen/Gundheim verdient aus.
Im anschließenden Neunmeter-Schießen trafen alle Schützen der Heimmannschaft, während ein Gästespieler seinen Strafstoß verschoss.
Schiedsrichter  Kalli Appelmann (VFL Gundersheim) überzeugte in einem Spiel mit vielen kniffligen Situationen.
Wir bedanken uns bei Germania Eich  für die tolle Organisation des Endspiels. Vor allem bei dem Stadionsprecher Ralf Engelhardt, dem Grillmeister und der Thekenbesetzung!
Die SG Westhofen/Gundheim erhielt als 2. Sieger einen Ball vom Kreisausschuss.
Die SG Hamm/Eich/Rheindürkheim bekam einen Ball und die Siegerurkunde vom SWFV. Außerdem nimmt die Mannschaft am Sonntag, dem 09.06.2024 an der Südwestmeisterschaft in Gensingen-Grolsheim teil.
Ein Dankeschön für die finanzielle Unterstützung an unserer Werbepartner
Rheinhessen-Sparkasse,
Selit Dämmtechnik GmbH, Erbes-Büdesheim,
Ingenieurgesellschaft KEMPA mbH, Ludwigshafen und
Sport Schäfer, Alzey.
Ebenso an Niklas Lippold für das Layout und das Drucken der Plakate
Staffelleiter Ü-Mannschaften
Otmar Müller
 
Bild Siegermannschaft (oben): 
Sieger Bild stehend v.l. Holger Seibert, Timo Adolf Kreisel, Holger Nischtke, Christian Busch, Alwin Bless, Peter Eicke, Ralf Ulrich, Otmar Müller (Staffelleiter Ü Mannschaften).
Sitzend v.l. Volker Ohnleitner, Gregor Kornas, Christian Augel, Stephan von Wallersbrunn, Marcus Kaufmann
 
Übergabe der Ehrenurkunde an SG Hamm/Eich/Rheindürkheim

Otmar Müller, Christian Augel (Spielleiter SG Hamm/Eich/Rheindürkheim)
 
 
Endspielteilnehmer

SG Westhofen/Gundheim (schwarz),
SG Hamm/Eich/Rheindürkheim (grau/schwarz),
SR Kalli Appelmann, links daneben Frank Ostermayer.

20. Mai 2024
Spielbetrieb
x

SG Hamm/Eich/Rheindürkheim ist Ü50 Kreispokalsieger

20.05.2024Spielbetrieb

Ergebnis 7:5 nach  Neunmeter – Schießen
Vor 70 Zuschauern in der gutklassigen, kampfbetonten Begegnung gingen die Gäste durch Jürgen Langohr in der 20. Minute in Führung. Bis zur Pause drehten die Altrheiner durch Tore von Marcus Kaufmann und Alwin Bless die Partie.
In der, besonders bei den Zuschauern, emotionalen aber weiterhin fairen zweiten Hälfte glich Christian Maier für Westhofen/Gundheim verdient aus.
Im anschließenden Neunmeter-Schießen trafen alle Schützen der Heimmannschaft, während ein Gästespieler seinen Strafstoß verschoss.
Schiedsrichter  Kalli Appelmann (VFL Gundersheim) überzeugte in einem Spiel mit vielen kniffligen Situationen.
Wir bedanken uns bei Germania Eich  für die tolle Organisation des Endspiels. Vor allem bei dem Stadionsprecher Ralf Engelhardt, dem Grillmeister und der Thekenbesetzung!
Die SG Westhofen/Gundheim erhielt als 2. Sieger einen Ball vom Kreisausschuss.
Die SG Hamm/Eich/Rheindürkheim bekam einen Ball und die Siegerurkunde vom SWFV. Außerdem nimmt die Mannschaft am Sonntag, dem 09.06.2024 an der Südwestmeisterschaft in Gensingen-Grolsheim teil.
Ein Dankeschön für die finanzielle Unterstützung an unserer Werbepartner
Rheinhessen-Sparkasse,
Selit Dämmtechnik GmbH, Erbes-Büdesheim,
Ingenieurgesellschaft KEMPA mbH, Ludwigshafen und
Sport Schäfer, Alzey.
Ebenso an Niklas Lippold für das Layout und das Drucken der Plakate
Staffelleiter Ü-Mannschaften
Otmar Müller
 
Bild Siegermannschaft (oben): 
Sieger Bild stehend v.l. Holger Seibert, Timo Adolf Kreisel, Holger Nischtke, Christian Busch, Alwin Bless, Peter Eicke, Ralf Ulrich, Otmar Müller (Staffelleiter Ü Mannschaften).
Sitzend v.l. Volker Ohnleitner, Gregor Kornas, Christian Augel, Stephan von Wallersbrunn, Marcus Kaufmann
 
Übergabe der Ehrenurkunde an SG Hamm/Eich/Rheindürkheim

Otmar Müller, Christian Augel (Spielleiter SG Hamm/Eich/Rheindürkheim)
 
 
Endspielteilnehmer

SG Westhofen/Gundheim (schwarz),
SG Hamm/Eich/Rheindürkheim (grau/schwarz),
SR Kalli Appelmann, links daneben Frank Ostermayer.

Ergebnis 7:5 nach  Neunmeter – Schießen Vor 70 Zuschauern in der gutklassigen, kampfbetonten Begegnung gingen die Gäste durch Jürgen Langohr in der…
x

SG Hamm/Eich/Rheindürkheim ist Ü50 Kreispokalsieger

20. Mai 2024Spielbetrieb

Ergebnis 7:5 nach  Neunmeter – Schießen
Vor 70 Zuschauern in der gutklassigen, kampfbetonten Begegnung gingen die Gäste durch Jürgen Langohr in der 20. Minute in Führung. Bis zur Pause drehten die Altrheiner durch Tore von Marcus Kaufmann und Alwin Bless die Partie.
In der, besonders bei den Zuschauern, emotionalen aber weiterhin fairen zweiten Hälfte glich Christian Maier für Westhofen/Gundheim verdient aus.
Im anschließenden Neunmeter-Schießen trafen alle Schützen der Heimmannschaft, während ein Gästespieler seinen Strafstoß verschoss.
Schiedsrichter  Kalli Appelmann (VFL Gundersheim) überzeugte in einem Spiel mit vielen kniffligen Situationen.
Wir bedanken uns bei Germania Eich  für die tolle Organisation des Endspiels. Vor allem bei dem Stadionsprecher Ralf Engelhardt, dem Grillmeister und der Thekenbesetzung!
Die SG Westhofen/Gundheim erhielt als 2. Sieger einen Ball vom Kreisausschuss.
Die SG Hamm/Eich/Rheindürkheim bekam einen Ball und die Siegerurkunde vom SWFV. Außerdem nimmt die Mannschaft am Sonntag, dem 09.06.2024 an der Südwestmeisterschaft in Gensingen-Grolsheim teil.
Ein Dankeschön für die finanzielle Unterstützung an unserer Werbepartner
Rheinhessen-Sparkasse,
Selit Dämmtechnik GmbH, Erbes-Büdesheim,
Ingenieurgesellschaft KEMPA mbH, Ludwigshafen und
Sport Schäfer, Alzey.
Ebenso an Niklas Lippold für das Layout und das Drucken der Plakate
Staffelleiter Ü-Mannschaften
Otmar Müller
 
Bild Siegermannschaft (oben): 
Sieger Bild stehend v.l. Holger Seibert, Timo Adolf Kreisel, Holger Nischtke, Christian Busch, Alwin Bless, Peter Eicke, Ralf Ulrich, Otmar Müller (Staffelleiter Ü Mannschaften).
Sitzend v.l. Volker Ohnleitner, Gregor Kornas, Christian Augel, Stephan von Wallersbrunn, Marcus Kaufmann
 
Übergabe der Ehrenurkunde an SG Hamm/Eich/Rheindürkheim

Otmar Müller, Christian Augel (Spielleiter SG Hamm/Eich/Rheindürkheim)
 
 
Endspielteilnehmer

SG Westhofen/Gundheim (schwarz),
SG Hamm/Eich/Rheindürkheim (grau/schwarz),
SR Kalli Appelmann, links daneben Frank Ostermayer.

SWFV Meldungen

x

IKK-Junioren-Verbandspokalsieger in Eisenberg ermittelt

Spielbetrieb

Am Samstag, den 15. Juni 2024, fand bei der TSG 1878/1951 Eisenberg der Endspieltag um den IKK-Junioren-Verbandspokal statt. Vor insgesamt rund mehr als 500 Zuschauern wurden die Verbandspokalsieger in den Altersklassen der D-, C- und B-Junioren ermittelt.

 

D-Junioren Sieger: FC Meisenheim/JSG Nahe-Glan

Im ersten Endspiel des Tages setzten sich die D-Junioren des FC Meisenheim/JSG Nahe-Glan in einem hochspannenden und umkämpften Spiel mit 2:1 gegen den FC Speyer 09 durch – dabei wurde ein 0:1-Rückstand gedreht.

 

C-Junioren Sieger: FSV Offenbach/Bellheim SG

Im darauffolgenden Spiel der C-Junioren traf der FSV Offenbach/Bellheim SG aus der Verbandsliga auf den Regionalligisten TSV Schott Mainz. Die Vorderpfälzer sahen bereits in der regulären Spielzeit wie der sichere Sieger aus, bis die Mainzer in der Nachspielzeit doch noch ausgleichen konnten. Nach einer ereignisarmen Verlängerung musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen. Hier zeigte sich die Spielgemeinschaft aus Offenbach und Bellheim als nervenstärker und sicherte sich den Pokalsieg.

 

B-Junioren Sieger: VfR Wormatia Worms

Das abschließende Endspiel um den IKK-B-Junioren-Verbandspokal entschied VfR Wormatia Worms für sich. Aufgrund einer überlegenen zweiten Halbzeit konnte der Regionalliga-Mitkonkurrent TSV Schott Mainz mit 4:0 bezwungen werden.

 

 

D-Junioren Sieger: FC Meisenheim / JSG Nahe-Glan 

B-Junioren Sieger: FSV Offenbach / Bellheim SG 

Sieger B-Junioren: VfR Wormatia Worms 

 

Spielbetrieb
IKK-Junioren-Verbandspokalsieger in Eisenberg ermittelt
Am Samstag, den 15. Juni 2024, fand bei der TSG 1878/1951 Eisenberg der Endspieltag um den IKK-Junioren-Verbandspokal statt. Vor insgesamt rund mehr als 500 Zuschauern wurden die Verbandspokalsieger in den Altersklassen der D-, C- und B-Junioren ermittelt.   D-Junioren Sieger: FC Meisenheim/JSG Nahe-Glan Im ersten Endspiel des Tages setzten sich ...
x

IKK-Junioren-Verbandspokalsieger in Eisenberg ermittelt

Spielbetrieb

Am Samstag, den 15. Juni 2024, fand bei der TSG 1878/1951 Eisenberg der Endspieltag um den IKK-Junioren-Verbandspokal statt. Vor insgesamt rund mehr als 500 Zuschauern wurden die Verbandspokalsieger in den Altersklassen der D-, C- und B-Junioren ermittelt.

 

D-Junioren Sieger: FC Meisenheim/JSG Nahe-Glan

Im ersten Endspiel des Tages setzten sich die D-Junioren des FC Meisenheim/JSG Nahe-Glan in einem hochspannenden und umkämpften Spiel mit 2:1 gegen den FC Speyer 09 durch – dabei wurde ein 0:1-Rückstand gedreht.

 

C-Junioren Sieger: FSV Offenbach/Bellheim SG

Im darauffolgenden Spiel der C-Junioren traf der FSV Offenbach/Bellheim SG aus der Verbandsliga auf den Regionalligisten TSV Schott Mainz. Die Vorderpfälzer sahen bereits in der regulären Spielzeit wie der sichere Sieger aus, bis die Mainzer in der Nachspielzeit doch noch ausgleichen konnten. Nach einer ereignisarmen Verlängerung musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen. Hier zeigte sich die Spielgemeinschaft aus Offenbach und Bellheim als nervenstärker und sicherte sich den Pokalsieg.

 

B-Junioren Sieger: VfR Wormatia Worms

Das abschließende Endspiel um den IKK-B-Junioren-Verbandspokal entschied VfR Wormatia Worms für sich. Aufgrund einer überlegenen zweiten Halbzeit konnte der Regionalliga-Mitkonkurrent TSV Schott Mainz mit 4:0 bezwungen werden.

 

 

D-Junioren Sieger: FC Meisenheim / JSG Nahe-Glan 

B-Junioren Sieger: FSV Offenbach / Bellheim SG 

Sieger B-Junioren: VfR Wormatia Worms 

 

x

Meldefenster für die Mannschaftsmeldungen Saison 2024/25

Spielbetrieb
Meldefenster 2024/25

Bitte beachtet, dass das Meldefenster für die Mannschaftsmeldungen für die Saison 2024/25 vom 01.06.2024 bis einschließlich 20.06.2024 geöffnet ist.

 

Das Meldefenster schließt für ALLE Mannschaften (Herren, Frauen + Jugend) am 20.06.2024 um 23:59 Uhr.

Spielbetrieb
Meldefenster für die Mannschaftsmeldungen Saison 2024/25
Bitte beachtet, dass das Meldefenster für die Mannschaftsmeldungen für die Saison 2024/25 vom 01.06.2024 bis einschließlich 20.06.2024 geöffnet ist.   Das Meldefenster schließt für ALLE Mannschaften (Herren, Frauen + Jugend) am 20.06.2024 um 23:59 Uhr.
x

Meldefenster für die Mannschaftsmeldungen Saison 2024/25

Spielbetrieb
Meldefenster 2024/25

Bitte beachtet, dass das Meldefenster für die Mannschaftsmeldungen für die Saison 2024/25 vom 01.06.2024 bis einschließlich 20.06.2024 geöffnet ist.

 

Das Meldefenster schließt für ALLE Mannschaften (Herren, Frauen + Jugend) am 20.06.2024 um 23:59 Uhr.

x

Rahmenterminplan Saison 2024/25 für Frauen- und Juniorinnen

Spielbetrieb
Rahmenterminplan Frauenfußball SWFV

Die Rahmenterminpläne für die Frauen- und Juniorinnenmannschaften für die Saison 2024/25 wurden heute veröffentlicht. Diese Pläne findet ihr entweder auf der Unterseite der Frauen oder der Juniorinnen. Sie bieten einen klaren Überblick über die Spieltage und wichtigen Termine der Saison, was nicht nur für die Teams, sondern auch für die Fans und Verantwortlichen eine wertvolle Orientierungshilfe darstellt.

 

Hier findet ihr die Unterseiten der Frauen und Juniorinnen. 

 

Spielbetrieb
Rahmenterminplan Saison 2024/25 für Frauen- und Juniorinnen
Die Rahmenterminpläne für die Frauen- und Juniorinnenmannschaften für die Saison 2024/25 wurden heute veröffentlicht. Diese Pläne findet ihr entweder auf der Unterseite der Frauen oder der Juniorinnen. Sie bieten einen klaren Überblick über die Spieltage und wichtigen Termine der Saison, was nicht nur für die Teams, sondern auch für die Fans und ...
x

Rahmenterminplan Saison 2024/25 für Frauen- und Juniorinnen

Spielbetrieb
Rahmenterminplan Frauenfußball SWFV

Die Rahmenterminpläne für die Frauen- und Juniorinnenmannschaften für die Saison 2024/25 wurden heute veröffentlicht. Diese Pläne findet ihr entweder auf der Unterseite der Frauen oder der Juniorinnen. Sie bieten einen klaren Überblick über die Spieltage und wichtigen Termine der Saison, was nicht nur für die Teams, sondern auch für die Fans und Verantwortlichen eine wertvolle Orientierungshilfe darstellt.

 

Hier findet ihr die Unterseiten der Frauen und Juniorinnen. 

 

Sponsoren