News

x

36. Winterwanderung des Fußballförderverein im Kreis Alzey-Worms (FUFA) in Gau-Odernheim

10.02.2024Ehrenamt

Die 36. Winterwanderung des Fußballförderverein im Kreis Alzey-Worms (FUFA) fand im Januar beim TSV Gau-Odernheim statt.
314 Wanderinnen und Wanderer wurden registriert. Auch die Kreisschiedsrichter-Vereinigung war mit einigen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern mit von der Partie. Weiterhin waren auch Gäste da, die dabei sein wollten, um die Veranstaltung für den guten und sozialen Zweck zu unterstützen. Darüber hinaus haben sich am Stammtisch der sogenannten Fußballoldies auch wieder zahlreiche alte Fußballer eingefunden und diesen besucht. 
Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den Vorsitzenden der FUFA, Herrn Michael Glass und den Grußworten des Schirmherrn der Veranstaltung, Herrn Heiner Illing, kam es zur Ehrung der Wandergruppen und zur Preisverleihung der gestifteten Eintrittskarten des 1. FCK, des FSV Mainz 05, der Wormatia Worms und der TSG Pfeddersheim sowie zu weiteren Sachpreisen der genannten Vereine und Einkaufsgutscheinen des Sporthauses Schäfer.
Vor der Ehrung und Preisverleihung gab es allerdings noch eine persönliche Ehrung durch unseren Beauftragten für Gesellschaftliche Verantwortung im Kreis Alzey-Worms  Herwarth Mankel. Dieser verlieh die DFB Ehrenamtsuhr an Wilhelm Adam für seinen fast drei Jahrzehnten andauernden treuen Dienst in der FUFA. Er ist die treue Seele in der FUFA und übt in zuverlässiger Position die Begehung, Ausweisung und Beschilderung der Wanderstrecken aus und holt auch später die Wegweiser wieder ab. In Anerkennung seiner Verdienste und dieser wichtigen, ehrenamtlichen Funktion sowie der Mitarbeit in der FUFA erhielt Wilhelm Adam die DFB-Ehrenamtsuhr und alle gratulierten ihm dazu ganz herzlich.

10. Febr. 2024
Ehrenamt
x

36. Winterwanderung des Fußballförderverein im Kreis Alzey-Worms (FUFA) in Gau-Odernheim

10.02.2024Ehrenamt

Die 36. Winterwanderung des Fußballförderverein im Kreis Alzey-Worms (FUFA) fand im Januar beim TSV Gau-Odernheim statt.
314 Wanderinnen und Wanderer wurden registriert. Auch die Kreisschiedsrichter-Vereinigung war mit einigen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern mit von der Partie. Weiterhin waren auch Gäste da, die dabei sein wollten, um die Veranstaltung für den guten und sozialen Zweck zu unterstützen. Darüber hinaus haben sich am Stammtisch der sogenannten Fußballoldies auch wieder zahlreiche alte Fußballer eingefunden und diesen besucht. 
Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den Vorsitzenden der FUFA, Herrn Michael Glass und den Grußworten des Schirmherrn der Veranstaltung, Herrn Heiner Illing, kam es zur Ehrung der Wandergruppen und zur Preisverleihung der gestifteten Eintrittskarten des 1. FCK, des FSV Mainz 05, der Wormatia Worms und der TSG Pfeddersheim sowie zu weiteren Sachpreisen der genannten Vereine und Einkaufsgutscheinen des Sporthauses Schäfer.
Vor der Ehrung und Preisverleihung gab es allerdings noch eine persönliche Ehrung durch unseren Beauftragten für Gesellschaftliche Verantwortung im Kreis Alzey-Worms  Herwarth Mankel. Dieser verlieh die DFB Ehrenamtsuhr an Wilhelm Adam für seinen fast drei Jahrzehnten andauernden treuen Dienst in der FUFA. Er ist die treue Seele in der FUFA und übt in zuverlässiger Position die Begehung, Ausweisung und Beschilderung der Wanderstrecken aus und holt auch später die Wegweiser wieder ab. In Anerkennung seiner Verdienste und dieser wichtigen, ehrenamtlichen Funktion sowie der Mitarbeit in der FUFA erhielt Wilhelm Adam die DFB-Ehrenamtsuhr und alle gratulierten ihm dazu ganz herzlich.

Die 36. Winterwanderung des Fußballförderverein im Kreis Alzey-Worms (FUFA) fand im Januar beim TSV Gau-Odernheim statt. 314 Wanderinnen und Wanderer…
x

36. Winterwanderung des Fußballförderverein im Kreis Alzey-Worms (FUFA) in Gau-Odernheim

10. Febr. 2024Ehrenamt

Die 36. Winterwanderung des Fußballförderverein im Kreis Alzey-Worms (FUFA) fand im Januar beim TSV Gau-Odernheim statt.
314 Wanderinnen und Wanderer wurden registriert. Auch die Kreisschiedsrichter-Vereinigung war mit einigen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern mit von der Partie. Weiterhin waren auch Gäste da, die dabei sein wollten, um die Veranstaltung für den guten und sozialen Zweck zu unterstützen. Darüber hinaus haben sich am Stammtisch der sogenannten Fußballoldies auch wieder zahlreiche alte Fußballer eingefunden und diesen besucht. 
Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den Vorsitzenden der FUFA, Herrn Michael Glass und den Grußworten des Schirmherrn der Veranstaltung, Herrn Heiner Illing, kam es zur Ehrung der Wandergruppen und zur Preisverleihung der gestifteten Eintrittskarten des 1. FCK, des FSV Mainz 05, der Wormatia Worms und der TSG Pfeddersheim sowie zu weiteren Sachpreisen der genannten Vereine und Einkaufsgutscheinen des Sporthauses Schäfer.
Vor der Ehrung und Preisverleihung gab es allerdings noch eine persönliche Ehrung durch unseren Beauftragten für Gesellschaftliche Verantwortung im Kreis Alzey-Worms  Herwarth Mankel. Dieser verlieh die DFB Ehrenamtsuhr an Wilhelm Adam für seinen fast drei Jahrzehnten andauernden treuen Dienst in der FUFA. Er ist die treue Seele in der FUFA und übt in zuverlässiger Position die Begehung, Ausweisung und Beschilderung der Wanderstrecken aus und holt auch später die Wegweiser wieder ab. In Anerkennung seiner Verdienste und dieser wichtigen, ehrenamtlichen Funktion sowie der Mitarbeit in der FUFA erhielt Wilhelm Adam die DFB-Ehrenamtsuhr und alle gratulierten ihm dazu ganz herzlich.

x

Infoveranstaltung zum Spielbetrieb und Weihnachtsgruß des Kreisvorsitzenden

14.12.2023Spielbetrieb

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Fußballfreunde,
                                                          
wir sind uns sicherlich alle einig, dass die aktuellen Staffelgrößen bei den Männern im Spielbetrieb des Fußballkreises Alzey/Worms von 10 oder 11 Mannschaften auf Dauer untragbar sind.
Daher müssen und werden wir auf die seit Jahren negative Entwicklung der Mannschaftsmeldungen reagieren und uns für die Saison 24/25 in den B- und C- Klassen neu aufstellen.
Der Kreisvorstand hat sich viele Gedanken über eine neue Organisations-Struktur gemacht und möchte euch diese vorstellen und ggf. darüber diskutieren.
Zu diesem Anlass laden wir zu einer Sitzung aller am "Aktiven-Spielbetrieb" teilnehmenden Vereine des Fußballkreises in das Sportheim des VFL Gundersheim ein.
Die Veranstaltung beginnt am Montag, dem 22.01.2024 um 19 Uhr.
Tagesordnung

  1. Neues vom SWFV
  2. Vorstellung des Konzeptes für eine Neustruktur des Spielbetriebs der B- und C- Klassen.
  3. Aussprache

Im Anschluss nehmen die Staffelleiter mit "ihren" Vereinen die Rückrunden-Terminierungen vor.
Da diese Veranstaltung die jährlichen Rückrundenbesprechungen der einzelnen Staffeln ersetzt, ist die Anwesenheit verpflichtend.

Im Namen unseres Kreisausschusses bedanke ich mich bei euch für die weitgehend sehr gute Zusammenarbeit in, nicht nur für den Fußballsport, schwierigen Zeiten.
Der gesellschaftliche Trend mehr in Richtung „flexible Lebensgestaltung“ macht auch vor dem Amateurfußball nicht halt.
Immer weniger Ehrenamtliche in unseren Vereinen sollen immer mehr leisten, um den großen Erwartungen ihrer aktiven und passiven Mitglieder gerecht zu werden.
Für die Organisation des Spielbetriebs bedeutet das, dass es zukünftig auf der einen Seite die Forderung nach noch mehr Flexibilität bei der Spielplangestaltung gibt,
auf der anderen Seite soll aber auch ein sportlich fairer, geplanter und gut organisierter Wettbewerb stattfinden.
Aus unserer Sicht wird uns allen dieser Spagat in den nächsten Jahren zu schaffen machen.
Aber - Bange machen gilt nicht! Wir sind davon überzeugt, dass wir auch diese Entwicklung gemeinsam meistern werden.
Wir wünschen euch und euren Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest und uns allen Gesundheit und Glück im neuen Jahr.
Herzliche Grüße
Kalli Appelmann
Kreisvorsitzender

14. Dez. 2023
Spielbetrieb
x

Infoveranstaltung zum Spielbetrieb und Weihnachtsgruß des Kreisvorsitzenden

14.12.2023Spielbetrieb

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Fußballfreunde,
                                                          
wir sind uns sicherlich alle einig, dass die aktuellen Staffelgrößen bei den Männern im Spielbetrieb des Fußballkreises Alzey/Worms von 10 oder 11 Mannschaften auf Dauer untragbar sind.
Daher müssen und werden wir auf die seit Jahren negative Entwicklung der Mannschaftsmeldungen reagieren und uns für die Saison 24/25 in den B- und C- Klassen neu aufstellen.
Der Kreisvorstand hat sich viele Gedanken über eine neue Organisations-Struktur gemacht und möchte euch diese vorstellen und ggf. darüber diskutieren.
Zu diesem Anlass laden wir zu einer Sitzung aller am "Aktiven-Spielbetrieb" teilnehmenden Vereine des Fußballkreises in das Sportheim des VFL Gundersheim ein.
Die Veranstaltung beginnt am Montag, dem 22.01.2024 um 19 Uhr.
Tagesordnung

  1. Neues vom SWFV
  2. Vorstellung des Konzeptes für eine Neustruktur des Spielbetriebs der B- und C- Klassen.
  3. Aussprache

Im Anschluss nehmen die Staffelleiter mit "ihren" Vereinen die Rückrunden-Terminierungen vor.
Da diese Veranstaltung die jährlichen Rückrundenbesprechungen der einzelnen Staffeln ersetzt, ist die Anwesenheit verpflichtend.

Im Namen unseres Kreisausschusses bedanke ich mich bei euch für die weitgehend sehr gute Zusammenarbeit in, nicht nur für den Fußballsport, schwierigen Zeiten.
Der gesellschaftliche Trend mehr in Richtung „flexible Lebensgestaltung“ macht auch vor dem Amateurfußball nicht halt.
Immer weniger Ehrenamtliche in unseren Vereinen sollen immer mehr leisten, um den großen Erwartungen ihrer aktiven und passiven Mitglieder gerecht zu werden.
Für die Organisation des Spielbetriebs bedeutet das, dass es zukünftig auf der einen Seite die Forderung nach noch mehr Flexibilität bei der Spielplangestaltung gibt,
auf der anderen Seite soll aber auch ein sportlich fairer, geplanter und gut organisierter Wettbewerb stattfinden.
Aus unserer Sicht wird uns allen dieser Spagat in den nächsten Jahren zu schaffen machen.
Aber - Bange machen gilt nicht! Wir sind davon überzeugt, dass wir auch diese Entwicklung gemeinsam meistern werden.
Wir wünschen euch und euren Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest und uns allen Gesundheit und Glück im neuen Jahr.
Herzliche Grüße
Kalli Appelmann
Kreisvorsitzender

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Fußballfreunde,                                                            wir sind uns sicherlich alle einig,…
x

Infoveranstaltung zum Spielbetrieb und Weihnachtsgruß des Kreisvorsitzenden

14. Dez. 2023Spielbetrieb

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Fußballfreunde,
                                                          
wir sind uns sicherlich alle einig, dass die aktuellen Staffelgrößen bei den Männern im Spielbetrieb des Fußballkreises Alzey/Worms von 10 oder 11 Mannschaften auf Dauer untragbar sind.
Daher müssen und werden wir auf die seit Jahren negative Entwicklung der Mannschaftsmeldungen reagieren und uns für die Saison 24/25 in den B- und C- Klassen neu aufstellen.
Der Kreisvorstand hat sich viele Gedanken über eine neue Organisations-Struktur gemacht und möchte euch diese vorstellen und ggf. darüber diskutieren.
Zu diesem Anlass laden wir zu einer Sitzung aller am "Aktiven-Spielbetrieb" teilnehmenden Vereine des Fußballkreises in das Sportheim des VFL Gundersheim ein.
Die Veranstaltung beginnt am Montag, dem 22.01.2024 um 19 Uhr.
Tagesordnung

  1. Neues vom SWFV
  2. Vorstellung des Konzeptes für eine Neustruktur des Spielbetriebs der B- und C- Klassen.
  3. Aussprache

Im Anschluss nehmen die Staffelleiter mit "ihren" Vereinen die Rückrunden-Terminierungen vor.
Da diese Veranstaltung die jährlichen Rückrundenbesprechungen der einzelnen Staffeln ersetzt, ist die Anwesenheit verpflichtend.

Im Namen unseres Kreisausschusses bedanke ich mich bei euch für die weitgehend sehr gute Zusammenarbeit in, nicht nur für den Fußballsport, schwierigen Zeiten.
Der gesellschaftliche Trend mehr in Richtung „flexible Lebensgestaltung“ macht auch vor dem Amateurfußball nicht halt.
Immer weniger Ehrenamtliche in unseren Vereinen sollen immer mehr leisten, um den großen Erwartungen ihrer aktiven und passiven Mitglieder gerecht zu werden.
Für die Organisation des Spielbetriebs bedeutet das, dass es zukünftig auf der einen Seite die Forderung nach noch mehr Flexibilität bei der Spielplangestaltung gibt,
auf der anderen Seite soll aber auch ein sportlich fairer, geplanter und gut organisierter Wettbewerb stattfinden.
Aus unserer Sicht wird uns allen dieser Spagat in den nächsten Jahren zu schaffen machen.
Aber - Bange machen gilt nicht! Wir sind davon überzeugt, dass wir auch diese Entwicklung gemeinsam meistern werden.
Wir wünschen euch und euren Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest und uns allen Gesundheit und Glück im neuen Jahr.
Herzliche Grüße
Kalli Appelmann
Kreisvorsitzender

x

Neues aus dem Ü-Spielbetrieb

14.12.2023Spielbetrieb

Ü 32 Pokalspielbetrieb
Für das Halbfinale der Saison 2023/2024 wurden im Rahmen der Kreisausschusssitzung in Bechtheim  von der Losfee Carmen Dehn (Staffelleiterin C –Klasse Alzey-Worms Süd, Kreispokal) folgende Partien gezogen:
SG Westhofen/Gundheim/Kloppberg – SG Kickers Worms
SG Hamm/Eich/Rheindürkheim – TSV Armsheim-Schimsheim
Die Spiele sind noch nicht terminiert, müssen aber bis zum 27.04.2024 gespielt werden. Das Endspiel muss bis 22.05.2024 statt finden, der  Kreispokal-Sieger muss bis 22.08.2024 an den SWFV gemeldet wird.
Die Südwestmeisterschaft findet am 08.06.2024 im Kreis Kaiserslautern - Donnersberg (Spielort wird noch mitgeteilt) statt.
Alle Spiele unter
https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/ue-32-kreis-pokal-kreis-alz…
 
Ü 40 Kleinfeld
Die Vorrunde wurde bis auf ein Spiel Gruppe A SG Kickers Worms - VFR Wormatia Worms (22.02.2024) abgeschlossen.
Es gab keine besonderen Vorkommnisse! Die Spielverlegungen waren in der Vorrunde weniger als in
der letzten Saison. Verbesserung ist trotzdem noch möglich.
In der Gruppe A führt Nibelungen Worms mit 12 Punkten die Tabelle an. Zweiter ist mit 6 Punkten die SG Hamm/Eich/Rheindürkheim.
In Gruppe B ist Erster mit 12 Punkten die SG Westhofen/Gundheim , dann folgt als Zweiter der SV Leiselheim mit 9 Punkten.
Die Rückrunde geht ab 04.03.2024 weiter.
Weitere Termine/Spiele:
Halbfinale, Endspiel. Der Kreismeister muss bis 26.05.2024 fest stehen. Die Südwestmeisterschaft findet am 07.09.2024
Im Kreis Kusel/Kaiserslautern statt  Meldung Kreismeister an SWFV bis 22.08.2024
Alle Spiele Gruppe A unter 
https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/altsenioren-gruppe-a-kreis-…
Alle Spiele Gruppe B unter 
https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/altsenioren-gruppe-b-kreis-…
 
Ü 40 Großfeld
Es wurde in der 3 er Gruppe 1 Spiel durchgeführt. Der SV Leiselheim setze sich mit 1:0 gegen die SG Westhofen/Gundheim durch. Die zwei weiteren Spiele 
 SV Leiselheim gegen TuS Hochheim und TuS Hochheim gegen SG Westhofen/Gundheim finden voraussichtlich im April 2024 statt.
Der Sieger nimmt an der Südwestmeisterschaft am 15.06.2024 im Kreis Rhein-Mittelhaardt teil
Die Meldung des Kreismeisters an den SWFV muss bis 28.05.2024 erfolgen.
Alle Spiele unter 
https://www.fussball.de/spieltag/ue-40-grossfeld-meisterschaft-kreis-al…
 
Ü 50 Kleinfeld
Es gab ein Ausscheidungsspiel für die Halbfinals (Es waren 5 Mannschaften gemeldet), das die SG Westhofen/Gundheim – SG Wormatia/TuS Hochheim  mit 2:0 gewann.
 Halbfinalspiele
SG Westhofen/Gundheim- ASV Nibelungen Worms 
SV Leiselheim – SG Hamm/Eich/Rheindürkheim
Die Spiele sind noch nicht terminiert, müssen jedoch im April statt finden.
Das Endspiel muss bis 22.05.2023 durchgeführt werden! Die Meldung  vom Kreismeister erfolgt bis 23.05.2024 an den SWFV.
Austragungsort Südwestmeisterschaft am 09.06.2024 im Kreis Mainz-Bingen.
Alle Spiele unter 
https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/ue-50-kleinfeld-meisterscha…

14. Dez. 2023
Spielbetrieb
x

Neues aus dem Ü-Spielbetrieb

14.12.2023Spielbetrieb

Ü 32 Pokalspielbetrieb
Für das Halbfinale der Saison 2023/2024 wurden im Rahmen der Kreisausschusssitzung in Bechtheim  von der Losfee Carmen Dehn (Staffelleiterin C –Klasse Alzey-Worms Süd, Kreispokal) folgende Partien gezogen:
SG Westhofen/Gundheim/Kloppberg – SG Kickers Worms
SG Hamm/Eich/Rheindürkheim – TSV Armsheim-Schimsheim
Die Spiele sind noch nicht terminiert, müssen aber bis zum 27.04.2024 gespielt werden. Das Endspiel muss bis 22.05.2024 statt finden, der  Kreispokal-Sieger muss bis 22.08.2024 an den SWFV gemeldet wird.
Die Südwestmeisterschaft findet am 08.06.2024 im Kreis Kaiserslautern - Donnersberg (Spielort wird noch mitgeteilt) statt.
Alle Spiele unter
https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/ue-32-kreis-pokal-kreis-alz…
 
Ü 40 Kleinfeld
Die Vorrunde wurde bis auf ein Spiel Gruppe A SG Kickers Worms - VFR Wormatia Worms (22.02.2024) abgeschlossen.
Es gab keine besonderen Vorkommnisse! Die Spielverlegungen waren in der Vorrunde weniger als in
der letzten Saison. Verbesserung ist trotzdem noch möglich.
In der Gruppe A führt Nibelungen Worms mit 12 Punkten die Tabelle an. Zweiter ist mit 6 Punkten die SG Hamm/Eich/Rheindürkheim.
In Gruppe B ist Erster mit 12 Punkten die SG Westhofen/Gundheim , dann folgt als Zweiter der SV Leiselheim mit 9 Punkten.
Die Rückrunde geht ab 04.03.2024 weiter.
Weitere Termine/Spiele:
Halbfinale, Endspiel. Der Kreismeister muss bis 26.05.2024 fest stehen. Die Südwestmeisterschaft findet am 07.09.2024
Im Kreis Kusel/Kaiserslautern statt  Meldung Kreismeister an SWFV bis 22.08.2024
Alle Spiele Gruppe A unter 
https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/altsenioren-gruppe-a-kreis-…
Alle Spiele Gruppe B unter 
https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/altsenioren-gruppe-b-kreis-…
 
Ü 40 Großfeld
Es wurde in der 3 er Gruppe 1 Spiel durchgeführt. Der SV Leiselheim setze sich mit 1:0 gegen die SG Westhofen/Gundheim durch. Die zwei weiteren Spiele 
 SV Leiselheim gegen TuS Hochheim und TuS Hochheim gegen SG Westhofen/Gundheim finden voraussichtlich im April 2024 statt.
Der Sieger nimmt an der Südwestmeisterschaft am 15.06.2024 im Kreis Rhein-Mittelhaardt teil
Die Meldung des Kreismeisters an den SWFV muss bis 28.05.2024 erfolgen.
Alle Spiele unter 
https://www.fussball.de/spieltag/ue-40-grossfeld-meisterschaft-kreis-al…
 
Ü 50 Kleinfeld
Es gab ein Ausscheidungsspiel für die Halbfinals (Es waren 5 Mannschaften gemeldet), das die SG Westhofen/Gundheim – SG Wormatia/TuS Hochheim  mit 2:0 gewann.
 Halbfinalspiele
SG Westhofen/Gundheim- ASV Nibelungen Worms 
SV Leiselheim – SG Hamm/Eich/Rheindürkheim
Die Spiele sind noch nicht terminiert, müssen jedoch im April statt finden.
Das Endspiel muss bis 22.05.2023 durchgeführt werden! Die Meldung  vom Kreismeister erfolgt bis 23.05.2024 an den SWFV.
Austragungsort Südwestmeisterschaft am 09.06.2024 im Kreis Mainz-Bingen.
Alle Spiele unter 
https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/ue-50-kleinfeld-meisterscha…

Ü 32 Pokalspielbetrieb Für das Halbfinale der Saison 2023/2024 wurden im Rahmen der Kreisausschusssitzung in Bechtheim  von der Losfee Carmen Dehn (…
x

Neues aus dem Ü-Spielbetrieb

14. Dez. 2023Spielbetrieb

Ü 32 Pokalspielbetrieb
Für das Halbfinale der Saison 2023/2024 wurden im Rahmen der Kreisausschusssitzung in Bechtheim  von der Losfee Carmen Dehn (Staffelleiterin C –Klasse Alzey-Worms Süd, Kreispokal) folgende Partien gezogen:
SG Westhofen/Gundheim/Kloppberg – SG Kickers Worms
SG Hamm/Eich/Rheindürkheim – TSV Armsheim-Schimsheim
Die Spiele sind noch nicht terminiert, müssen aber bis zum 27.04.2024 gespielt werden. Das Endspiel muss bis 22.05.2024 statt finden, der  Kreispokal-Sieger muss bis 22.08.2024 an den SWFV gemeldet wird.
Die Südwestmeisterschaft findet am 08.06.2024 im Kreis Kaiserslautern - Donnersberg (Spielort wird noch mitgeteilt) statt.
Alle Spiele unter
https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/ue-32-kreis-pokal-kreis-alz…
 
Ü 40 Kleinfeld
Die Vorrunde wurde bis auf ein Spiel Gruppe A SG Kickers Worms - VFR Wormatia Worms (22.02.2024) abgeschlossen.
Es gab keine besonderen Vorkommnisse! Die Spielverlegungen waren in der Vorrunde weniger als in
der letzten Saison. Verbesserung ist trotzdem noch möglich.
In der Gruppe A führt Nibelungen Worms mit 12 Punkten die Tabelle an. Zweiter ist mit 6 Punkten die SG Hamm/Eich/Rheindürkheim.
In Gruppe B ist Erster mit 12 Punkten die SG Westhofen/Gundheim , dann folgt als Zweiter der SV Leiselheim mit 9 Punkten.
Die Rückrunde geht ab 04.03.2024 weiter.
Weitere Termine/Spiele:
Halbfinale, Endspiel. Der Kreismeister muss bis 26.05.2024 fest stehen. Die Südwestmeisterschaft findet am 07.09.2024
Im Kreis Kusel/Kaiserslautern statt  Meldung Kreismeister an SWFV bis 22.08.2024
Alle Spiele Gruppe A unter 
https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/altsenioren-gruppe-a-kreis-…
Alle Spiele Gruppe B unter 
https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/altsenioren-gruppe-b-kreis-…
 
Ü 40 Großfeld
Es wurde in der 3 er Gruppe 1 Spiel durchgeführt. Der SV Leiselheim setze sich mit 1:0 gegen die SG Westhofen/Gundheim durch. Die zwei weiteren Spiele 
 SV Leiselheim gegen TuS Hochheim und TuS Hochheim gegen SG Westhofen/Gundheim finden voraussichtlich im April 2024 statt.
Der Sieger nimmt an der Südwestmeisterschaft am 15.06.2024 im Kreis Rhein-Mittelhaardt teil
Die Meldung des Kreismeisters an den SWFV muss bis 28.05.2024 erfolgen.
Alle Spiele unter 
https://www.fussball.de/spieltag/ue-40-grossfeld-meisterschaft-kreis-al…
 
Ü 50 Kleinfeld
Es gab ein Ausscheidungsspiel für die Halbfinals (Es waren 5 Mannschaften gemeldet), das die SG Westhofen/Gundheim – SG Wormatia/TuS Hochheim  mit 2:0 gewann.
 Halbfinalspiele
SG Westhofen/Gundheim- ASV Nibelungen Worms 
SV Leiselheim – SG Hamm/Eich/Rheindürkheim
Die Spiele sind noch nicht terminiert, müssen jedoch im April statt finden.
Das Endspiel muss bis 22.05.2023 durchgeführt werden! Die Meldung  vom Kreismeister erfolgt bis 23.05.2024 an den SWFV.
Austragungsort Südwestmeisterschaft am 09.06.2024 im Kreis Mainz-Bingen.
Alle Spiele unter 
https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/ue-50-kleinfeld-meisterscha…

SWFV Meldungen

x

Endspieltag um den IKK-Junioren-Verbandspokal

Spielbetrieb
IKK-Junioren Endspiele

Am Samstag, 15. Juni 2024, findet der Endspieltag um den IKK-Junioren-Verbandspokal statt. Ermittelt werden die Verbandspokalsieger in den Altersklassen der D-, C- und B-Junioren. Gespielt wird auf dem Sportgelände der TSG 1878/1951 Eisenberg (Friedrich-Ebert-Str., 67304 Eisenberg).

 

Der Eintritt an der Tageskasse kostet 3,- €, ermäßigt 2,- € (Rentner, Schüler, Studierende, schwerbehinderte Personen). Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren erhalten freien Eintritt. Ein Vorverkauf findet nicht statt.

 

Die Finalpaarungen

  • 11:30 Uhr - D-Junioren

FC Meisenheim/JSG Nahe-Glan – FC Speyer 09

  • 13:15 Uhr - C-Junioren

FSV Offenbach/Bellheim SG – TSV Schott Mainz

  • 15:15 Uhr - B-Junioren

VfR Wormatia Worms – TSV Schott Mainz

Spielbetrieb
Endspieltag um den IKK-Junioren-Verbandspokal
Am Samstag, 15. Juni 2024, findet der Endspieltag um den IKK-Junioren-Verbandspokal statt. Ermittelt werden die Verbandspokalsieger in den Altersklassen der D-, C- und B-Junioren. Gespielt wird auf dem Sportgelände der TSG 1878/1951 Eisenberg (Friedrich-Ebert-Str., 67304 Eisenberg).   Der Eintritt an der Tageskasse kostet 3,- €, ermäßigt 2,- € ...
x

Endspieltag um den IKK-Junioren-Verbandspokal

Spielbetrieb
IKK-Junioren Endspiele

Am Samstag, 15. Juni 2024, findet der Endspieltag um den IKK-Junioren-Verbandspokal statt. Ermittelt werden die Verbandspokalsieger in den Altersklassen der D-, C- und B-Junioren. Gespielt wird auf dem Sportgelände der TSG 1878/1951 Eisenberg (Friedrich-Ebert-Str., 67304 Eisenberg).

 

Der Eintritt an der Tageskasse kostet 3,- €, ermäßigt 2,- € (Rentner, Schüler, Studierende, schwerbehinderte Personen). Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren erhalten freien Eintritt. Ein Vorverkauf findet nicht statt.

 

Die Finalpaarungen

  • 11:30 Uhr - D-Junioren

FC Meisenheim/JSG Nahe-Glan – FC Speyer 09

  • 13:15 Uhr - C-Junioren

FSV Offenbach/Bellheim SG – TSV Schott Mainz

  • 15:15 Uhr - B-Junioren

VfR Wormatia Worms – TSV Schott Mainz

x

Julius Hirsch Preis: Für ein respektvolles Miteinander – Jetzt bewerben!

Gesellschaftliche Verantwortung

Sie oder Ihr Verein haben sich im zurückliegenden Jahr für Vielfalt, Anerkennung und ein respektvolles Miteinander auf und außerhalb des Platzes eingesetzt oder sich gegen Diskriminierung, Gewalt, Rassismus oder Antisemitismus engagiert? Sie haben die positive Kraft des Fußballs genutzt, um ein Zeichen für Diversität, Fair Play und soziale Nachhaltigkeit zu setzen? Dann schlagen Sie Ihren Verein oder Ihr Projekt für den Julius Hirsch Preis 2024 vor.

Jetzt bewerben

 

Preisgeld in Höhe von 21.000 €

Die drei Erstplatzierten erhalten den mit 7.000 € dotierten Julius Hirsch Preis, der im Herbst 2024 in einem feierlichen Rahmen verliehen wird. Auf alle weiteren Bewerber*innen warten zudem attraktive Sachpreise.

 

Berücksichtigt werden alle Aktivitäten und Initiativen, die zwischen dem 1. Juli 2023 und dem 30. Juni 2024 durchgeführt wurden. Organisationen, Vereine und Einzelpersonen ohne herausragenden Anlass innerhalb des zurückliegenden Fußballjahres können ebenfalls ausgezeichnet werden, wenn ein kontinuierliches Engagement über die Jahre vorliegt.

 

Alles Wissenswerte zum Julius Hirsch Preis

Julius Hirsch ist einer von nur zwei jüdischen Nationalspielern in der Geschichte des DFB. Vor dem Ersten Weltkrieg war der zweifache deutsche Meister und Olympiateilnehmer einer der populärsten Spieler im DFB-Dress. 1943 wurde Julius Hirsch von den Nazis deportiert und in Auschwitz ermordet. Mit der Stiftung des Julius Hirsch Preises erinnert der DFB seit 19 Jahren an den ehemaligen Fußballer sowie an alle Opfer des nationalsozialistischen Unrechtsstaates.

 

Viele weitere Informationen, Portraits der bisherigen Preisträger*innen sowie das Online-Bewerbungsformular zum Julius Hirsch Preis finden Sie hier.

 

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, wenden Sie sich gern telefonisch oder per E-Mail an Frau Laura Pollack vom DFB: laura.pollack@dfb.de, 0151 16788879

Gesellschaftliche Verantwortung
Julius Hirsch Preis: Für ein respektvolles Miteinander – Jetzt bewerben!
Sie oder Ihr Verein haben sich im zurückliegenden Jahr für Vielfalt, Anerkennung und ein respektvolles Miteinander auf und außerhalb des Platzes eingesetzt oder sich gegen Diskriminierung, Gewalt, Rassismus oder Antisemitismus engagiert? Sie haben die positive Kraft des Fußballs genutzt, um ein Zeichen für Diversität, Fair Play und soziale ...
x

Julius Hirsch Preis: Für ein respektvolles Miteinander – Jetzt bewerben!

Gesellschaftliche Verantwortung

Sie oder Ihr Verein haben sich im zurückliegenden Jahr für Vielfalt, Anerkennung und ein respektvolles Miteinander auf und außerhalb des Platzes eingesetzt oder sich gegen Diskriminierung, Gewalt, Rassismus oder Antisemitismus engagiert? Sie haben die positive Kraft des Fußballs genutzt, um ein Zeichen für Diversität, Fair Play und soziale Nachhaltigkeit zu setzen? Dann schlagen Sie Ihren Verein oder Ihr Projekt für den Julius Hirsch Preis 2024 vor.

Jetzt bewerben

 

Preisgeld in Höhe von 21.000 €

Die drei Erstplatzierten erhalten den mit 7.000 € dotierten Julius Hirsch Preis, der im Herbst 2024 in einem feierlichen Rahmen verliehen wird. Auf alle weiteren Bewerber*innen warten zudem attraktive Sachpreise.

 

Berücksichtigt werden alle Aktivitäten und Initiativen, die zwischen dem 1. Juli 2023 und dem 30. Juni 2024 durchgeführt wurden. Organisationen, Vereine und Einzelpersonen ohne herausragenden Anlass innerhalb des zurückliegenden Fußballjahres können ebenfalls ausgezeichnet werden, wenn ein kontinuierliches Engagement über die Jahre vorliegt.

 

Alles Wissenswerte zum Julius Hirsch Preis

Julius Hirsch ist einer von nur zwei jüdischen Nationalspielern in der Geschichte des DFB. Vor dem Ersten Weltkrieg war der zweifache deutsche Meister und Olympiateilnehmer einer der populärsten Spieler im DFB-Dress. 1943 wurde Julius Hirsch von den Nazis deportiert und in Auschwitz ermordet. Mit der Stiftung des Julius Hirsch Preises erinnert der DFB seit 19 Jahren an den ehemaligen Fußballer sowie an alle Opfer des nationalsozialistischen Unrechtsstaates.

 

Viele weitere Informationen, Portraits der bisherigen Preisträger*innen sowie das Online-Bewerbungsformular zum Julius Hirsch Preis finden Sie hier.

 

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, wenden Sie sich gern telefonisch oder per E-Mail an Frau Laura Pollack vom DFB: laura.pollack@dfb.de, 0151 16788879

x

Südwestmeisterschaft Senioren Ü32 beim SV Rodenbach

Spielbetrieb
Ü32-Südwestmeisterschaft

Am Samstag (15.06.2024) findet auf dem Sportgelände des SV Rodenbach (Sportstraße 4, 67688 Rodenbach) die Ü32-Südwestmeisterschaft 2024 statt. Gespielt wird in zwei Gruppen Jeder gegen Jeden. Es gilt die 3-Punkte Regelung. Die Spielzeit beträgt 2 X 10 Minuten mit Seitenwechsel. 

 

Kommt vorbei! Hier geht´s zum Spielplan.

Spielbetrieb
Südwestmeisterschaft Senioren Ü32 beim SV Rodenbach
Am Samstag (15.06.2024) findet auf dem Sportgelände des SV Rodenbach (Sportstraße 4, 67688 Rodenbach) die Ü32-Südwestmeisterschaft 2024 statt. Gespielt wird in zwei Gruppen Jeder gegen Jeden. Es gilt die 3-Punkte Regelung. Die Spielzeit beträgt 2 X 10 Minuten mit Seitenwechsel.    Kommt vorbei! Hier geht´s zum Spielplan.
x

Südwestmeisterschaft Senioren Ü32 beim SV Rodenbach

Spielbetrieb
Ü32-Südwestmeisterschaft

Am Samstag (15.06.2024) findet auf dem Sportgelände des SV Rodenbach (Sportstraße 4, 67688 Rodenbach) die Ü32-Südwestmeisterschaft 2024 statt. Gespielt wird in zwei Gruppen Jeder gegen Jeden. Es gilt die 3-Punkte Regelung. Die Spielzeit beträgt 2 X 10 Minuten mit Seitenwechsel. 

 

Kommt vorbei! Hier geht´s zum Spielplan.

Sponsoren