News

x

Nachruf Peter Schmidt

16.06.2024Schiedsrichter

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt  
Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn                                                                                                                                                                                  
Beisitzer: L. Schneider, M. Laque´, J. Julino
 
Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
 
Die Kreisschiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt trauert um ihrem Ehrenschiedsrichter Peter Schmidt (ASV Speyer), der im Alter von 84. Jahren verstorben ist.
Peter Schmidt legte 1970 die Schiedsrichterprüfung ab und leitete als Schiedsrichter Spiele im SWFV bis zur Verbandsliga und als Assistent wurde er bis zur Oberliga berufen.
Von 1980 bis 1984 übernahm er in der ehemaligen Schiedsrichtervereinigung Speyer das Ruder als Obmann von Gerhard Andres für vier Jahre.
Für die langjährigen Verdienste im Schiedsrichterwesen wurde Schmidt 2009 zum Ehrenschiedsrichter ernannt.
In Peter Schmidt verliert die Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt einen in der Region geschätzten Schiedsrichterkollegen, den die Unparteiischen in ehrender Erinnerung behalten werden.
 
Die Beisetzung von Peter Schmidt findet am Dienstag, den 18. Juni 2024 um 15:00 Uhr in Speyer statt.
 
I.A. der Vorstandschaft
Frank Roß

16. Juni 2024
Schiedsrichter
x

Nachruf Peter Schmidt

16.06.2024Schiedsrichter

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt  
Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn                                                                                                                                                                                  
Beisitzer: L. Schneider, M. Laque´, J. Julino
 
Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
 
Die Kreisschiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt trauert um ihrem Ehrenschiedsrichter Peter Schmidt (ASV Speyer), der im Alter von 84. Jahren verstorben ist.
Peter Schmidt legte 1970 die Schiedsrichterprüfung ab und leitete als Schiedsrichter Spiele im SWFV bis zur Verbandsliga und als Assistent wurde er bis zur Oberliga berufen.
Von 1980 bis 1984 übernahm er in der ehemaligen Schiedsrichtervereinigung Speyer das Ruder als Obmann von Gerhard Andres für vier Jahre.
Für die langjährigen Verdienste im Schiedsrichterwesen wurde Schmidt 2009 zum Ehrenschiedsrichter ernannt.
In Peter Schmidt verliert die Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt einen in der Region geschätzten Schiedsrichterkollegen, den die Unparteiischen in ehrender Erinnerung behalten werden.
 
Die Beisetzung von Peter Schmidt findet am Dienstag, den 18. Juni 2024 um 15:00 Uhr in Speyer statt.
 
I.A. der Vorstandschaft
Frank Roß

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt   Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn…
x

Nachruf Peter Schmidt

16. Juni 2024Schiedsrichter

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt  
Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn                                                                                                                                                                                  
Beisitzer: L. Schneider, M. Laque´, J. Julino
 
Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
 
Die Kreisschiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt trauert um ihrem Ehrenschiedsrichter Peter Schmidt (ASV Speyer), der im Alter von 84. Jahren verstorben ist.
Peter Schmidt legte 1970 die Schiedsrichterprüfung ab und leitete als Schiedsrichter Spiele im SWFV bis zur Verbandsliga und als Assistent wurde er bis zur Oberliga berufen.
Von 1980 bis 1984 übernahm er in der ehemaligen Schiedsrichtervereinigung Speyer das Ruder als Obmann von Gerhard Andres für vier Jahre.
Für die langjährigen Verdienste im Schiedsrichterwesen wurde Schmidt 2009 zum Ehrenschiedsrichter ernannt.
In Peter Schmidt verliert die Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt einen in der Region geschätzten Schiedsrichterkollegen, den die Unparteiischen in ehrender Erinnerung behalten werden.
 
Die Beisetzung von Peter Schmidt findet am Dienstag, den 18. Juni 2024 um 15:00 Uhr in Speyer statt.
 
I.A. der Vorstandschaft
Frank Roß

x

Leistungsanforderungen Kreis Rhein-Mittelhaardt Leistungsprüfung 24/25

11.06.2024Schiedsrichter

Bitte die anhängenden Dateien beachten!!!

11. Juni 2024
Schiedsrichter
x

Leistungsanforderungen Kreis Rhein-Mittelhaardt Leistungsprüfung 24/25

11.06.2024Schiedsrichter

Bitte die anhängenden Dateien beachten!!!

Bitte die anhängenden Dateien beachten!!!
x

Leistungsanforderungen Kreis Rhein-Mittelhaardt Leistungsprüfung 24/25

11. Juni 2024Schiedsrichter

Bitte die anhängenden Dateien beachten!!!

x

Schiedsrichter Termine

31.05.2024Schiedsrichter

Termine der KSRVgg Rhein-Mittelhaardt 2024
Pflichtsitzungen beim SV Geinsheim:
Montag, 8. Juli 2024
Montag, 12. August 2024
Montag, 9. September 2024
Montag, 14. Oktober 2024
Montag, 11. November 2024
Leistungsprüfungen (Anmeldung zwecks Planung erforderlich):
Samstag, 15. Juni 2024, 10:00 Uhr beim FV Dudenhofen
Samstag, 17. August 2024, 9:00 Uhr beim TuS Maikammer

Die Kriterien:

1. Theoretische Prüfung (BZL + A-Klasse identisch!)
10-15 Regelfragen aus den vergangenen 5 SR-Zeitungen (Gesamt: 15 Fragen!)
5/2023, 6/2023, 1/2024, 2/2024 und 3/2024, sowie  5 eigene Regelfragen!
Pro Frage 2 Punkte, 24 oder mehr Punkte zum Bestehen notwendig!
2. Laufprüfung (Bezirksliga: Neue Vorgabe vom SWFV!)
Intervalllauf (40 Wiederholungen) mit 75 Meter Sprintphase in 20 Sekunden und 25 Meter Gehphase in 20 Sekunden.
Intervalllauf auf Bahn (10 Runden) oder Sportplatz (100 m Länge erforderlich) möglich!
3. Laufprüfung (Übersicht/ Differenzierung nach Alter für die A-Klasse)

Klasse Alter Runden Zeit Intervall Cooper-Test 
Bezirksliga alle 1020:20Ja Nein 
A-Klasse bis 25 1020:20Ja Nein 
A-Klasse 26-30 820:20Ja Nein 
A-Klasse 31-35 720:20Ja Nein 
A-Klasse 36-40 620:20Ja Nein 
A-Klasse 41-49 412 Minuten Nein Ja 
A-Klasse 50-59 415 Minuten Nein Ja 
A-Klasse 60+ 312 Minuten Nein Ja 

 
I.A. der Vorstandschaft
Frank Roß, KSO Rhein-Mittelhaardt

31. Mai 2024
Schiedsrichter
x

Schiedsrichter Termine

31.05.2024Schiedsrichter

Termine der KSRVgg Rhein-Mittelhaardt 2024
Pflichtsitzungen beim SV Geinsheim:
Montag, 8. Juli 2024
Montag, 12. August 2024
Montag, 9. September 2024
Montag, 14. Oktober 2024
Montag, 11. November 2024
Leistungsprüfungen (Anmeldung zwecks Planung erforderlich):
Samstag, 15. Juni 2024, 10:00 Uhr beim FV Dudenhofen
Samstag, 17. August 2024, 9:00 Uhr beim TuS Maikammer

Die Kriterien:

1. Theoretische Prüfung (BZL + A-Klasse identisch!)
10-15 Regelfragen aus den vergangenen 5 SR-Zeitungen (Gesamt: 15 Fragen!)
5/2023, 6/2023, 1/2024, 2/2024 und 3/2024, sowie  5 eigene Regelfragen!
Pro Frage 2 Punkte, 24 oder mehr Punkte zum Bestehen notwendig!
2. Laufprüfung (Bezirksliga: Neue Vorgabe vom SWFV!)
Intervalllauf (40 Wiederholungen) mit 75 Meter Sprintphase in 20 Sekunden und 25 Meter Gehphase in 20 Sekunden.
Intervalllauf auf Bahn (10 Runden) oder Sportplatz (100 m Länge erforderlich) möglich!
3. Laufprüfung (Übersicht/ Differenzierung nach Alter für die A-Klasse)

Klasse Alter Runden Zeit Intervall Cooper-Test 
Bezirksliga alle 1020:20Ja Nein 
A-Klasse bis 25 1020:20Ja Nein 
A-Klasse 26-30 820:20Ja Nein 
A-Klasse 31-35 720:20Ja Nein 
A-Klasse 36-40 620:20Ja Nein 
A-Klasse 41-49 412 Minuten Nein Ja 
A-Klasse 50-59 415 Minuten Nein Ja 
A-Klasse 60+ 312 Minuten Nein Ja 

 
I.A. der Vorstandschaft
Frank Roß, KSO Rhein-Mittelhaardt

Termine der KSRVgg Rhein-Mittelhaardt 2024 Pflichtsitzungen beim SV Geinsheim: Montag, 8. Juli 2024 Montag, 12. August 2024 Montag, 9. September 2024…
x

Schiedsrichter Termine

31. Mai 2024Schiedsrichter

Termine der KSRVgg Rhein-Mittelhaardt 2024
Pflichtsitzungen beim SV Geinsheim:
Montag, 8. Juli 2024
Montag, 12. August 2024
Montag, 9. September 2024
Montag, 14. Oktober 2024
Montag, 11. November 2024
Leistungsprüfungen (Anmeldung zwecks Planung erforderlich):
Samstag, 15. Juni 2024, 10:00 Uhr beim FV Dudenhofen
Samstag, 17. August 2024, 9:00 Uhr beim TuS Maikammer

Die Kriterien:

1. Theoretische Prüfung (BZL + A-Klasse identisch!)
10-15 Regelfragen aus den vergangenen 5 SR-Zeitungen (Gesamt: 15 Fragen!)
5/2023, 6/2023, 1/2024, 2/2024 und 3/2024, sowie  5 eigene Regelfragen!
Pro Frage 2 Punkte, 24 oder mehr Punkte zum Bestehen notwendig!
2. Laufprüfung (Bezirksliga: Neue Vorgabe vom SWFV!)
Intervalllauf (40 Wiederholungen) mit 75 Meter Sprintphase in 20 Sekunden und 25 Meter Gehphase in 20 Sekunden.
Intervalllauf auf Bahn (10 Runden) oder Sportplatz (100 m Länge erforderlich) möglich!
3. Laufprüfung (Übersicht/ Differenzierung nach Alter für die A-Klasse)

Klasse Alter Runden Zeit Intervall Cooper-Test 
Bezirksliga alle 1020:20Ja Nein 
A-Klasse bis 25 1020:20Ja Nein 
A-Klasse 26-30 820:20Ja Nein 
A-Klasse 31-35 720:20Ja Nein 
A-Klasse 36-40 620:20Ja Nein 
A-Klasse 41-49 412 Minuten Nein Ja 
A-Klasse 50-59 415 Minuten Nein Ja 
A-Klasse 60+ 312 Minuten Nein Ja 

 
I.A. der Vorstandschaft
Frank Roß, KSO Rhein-Mittelhaardt

SWFV Meldungen

x

Südwestmeisterschaft Senioren Ü32 beim SV Rodenbach

Spielbetrieb
Ü32-Südwestmeisterschaft

Am Samstag (15.06.2024) findet auf dem Sportgelände des SV Rodenbach (Sportstraße 4, 67688 Rodenbach) die Ü32-Südwestmeisterschaft 2024 statt. Gespielt wird in zwei Gruppen Jeder gegen Jeden. Es gilt die 3-Punkte Regelung. Die Spielzeit beträgt 2 X 10 Minuten mit Seitenwechsel. 

 

Kommt vorbei! Hier geht´s zum Spielplan.

Spielbetrieb
Südwestmeisterschaft Senioren Ü32 beim SV Rodenbach
Am Samstag (15.06.2024) findet auf dem Sportgelände des SV Rodenbach (Sportstraße 4, 67688 Rodenbach) die Ü32-Südwestmeisterschaft 2024 statt. Gespielt wird in zwei Gruppen Jeder gegen Jeden. Es gilt die 3-Punkte Regelung. Die Spielzeit beträgt 2 X 10 Minuten mit Seitenwechsel.    Kommt vorbei! Hier geht´s zum Spielplan.
x

Südwestmeisterschaft Senioren Ü32 beim SV Rodenbach

Spielbetrieb
Ü32-Südwestmeisterschaft

Am Samstag (15.06.2024) findet auf dem Sportgelände des SV Rodenbach (Sportstraße 4, 67688 Rodenbach) die Ü32-Südwestmeisterschaft 2024 statt. Gespielt wird in zwei Gruppen Jeder gegen Jeden. Es gilt die 3-Punkte Regelung. Die Spielzeit beträgt 2 X 10 Minuten mit Seitenwechsel. 

 

Kommt vorbei! Hier geht´s zum Spielplan.

x

Wenige Plätze beim Führungsspielerlehrgang frei

Ehrenamt

Der Südwestdeutsche Fußballverband bietet auch im Jahr 2024 vom 19.06. - 21.06.2024 einen speziellen Lehrgang für ausgewählte Führungsspieler aus dem A- und B-Jugendbereich in der Sportschule Edenkoben an. Hier sind noch wenige Plätze frei. Sichert euch nun noch euren Platz. 

 

Die Tage sind gefüllt mit einem tollen Rahmenprogramm. Wir möchten beispielsweise mit euch gemeinsam erörtern, wie ein zeitgemäßer Spielbetrieb aussehen sollte, möchten eure Wünsche und Vorstellungen prüfen und diese nach Möglichkeit in den zukünftigen Spielbetrieb einfließen lassen. Des Weiteren kommt bei dem Lehrgang die Praxis nicht zu kurz, es werden mehrere Trainingseinheiten stattfinden und eine Freizeitmaßnahme ist ebenfalls fester Bestandteil. Lasst euch überraschen!

 

Die Teilnahme ist für euch kostenfrei und sollte damit als „kleines Dankeschön“ für das Engagement als Führungsspieler in eurem Verein gesehen werden. Eine Freistellung vom Schulunterricht wird ermöglicht.

 

Jetzt noch Anmelden unter manuel.gaa@swfv.de

Ehrenamt
Wenige Plätze beim Führungsspielerlehrgang frei
Der Südwestdeutsche Fußballverband bietet auch im Jahr 2024 vom 19.06. - 21.06.2024 einen speziellen Lehrgang für ausgewählte Führungsspieler aus dem A- und B-Jugendbereich in der Sportschule Edenkoben an. Hier sind noch wenige Plätze frei. Sichert euch nun noch euren Platz.    Die Tage sind gefüllt mit einem tollen Rahmenprogramm. Wir möchten ...
x

Wenige Plätze beim Führungsspielerlehrgang frei

Ehrenamt

Der Südwestdeutsche Fußballverband bietet auch im Jahr 2024 vom 19.06. - 21.06.2024 einen speziellen Lehrgang für ausgewählte Führungsspieler aus dem A- und B-Jugendbereich in der Sportschule Edenkoben an. Hier sind noch wenige Plätze frei. Sichert euch nun noch euren Platz. 

 

Die Tage sind gefüllt mit einem tollen Rahmenprogramm. Wir möchten beispielsweise mit euch gemeinsam erörtern, wie ein zeitgemäßer Spielbetrieb aussehen sollte, möchten eure Wünsche und Vorstellungen prüfen und diese nach Möglichkeit in den zukünftigen Spielbetrieb einfließen lassen. Des Weiteren kommt bei dem Lehrgang die Praxis nicht zu kurz, es werden mehrere Trainingseinheiten stattfinden und eine Freizeitmaßnahme ist ebenfalls fester Bestandteil. Lasst euch überraschen!

 

Die Teilnahme ist für euch kostenfrei und sollte damit als „kleines Dankeschön“ für das Engagement als Führungsspieler in eurem Verein gesehen werden. Eine Freistellung vom Schulunterricht wird ermöglicht.

 

Jetzt noch Anmelden unter manuel.gaa@swfv.de

x

Heute ist der Trikottag - Auch der SWFV ist mit dabei

Ehrenamt
Trikottag

Der Trikottag der Sportbünde ist eine Aktion, die von verschiedenen Sportverbänden und -organisationen initiiert wurde, um die Sichtbarkeit des Vereinssports zu fördern und das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Sportvereine zu stärken. An diesem Tag werden alle Mitglieder von Sportvereinen dazu aufgerufen, ihr Vereinstrikot oder ihre Vereinskleidung im Alltag zu tragen – sei es in der Schule, im Büro oder bei alltäglichen Erledigungen.

 

Ziel des Trikottags 

Ziel des Trikottags ist es, die Bedeutung des Vereinssports in der Gesellschaft hervorzuheben und Menschen dazu zu motivieren, sich sportlich zu engagieren und Teil eines Vereins zu werden. Der Trikottag soll auch die Vielfalt und die Freude am Sport sichtbar machen und zeigen, dass der Sport eine verbindende Kraft hat, die Menschen unterschiedlicher Altersgruppen, Herkunft und Interessen zusammenbringt.

Ehrenamt
Heute ist der Trikottag - Auch der SWFV ist mit dabei
Der Trikottag der Sportbünde ist eine Aktion, die von verschiedenen Sportverbänden und -organisationen initiiert wurde, um die Sichtbarkeit des Vereinssports zu fördern und das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Sportvereine zu stärken. An diesem Tag werden alle Mitglieder von Sportvereinen dazu aufgerufen, ihr Vereinstrikot oder ihre ...
x

Heute ist der Trikottag - Auch der SWFV ist mit dabei

Ehrenamt
Trikottag

Der Trikottag der Sportbünde ist eine Aktion, die von verschiedenen Sportverbänden und -organisationen initiiert wurde, um die Sichtbarkeit des Vereinssports zu fördern und das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Sportvereine zu stärken. An diesem Tag werden alle Mitglieder von Sportvereinen dazu aufgerufen, ihr Vereinstrikot oder ihre Vereinskleidung im Alltag zu tragen – sei es in der Schule, im Büro oder bei alltäglichen Erledigungen.

 

Ziel des Trikottags 

Ziel des Trikottags ist es, die Bedeutung des Vereinssports in der Gesellschaft hervorzuheben und Menschen dazu zu motivieren, sich sportlich zu engagieren und Teil eines Vereins zu werden. Der Trikottag soll auch die Vielfalt und die Freude am Sport sichtbar machen und zeigen, dass der Sport eine verbindende Kraft hat, die Menschen unterschiedlicher Altersgruppen, Herkunft und Interessen zusammenbringt.

Sponsoren