News

x

Spendenübergabe an das Kinderhospiz Sterntaler

25.06.2020Sonstiges

Am frühen Nachmittag des 24. Juni übergab Konstantin Legrum, der zum Monatsende scheidende Kreis-Schiedsrichter-Obmann, eine Spende in Höhe von 1575 Euro an Beate Däuwel als Vertreterin des Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen. Die Summe stammt hauptsächlich aus dem Erlös der Tombola an der Weihnachtsfeier der Schiedsrichter des Kreises Kusel-Kaiserslautern im Dezember 2019.
Ursprünglich war für den 5. Juli noch ein Benefiztag in Ramstein vorgesehen um die Spendensumme weiter aufzustocken. Die Corona-Pandemie machte diesem Vorhaben allerdings leider einen Strich durch die Rechnung.
Frau Däuwel bedankte sich "im Namen aller Sterntaler" für die großzügige Spende, die gerade in der aktuellen Zeit umso wertvoller ist, da derartige Zuwendungen momentan größtenteils ausbleiben.
Weitere Informationen zum Kinderhospiz Sterntaler sind unter www.kinderhospiz-sterntaler.de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/Kinderhospiz.Sterntaler zu finden

25. Juni 2020
Sonstiges
x

Spendenübergabe an das Kinderhospiz Sterntaler

25.06.2020Sonstiges

Am frühen Nachmittag des 24. Juni übergab Konstantin Legrum, der zum Monatsende scheidende Kreis-Schiedsrichter-Obmann, eine Spende in Höhe von 1575 Euro an Beate Däuwel als Vertreterin des Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen. Die Summe stammt hauptsächlich aus dem Erlös der Tombola an der Weihnachtsfeier der Schiedsrichter des Kreises Kusel-Kaiserslautern im Dezember 2019.
Ursprünglich war für den 5. Juli noch ein Benefiztag in Ramstein vorgesehen um die Spendensumme weiter aufzustocken. Die Corona-Pandemie machte diesem Vorhaben allerdings leider einen Strich durch die Rechnung.
Frau Däuwel bedankte sich "im Namen aller Sterntaler" für die großzügige Spende, die gerade in der aktuellen Zeit umso wertvoller ist, da derartige Zuwendungen momentan größtenteils ausbleiben.
Weitere Informationen zum Kinderhospiz Sterntaler sind unter www.kinderhospiz-sterntaler.de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/Kinderhospiz.Sterntaler zu finden

Am frühen Nachmittag des 24. Juni übergab Konstantin Legrum, der zum Monatsende scheidende Kreis-Schiedsrichter-Obmann, eine Spende in Höhe von 1575…
x

Spendenübergabe an das Kinderhospiz Sterntaler

25. Juni 2020Sonstiges

Am frühen Nachmittag des 24. Juni übergab Konstantin Legrum, der zum Monatsende scheidende Kreis-Schiedsrichter-Obmann, eine Spende in Höhe von 1575 Euro an Beate Däuwel als Vertreterin des Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen. Die Summe stammt hauptsächlich aus dem Erlös der Tombola an der Weihnachtsfeier der Schiedsrichter des Kreises Kusel-Kaiserslautern im Dezember 2019.
Ursprünglich war für den 5. Juli noch ein Benefiztag in Ramstein vorgesehen um die Spendensumme weiter aufzustocken. Die Corona-Pandemie machte diesem Vorhaben allerdings leider einen Strich durch die Rechnung.
Frau Däuwel bedankte sich "im Namen aller Sterntaler" für die großzügige Spende, die gerade in der aktuellen Zeit umso wertvoller ist, da derartige Zuwendungen momentan größtenteils ausbleiben.
Weitere Informationen zum Kinderhospiz Sterntaler sind unter www.kinderhospiz-sterntaler.de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/Kinderhospiz.Sterntaler zu finden

x

Bitburger-Kreispokal 2019/2020 startet

24.07.2019Spielbetrieb

Am heutigen Mittwoch, den 24. Juli startet der Wettbewerb um den Bitburger Kreispokal Kusel-Kaiserslautern in die Saison 2019/2020. Zum Auftakt stehen drei Partien an.
Diese und alle weiteren Ansetzungen finden Sie HIER

24. Juli 2019
Spielbetrieb
x

Bitburger-Kreispokal 2019/2020 startet

24.07.2019Spielbetrieb

Am heutigen Mittwoch, den 24. Juli startet der Wettbewerb um den Bitburger Kreispokal Kusel-Kaiserslautern in die Saison 2019/2020. Zum Auftakt stehen drei Partien an.
Diese und alle weiteren Ansetzungen finden Sie HIER

Am heutigen Mittwoch, den 24. Juli startet der Wettbewerb um den Bitburger Kreispokal Kusel-Kaiserslautern in die Saison 2019/2020. Zum Auftakt…
x

Bitburger-Kreispokal 2019/2020 startet

24. Juli 2019Spielbetrieb

Am heutigen Mittwoch, den 24. Juli startet der Wettbewerb um den Bitburger Kreispokal Kusel-Kaiserslautern in die Saison 2019/2020. Zum Auftakt stehen drei Partien an.
Diese und alle weiteren Ansetzungen finden Sie HIER

x

Beispielmeldung Kreis Kusel-Kaiserslautern

08.07.2019Sonstiges

Platzhalter-Text

08. Juli 2019
Sonstiges
x

Beispielmeldung Kreis Kusel-Kaiserslautern

08.07.2019Sonstiges

Platzhalter-Text

Platzhalter-Text
x

Beispielmeldung Kreis Kusel-Kaiserslautern

08. Juli 2019Sonstiges

Platzhalter-Text

SWFV Meldungen

x

Bitburger Kreispokalendspiel Kusel-KL in Schwedelbach

Spielbetrieb
BItburger Kreispokalendspiel Kusel-Kaiserslautern

Am Sonntag, 25.07.21 findet in Schwedelbach um 15:00 Uhr das Bitburger-Kreispokalendspiel des Kreises Kusel-Kaiserslautern statt. Im Finale treffen der FV Olympia Ramstein und die TSG Wolfstein-Roßbach aufeinander.

 

Derzeit ist noch keine Vollauslastung der Sportstätte möglich, sodass jede/r Interessent:in sich vorab um Karten kümmen sollte. Bitte seien Sie früh genüg da, um auch Einlass zu erhalten und um Menschenansammlungen vor den Eingängen zu vermeiden.

 

Wir wünschen dem Spiel einen sportlich fairen Verlauf und für die Zuschauer:innen eine spannende und faire Partie.

Spielbetrieb
Bitburger Kreispokalendspiel Kusel-KL in Schwedelbach
Am Sonntag, 25.07.21 findet in Schwedelbach um 15:00 Uhr das Bitburger-Kreispokalendspiel des Kreises Kusel-Kaiserslautern statt. Im Finale treffen der FV Olympia Ramstein und die TSG Wolfstein-Roßbach aufeinander.   Derzeit ist noch keine Vollauslastung der Sportstätte möglich, sodass jede/r Interessent:in sich vorab um Karten kümmen sollte. ...
x

Bitburger Kreispokalendspiel Kusel-KL in Schwedelbach

Spielbetrieb
BItburger Kreispokalendspiel Kusel-Kaiserslautern

Am Sonntag, 25.07.21 findet in Schwedelbach um 15:00 Uhr das Bitburger-Kreispokalendspiel des Kreises Kusel-Kaiserslautern statt. Im Finale treffen der FV Olympia Ramstein und die TSG Wolfstein-Roßbach aufeinander.

 

Derzeit ist noch keine Vollauslastung der Sportstätte möglich, sodass jede/r Interessent:in sich vorab um Karten kümmen sollte. Bitte seien Sie früh genüg da, um auch Einlass zu erhalten und um Menschenansammlungen vor den Eingängen zu vermeiden.

 

Wir wünschen dem Spiel einen sportlich fairen Verlauf und für die Zuschauer:innen eine spannende und faire Partie.

x

SWFV-Inklusionsstützpunkt freut sich über Comeback

Gesellschaftliche Verantwortung
Inklusionsstützpunkt Spesbach

Vieles hat in der Corona-Lockdown-Zeit gefehlt. Nicht nur, dass in den Werkstätten kein Bewegungsprogramm mehr angeboten wurde, auch der Vereinssport ist mit seinen Mitgliedern dabei sehr betroffen gewesen und am SWFV-Inklusionsstützpunkt beim SV Spesbach hat man sich nach der langen Zeit schon gesorgt, ob bei einer Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes überhaupt noch alle Sportler/innen wieder den Weg auf den Fussballplatz finden werden.

 

Diese Sorge war aber mehr als unbegründet. Nach dem Neustart im Juni haben sich nicht nur sofort alle wieder auf den beiden Tip-Top-Rasenplätzen mit barrierefreien Zuwegen eingefunden, sondern es haben sich zusätzlich neue Interessenten gemeldet und sich zum Probetraining vorgestellt. So trainieren mittlerweile aus den beiden Kaiserslauterer Lebenshilfe-Wohngruppen der „Lokhalle“ 9 der 12 Bewohner samstags mit und es ist immer ein großes „Hallo“, wenn sie mit ihrem nagelneuen WG-Bus am Vereinsgelände ankommen. DieLebenshilfe-Wohnstätte Otterbach hat den Fussball ebenfalls für sich entdeckt und hat mittlerweile eine Spielerin und mehrere Zuschauer zum Training entsandt. Ob noch weitere Bewohner/innen mitmachen werden?

 

Beim Training selbst wird sich warm gemacht, geübt, gepasst, geschossen und im Trainingsspiel gezeigt, ob der Torabschluss noch sitzt oder aber der Torwart mal wieder aufmerksam pariert. Flanken fliegen, Pässe werden gespielt und von den Trainern Tipps gegeben, wie es beim nächsten Versuch noch besser klappen könnte.
Spieler/innen und Trainer freuen sich, dass der Samstag-Nachmittag endlich wieder mit Fussball  ausgefüllt ist, denn der Fussball im Fernsehen war dafür kein Ersatz und manch einer wusste zuletzt gar nicht mehr, wie er den Samstag verbringen soll.

 

Und sind wir mal ehrlich: so ein kaltes Getränk nach dem Duschen schmeckt einfach toll!

 

Bilder und Text: Christian Schröder

 

Spesbach 1
Spesbach 2
Spesbach 3
Spesbach 4

 

Gesellschaftliche Verantwortung
SWFV-Inklusionsstützpunkt freut sich über Comeback
Vieles hat in der Corona-Lockdown-Zeit gefehlt. Nicht nur, dass in den Werkstätten kein Bewegungsprogramm mehr angeboten wurde, auch der Vereinssport ist mit seinen Mitgliedern dabei sehr betroffen gewesen und am SWFV-Inklusionsstützpunkt beim SV Spesbach hat man sich nach der langen Zeit schon gesorgt, ob bei einer Wiederaufnahme des ...
x

SWFV-Inklusionsstützpunkt freut sich über Comeback

Gesellschaftliche Verantwortung
Inklusionsstützpunkt Spesbach

Vieles hat in der Corona-Lockdown-Zeit gefehlt. Nicht nur, dass in den Werkstätten kein Bewegungsprogramm mehr angeboten wurde, auch der Vereinssport ist mit seinen Mitgliedern dabei sehr betroffen gewesen und am SWFV-Inklusionsstützpunkt beim SV Spesbach hat man sich nach der langen Zeit schon gesorgt, ob bei einer Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes überhaupt noch alle Sportler/innen wieder den Weg auf den Fussballplatz finden werden.

 

Diese Sorge war aber mehr als unbegründet. Nach dem Neustart im Juni haben sich nicht nur sofort alle wieder auf den beiden Tip-Top-Rasenplätzen mit barrierefreien Zuwegen eingefunden, sondern es haben sich zusätzlich neue Interessenten gemeldet und sich zum Probetraining vorgestellt. So trainieren mittlerweile aus den beiden Kaiserslauterer Lebenshilfe-Wohngruppen der „Lokhalle“ 9 der 12 Bewohner samstags mit und es ist immer ein großes „Hallo“, wenn sie mit ihrem nagelneuen WG-Bus am Vereinsgelände ankommen. DieLebenshilfe-Wohnstätte Otterbach hat den Fussball ebenfalls für sich entdeckt und hat mittlerweile eine Spielerin und mehrere Zuschauer zum Training entsandt. Ob noch weitere Bewohner/innen mitmachen werden?

 

Beim Training selbst wird sich warm gemacht, geübt, gepasst, geschossen und im Trainingsspiel gezeigt, ob der Torabschluss noch sitzt oder aber der Torwart mal wieder aufmerksam pariert. Flanken fliegen, Pässe werden gespielt und von den Trainern Tipps gegeben, wie es beim nächsten Versuch noch besser klappen könnte.
Spieler/innen und Trainer freuen sich, dass der Samstag-Nachmittag endlich wieder mit Fussball  ausgefüllt ist, denn der Fussball im Fernsehen war dafür kein Ersatz und manch einer wusste zuletzt gar nicht mehr, wie er den Samstag verbringen soll.

 

Und sind wir mal ehrlich: so ein kaltes Getränk nach dem Duschen schmeckt einfach toll!

 

Bilder und Text: Christian Schröder

 

Spesbach 1
Spesbach 2
Spesbach 3
Spesbach 4

 

x

Erreichbarkeit "Spielrechtserteilung"

Spielbetrieb
SWFV-Geschäftsstelle

Ab 21.06.2021 ist die Abteilung Spielbetrieb zur "Spielrechtserteilung" wie folgt telefonisch erreichbar:

 

- Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr: Frau Anja Ottstadt, 0159/06398560
- Montag – Freitag, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr: Herr Sascha Fischer, 0159/06387112

 

An den Bürotagen sind Anja Ottstadt und Sascha Fischer zusätzlich auf ihrer Festnetznummer erreichbar:

- Montag + Mittwoch: Frau Anja Ottstadt, 06323/94936-48
- Dienstag, Donnerstag und Freitag: Herr Sascha Fischer, 06323/94936-54

 

Für verbindliche Auskünfte zu Vereinswechseln und Erstausstellungen wenden Sie sich bitte ausschließlich an die beiden Mitarbeiter. Wir bitten um Beachtung.

Spielbetrieb
Erreichbarkeit "Spielrechtserteilung"
Ab 21.06.2021 ist die Abteilung Spielbetrieb zur "Spielrechtserteilung" wie folgt telefonisch erreichbar:   - Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr: Frau Anja Ottstadt, 0159/06398560
- Montag – Freitag, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr: Herr Sascha Fischer, 0159/06387112   An den Bürotagen sind Anja Ottstadt und Sascha Fischer zusätzlich auf ihrer ...
x

Erreichbarkeit "Spielrechtserteilung"

Spielbetrieb
SWFV-Geschäftsstelle

Ab 21.06.2021 ist die Abteilung Spielbetrieb zur "Spielrechtserteilung" wie folgt telefonisch erreichbar:

 

- Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr: Frau Anja Ottstadt, 0159/06398560
- Montag – Freitag, 13:00 Uhr – 16:00 Uhr: Herr Sascha Fischer, 0159/06387112

 

An den Bürotagen sind Anja Ottstadt und Sascha Fischer zusätzlich auf ihrer Festnetznummer erreichbar:

- Montag + Mittwoch: Frau Anja Ottstadt, 06323/94936-48
- Dienstag, Donnerstag und Freitag: Herr Sascha Fischer, 06323/94936-54

 

Für verbindliche Auskünfte zu Vereinswechseln und Erstausstellungen wenden Sie sich bitte ausschließlich an die beiden Mitarbeiter. Wir bitten um Beachtung.

Sponsoren