News

x

Veranstaltungskalender Kreis Bad Kreuznach

24.08.2019Spielbetrieb

Hier finden Sie die Termine im Kreis Bad Kreuznach.

24. Aug. 2019
Spielbetrieb
x

Veranstaltungskalender Kreis Bad Kreuznach

24.08.2019Spielbetrieb

Hier finden Sie die Termine im Kreis Bad Kreuznach.

Hier finden Sie die Termine im Kreis Bad Kreuznach.
x

Veranstaltungskalender Kreis Bad Kreuznach

24. Aug. 2019Spielbetrieb

Hier finden Sie die Termine im Kreis Bad Kreuznach.

x

FK JUGEND­FÖRDERUNG BAD KREUZNACH E.V.

24.08.2019Gesellschaftliche Verantwortung

Wie in der Satzung festgelegt, soll der Jugendfußball im Kreis Bad Kreuznach gefördert werden.
Hier geht es zur Homepage vom Förderverein.

24. Aug. 2019
Gesellschaftliche Verantwortung
x

FK JUGEND­FÖRDERUNG BAD KREUZNACH E.V.

24.08.2019Gesellschaftliche Verantwortung

Wie in der Satzung festgelegt, soll der Jugendfußball im Kreis Bad Kreuznach gefördert werden.
Hier geht es zur Homepage vom Förderverein.

Wie in der Satzung festgelegt, soll der Jugendfußball im Kreis Bad Kreuznach gefördert werden. Hier geht es zur Homepage vom Förderverein.
x

FK JUGEND­FÖRDERUNG BAD KREUZNACH E.V.

24. Aug. 2019Gesellschaftliche Verantwortung

Wie in der Satzung festgelegt, soll der Jugendfußball im Kreis Bad Kreuznach gefördert werden.
Hier geht es zur Homepage vom Förderverein.

x

KREISHOMEPAGE IM NEUEN DESIGN

12.07.2019Sonstiges

In einem neuen, modernen Design präsentiert sich seit Donnerstagnachmittag der Internetauftritt des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV). Mit der Umstellung wurden auch die Homepages der einzelnen Fußballkreise neu gestaltet. Ziel war es, alle Informationen - egal ob aus einem einzelnen Kreis oder zum gesamten Verbandsgebiet - auf einer Seite zu bündeln. Die Fußballkreise haben nun die Möglichkeit, kompakte Informationen auf ihrer Unterseite zu präsentieren.
An dieser Stelle wird es daher ab sofort Nachrichten vom Spielbetrieb, den Schiedsrichtern oder zu Lehrgängen und Schulungen geben. Über die Navigation am oberen Ende der Seite gelangt man zudem mit einem Klick auf die überregionalen Inhalte, die den SWFV betreffen.

12. Juli 2019
Sonstiges
x

KREISHOMEPAGE IM NEUEN DESIGN

12.07.2019Sonstiges

In einem neuen, modernen Design präsentiert sich seit Donnerstagnachmittag der Internetauftritt des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV). Mit der Umstellung wurden auch die Homepages der einzelnen Fußballkreise neu gestaltet. Ziel war es, alle Informationen - egal ob aus einem einzelnen Kreis oder zum gesamten Verbandsgebiet - auf einer Seite zu bündeln. Die Fußballkreise haben nun die Möglichkeit, kompakte Informationen auf ihrer Unterseite zu präsentieren.
An dieser Stelle wird es daher ab sofort Nachrichten vom Spielbetrieb, den Schiedsrichtern oder zu Lehrgängen und Schulungen geben. Über die Navigation am oberen Ende der Seite gelangt man zudem mit einem Klick auf die überregionalen Inhalte, die den SWFV betreffen.

In einem neuen, modernen Design präsentiert sich seit Donnerstagnachmittag der Internetauftritt des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV). Mit der…
x

KREISHOMEPAGE IM NEUEN DESIGN

12. Juli 2019Sonstiges

In einem neuen, modernen Design präsentiert sich seit Donnerstagnachmittag der Internetauftritt des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV). Mit der Umstellung wurden auch die Homepages der einzelnen Fußballkreise neu gestaltet. Ziel war es, alle Informationen - egal ob aus einem einzelnen Kreis oder zum gesamten Verbandsgebiet - auf einer Seite zu bündeln. Die Fußballkreise haben nun die Möglichkeit, kompakte Informationen auf ihrer Unterseite zu präsentieren.
An dieser Stelle wird es daher ab sofort Nachrichten vom Spielbetrieb, den Schiedsrichtern oder zu Lehrgängen und Schulungen geben. Über die Navigation am oberen Ende der Seite gelangt man zudem mit einem Klick auf die überregionalen Inhalte, die den SWFV betreffen.

SWFV Meldungen

x

Rauf auf den Rasen: "Comeback der Bewegung"

Spielbetrieb
DOSB Kamapgne

Der Deutsche Fußball-Bund und seine Landesverbände schließen sich der bundesweiten Kampagne des DOSB zum Neustart des Sports an. Die Kampagne zur Öffnung des Sports und die Erhaltung seiner Vereinslandschaft soll Menschen für Bewegung, Sport und einen gesunden, aktiven Lebensstil motivieren. Die beiden Slogans "Comeback der Gemeinschaft" und "Comeback der Bewegung" stehen für die wesentlichen Elemente, die das Vereinsleben prägen.

 

Der DOSB hat die Kampagne Anfang Juli gestartet und spricht damit knapp 27 Millionen Mitglieder in 90.000 Vereinen an. Damit soll nach langer pandemiebedingter Pause der Neuanfang beworben werden. Möglichst viele Fachverbände und Vereine sollen sich daran beteiligen. Deswegen hat der DOSB ein Baukastensystem entwickelt, mit dem sich Klubs und Verbände ihre Grafiken basteln können, um diese auf Social-Media-Kanälen, Homepages oder in sonstigen Publikationen zu veröffentlichen.

 

Diese Toolbox enthält zahlreiche Bildmotive, die mit Slogans und Appellen untertitelt werden können. Zusätzlich kann jeder im Sport als Absender auftreten und seine eigene Kampagne zusammenstellen.

 

Der DFB stellt dazu vier Motive zum Thema Amateurfußball zur Verfügung. Zum Download. Die Grafiken enthalten typische Szenen für den Fußball und sind mit den Headlines "Endlich wieder Ballkontakte statt Kontaktregeln", "Endlich wieder Hacke, Spitze, 3-4-3" und "Endlich wieder 11 Freund*innen statt 1 Haushalt" überschrieben. Ein weiteres Motiv hat die Frauen-Nationalmannschaft beigesteuert.

 

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die Schirmherrschaft für die Kampagne übernommen. Heike Ullrich, stellvertretende DFB-Generalsekretärin, sagt: "Vereine geben vielen Menschen Halt, Vereine sind für viele Menschen Familie und Heimat. Im Verein werden Werte gelebt, das ist unbezahlbar."

 

FUSSBALL.DE befasst sich ab heute in der aktuellen Themenwoche mit dem Restart im Amateurfußball.

 

Ihr wollt die Grafiken für eure Social-Media-Kanäle oder Vereinswebseiten nutzen? Kein Problem! Unter folgendem Link könnt ihr euch die Motive in den Formaten 1:1, 16:9 und 9:16 herunterladen: DFB-Motive zum Restart im Amateurfußball.

 

DOSB-Kampagne 1
DOSB-Kampagne 2
DOSB-Kampagne 3
DOSB-Kampagne 4

 

Spielbetrieb
Rauf auf den Rasen: "Comeback der Bewegung"
Der Deutsche Fußball-Bund und seine Landesverbände schließen sich der bundesweiten Kampagne des DOSB zum Neustart des Sports an. Die Kampagne zur Öffnung des Sports und die Erhaltung seiner Vereinslandschaft soll Menschen für Bewegung, Sport und einen gesunden, aktiven Lebensstil motivieren. Die beiden Slogans "Comeback der Gemeinschaft" und ...
x

Rauf auf den Rasen: "Comeback der Bewegung"

Spielbetrieb
DOSB Kamapgne

Der Deutsche Fußball-Bund und seine Landesverbände schließen sich der bundesweiten Kampagne des DOSB zum Neustart des Sports an. Die Kampagne zur Öffnung des Sports und die Erhaltung seiner Vereinslandschaft soll Menschen für Bewegung, Sport und einen gesunden, aktiven Lebensstil motivieren. Die beiden Slogans "Comeback der Gemeinschaft" und "Comeback der Bewegung" stehen für die wesentlichen Elemente, die das Vereinsleben prägen.

 

Der DOSB hat die Kampagne Anfang Juli gestartet und spricht damit knapp 27 Millionen Mitglieder in 90.000 Vereinen an. Damit soll nach langer pandemiebedingter Pause der Neuanfang beworben werden. Möglichst viele Fachverbände und Vereine sollen sich daran beteiligen. Deswegen hat der DOSB ein Baukastensystem entwickelt, mit dem sich Klubs und Verbände ihre Grafiken basteln können, um diese auf Social-Media-Kanälen, Homepages oder in sonstigen Publikationen zu veröffentlichen.

 

Diese Toolbox enthält zahlreiche Bildmotive, die mit Slogans und Appellen untertitelt werden können. Zusätzlich kann jeder im Sport als Absender auftreten und seine eigene Kampagne zusammenstellen.

 

Der DFB stellt dazu vier Motive zum Thema Amateurfußball zur Verfügung. Zum Download. Die Grafiken enthalten typische Szenen für den Fußball und sind mit den Headlines "Endlich wieder Ballkontakte statt Kontaktregeln", "Endlich wieder Hacke, Spitze, 3-4-3" und "Endlich wieder 11 Freund*innen statt 1 Haushalt" überschrieben. Ein weiteres Motiv hat die Frauen-Nationalmannschaft beigesteuert.

 

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die Schirmherrschaft für die Kampagne übernommen. Heike Ullrich, stellvertretende DFB-Generalsekretärin, sagt: "Vereine geben vielen Menschen Halt, Vereine sind für viele Menschen Familie und Heimat. Im Verein werden Werte gelebt, das ist unbezahlbar."

 

FUSSBALL.DE befasst sich ab heute in der aktuellen Themenwoche mit dem Restart im Amateurfußball.

 

Ihr wollt die Grafiken für eure Social-Media-Kanäle oder Vereinswebseiten nutzen? Kein Problem! Unter folgendem Link könnt ihr euch die Motive in den Formaten 1:1, 16:9 und 9:16 herunterladen: DFB-Motive zum Restart im Amateurfußball.

 

DOSB-Kampagne 1
DOSB-Kampagne 2
DOSB-Kampagne 3
DOSB-Kampagne 4

 

x

FC Bad Sobernheim ist Kreispokalsieger 2020/21 Bad Kreuznach

Spielbetrieb
Bad Sobernheim - Kreispokalsieger

5 Tore und eine rote Karte, das Bitburger-Kreispokalendspiel in Simmertal hatte einiges zu bieten. Auch aufgrund der roten Karte für die SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein, sahen die 500 Zuschauer im Endeffekt einen verdienten 4:1-Sieg für den FC Bad Sobernheim.

 

Besonderer Dank an den VfL Simmertal

Vielen Dank an den VfL Simmertal für das Ausrichten des Bitburger-Kreispokalendspiels und an beide Teams für die faire und spannende Partie. Glückwunsch an den FC Bad Sobernheim zum Sieg im Bitburger-Kreispokalendspiel.

Kreis Bad Kreuznach

 

Bad Sobernehim - Kreispokalsieger - Schiedsrichter
Kreispokalendspiel VfL Simmertal

 

Spielbetrieb
FC Bad Sobernheim ist Kreispokalsieger 2020/21 Bad Kreuznach
5 Tore und eine rote Karte, das Bitburger-Kreispokalendspiel in Simmertal hatte einiges zu bieten. Auch aufgrund der roten Karte für die SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein, sahen die 500 Zuschauer im Endeffekt einen verdienten 4:1-Sieg für den FC Bad Sobernheim.   Besonderer Dank an den VfL Simmertal Vielen Dank an den VfL Simmertal für das ...
x

FC Bad Sobernheim ist Kreispokalsieger 2020/21 Bad Kreuznach

Spielbetrieb
Bad Sobernheim - Kreispokalsieger

5 Tore und eine rote Karte, das Bitburger-Kreispokalendspiel in Simmertal hatte einiges zu bieten. Auch aufgrund der roten Karte für die SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein, sahen die 500 Zuschauer im Endeffekt einen verdienten 4:1-Sieg für den FC Bad Sobernheim.

 

Besonderer Dank an den VfL Simmertal

Vielen Dank an den VfL Simmertal für das Ausrichten des Bitburger-Kreispokalendspiels und an beide Teams für die faire und spannende Partie. Glückwunsch an den FC Bad Sobernheim zum Sieg im Bitburger-Kreispokalendspiel.

Kreis Bad Kreuznach

 

Bad Sobernehim - Kreispokalsieger - Schiedsrichter
Kreispokalendspiel VfL Simmertal

 

x

DFB-Sonderehrung beim VfL Fürfeld

Gesellschaftliche Verantwortung
Fürfeld Ehrung

Der VfL 1883/1920 Fürfeld besteht aus dem Turnverein von 1883 und zwei Fußballvereinen von 1920. Die Vereine wurden in der Nazizeit zum Verein für Leibesübungen zusammengelegt. In Fürfeld gibt es demnach seit 100 Jahren einen Fußballverein. Das 100 jährige und das 125 jährige Jubiläum wurde bereits gefeiert. 100 Jahre Fußball im Ort, nimmt der Verein zum Anlass verdieten Vereinsmitglieder mit der DFB-Sonderehrung zu ehren.

 

Der offizielle Festakt zum Jubiläum fand bereits am 03. Juli 2021 statt. Bernhard Zahn ist seit 45 Jahren im Vereiin und hat in der Jugend, Aktivität und bis vor kurzem noch bei den alten Herren gespielt. Alex Enders ist bereits seit 40 Jahren im Verein und hat als Torwart in der Aktivität und bei den alten Herren die Bälle gefangen und seine Knochen hingehalten. Was beide aber gemeinsam gemacht haben, ist mit Geld nicht zu bezahlen.

 

Seit dem Neubau des Rasenplatzes im Jahr 1999/2000 haben beide ununterbrochen, bis heute den Rasenplatz gehegt und gepflegt. Die Pflege zahlt sich aus, denn nach über 20 Jahren im Spielbetrieb ist dieser Platz nach eigenen Angaben noch einer der besten im Kreis. Darüber hinaus haben beide beim Bau des Sportheimes tatkräftig mitgewirkt und hunderte von ehrenamtlichen Arbeitstunden geleistet. Beide wurden auch bereits mit der Verbandsehrennadel in Bronze ausgezeichnet worden.

 

Sie haben auch verdiente Ehrenamlter, die im Rahmen einer DFB-Sonderehrung geehrt werden sollten? Dann melden Sie sich bei Ihrem Kreisehrenamtsbeauftragten. Die Ansprechpartner finden Sie hier.

Gesellschaftliche Verantwortung
DFB-Sonderehrung beim VfL Fürfeld
Der VfL 1883/1920 Fürfeld besteht aus dem Turnverein von 1883 und zwei Fußballvereinen von 1920. Die Vereine wurden in der Nazizeit zum Verein für Leibesübungen zusammengelegt. In Fürfeld gibt es demnach seit 100 Jahren einen Fußballverein. Das 100 jährige und das 125 jährige Jubiläum wurde bereits gefeiert. 100 Jahre Fußball im Ort, nimmt der ...
x

DFB-Sonderehrung beim VfL Fürfeld

Gesellschaftliche Verantwortung
Fürfeld Ehrung

Der VfL 1883/1920 Fürfeld besteht aus dem Turnverein von 1883 und zwei Fußballvereinen von 1920. Die Vereine wurden in der Nazizeit zum Verein für Leibesübungen zusammengelegt. In Fürfeld gibt es demnach seit 100 Jahren einen Fußballverein. Das 100 jährige und das 125 jährige Jubiläum wurde bereits gefeiert. 100 Jahre Fußball im Ort, nimmt der Verein zum Anlass verdieten Vereinsmitglieder mit der DFB-Sonderehrung zu ehren.

 

Der offizielle Festakt zum Jubiläum fand bereits am 03. Juli 2021 statt. Bernhard Zahn ist seit 45 Jahren im Vereiin und hat in der Jugend, Aktivität und bis vor kurzem noch bei den alten Herren gespielt. Alex Enders ist bereits seit 40 Jahren im Verein und hat als Torwart in der Aktivität und bei den alten Herren die Bälle gefangen und seine Knochen hingehalten. Was beide aber gemeinsam gemacht haben, ist mit Geld nicht zu bezahlen.

 

Seit dem Neubau des Rasenplatzes im Jahr 1999/2000 haben beide ununterbrochen, bis heute den Rasenplatz gehegt und gepflegt. Die Pflege zahlt sich aus, denn nach über 20 Jahren im Spielbetrieb ist dieser Platz nach eigenen Angaben noch einer der besten im Kreis. Darüber hinaus haben beide beim Bau des Sportheimes tatkräftig mitgewirkt und hunderte von ehrenamtlichen Arbeitstunden geleistet. Beide wurden auch bereits mit der Verbandsehrennadel in Bronze ausgezeichnet worden.

 

Sie haben auch verdiente Ehrenamlter, die im Rahmen einer DFB-Sonderehrung geehrt werden sollten? Dann melden Sie sich bei Ihrem Kreisehrenamtsbeauftragten. Die Ansprechpartner finden Sie hier.

Sponsoren