News

x

Hattrick: Die Ü50 der SG Merxheim/Monzingen/Meddersheim ist erneut Kreispokalsieger

14.05.2024Spielbetrieb

Merxheim. Zum dritten Mal in Folge hat die SG Merxheim/Monzingen/Meddersheim (Foto) den Ü50-Kleinfeld-Kreispokal gewonnen, darf den Wanderpokal nun behalten und im Sportheim platzieren. Mit drei 1:0-Siegen gegen die SG Waldlaubersheim/Gutenberg/Stromberg, die SG Münster-Sarmsheim und den VfL Simmertal holte sich die AH-Fußballer ungeschlagen den Titel. Im letzten Spiel gegen die Münster-Sarmsheimer standen die Merxheimer aber unter Druck, mussten unbedingt gewinnen. Die SG Weinsheim und der VfL Rüdesheim hatten ihre Teilnahme wegen Personalmangels kurzfristig abgesagt. „Ein Lob möchte ich Schiedsrichter Werner Wilhelm aus Hackenheim aussprechen, der alle Spiele im Griff hatte und zu einem fairen Turnier beigetragen hat“, lobte AH-Staffelleiter Werner Ehle aus Rüdesheim. olp
Foto: Ehle
Quelle: Oeffentlicher Anzeiger

14. Mai 2024
Spielbetrieb
x

Hattrick: Die Ü50 der SG Merxheim/Monzingen/Meddersheim ist erneut Kreispokalsieger

14.05.2024Spielbetrieb

Merxheim. Zum dritten Mal in Folge hat die SG Merxheim/Monzingen/Meddersheim (Foto) den Ü50-Kleinfeld-Kreispokal gewonnen, darf den Wanderpokal nun behalten und im Sportheim platzieren. Mit drei 1:0-Siegen gegen die SG Waldlaubersheim/Gutenberg/Stromberg, die SG Münster-Sarmsheim und den VfL Simmertal holte sich die AH-Fußballer ungeschlagen den Titel. Im letzten Spiel gegen die Münster-Sarmsheimer standen die Merxheimer aber unter Druck, mussten unbedingt gewinnen. Die SG Weinsheim und der VfL Rüdesheim hatten ihre Teilnahme wegen Personalmangels kurzfristig abgesagt. „Ein Lob möchte ich Schiedsrichter Werner Wilhelm aus Hackenheim aussprechen, der alle Spiele im Griff hatte und zu einem fairen Turnier beigetragen hat“, lobte AH-Staffelleiter Werner Ehle aus Rüdesheim. olp
Foto: Ehle
Quelle: Oeffentlicher Anzeiger

Merxheim. Zum dritten Mal in Folge hat die SG Merxheim/Monzingen/Meddersheim (Foto) den Ü50-Kleinfeld-Kreispokal gewonnen, darf den Wanderpokal nun…
x

Hattrick: Die Ü50 der SG Merxheim/Monzingen/Meddersheim ist erneut Kreispokalsieger

14. Mai 2024Spielbetrieb

Merxheim. Zum dritten Mal in Folge hat die SG Merxheim/Monzingen/Meddersheim (Foto) den Ü50-Kleinfeld-Kreispokal gewonnen, darf den Wanderpokal nun behalten und im Sportheim platzieren. Mit drei 1:0-Siegen gegen die SG Waldlaubersheim/Gutenberg/Stromberg, die SG Münster-Sarmsheim und den VfL Simmertal holte sich die AH-Fußballer ungeschlagen den Titel. Im letzten Spiel gegen die Münster-Sarmsheimer standen die Merxheimer aber unter Druck, mussten unbedingt gewinnen. Die SG Weinsheim und der VfL Rüdesheim hatten ihre Teilnahme wegen Personalmangels kurzfristig abgesagt. „Ein Lob möchte ich Schiedsrichter Werner Wilhelm aus Hackenheim aussprechen, der alle Spiele im Griff hatte und zu einem fairen Turnier beigetragen hat“, lobte AH-Staffelleiter Werner Ehle aus Rüdesheim. olp
Foto: Ehle
Quelle: Oeffentlicher Anzeiger

x

MELDEFENSTER FÜR MANNSCHAFTSMELDUNGEN AB 01.06.24 OFFEN

09.05.2024Spielbetrieb

Nach Mitteilungen der Vorsitzenden der spieltechnischen Ausschüsse ist das Meldefenster ab dem 01.06.2024 für die Saison 2024/2025 im DFBnet Vereinsmeldebogen der einzelnen Altersklassen wie folgt eingerichtet und im DFBnet zur Mannschaftsmeldung hinterlegt worden:
Herren 01.06.2024 - 20.06.2024
Frauen 01.06.2024 - 20.06.2024
Ü-Senioren 01.06.2024 - 20.06.2024
Junioren 01.06.2024 - 30.06.2024
Juniorinnen 01.06.2024 - 30.06.2024
Alle Mannschaften, die in der nächsten Saison 2024/2024 am Spielbetrieb teilnehmen werden, sind über das entsprechende Modul im DFBnet zu melden!

09. Mai 2024
Spielbetrieb
x

MELDEFENSTER FÜR MANNSCHAFTSMELDUNGEN AB 01.06.24 OFFEN

09.05.2024Spielbetrieb

Nach Mitteilungen der Vorsitzenden der spieltechnischen Ausschüsse ist das Meldefenster ab dem 01.06.2024 für die Saison 2024/2025 im DFBnet Vereinsmeldebogen der einzelnen Altersklassen wie folgt eingerichtet und im DFBnet zur Mannschaftsmeldung hinterlegt worden:
Herren 01.06.2024 - 20.06.2024
Frauen 01.06.2024 - 20.06.2024
Ü-Senioren 01.06.2024 - 20.06.2024
Junioren 01.06.2024 - 30.06.2024
Juniorinnen 01.06.2024 - 30.06.2024
Alle Mannschaften, die in der nächsten Saison 2024/2024 am Spielbetrieb teilnehmen werden, sind über das entsprechende Modul im DFBnet zu melden!

Nach Mitteilungen der Vorsitzenden der spieltechnischen Ausschüsse ist das Meldefenster ab dem 01.06.2024 für die Saison 2024/2025 im DFBnet…
x

MELDEFENSTER FÜR MANNSCHAFTSMELDUNGEN AB 01.06.24 OFFEN

09. Mai 2024Spielbetrieb

Nach Mitteilungen der Vorsitzenden der spieltechnischen Ausschüsse ist das Meldefenster ab dem 01.06.2024 für die Saison 2024/2025 im DFBnet Vereinsmeldebogen der einzelnen Altersklassen wie folgt eingerichtet und im DFBnet zur Mannschaftsmeldung hinterlegt worden:
Herren 01.06.2024 - 20.06.2024
Frauen 01.06.2024 - 20.06.2024
Ü-Senioren 01.06.2024 - 20.06.2024
Junioren 01.06.2024 - 30.06.2024
Juniorinnen 01.06.2024 - 30.06.2024
Alle Mannschaften, die in der nächsten Saison 2024/2024 am Spielbetrieb teilnehmen werden, sind über das entsprechende Modul im DFBnet zu melden!

x

DFB zeichnet Vater und Sohn aus

18.04.2024Ehrenamt

Ehrenamtsurkunde und eine Uhr des Deutschen Fußballbundes überreicht
M Bretzenheim. Auszeichnung für Vater und Sohn: Paul und Dominic Großmann vom FSV Bretzenheim erhielten beide die Ehrenamtsurkunde des Deutschen Fußballbundes (DFB) und die DFB-Uhr. Der Ehrenamtsbeauftragte des Fußballkreises, Werner Ehle, zeichnete die beiden „Macher“ des Vereins auf der Jahresversammlung aus.
Ehle betonte, es sei ihm eine besondere Ehre, seinen alten Freund und langjährigen Weggefährten Paul Großmann auszuzeichnen. In seiner Laudatio hob der Funktionär wichtige Eckpunkte in Großmanns 30-jährigem FSV-Ehrenamtsleben hervor: Vorsitzender, Jugendleiter, Geschäftsführer, Beisitzer und „ruhender Pol“, als sich der FSV in einer prekären Lage befunden habe. Er sei ein Mann, der immer gute Ideen und zahlreiche Veranstaltungen gestemmt habe, immer da gewesen sei, wenn Hilfe gebraucht wurde. Ehle dankte Großmann persönlich sowie im Namen des Kreisvorstandes: „Vieles, was dein Vater dir im FSV vorgelebt hat, hast du übernommen. Es war eine große Herausforderung, die du, angefangen vom Platzwart und Mannschaftsbetreuer, Manager, treuen Helfer und vielem mehr, prima gemeistert und in seinem Sinne weitergeführt hast.” Ehle bezeichnete Vater und Sohn Großmann als echte Vorbilder im Ehrenamt.
Der Vorsitzende des Jugendausschusses des Fußballkreises, Berthold Schick, würdigte anschließend das langjährige ehrenamtliche Engagement des FSV-Vorsitzenden Kai Hoffmann und zeichnete ihn im Namen des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV) mit der Ehrennadel in Silber aus. Die sportlichen Wurzeln Kai Hoffmanns liegen beim SV Langenlonsheim-Laubenheim. Er spielte seinerzeit in der Kreisauswahl, war Trainer im Jugendbereich bei Hassia Bingen und beim FSV Bretzenheim sowie Jugendleiter beim FSV. Hoffmann ist nach wie vor Ansprechpartner für viele, nicht nur im Bereich Jugendfußball.
Nn
Quelle: Zeitung

18. Apr. 2024
Ehrenamt
x

DFB zeichnet Vater und Sohn aus

18.04.2024Ehrenamt

Ehrenamtsurkunde und eine Uhr des Deutschen Fußballbundes überreicht
M Bretzenheim. Auszeichnung für Vater und Sohn: Paul und Dominic Großmann vom FSV Bretzenheim erhielten beide die Ehrenamtsurkunde des Deutschen Fußballbundes (DFB) und die DFB-Uhr. Der Ehrenamtsbeauftragte des Fußballkreises, Werner Ehle, zeichnete die beiden „Macher“ des Vereins auf der Jahresversammlung aus.
Ehle betonte, es sei ihm eine besondere Ehre, seinen alten Freund und langjährigen Weggefährten Paul Großmann auszuzeichnen. In seiner Laudatio hob der Funktionär wichtige Eckpunkte in Großmanns 30-jährigem FSV-Ehrenamtsleben hervor: Vorsitzender, Jugendleiter, Geschäftsführer, Beisitzer und „ruhender Pol“, als sich der FSV in einer prekären Lage befunden habe. Er sei ein Mann, der immer gute Ideen und zahlreiche Veranstaltungen gestemmt habe, immer da gewesen sei, wenn Hilfe gebraucht wurde. Ehle dankte Großmann persönlich sowie im Namen des Kreisvorstandes: „Vieles, was dein Vater dir im FSV vorgelebt hat, hast du übernommen. Es war eine große Herausforderung, die du, angefangen vom Platzwart und Mannschaftsbetreuer, Manager, treuen Helfer und vielem mehr, prima gemeistert und in seinem Sinne weitergeführt hast.” Ehle bezeichnete Vater und Sohn Großmann als echte Vorbilder im Ehrenamt.
Der Vorsitzende des Jugendausschusses des Fußballkreises, Berthold Schick, würdigte anschließend das langjährige ehrenamtliche Engagement des FSV-Vorsitzenden Kai Hoffmann und zeichnete ihn im Namen des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV) mit der Ehrennadel in Silber aus. Die sportlichen Wurzeln Kai Hoffmanns liegen beim SV Langenlonsheim-Laubenheim. Er spielte seinerzeit in der Kreisauswahl, war Trainer im Jugendbereich bei Hassia Bingen und beim FSV Bretzenheim sowie Jugendleiter beim FSV. Hoffmann ist nach wie vor Ansprechpartner für viele, nicht nur im Bereich Jugendfußball.
Nn
Quelle: Zeitung

Ehrenamtsurkunde und eine Uhr des Deutschen Fußballbundes überreicht M Bretzenheim. Auszeichnung für Vater und Sohn: Paul und Dominic Großmann vom…
x

DFB zeichnet Vater und Sohn aus

18. Apr. 2024Ehrenamt

Ehrenamtsurkunde und eine Uhr des Deutschen Fußballbundes überreicht
M Bretzenheim. Auszeichnung für Vater und Sohn: Paul und Dominic Großmann vom FSV Bretzenheim erhielten beide die Ehrenamtsurkunde des Deutschen Fußballbundes (DFB) und die DFB-Uhr. Der Ehrenamtsbeauftragte des Fußballkreises, Werner Ehle, zeichnete die beiden „Macher“ des Vereins auf der Jahresversammlung aus.
Ehle betonte, es sei ihm eine besondere Ehre, seinen alten Freund und langjährigen Weggefährten Paul Großmann auszuzeichnen. In seiner Laudatio hob der Funktionär wichtige Eckpunkte in Großmanns 30-jährigem FSV-Ehrenamtsleben hervor: Vorsitzender, Jugendleiter, Geschäftsführer, Beisitzer und „ruhender Pol“, als sich der FSV in einer prekären Lage befunden habe. Er sei ein Mann, der immer gute Ideen und zahlreiche Veranstaltungen gestemmt habe, immer da gewesen sei, wenn Hilfe gebraucht wurde. Ehle dankte Großmann persönlich sowie im Namen des Kreisvorstandes: „Vieles, was dein Vater dir im FSV vorgelebt hat, hast du übernommen. Es war eine große Herausforderung, die du, angefangen vom Platzwart und Mannschaftsbetreuer, Manager, treuen Helfer und vielem mehr, prima gemeistert und in seinem Sinne weitergeführt hast.” Ehle bezeichnete Vater und Sohn Großmann als echte Vorbilder im Ehrenamt.
Der Vorsitzende des Jugendausschusses des Fußballkreises, Berthold Schick, würdigte anschließend das langjährige ehrenamtliche Engagement des FSV-Vorsitzenden Kai Hoffmann und zeichnete ihn im Namen des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV) mit der Ehrennadel in Silber aus. Die sportlichen Wurzeln Kai Hoffmanns liegen beim SV Langenlonsheim-Laubenheim. Er spielte seinerzeit in der Kreisauswahl, war Trainer im Jugendbereich bei Hassia Bingen und beim FSV Bretzenheim sowie Jugendleiter beim FSV. Hoffmann ist nach wie vor Ansprechpartner für viele, nicht nur im Bereich Jugendfußball.
Nn
Quelle: Zeitung

SWFV Meldungen

x

Thomas Bergmann neuer Präsident des SWFV

Ehrenamt

Am Samstag, 13.07.2024, fand der 25. ordentliche Verbandstag des Südwestdeutschen Fußballverbandes unter dem Motto „Fußballzeit ist die beste Zeit“ in der Sportschule des SWFV in Edenkoben statt. 

 

Bergmann folgt auf Dr. Drewitz

Thomas Bergmann wurde von den Delegierten zum neuen Präsidenten des SWFV gewählt; teilgenommen haben Vertreter aus 161 Vereinen sowie ehrenamtliche Mitarbeiter aus den Kreisen des SWFV und zahlreiche Gäste aus Sport und Politik. Thomas Bergmann folgt auf Dr. Hans-Dieter Drewitz, der nach 14 Jahren im Amt nicht mehr kandidierte. Zuvor war er bereits von 1988 bis 2010 Vizepräsident des SWFV. Dr. Hans-Dieter Drewitz wurde zum Ehrenpräsidenten des SWFV ernannt.

 

Grußworte zu Beginn der Verbandstags sprachen Michael Ebling (Minister des Innern und für Sport in Rheinland-Pfalz), Ronny Zimmermann (1. Vizepräsident DFB), Jürgen Häfner (Geschäftsführer Lotto Rheinland-Pfalz) sowie Dietmar Seefeld (Landrat des Landkreises Südliche Weinstraße) in Begleitung der Weinprinzessinnen Sarah Eid (Oberotterbach) und Joanne Stibig (Lustadt).

 

Neue Ehrenmitglieder für den SWFV

Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden die langjährigen SWFV-Funktionäre Jürgen Veth, Bärbel Petzold, Rainald Kauer, Karl Schlimmer und Udo Schöneberger.

 

Mitglieder des SWFV-Präsidiums im Überblick

Als Mitglieder des Verbandspräsidiums wurden gewählt: Hans-Jörg Hoch (1. Vizepräsident), Lothar Renz (Vizepräsident) Dr. Matthias Weidemann (Vizepräsident), Axel Rolland (Vizepräsident), Dr. Uta Hein (Vorsitzende Verbandsgericht), Klaus Karl (Vorsitzender Spielausschuss), Danny Spindler (Vorsitzende des Verbandsfrauen- und Mädchenausschusses), Mathias Belzer (Vorsitzender des Breiten- und Freizeitsportausschusses), Olaf Paare (Vorsitzender des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit), Jochen Schröter (Vorsitzender des Ausschusses für Qualifizierung) und Marc-Kevin Schaf (Vorsitzender des Ausschusses der jungen Generation). Bestätigt als Präsidiumsmitglieder wurden die zehn Kreisvorsitzenden des SWFV.

 

Weiterhin bestätigt wurden Jürgen Schäfer (Vorsitzender des Verbandsjugendausschusses) und Thorsten Gerhard Braun (Vorsitzender des Verbandsschiedsrichterausschusses).

 

 

Ehrenamt
Thomas Bergmann neuer Präsident des SWFV
Am Samstag, 13.07.2024, fand der 25. ordentliche Verbandstag des Südwestdeutschen Fußballverbandes unter dem Motto „Fußballzeit ist die beste Zeit“ in der Sportschule des SWFV in Edenkoben statt.    Bergmann folgt auf Dr. Drewitz Thomas Bergmann wurde von den Delegierten zum neuen Präsidenten des SWFV gewählt; teilgenommen haben Vertreter aus 161 V ...
x

Thomas Bergmann neuer Präsident des SWFV

Ehrenamt

Am Samstag, 13.07.2024, fand der 25. ordentliche Verbandstag des Südwestdeutschen Fußballverbandes unter dem Motto „Fußballzeit ist die beste Zeit“ in der Sportschule des SWFV in Edenkoben statt. 

 

Bergmann folgt auf Dr. Drewitz

Thomas Bergmann wurde von den Delegierten zum neuen Präsidenten des SWFV gewählt; teilgenommen haben Vertreter aus 161 Vereinen sowie ehrenamtliche Mitarbeiter aus den Kreisen des SWFV und zahlreiche Gäste aus Sport und Politik. Thomas Bergmann folgt auf Dr. Hans-Dieter Drewitz, der nach 14 Jahren im Amt nicht mehr kandidierte. Zuvor war er bereits von 1988 bis 2010 Vizepräsident des SWFV. Dr. Hans-Dieter Drewitz wurde zum Ehrenpräsidenten des SWFV ernannt.

 

Grußworte zu Beginn der Verbandstags sprachen Michael Ebling (Minister des Innern und für Sport in Rheinland-Pfalz), Ronny Zimmermann (1. Vizepräsident DFB), Jürgen Häfner (Geschäftsführer Lotto Rheinland-Pfalz) sowie Dietmar Seefeld (Landrat des Landkreises Südliche Weinstraße) in Begleitung der Weinprinzessinnen Sarah Eid (Oberotterbach) und Joanne Stibig (Lustadt).

 

Neue Ehrenmitglieder für den SWFV

Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden die langjährigen SWFV-Funktionäre Jürgen Veth, Bärbel Petzold, Rainald Kauer, Karl Schlimmer und Udo Schöneberger.

 

Mitglieder des SWFV-Präsidiums im Überblick

Als Mitglieder des Verbandspräsidiums wurden gewählt: Hans-Jörg Hoch (1. Vizepräsident), Lothar Renz (Vizepräsident) Dr. Matthias Weidemann (Vizepräsident), Axel Rolland (Vizepräsident), Dr. Uta Hein (Vorsitzende Verbandsgericht), Klaus Karl (Vorsitzender Spielausschuss), Danny Spindler (Vorsitzende des Verbandsfrauen- und Mädchenausschusses), Mathias Belzer (Vorsitzender des Breiten- und Freizeitsportausschusses), Olaf Paare (Vorsitzender des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit), Jochen Schröter (Vorsitzender des Ausschusses für Qualifizierung) und Marc-Kevin Schaf (Vorsitzender des Ausschusses der jungen Generation). Bestätigt als Präsidiumsmitglieder wurden die zehn Kreisvorsitzenden des SWFV.

 

Weiterhin bestätigt wurden Jürgen Schäfer (Vorsitzender des Verbandsjugendausschusses) und Thorsten Gerhard Braun (Vorsitzender des Verbandsschiedsrichterausschusses).

 

 

x

Hinweise zum SWFV-Verbandstag

Sonstiges

Am Samstag, 13.07.2024 findet der SWFV-Verbandstag in der Sportschule Edenkoben statt. Beginn des Verbandstages ist 10:00 Uhr. Bitte beachten Sie bei der Anreise, dass die Parkplätze an der Sportschule und Geschäftsstelle belegt sein werden und nicht zur Verfügung stehen. Es bieten sich folgende Parkmöglichkeiten in der Umgebung (in der beigefügten Karte mit 1 bis 5 durchnummeriert):

Parkplätze rund um die Sportschule Edenkoben

1) Parkplatz alla hopp!-Anlage, Villastr. 2, 67480 Edenkoben*

2) Parkplätze Auffahrt Villastraße, rechts an der Seite

3) Parkplätze Abfahrt Villastraße, rechts an der Seite

4) Parkplatz Edenkoben (direkt links nach Abfahrt zu Rhodt unter Rietburg)

5) Parkplatz, Theresienstr. 65, 76835 Rhodt unter Rietburg**

 

**Bitte planen Sie entsprechend Zeit für den Fußweg (zum Teil bis zu 20 min) ein. Vielen Dank!

 

* Ergänzend dazu werden wir Shuttle-Service ab dem Parkplatz alla hopp!-Anlage, Villastr. 2, 67480 Edenkoben anbieten. Im 5-Minuten-Takt werden wir am Samstag, 13.07.2024 von 08.45 - 09.30 Uhr mit unseren beiden 8-Sitzer-Bussen diesen Parkplatz anfahren und Besucher zu unserer Sportschule fahren. Dieser Service ist natürlich kostenfrei. 

Sonstiges
Hinweise zum SWFV-Verbandstag
Am Samstag, 13.07.2024 findet der SWFV-Verbandstag in der Sportschule Edenkoben statt. Beginn des Verbandstages ist 10:00 Uhr. Bitte beachten Sie bei der Anreise, dass die Parkplätze an der Sportschule und Geschäftsstelle belegt sein werden und nicht zur Verfügung stehen. Es bieten sich folgende Parkmöglichkeiten in der Umgebung (in der beigefügten ...
x

Hinweise zum SWFV-Verbandstag

Sonstiges

Am Samstag, 13.07.2024 findet der SWFV-Verbandstag in der Sportschule Edenkoben statt. Beginn des Verbandstages ist 10:00 Uhr. Bitte beachten Sie bei der Anreise, dass die Parkplätze an der Sportschule und Geschäftsstelle belegt sein werden und nicht zur Verfügung stehen. Es bieten sich folgende Parkmöglichkeiten in der Umgebung (in der beigefügten Karte mit 1 bis 5 durchnummeriert):

Parkplätze rund um die Sportschule Edenkoben

1) Parkplatz alla hopp!-Anlage, Villastr. 2, 67480 Edenkoben*

2) Parkplätze Auffahrt Villastraße, rechts an der Seite

3) Parkplätze Abfahrt Villastraße, rechts an der Seite

4) Parkplatz Edenkoben (direkt links nach Abfahrt zu Rhodt unter Rietburg)

5) Parkplatz, Theresienstr. 65, 76835 Rhodt unter Rietburg**

 

**Bitte planen Sie entsprechend Zeit für den Fußweg (zum Teil bis zu 20 min) ein. Vielen Dank!

 

* Ergänzend dazu werden wir Shuttle-Service ab dem Parkplatz alla hopp!-Anlage, Villastr. 2, 67480 Edenkoben anbieten. Im 5-Minuten-Takt werden wir am Samstag, 13.07.2024 von 08.45 - 09.30 Uhr mit unseren beiden 8-Sitzer-Bussen diesen Parkplatz anfahren und Besucher zu unserer Sportschule fahren. Dieser Service ist natürlich kostenfrei. 

x

Das Beste kommt zum Schluss - DFB-Punktespiel

Ehrenamt
DFB-Punktespiel

Trotz des EM-Ausscheidens der deutschen Mannschaft läuft das DFB-PUnktespiel noch bis zum 31.07.2024. Alle Vereine, die beim DFB-Punktespiel dabei sind, räumen attraktive Garantiepreise ab und sichern sich mit etwas Glück einmalige BRONZE-, SILBER- und GOLD-Verlosungspreise:

 

🥉 Wenn ihr bis zum 31.07. mindestens 40 Punkte erreicht, könnt ihr einen Videocall mit unseren Nationalspieler*innen gewinnen!

 

🥈Im SILBER-Level (mindestens 90 Punkte) verlosen wir Meet & Greets mit Bundesliga-Schiris und ein Kurz-Trainingslager am DFB-Campus.

 

🥇 Sammelt mindestens 140 Punkte und freut euch auf die absoluten Hauptgewinne: einen Tag mit der Nationalmannschaft der Männer oder Frauen auf dem DFB-Campus, ein Kurz-Trainingslager im Team Base Camp oder eine Länderspieleinladung mit Blick hinter die Kulissen!

 

Jetzt (weiter-)punkten und abräumen unter www.punktespiel.dfb.de

Ehrenamt
Das Beste kommt zum Schluss - DFB-Punktespiel
Trotz des EM-Ausscheidens der deutschen Mannschaft läuft das DFB-PUnktespiel noch bis zum 31.07.2024. Alle Vereine, die beim DFB-Punktespiel dabei sind, räumen attraktive Garantiepreise ab und sichern sich mit etwas Glück einmalige BRONZE-, SILBER- und GOLD-Verlosungspreise:   🥉 Wenn ihr bis zum 31.07. mindestens 40 Punkte erreicht, könnt ihr einen ...
x

Das Beste kommt zum Schluss - DFB-Punktespiel

Ehrenamt
DFB-Punktespiel

Trotz des EM-Ausscheidens der deutschen Mannschaft läuft das DFB-PUnktespiel noch bis zum 31.07.2024. Alle Vereine, die beim DFB-Punktespiel dabei sind, räumen attraktive Garantiepreise ab und sichern sich mit etwas Glück einmalige BRONZE-, SILBER- und GOLD-Verlosungspreise:

 

🥉 Wenn ihr bis zum 31.07. mindestens 40 Punkte erreicht, könnt ihr einen Videocall mit unseren Nationalspieler*innen gewinnen!

 

🥈Im SILBER-Level (mindestens 90 Punkte) verlosen wir Meet & Greets mit Bundesliga-Schiris und ein Kurz-Trainingslager am DFB-Campus.

 

🥇 Sammelt mindestens 140 Punkte und freut euch auf die absoluten Hauptgewinne: einen Tag mit der Nationalmannschaft der Männer oder Frauen auf dem DFB-Campus, ein Kurz-Trainingslager im Team Base Camp oder eine Länderspieleinladung mit Blick hinter die Kulissen!

 

Jetzt (weiter-)punkten und abräumen unter www.punktespiel.dfb.de

Sponsoren