News

x

Frauen Kreispokalfinale Kreis Rhein-Mittelhaardt

30.05.2022Spielbetrieb

 

Pokalfinale Frauen Kreispokal Kreis Rhein-Mittelhaardt

FV Speyer 09 - FV Hanhofen

Zwischen den Finalistinnen entwickelte sich auf dem Kunstrasen der Bezirkssportanlage in Oggersheim von Beginn an, ein sehenswerter Schlagabtausch mit vielen Toren in der von Schiedsrichter Yilmazer gut geleiteten und fairen Begegnung. Einen besonderen Reiz entstand in der Begegnung, da Speyer nur mit 9 Spielerinnen wegen kurzfristiger Absagen an den Start gehen konnte und so von Beginn an in Unterzahl spielte. 
Völlig überraschend führte Speyer bereits nach wenigen Minuten mit 1:0 und erhöhte dann sogar auf 2:0. Noch vor der Pause schaffte Hanhofen den 2:1 Anschlusstreffer musste jedoch kurz darauf das 3:1 hinnehmen. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause. Hanhofen erhöhte den Druck, schaffte den Anschlusstreffer und als der Ausgleich zum 3:3 fiel, schien sich das Blatt endgültig in Richtung der zahlenmäßig überlegenen Hanhoferinnen zu wenden. Dennoch hielt die Abwehr und das defensive Mittelfeld der Speyerer-Mädels dem permanenten Druck des Gegners stand und sorgte immer wieder durch gut vorgetragene Konter für Gefahr vor dem Tor von Hanhofen. 
So führte ein Speyerer Konter mit gezieltem Schuss ins untere linke Eck zum viel umjubelten Führungstreffer des FC 09 und es stand 4:3. Es folgten bange Minuten mit hohem Pressing von Hanhofen, aber ein weiteres Tor wollte dem FV einfach nicht gelingen. Als dann kurz vor Schluss nach einer sehenswerten Doppelpassreihe Speyer das 5:3 erzielte, war der Widerstand von Hanhofen zu Ende, da auch die Partie kurze Zeit später zum viel umjubelten Sieg des FC Speyer 09 abgepfiffen wurde. 
Im Anschluss nahm die neu gegründete Frauenmannschaft des FC 09 und ihr Trainer Andreas Bosel voller Stolz den Kreispokal im Rahmen der Siegerehrung samt Urkunde von den Vertreterinnen des SWFV entgegen. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

30. Mai 2022
Spielbetrieb
x

Frauen Kreispokalfinale Kreis Rhein-Mittelhaardt

30.05.2022Spielbetrieb

 

Pokalfinale Frauen Kreispokal Kreis Rhein-Mittelhaardt

FV Speyer 09 - FV Hanhofen

Zwischen den Finalistinnen entwickelte sich auf dem Kunstrasen der Bezirkssportanlage in Oggersheim von Beginn an, ein sehenswerter Schlagabtausch mit vielen Toren in der von Schiedsrichter Yilmazer gut geleiteten und fairen Begegnung. Einen besonderen Reiz entstand in der Begegnung, da Speyer nur mit 9 Spielerinnen wegen kurzfristiger Absagen an den Start gehen konnte und so von Beginn an in Unterzahl spielte. 
Völlig überraschend führte Speyer bereits nach wenigen Minuten mit 1:0 und erhöhte dann sogar auf 2:0. Noch vor der Pause schaffte Hanhofen den 2:1 Anschlusstreffer musste jedoch kurz darauf das 3:1 hinnehmen. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause. Hanhofen erhöhte den Druck, schaffte den Anschlusstreffer und als der Ausgleich zum 3:3 fiel, schien sich das Blatt endgültig in Richtung der zahlenmäßig überlegenen Hanhoferinnen zu wenden. Dennoch hielt die Abwehr und das defensive Mittelfeld der Speyerer-Mädels dem permanenten Druck des Gegners stand und sorgte immer wieder durch gut vorgetragene Konter für Gefahr vor dem Tor von Hanhofen. 
So führte ein Speyerer Konter mit gezieltem Schuss ins untere linke Eck zum viel umjubelten Führungstreffer des FC 09 und es stand 4:3. Es folgten bange Minuten mit hohem Pressing von Hanhofen, aber ein weiteres Tor wollte dem FV einfach nicht gelingen. Als dann kurz vor Schluss nach einer sehenswerten Doppelpassreihe Speyer das 5:3 erzielte, war der Widerstand von Hanhofen zu Ende, da auch die Partie kurze Zeit später zum viel umjubelten Sieg des FC Speyer 09 abgepfiffen wurde. 
Im Anschluss nahm die neu gegründete Frauenmannschaft des FC 09 und ihr Trainer Andreas Bosel voller Stolz den Kreispokal im Rahmen der Siegerehrung samt Urkunde von den Vertreterinnen des SWFV entgegen. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

  Pokalfinale Frauen Kreispokal Kreis Rhein-Mittelhaardt FV Speyer 09 - FV Hanhofen Zwischen den Finalistinnen entwickelte sich auf dem Kunstrasen…
x

Frauen Kreispokalfinale Kreis Rhein-Mittelhaardt

30. Mai 2022Spielbetrieb

 

Pokalfinale Frauen Kreispokal Kreis Rhein-Mittelhaardt

FV Speyer 09 - FV Hanhofen

Zwischen den Finalistinnen entwickelte sich auf dem Kunstrasen der Bezirkssportanlage in Oggersheim von Beginn an, ein sehenswerter Schlagabtausch mit vielen Toren in der von Schiedsrichter Yilmazer gut geleiteten und fairen Begegnung. Einen besonderen Reiz entstand in der Begegnung, da Speyer nur mit 9 Spielerinnen wegen kurzfristiger Absagen an den Start gehen konnte und so von Beginn an in Unterzahl spielte. 
Völlig überraschend führte Speyer bereits nach wenigen Minuten mit 1:0 und erhöhte dann sogar auf 2:0. Noch vor der Pause schaffte Hanhofen den 2:1 Anschlusstreffer musste jedoch kurz darauf das 3:1 hinnehmen. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause. Hanhofen erhöhte den Druck, schaffte den Anschlusstreffer und als der Ausgleich zum 3:3 fiel, schien sich das Blatt endgültig in Richtung der zahlenmäßig überlegenen Hanhoferinnen zu wenden. Dennoch hielt die Abwehr und das defensive Mittelfeld der Speyerer-Mädels dem permanenten Druck des Gegners stand und sorgte immer wieder durch gut vorgetragene Konter für Gefahr vor dem Tor von Hanhofen. 
So führte ein Speyerer Konter mit gezieltem Schuss ins untere linke Eck zum viel umjubelten Führungstreffer des FC 09 und es stand 4:3. Es folgten bange Minuten mit hohem Pressing von Hanhofen, aber ein weiteres Tor wollte dem FV einfach nicht gelingen. Als dann kurz vor Schluss nach einer sehenswerten Doppelpassreihe Speyer das 5:3 erzielte, war der Widerstand von Hanhofen zu Ende, da auch die Partie kurze Zeit später zum viel umjubelten Sieg des FC Speyer 09 abgepfiffen wurde. 
Im Anschluss nahm die neu gegründete Frauenmannschaft des FC 09 und ihr Trainer Andreas Bosel voller Stolz den Kreispokal im Rahmen der Siegerehrung samt Urkunde von den Vertreterinnen des SWFV entgegen. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

x

Schiedsrichtersitzung 02.05.2022

28.04.2022Schiedsrichter

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt 
Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn  
Beisitzer: C. Gassmann, M. Laque´, J. Julino
 
Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
hiermit laden wir Euch recht herzlich zur nächsten Schiedsrichtersitzung beim SV Geinsheim ein.
Diese findet statt am Montag, den 2. Mai.2022 um 19:30 Uhr!
Tagesordnungspunkte:

  1. Neues vom Obmann
  2. Information vom Kreisvorsitzenden
  3. Regelschulung
  4. Der Förderverein stellt sich vor
  5. Verschiedenes

 
Bereits um 18:20 Uhr findet die Fördergruppe statt!
 
Ganz besonders freuen wir uns auf unseren Gastreferenten Tom Bauer, Schiedsrichter der 3. Liga und Assistent der 2. Liga, der mit Sicherheit ein kurzweiliges und interessantes Referat vortragen wird.
Gleichzeitig möchten wir Euch auf den in dieser Mail beigefügten Aufnahmeantrag für den Förderverein der Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt hinweisen.
Weitere Informationen zum Förderverein erhaltet Ihr in der Sitzung oder über die Homepage www.foerderverein-sr-rhein-mittelhaardt.de.
 
In diesem Sinne freuen wir uns auf ein Wiedersehen beim SV Geinsheim!
 
I.A. der VorstandschaftFrank RoßKreisschiedsrichterobmann
 

28. Apr. 2022
Schiedsrichter
x

Schiedsrichtersitzung 02.05.2022

28.04.2022Schiedsrichter

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt 
Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn  
Beisitzer: C. Gassmann, M. Laque´, J. Julino
 
Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
hiermit laden wir Euch recht herzlich zur nächsten Schiedsrichtersitzung beim SV Geinsheim ein.
Diese findet statt am Montag, den 2. Mai.2022 um 19:30 Uhr!
Tagesordnungspunkte:

  1. Neues vom Obmann
  2. Information vom Kreisvorsitzenden
  3. Regelschulung
  4. Der Förderverein stellt sich vor
  5. Verschiedenes

 
Bereits um 18:20 Uhr findet die Fördergruppe statt!
 
Ganz besonders freuen wir uns auf unseren Gastreferenten Tom Bauer, Schiedsrichter der 3. Liga und Assistent der 2. Liga, der mit Sicherheit ein kurzweiliges und interessantes Referat vortragen wird.
Gleichzeitig möchten wir Euch auf den in dieser Mail beigefügten Aufnahmeantrag für den Förderverein der Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt hinweisen.
Weitere Informationen zum Förderverein erhaltet Ihr in der Sitzung oder über die Homepage www.foerderverein-sr-rhein-mittelhaardt.de.
 
In diesem Sinne freuen wir uns auf ein Wiedersehen beim SV Geinsheim!
 
I.A. der VorstandschaftFrank RoßKreisschiedsrichterobmann
 

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn  Beisitzer: C. Gassmann, M. Laque´, J.…
x

Schiedsrichtersitzung 02.05.2022

28. Apr. 2022Schiedsrichter

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt 
Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn  
Beisitzer: C. Gassmann, M. Laque´, J. Julino
 
Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
hiermit laden wir Euch recht herzlich zur nächsten Schiedsrichtersitzung beim SV Geinsheim ein.
Diese findet statt am Montag, den 2. Mai.2022 um 19:30 Uhr!
Tagesordnungspunkte:

  1. Neues vom Obmann
  2. Information vom Kreisvorsitzenden
  3. Regelschulung
  4. Der Förderverein stellt sich vor
  5. Verschiedenes

 
Bereits um 18:20 Uhr findet die Fördergruppe statt!
 
Ganz besonders freuen wir uns auf unseren Gastreferenten Tom Bauer, Schiedsrichter der 3. Liga und Assistent der 2. Liga, der mit Sicherheit ein kurzweiliges und interessantes Referat vortragen wird.
Gleichzeitig möchten wir Euch auf den in dieser Mail beigefügten Aufnahmeantrag für den Förderverein der Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt hinweisen.
Weitere Informationen zum Förderverein erhaltet Ihr in der Sitzung oder über die Homepage www.foerderverein-sr-rhein-mittelhaardt.de.
 
In diesem Sinne freuen wir uns auf ein Wiedersehen beim SV Geinsheim!
 
I.A. der VorstandschaftFrank RoßKreisschiedsrichterobmann
 

x

Schiedsrichtersitzung 11.04.2022

09.04.2022Schiedsrichter

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt 
  
Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn  
Beisitzer: C. Gassmann, M. Laque´, J. Julino
 
Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
 
hiermit laden wir Euch recht herzlich zur nächsten Schiedsrichtersitzung beim SV Geinsheim ein.
Diese findet statt am Montag, den 11.4.2022 um 19:30 Uhr!
 
Tagesordnungspunkte:

  1. Neues vom Obmann
  2. Information vom Kreisvorsitzenden
  3. Regelschulung
  4. Neues vom Förderverein
  5. Verschiedenes

 
 
Weiterhin dürfen wir Euch mitteilen, dass der Landesbetrieb Mobilität (LBM) die Sperrung der B 9 auf das kommende Wochenende verschoben hat!
Die B 9 wird in Richtung Germersheim von Freitag, 8. April 2022 ab 22:00 Uhr bis Montag, 11. April 2022 (gegen 5:00 Uhr) für den Verkehr gesperrt!
Die jeweiligen Umleitungen werden über die A 61 (Autobahnkreuz Speyer) und die B 39 (Autobahnkreuz Hockenheim) erfolgen!
Wir bitten Euch diese Sperrungen bei Eurer Anreise zu den Sportplätzen im Bereich von Speyer zu beachten und entsprechende Umwege einzuplanen!
Hierzu dann bitte auf der Spesenabrechnung für die jeweiligen Spiele vermerken, dass die Anreise unter erschwerten Bedingungen (Umleitung infolge Straßensperrung B 9 bei Speyer) erfolgt ist!
 
In diesem Sinne freuen wir uns auf ein baldiges Wiedersehen beim SV Geinsheim!
I.A. der VorstandschaftFrank RoßKreisschiedsrichterobmann

09. Apr. 2022
Schiedsrichter
x

Schiedsrichtersitzung 11.04.2022

09.04.2022Schiedsrichter

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt 
  
Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn  
Beisitzer: C. Gassmann, M. Laque´, J. Julino
 
Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
 
hiermit laden wir Euch recht herzlich zur nächsten Schiedsrichtersitzung beim SV Geinsheim ein.
Diese findet statt am Montag, den 11.4.2022 um 19:30 Uhr!
 
Tagesordnungspunkte:

  1. Neues vom Obmann
  2. Information vom Kreisvorsitzenden
  3. Regelschulung
  4. Neues vom Förderverein
  5. Verschiedenes

 
 
Weiterhin dürfen wir Euch mitteilen, dass der Landesbetrieb Mobilität (LBM) die Sperrung der B 9 auf das kommende Wochenende verschoben hat!
Die B 9 wird in Richtung Germersheim von Freitag, 8. April 2022 ab 22:00 Uhr bis Montag, 11. April 2022 (gegen 5:00 Uhr) für den Verkehr gesperrt!
Die jeweiligen Umleitungen werden über die A 61 (Autobahnkreuz Speyer) und die B 39 (Autobahnkreuz Hockenheim) erfolgen!
Wir bitten Euch diese Sperrungen bei Eurer Anreise zu den Sportplätzen im Bereich von Speyer zu beachten und entsprechende Umwege einzuplanen!
Hierzu dann bitte auf der Spesenabrechnung für die jeweiligen Spiele vermerken, dass die Anreise unter erschwerten Bedingungen (Umleitung infolge Straßensperrung B 9 bei Speyer) erfolgt ist!
 
In diesem Sinne freuen wir uns auf ein baldiges Wiedersehen beim SV Geinsheim!
I.A. der VorstandschaftFrank RoßKreisschiedsrichterobmann

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt    Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn  Beisitzer: C. Gassmann, M. Laque´, J.…
x

Schiedsrichtersitzung 11.04.2022

09. Apr. 2022Schiedsrichter

Schiedsrichtervereinigung Rhein-Mittelhaardt 
  
Obmann: F. Roß, Stellv. Obmann: S. Rüdiger, Lehrwart: J. Kuhn  
Beisitzer: C. Gassmann, M. Laque´, J. Julino
 
Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,
 
hiermit laden wir Euch recht herzlich zur nächsten Schiedsrichtersitzung beim SV Geinsheim ein.
Diese findet statt am Montag, den 11.4.2022 um 19:30 Uhr!
 
Tagesordnungspunkte:

  1. Neues vom Obmann
  2. Information vom Kreisvorsitzenden
  3. Regelschulung
  4. Neues vom Förderverein
  5. Verschiedenes

 
 
Weiterhin dürfen wir Euch mitteilen, dass der Landesbetrieb Mobilität (LBM) die Sperrung der B 9 auf das kommende Wochenende verschoben hat!
Die B 9 wird in Richtung Germersheim von Freitag, 8. April 2022 ab 22:00 Uhr bis Montag, 11. April 2022 (gegen 5:00 Uhr) für den Verkehr gesperrt!
Die jeweiligen Umleitungen werden über die A 61 (Autobahnkreuz Speyer) und die B 39 (Autobahnkreuz Hockenheim) erfolgen!
Wir bitten Euch diese Sperrungen bei Eurer Anreise zu den Sportplätzen im Bereich von Speyer zu beachten und entsprechende Umwege einzuplanen!
Hierzu dann bitte auf der Spesenabrechnung für die jeweiligen Spiele vermerken, dass die Anreise unter erschwerten Bedingungen (Umleitung infolge Straßensperrung B 9 bei Speyer) erfolgt ist!
 
In diesem Sinne freuen wir uns auf ein baldiges Wiedersehen beim SV Geinsheim!
I.A. der VorstandschaftFrank RoßKreisschiedsrichterobmann

SWFV Meldungen

x

5. Runde im Bitburger Verbandspokal 2022/23

Verbandspokal
BItburger Verbandspokal

Die Auslosung der 5. Runde im Bitburger Verbandspokal 2022/23 ergab folgende Begegnungen. In dieser Runde steigen die Oberligisten der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und der Regionalliga Südwest ein. 

 

Die Auslosung wurde durch Klaus Karl (Stellv. Vorsitzender des SWFV-Spielausschusses) durchgeführt. Losfee war Lina Werner.

 

Die Paarungen im Überblick 

FV Weilerbach - TSV Schott Mainz

TuS Altleiningen - SV Morlautern

Sieger Simmertal vs. Meisenheim/Desloch/Lauschied - TuS Steinbach

SV Viktoria Herxheim - ASV Fußgönnheim

ASV Winnweiler - VfR Wormatia Worms

SC Hauenstein - TSG Pfeddersheim

TuS Rüssingen - SV Gonsenheim

VfR Grünstadt - TB Jahn Zeiskam

TSV Billigheim-Ingenheim - SV Dudenhofen

SG Eintracht Bad Kreuznach - FC Bienwald Kandel

SV Alemannia Waldalgesheim - FK 03 Pirmasens

SV Gimbsheim - VfR Baumholder

TSV Gau-Odernheim - TuS Marienborn

Sieger SV Steinwenden vs. Tus Hohenecken - SV Hermersberg

Bollenbacher SV - FC Arminia Ludwigshafen

SC Idar Oberstein - TuS Mechtersheim

 

Die nächste Auslosung findet am 30.09.2022 um 11:00 Uhr in der Sportschule Edenkoben statt. Die 5. Runde muss bis zum 06.10.2022 gespielt werden. 

 

Hier geht es zu den Paarungen auf FUSSBALL.DE

 

Verbandspokal
5. Runde im Bitburger Verbandspokal 2022/23
Die Auslosung der 5. Runde im Bitburger Verbandspokal 2022/23 ergab folgende Begegnungen. In dieser Runde steigen die Oberligisten der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und der Regionalliga Südwest ein.    Die Auslosung wurde durch Klaus Karl (Stellv. Vorsitzender des SWFV-Spielausschusses) durchgeführt. Losfee war Lina Werner.   Die Paarungen im ...
x

5. Runde im Bitburger Verbandspokal 2022/23

Verbandspokal
BItburger Verbandspokal

Die Auslosung der 5. Runde im Bitburger Verbandspokal 2022/23 ergab folgende Begegnungen. In dieser Runde steigen die Oberligisten der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und der Regionalliga Südwest ein. 

 

Die Auslosung wurde durch Klaus Karl (Stellv. Vorsitzender des SWFV-Spielausschusses) durchgeführt. Losfee war Lina Werner.

 

Die Paarungen im Überblick 

FV Weilerbach - TSV Schott Mainz

TuS Altleiningen - SV Morlautern

Sieger Simmertal vs. Meisenheim/Desloch/Lauschied - TuS Steinbach

SV Viktoria Herxheim - ASV Fußgönnheim

ASV Winnweiler - VfR Wormatia Worms

SC Hauenstein - TSG Pfeddersheim

TuS Rüssingen - SV Gonsenheim

VfR Grünstadt - TB Jahn Zeiskam

TSV Billigheim-Ingenheim - SV Dudenhofen

SG Eintracht Bad Kreuznach - FC Bienwald Kandel

SV Alemannia Waldalgesheim - FK 03 Pirmasens

SV Gimbsheim - VfR Baumholder

TSV Gau-Odernheim - TuS Marienborn

Sieger SV Steinwenden vs. Tus Hohenecken - SV Hermersberg

Bollenbacher SV - FC Arminia Ludwigshafen

SC Idar Oberstein - TuS Mechtersheim

 

Die nächste Auslosung findet am 30.09.2022 um 11:00 Uhr in der Sportschule Edenkoben statt. Die 5. Runde muss bis zum 06.10.2022 gespielt werden. 

 

Hier geht es zu den Paarungen auf FUSSBALL.DE

 

x

Bewerbung Fussballhelden - Aktion junges Ehrenamt wieder möglich

Gesellschaftliche Verantwortung
Fußballhelden

Die "Fußballhelden" sind Teil der DFB-Aktion Ehrenamt. Der Förderpreis richtet sich speziell an junge, talentierte Ehrenamtliche, die sich und/oder ihre Vereine in besonderem Maße durch ihre persönlichen ehrenamtlichen Leistungen hervorgehoben haben.

 

Um "Fußballheldin" oder "Fußballheld" zu werden, muss man Trainer*in einer Kinder- / Jugendmannschaft oder Jugendleiter*in und zwischen 18 und 30 Jahre alt sein.

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist zudem eine herausragende Leistung in mindestens einem der letzten drei Jahre und die aktive Ausübung der Trainer- oder Jugendleiter-Tätigkeit in der Saison 2022/2023. Die detaillierten Richtlinien zum Wettbewerb findest Du unter Richtlinien. Die Ausschreibungs- und Bewerbungsphase findet vom 01. August bis 30. September 2022 statt.

 

Jetzt jemanden vorschlagen oder selbst bewerben!

Gesellschaftliche Verantwortung
Bewerbung Fussballhelden - Aktion junges Ehrenamt wieder möglich
Die "Fußballhelden" sind Teil der DFB-Aktion Ehrenamt. Der Förderpreis richtet sich speziell an junge, talentierte Ehrenamtliche, die sich und/oder ihre Vereine in besonderem Maße durch ihre persönlichen ehrenamtlichen Leistungen hervorgehoben haben.   Um "Fußballheldin" oder "Fußballheld" zu werden, muss man Trainer*in einer Kinder- / ...
x

Bewerbung Fussballhelden - Aktion junges Ehrenamt wieder möglich

Gesellschaftliche Verantwortung
Fußballhelden

Die "Fußballhelden" sind Teil der DFB-Aktion Ehrenamt. Der Förderpreis richtet sich speziell an junge, talentierte Ehrenamtliche, die sich und/oder ihre Vereine in besonderem Maße durch ihre persönlichen ehrenamtlichen Leistungen hervorgehoben haben.

 

Um "Fußballheldin" oder "Fußballheld" zu werden, muss man Trainer*in einer Kinder- / Jugendmannschaft oder Jugendleiter*in und zwischen 18 und 30 Jahre alt sein.

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist zudem eine herausragende Leistung in mindestens einem der letzten drei Jahre und die aktive Ausübung der Trainer- oder Jugendleiter-Tätigkeit in der Saison 2022/2023. Die detaillierten Richtlinien zum Wettbewerb findest Du unter Richtlinien. Die Ausschreibungs- und Bewerbungsphase findet vom 01. August bis 30. September 2022 statt.

 

Jetzt jemanden vorschlagen oder selbst bewerben!

x

Auslosung der 4. Runde im Bitburger Verbandspokal 2022/23

Verbandspokal
Bitburger Verbandspokal 2022/23

Die Auslosung der diesjährigen 4. Runde im Bitburger Verbandspokal fand am 05.09.2022 im Bistro der Sportschule Edenkoben statt. Die Begegnungen wurden in vier regionalen Töpfen gelost und sollen bis zum 14.09.2022 gespielt werden. 

 

Bis kommenden Freitag, 09.09.2022 (18:00 Uhr) können Änderungswünsche an Klaus Karl via Postfach übermittelt werden.

 

Die 5. Runde wird am Freitag, 16.09.2022 um 11:00 Uhr im Bistro der Sportschule Edenkoben ausgelost. 

 

Topf Vorderpfalz

DJK SV Phönix Schifferstadt - FC Bienwald Kandel

Sieger aus LSC vs. FSV Schifferstadt - SV Viktoria Herxheim

Sieger aus Eppstein vs. Oppau - TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim

SV Büchelberg - TB Jahn Zeiskam

ASV Fußgönheim - FC Speyer 09

TuS Altleiningen - SV Ruchheim

 

Topf Rheinhessen

VfR Grünstadt - FC Basara Mainz

Sieger aus Mommenheim vs. Gimbsheim - TSG Bretzenheim

FSV Nieder-Olm - TuS Marienborn

SG RWO Alzey - TSV Gau-Odernheim

VfB Bodenheim - TuS Rüssingen

 

Topf Westpfalz

SC Hauenstein - TSC Zweibrücken

FV Weilerbach - SV Hinterweidenthal

SG Knopp/Wiesbach - SV Hermersberg

ASV Winnweiler - Sieger aus Ramstein vs. Reichenbach

Sieger aus Otterberg vs. Trippstadt - TuS Steinbach

SV Steinwenden - TuS Hohenecken

 

Topf Nahe 

Bollenbacher SV - TuS Hoppstädten

Sieger aus Roxheim vs. Winterbach - SC Idar-Oberstein

SG Eintracht Bad Kreuznach - BFV Hassia Bingen

TSG Planig - VfR Baumholder

VfL Simmertal - SG Meisenheim/Desloch/Lauschied

Verbandspokal
Auslosung der 4. Runde im Bitburger Verbandspokal 2022/23
Die Auslosung der diesjährigen 4. Runde im Bitburger Verbandspokal fand am 05.09.2022 im Bistro der Sportschule Edenkoben statt. Die Begegnungen wurden in vier regionalen Töpfen gelost und sollen bis zum 14.09.2022 gespielt werden.    Bis kommenden Freitag, 09.09.2022 (18:00 Uhr) können Änderungswünsche an Klaus Karl via Postfach übermittelt werden ...
x

Auslosung der 4. Runde im Bitburger Verbandspokal 2022/23

Verbandspokal
Bitburger Verbandspokal 2022/23

Die Auslosung der diesjährigen 4. Runde im Bitburger Verbandspokal fand am 05.09.2022 im Bistro der Sportschule Edenkoben statt. Die Begegnungen wurden in vier regionalen Töpfen gelost und sollen bis zum 14.09.2022 gespielt werden. 

 

Bis kommenden Freitag, 09.09.2022 (18:00 Uhr) können Änderungswünsche an Klaus Karl via Postfach übermittelt werden.

 

Die 5. Runde wird am Freitag, 16.09.2022 um 11:00 Uhr im Bistro der Sportschule Edenkoben ausgelost. 

 

Topf Vorderpfalz

DJK SV Phönix Schifferstadt - FC Bienwald Kandel

Sieger aus LSC vs. FSV Schifferstadt - SV Viktoria Herxheim

Sieger aus Eppstein vs. Oppau - TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim

SV Büchelberg - TB Jahn Zeiskam

ASV Fußgönheim - FC Speyer 09

TuS Altleiningen - SV Ruchheim

 

Topf Rheinhessen

VfR Grünstadt - FC Basara Mainz

Sieger aus Mommenheim vs. Gimbsheim - TSG Bretzenheim

FSV Nieder-Olm - TuS Marienborn

SG RWO Alzey - TSV Gau-Odernheim

VfB Bodenheim - TuS Rüssingen

 

Topf Westpfalz

SC Hauenstein - TSC Zweibrücken

FV Weilerbach - SV Hinterweidenthal

SG Knopp/Wiesbach - SV Hermersberg

ASV Winnweiler - Sieger aus Ramstein vs. Reichenbach

Sieger aus Otterberg vs. Trippstadt - TuS Steinbach

SV Steinwenden - TuS Hohenecken

 

Topf Nahe 

Bollenbacher SV - TuS Hoppstädten

Sieger aus Roxheim vs. Winterbach - SC Idar-Oberstein

SG Eintracht Bad Kreuznach - BFV Hassia Bingen

TSG Planig - VfR Baumholder

VfL Simmertal - SG Meisenheim/Desloch/Lauschied

Sponsoren