News

x

DFB-Ehrenamtspreis für Tüller und Faass

05.02.2023Ehrenamt

In Edenkoben wurde Jan Tüller vom TSC Zweibrücken und Andreas Faass vom SV Lemberg am Sonntag eine ganz besondere Ehre zuteil. Beide wurden mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Sie sind seit vielen Jahren in ihren jeweiligen Klubs engagiert und leisten so einen wichtigen Beitrag dafür, dass der Fußballbetrieb im Kreis Pirmasens/Zweibrücken so gut funktionieren kann.
„Engagierte ehrenamtliche Vereinsarbeit ist das Fundament des Fußballs in Deutschland“, unterstrich daher auch Peter Frymuth, DFB-Vizepräsident für Spielbetrieb und Fußballentwicklung, bei der Ausschreibung des Preises im Sommer. „Unterstützung für das Ehrenamt ist unverzichtbar“, betonte er zugleich.
 

05. Febr. 2023
Ehrenamt
x

DFB-Ehrenamtspreis für Tüller und Faass

05.02.2023Ehrenamt

In Edenkoben wurde Jan Tüller vom TSC Zweibrücken und Andreas Faass vom SV Lemberg am Sonntag eine ganz besondere Ehre zuteil. Beide wurden mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Sie sind seit vielen Jahren in ihren jeweiligen Klubs engagiert und leisten so einen wichtigen Beitrag dafür, dass der Fußballbetrieb im Kreis Pirmasens/Zweibrücken so gut funktionieren kann.
„Engagierte ehrenamtliche Vereinsarbeit ist das Fundament des Fußballs in Deutschland“, unterstrich daher auch Peter Frymuth, DFB-Vizepräsident für Spielbetrieb und Fußballentwicklung, bei der Ausschreibung des Preises im Sommer. „Unterstützung für das Ehrenamt ist unverzichtbar“, betonte er zugleich.
 

In Edenkoben wurde Jan Tüller vom TSC Zweibrücken und Andreas Faass vom SV Lemberg am Sonntag eine ganz besondere Ehre zuteil. Beide wurden mit dem…
x

DFB-Ehrenamtspreis für Tüller und Faass

05. Febr. 2023Ehrenamt

In Edenkoben wurde Jan Tüller vom TSC Zweibrücken und Andreas Faass vom SV Lemberg am Sonntag eine ganz besondere Ehre zuteil. Beide wurden mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Sie sind seit vielen Jahren in ihren jeweiligen Klubs engagiert und leisten so einen wichtigen Beitrag dafür, dass der Fußballbetrieb im Kreis Pirmasens/Zweibrücken so gut funktionieren kann.
„Engagierte ehrenamtliche Vereinsarbeit ist das Fundament des Fußballs in Deutschland“, unterstrich daher auch Peter Frymuth, DFB-Vizepräsident für Spielbetrieb und Fußballentwicklung, bei der Ausschreibung des Preises im Sommer. „Unterstützung für das Ehrenamt ist unverzichtbar“, betonte er zugleich.
 

x

Ehrung für Axel Wahl

16.01.2023Ehrenamt

Der Südwestdeutsche Fußballverband zeichnet – auch im Namen des Deutschen Fußball Bundes – regelmäßig Ehrenamtliche für ihr Engagement im Sport aus. Auch die Vereine in unserem Kreis stünden ohne ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer vor unüberwindbaren Hürden.
Nun wurde Axel Wahl für seine Tätigkeit beim SV Ruhbank ausgezeichnet. Seit vielen Jahren ist er mit Leidenschaft und Einsatz dabei und wird dem Verein sicherlich noch lange treu bleiben.
 

16. Jan. 2023
Ehrenamt
x

Ehrung für Axel Wahl

16.01.2023Ehrenamt

Der Südwestdeutsche Fußballverband zeichnet – auch im Namen des Deutschen Fußball Bundes – regelmäßig Ehrenamtliche für ihr Engagement im Sport aus. Auch die Vereine in unserem Kreis stünden ohne ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer vor unüberwindbaren Hürden.
Nun wurde Axel Wahl für seine Tätigkeit beim SV Ruhbank ausgezeichnet. Seit vielen Jahren ist er mit Leidenschaft und Einsatz dabei und wird dem Verein sicherlich noch lange treu bleiben.
 

Der Südwestdeutsche Fußballverband zeichnet – auch im Namen des Deutschen Fußball Bundes – regelmäßig Ehrenamtliche für ihr Engagement im Sport aus.…
x

Ehrung für Axel Wahl

16. Jan. 2023Ehrenamt

Der Südwestdeutsche Fußballverband zeichnet – auch im Namen des Deutschen Fußball Bundes – regelmäßig Ehrenamtliche für ihr Engagement im Sport aus. Auch die Vereine in unserem Kreis stünden ohne ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer vor unüberwindbaren Hürden.
Nun wurde Axel Wahl für seine Tätigkeit beim SV Ruhbank ausgezeichnet. Seit vielen Jahren ist er mit Leidenschaft und Einsatz dabei und wird dem Verein sicherlich noch lange treu bleiben.
 

x

Auszeichnung für Ehrenamtliche im Fußballkreis

21.12.2022Ehrenamt

Das Ehrenamt ist im Amateursport unerlässlich. Ohne das Engagement vieler Freiwilliger wäre auch der Fußball-Spielbetrieb bei uns im Kreis nicht möglich. Aus diesem Grund wurden nun Auszeichnungen an besonders engagierte Personen vergeben.
Vanessa Traxel vom SV 1919 Lemberg wurde in der Kategorie „Junges Ehrenamt“ ausgezeichnet und Klaus Gehlbach vom SV Ixheim mit der silbernen Ehrennadel des Verbandes. Sven Schütz vom SSV Höheinöd erhielt den Fairplay-Preis des Monats November.
Hinzu kam gleich eine dreifache Auszeichnung bei der SG Thaleischweiler-Fröschen: Je eine silberne Ehrennadel des SWFV erhielten Hans Sieber, Jürgen Käfer und Britta Litzenberger.
Überreicht wurden die Preise von Marc-Kevin Schaf, Thomas Seiler und Christian Weinkauff.
Wir danken den Geehrten sowie auch allen weiteren Ehrenamtlichen in unserem Fußballkreis für ihr Engagement, mit dem sie den Sport unterstützen.
 
 
 
Klaus Gehlbach (links) und Marc-Kevin Schaf
 
 
 
 
Thomas Seiler (links) und Sven Schütz
 
 
 
 
Thomas Seiler und Vanessa Traxel
 
 
 
 
Christian Weinkauff, Hans Sieber, Britta Litzenberger und Jürgen Käfer (von links)

21. Dez. 2022
Ehrenamt
x

Auszeichnung für Ehrenamtliche im Fußballkreis

21.12.2022Ehrenamt

Das Ehrenamt ist im Amateursport unerlässlich. Ohne das Engagement vieler Freiwilliger wäre auch der Fußball-Spielbetrieb bei uns im Kreis nicht möglich. Aus diesem Grund wurden nun Auszeichnungen an besonders engagierte Personen vergeben.
Vanessa Traxel vom SV 1919 Lemberg wurde in der Kategorie „Junges Ehrenamt“ ausgezeichnet und Klaus Gehlbach vom SV Ixheim mit der silbernen Ehrennadel des Verbandes. Sven Schütz vom SSV Höheinöd erhielt den Fairplay-Preis des Monats November.
Hinzu kam gleich eine dreifache Auszeichnung bei der SG Thaleischweiler-Fröschen: Je eine silberne Ehrennadel des SWFV erhielten Hans Sieber, Jürgen Käfer und Britta Litzenberger.
Überreicht wurden die Preise von Marc-Kevin Schaf, Thomas Seiler und Christian Weinkauff.
Wir danken den Geehrten sowie auch allen weiteren Ehrenamtlichen in unserem Fußballkreis für ihr Engagement, mit dem sie den Sport unterstützen.
 
 
 
Klaus Gehlbach (links) und Marc-Kevin Schaf
 
 
 
 
Thomas Seiler (links) und Sven Schütz
 
 
 
 
Thomas Seiler und Vanessa Traxel
 
 
 
 
Christian Weinkauff, Hans Sieber, Britta Litzenberger und Jürgen Käfer (von links)

Das Ehrenamt ist im Amateursport unerlässlich. Ohne das Engagement vieler Freiwilliger wäre auch der Fußball-Spielbetrieb bei uns im Kreis nicht…
x

Auszeichnung für Ehrenamtliche im Fußballkreis

21. Dez. 2022Ehrenamt

Das Ehrenamt ist im Amateursport unerlässlich. Ohne das Engagement vieler Freiwilliger wäre auch der Fußball-Spielbetrieb bei uns im Kreis nicht möglich. Aus diesem Grund wurden nun Auszeichnungen an besonders engagierte Personen vergeben.
Vanessa Traxel vom SV 1919 Lemberg wurde in der Kategorie „Junges Ehrenamt“ ausgezeichnet und Klaus Gehlbach vom SV Ixheim mit der silbernen Ehrennadel des Verbandes. Sven Schütz vom SSV Höheinöd erhielt den Fairplay-Preis des Monats November.
Hinzu kam gleich eine dreifache Auszeichnung bei der SG Thaleischweiler-Fröschen: Je eine silberne Ehrennadel des SWFV erhielten Hans Sieber, Jürgen Käfer und Britta Litzenberger.
Überreicht wurden die Preise von Marc-Kevin Schaf, Thomas Seiler und Christian Weinkauff.
Wir danken den Geehrten sowie auch allen weiteren Ehrenamtlichen in unserem Fußballkreis für ihr Engagement, mit dem sie den Sport unterstützen.
 
 
 
Klaus Gehlbach (links) und Marc-Kevin Schaf
 
 
 
 
Thomas Seiler (links) und Sven Schütz
 
 
 
 
Thomas Seiler und Vanessa Traxel
 
 
 
 
Christian Weinkauff, Hans Sieber, Britta Litzenberger und Jürgen Käfer (von links)

SWFV Meldungen

x

Sonderfortbildung: Mentales Training im Fußball

Qualifizierung

Der SWFV bietet einen ganz besonderen Lehrgang an. Das Zusammenspiel von Kopf und Körper rückt beim Erbringen von Leistungen immer mehr in den Vordergrund. Auch dadurch, dass die Einsätze von mentalem Training durch wissenschaftliche Messverfahren immer besser bestätigt werden können. 

 

Im angebotenen Lehrgang sollen grundlegende mentale Techniken zur Optimierung der Leistungsfähigkeit im Fußball aufgezeigt werden. Auf Basis neurowissenschaftlicher Strategien werden Selbststeuerungsverfahren zur Verbesserung der Emotionsregulation, der Aktivierung und Erholungs- und Belastungssteuerung durchgenommen, sowie grundlegende Ansätze von Visualisierungstechniken vorgestellt. 

 

Weitere Bausteine werden Zielsetzung und Wettkampfvorbereitung der Spieler sein. Letztendlich geht es im mentalen Training immer darum, den Sportler dabei zu unterstützen, seinen Matchplan dann zu erbringen, wenn es drauf ankommt. 

 

Die Eckdaten in der Übersicht

  • Veranstalter: SWFV - Referent: Tobias Lenk
  • Ort: Sportschule Edenkoben
  • Beginn: 9. Juni 2023 - 16:00 Uhr
  • Ende: 10. Juni 2023 - 13:00 Uhr 
  • Gesamtkosten (einschl. Übernachtung und Verpflegung): 150,-Euro
  • Anmeldung:  www.anmeldung.swfv.de 

 

Referent Tobias Lenk war früher Torwart und Torwart-Trainer beim 1. FC Kaiserslautern, ist jetzt Lehrer und auch in der Lehrerberatung tätig. Weitere Infos zu ihm unter:  www.tl-pb.de

 

Die Fortbildung wird mit 10 Lerneinheiten für alle DFB-Trainerlizenzen (C-, B-, B+-, A+, A- und Pro-Lizenz) anerkannt!
 

Qualifizierung
Sonderfortbildung: Mentales Training im Fußball
Der SWFV bietet einen ganz besonderen Lehrgang an. Das Zusammenspiel von Kopf und Körper rückt beim Erbringen von Leistungen immer mehr in den Vordergrund. Auch dadurch, dass die Einsätze von mentalem Training durch wissenschaftliche Messverfahren immer besser bestätigt werden können.    Im angebotenen Lehrgang sollen grundlegende mentale Techniken ...
x

Sonderfortbildung: Mentales Training im Fußball

Qualifizierung

Der SWFV bietet einen ganz besonderen Lehrgang an. Das Zusammenspiel von Kopf und Körper rückt beim Erbringen von Leistungen immer mehr in den Vordergrund. Auch dadurch, dass die Einsätze von mentalem Training durch wissenschaftliche Messverfahren immer besser bestätigt werden können. 

 

Im angebotenen Lehrgang sollen grundlegende mentale Techniken zur Optimierung der Leistungsfähigkeit im Fußball aufgezeigt werden. Auf Basis neurowissenschaftlicher Strategien werden Selbststeuerungsverfahren zur Verbesserung der Emotionsregulation, der Aktivierung und Erholungs- und Belastungssteuerung durchgenommen, sowie grundlegende Ansätze von Visualisierungstechniken vorgestellt. 

 

Weitere Bausteine werden Zielsetzung und Wettkampfvorbereitung der Spieler sein. Letztendlich geht es im mentalen Training immer darum, den Sportler dabei zu unterstützen, seinen Matchplan dann zu erbringen, wenn es drauf ankommt. 

 

Die Eckdaten in der Übersicht

  • Veranstalter: SWFV - Referent: Tobias Lenk
  • Ort: Sportschule Edenkoben
  • Beginn: 9. Juni 2023 - 16:00 Uhr
  • Ende: 10. Juni 2023 - 13:00 Uhr 
  • Gesamtkosten (einschl. Übernachtung und Verpflegung): 150,-Euro
  • Anmeldung:  www.anmeldung.swfv.de 

 

Referent Tobias Lenk war früher Torwart und Torwart-Trainer beim 1. FC Kaiserslautern, ist jetzt Lehrer und auch in der Lehrerberatung tätig. Weitere Infos zu ihm unter:  www.tl-pb.de

 

Die Fortbildung wird mit 10 Lerneinheiten für alle DFB-Trainerlizenzen (C-, B-, B+-, A+, A- und Pro-Lizenz) anerkannt!
 

x

Goldene Pfeife für Manfred Stock aus Zweibrücken

Schiedsrichter

Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Schiedsrichtervereinigung Pirmasens/Zweibrücken ehrte unser Präsident Dr. Hans-Dieter Drewitz den Zweibrücker Schiedsrichter Manfred Stock (TSC Zweibrücken) mit der "Goldenen Pfeife" für 50-Jahre Schiedsrichtertätigkeit. Dr. Drewitz würdigte diese außergewöhnliche und nicht alltägliche Leistung im Schiedsrichterwesen. 

 

Das Bild zeigt die Geehrten des Fußballkreises Pirmasens/Zweibrücken mit SWFV-Präsident Dr. Hans-Dieter Drewitz, Verbandsschiedsrichter Obmann Thorsten-Gerhard Braun und Mitgliedern des Kreisschiedsrichter Ausschusses.
 

Schiedsrichter
Goldene Pfeife für Manfred Stock aus Zweibrücken
Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Schiedsrichtervereinigung Pirmasens/Zweibrücken ehrte unser Präsident Dr. Hans-Dieter Drewitz den Zweibrücker Schiedsrichter Manfred Stock (TSC Zweibrücken) mit der "Goldenen Pfeife" für 50-Jahre Schiedsrichtertätigkeit. Dr. Drewitz würdigte diese außergewöhnliche und nicht alltägliche Leistung im ...
x

Goldene Pfeife für Manfred Stock aus Zweibrücken

Schiedsrichter

Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Schiedsrichtervereinigung Pirmasens/Zweibrücken ehrte unser Präsident Dr. Hans-Dieter Drewitz den Zweibrücker Schiedsrichter Manfred Stock (TSC Zweibrücken) mit der "Goldenen Pfeife" für 50-Jahre Schiedsrichtertätigkeit. Dr. Drewitz würdigte diese außergewöhnliche und nicht alltägliche Leistung im Schiedsrichterwesen. 

 

Das Bild zeigt die Geehrten des Fußballkreises Pirmasens/Zweibrücken mit SWFV-Präsident Dr. Hans-Dieter Drewitz, Verbandsschiedsrichter Obmann Thorsten-Gerhard Braun und Mitgliedern des Kreisschiedsrichter Ausschusses.
 

x

Anmeldephase eFootball-Südwestmeisterschaft

eFOOTBALL
eFootball

Es ist wieder so weit, wir suchen den besten eSports-Verein im Südwesten und schicken ihn direkt zum DFB-ePokal, wo er sich mit den Profis der eSports-Szene messen kann. Ihr seid ein Team von min. 3 bis max. 5 Personen und wollt euch einen Platz im DFB-ePokal sichern, dann meldet euch jetzt an.

 

Die Anmeldephase

Die Anmeldephase läuft vom 16.01.2023 bis zum 05.02.2023. Gespielt wird das Turnier am 11.02.2023 (Beginn 17:30) und der Sieger wird mittels K.O-System im Best-of-Three Modus ermittelt.

 

Nutzt die Chance und seid wie die SG Gensingen/Grolsheim, TSG Heppenheim oder die TSG Wolfstein-Roßbach als Vertreter des Südwestdeutschen Fußballverband beim DFB ePokal dabei.

 

Hier geht es zum Anmeldeformular

 

Hier findet ihr die Durchführungsbestimmungen
 

eFOOTBALL
Anmeldephase eFootball-Südwestmeisterschaft
Es ist wieder so weit, wir suchen den besten eSports-Verein im Südwesten und schicken ihn direkt zum DFB-ePokal, wo er sich mit den Profis der eSports-Szene messen kann. Ihr seid ein Team von min. 3 bis max. 5 Personen und wollt euch einen Platz im DFB-ePokal sichern, dann meldet euch jetzt an.   Die Anmeldephase Die Anmeldephase läuft vom 16.01 ...
x

Anmeldephase eFootball-Südwestmeisterschaft

eFOOTBALL
eFootball

Es ist wieder so weit, wir suchen den besten eSports-Verein im Südwesten und schicken ihn direkt zum DFB-ePokal, wo er sich mit den Profis der eSports-Szene messen kann. Ihr seid ein Team von min. 3 bis max. 5 Personen und wollt euch einen Platz im DFB-ePokal sichern, dann meldet euch jetzt an.

 

Die Anmeldephase

Die Anmeldephase läuft vom 16.01.2023 bis zum 05.02.2023. Gespielt wird das Turnier am 11.02.2023 (Beginn 17:30) und der Sieger wird mittels K.O-System im Best-of-Three Modus ermittelt.

 

Nutzt die Chance und seid wie die SG Gensingen/Grolsheim, TSG Heppenheim oder die TSG Wolfstein-Roßbach als Vertreter des Südwestdeutschen Fußballverband beim DFB ePokal dabei.

 

Hier geht es zum Anmeldeformular

 

Hier findet ihr die Durchführungsbestimmungen
 

Sponsoren