News

x

Kreispokalendspiele der A - E Jugend in Katzweiler

27.06.2022Spielbetrieb

                  Kreisjugendpokalendspiel 2022 in Katzweiler

 
Bei herrlichem Sommerwetter veranstaltete der Kreisjugendausschuss KL-DOB in Zusammenarbeit mit dem SV Katzweiler die diesjährigen Endspiele der Jugend.
Über den Tag verteilt fanden beginnend von der E-Jugend bis am Abend mit der A-Jugend spannende Spiel statt.
Im ersten Spiel spielten die E-Jugend Mannschaften JFV Leinbach gegen SFC Kaiserslautern hier setze sich die Mannschaft von Axel Ross mit 8-1 durch.
Im Anschluss kam es zum Spiel der D-Jugend, welches der SV Morlautern mit 4-2 gegen den SV Wiesenthalerhof gewann.
Bei den C-Junioren kam es zum Spiel zwischen dem TSG Zellertal/Gauersheim/Stetten und dem SV Morlautern. Dieses Spiel endete 0-5 für die Morlautrer.
Im vorletzten Spiel standen sich die B-Jugend Mannschaften des ASV Winnweilers und des SV Morlauterns auf dem Feld. Hier setzte sich in einem Kampfbetonten Spiel der ASV Winnweiler mit 4-1 durch.
Den Abschluss des Tages machten die A-Jugend Mannschaften des SV Wiesenthalerhof JSG E-E-S-S und des SV Morlautern/Otterberg JSG. Am Ende stand es 0-2 und der SV Morlautern holte sich den 3. Titel des Tages.
Der Kreisjugendausschuß KL-DOB gratuliert allen Pokalsiegern.
Ein Dank galt auch den/der Schiedsrichter:in der Endspiele die einen guten Job machten und die Endspiele hervorragend leiteten.
Ein recht herzlichen Dank galt auch dem Ausrichter des Endspieltages. Der SV Katzweiler machte trotz der starken Hitze einen Endspieltag zu Dem was es sein soll. Einen Unvergesslichen Tag für Spieler und Vereine. Danke allen Helfern des SV Katzweilers.
Auch an diesem Endspieltag wurden wieder die Kreisliga-Meister und Kreisklassen-Meister geehrt.

27. Juni 2022
Spielbetrieb
x

Kreispokalendspiele der A - E Jugend in Katzweiler

27.06.2022Spielbetrieb

                  Kreisjugendpokalendspiel 2022 in Katzweiler

 
Bei herrlichem Sommerwetter veranstaltete der Kreisjugendausschuss KL-DOB in Zusammenarbeit mit dem SV Katzweiler die diesjährigen Endspiele der Jugend.
Über den Tag verteilt fanden beginnend von der E-Jugend bis am Abend mit der A-Jugend spannende Spiel statt.
Im ersten Spiel spielten die E-Jugend Mannschaften JFV Leinbach gegen SFC Kaiserslautern hier setze sich die Mannschaft von Axel Ross mit 8-1 durch.
Im Anschluss kam es zum Spiel der D-Jugend, welches der SV Morlautern mit 4-2 gegen den SV Wiesenthalerhof gewann.
Bei den C-Junioren kam es zum Spiel zwischen dem TSG Zellertal/Gauersheim/Stetten und dem SV Morlautern. Dieses Spiel endete 0-5 für die Morlautrer.
Im vorletzten Spiel standen sich die B-Jugend Mannschaften des ASV Winnweilers und des SV Morlauterns auf dem Feld. Hier setzte sich in einem Kampfbetonten Spiel der ASV Winnweiler mit 4-1 durch.
Den Abschluss des Tages machten die A-Jugend Mannschaften des SV Wiesenthalerhof JSG E-E-S-S und des SV Morlautern/Otterberg JSG. Am Ende stand es 0-2 und der SV Morlautern holte sich den 3. Titel des Tages.
Der Kreisjugendausschuß KL-DOB gratuliert allen Pokalsiegern.
Ein Dank galt auch den/der Schiedsrichter:in der Endspiele die einen guten Job machten und die Endspiele hervorragend leiteten.
Ein recht herzlichen Dank galt auch dem Ausrichter des Endspieltages. Der SV Katzweiler machte trotz der starken Hitze einen Endspieltag zu Dem was es sein soll. Einen Unvergesslichen Tag für Spieler und Vereine. Danke allen Helfern des SV Katzweilers.
Auch an diesem Endspieltag wurden wieder die Kreisliga-Meister und Kreisklassen-Meister geehrt.

                  Kreisjugendpokalendspiel 2022 in Katzweiler   Bei herrlichem Sommerwetter veranstaltete der Kreisjugendausschuss KL-DOB in…
x

Kreispokalendspiele der A - E Jugend in Katzweiler

27. Juni 2022Spielbetrieb

                  Kreisjugendpokalendspiel 2022 in Katzweiler

 
Bei herrlichem Sommerwetter veranstaltete der Kreisjugendausschuss KL-DOB in Zusammenarbeit mit dem SV Katzweiler die diesjährigen Endspiele der Jugend.
Über den Tag verteilt fanden beginnend von der E-Jugend bis am Abend mit der A-Jugend spannende Spiel statt.
Im ersten Spiel spielten die E-Jugend Mannschaften JFV Leinbach gegen SFC Kaiserslautern hier setze sich die Mannschaft von Axel Ross mit 8-1 durch.
Im Anschluss kam es zum Spiel der D-Jugend, welches der SV Morlautern mit 4-2 gegen den SV Wiesenthalerhof gewann.
Bei den C-Junioren kam es zum Spiel zwischen dem TSG Zellertal/Gauersheim/Stetten und dem SV Morlautern. Dieses Spiel endete 0-5 für die Morlautrer.
Im vorletzten Spiel standen sich die B-Jugend Mannschaften des ASV Winnweilers und des SV Morlauterns auf dem Feld. Hier setzte sich in einem Kampfbetonten Spiel der ASV Winnweiler mit 4-1 durch.
Den Abschluss des Tages machten die A-Jugend Mannschaften des SV Wiesenthalerhof JSG E-E-S-S und des SV Morlautern/Otterberg JSG. Am Ende stand es 0-2 und der SV Morlautern holte sich den 3. Titel des Tages.
Der Kreisjugendausschuß KL-DOB gratuliert allen Pokalsiegern.
Ein Dank galt auch den/der Schiedsrichter:in der Endspiele die einen guten Job machten und die Endspiele hervorragend leiteten.
Ein recht herzlichen Dank galt auch dem Ausrichter des Endspieltages. Der SV Katzweiler machte trotz der starken Hitze einen Endspieltag zu Dem was es sein soll. Einen Unvergesslichen Tag für Spieler und Vereine. Danke allen Helfern des SV Katzweilers.
Auch an diesem Endspieltag wurden wieder die Kreisliga-Meister und Kreisklassen-Meister geehrt.

x

Meister der A+B+C Klassen

07.06.2022Spielbetrieb

Der Fussballkreis Kaiserslautern/Donnersberg gratuliert den Meistern der A+B+C-Klassen:
Meister A-Klasse: SV Alsenborn und sowie Aufsteiger in die Bezirksliga Westpfalz
Meister der B-Klassen: FCK Portugiesen, Shqiponja Kaiserslautern und TuS Steinbach/Börrstadt II somit Aufsteiger in die A-Klasse KL/DOB
Meister der C-Klassen: SG Finkenbach/Mannweiler/Stahlberg II, SV Morlautern II und SV Alsenborn II somit Aufsteiger in die B-Klassen KL/DOB

07. Juni 2022
Spielbetrieb
x

Meister der A+B+C Klassen

07.06.2022Spielbetrieb

Der Fussballkreis Kaiserslautern/Donnersberg gratuliert den Meistern der A+B+C-Klassen:
Meister A-Klasse: SV Alsenborn und sowie Aufsteiger in die Bezirksliga Westpfalz
Meister der B-Klassen: FCK Portugiesen, Shqiponja Kaiserslautern und TuS Steinbach/Börrstadt II somit Aufsteiger in die A-Klasse KL/DOB
Meister der C-Klassen: SG Finkenbach/Mannweiler/Stahlberg II, SV Morlautern II und SV Alsenborn II somit Aufsteiger in die B-Klassen KL/DOB

Der Fussballkreis Kaiserslautern/Donnersberg gratuliert den Meistern der A+B+C-Klassen: Meister A-Klasse: SV Alsenborn und sowie Aufsteiger in die…
x

Meister der A+B+C Klassen

07. Juni 2022Spielbetrieb

Der Fussballkreis Kaiserslautern/Donnersberg gratuliert den Meistern der A+B+C-Klassen:
Meister A-Klasse: SV Alsenborn und sowie Aufsteiger in die Bezirksliga Westpfalz
Meister der B-Klassen: FCK Portugiesen, Shqiponja Kaiserslautern und TuS Steinbach/Börrstadt II somit Aufsteiger in die A-Klasse KL/DOB
Meister der C-Klassen: SG Finkenbach/Mannweiler/Stahlberg II, SV Morlautern II und SV Alsenborn II somit Aufsteiger in die B-Klassen KL/DOB

x

Ü50 AH Kreispokalmeister KL/DOB - SV Enkenbach

15.05.2022Spielbetrieb

Einen erfolgreichen Abschluss der AH-Pokalendspiele feierte der SV Enkenbach:
Nach dem Erfolg bei der Ü40 am vergangenen Wochenende geht der Wanderpokal auch bei der Ü50 nach Enkenbach.
In einem Finale auf Augenhöhe hatte der SVE gegen die TSG Albisheim mit 2:1 das bessere Ende
für sich. Andreas Wenz brachte seine Farben in Front (18.), ehe zehn Minuten später Jörg Bechtel
den Ausgleich markierte. Für den Siegtreffer der Enkenbacher sorgte Knut Herbert (32.).
Der SVE vertritt als Pokalsieger den Fußballkreis Kaiserslautern-Donnersberg bei Südwestmeisterschaften
am 28. Mai in Winnweiler.

15. Mai 2022
Spielbetrieb
x

Ü50 AH Kreispokalmeister KL/DOB - SV Enkenbach

15.05.2022Spielbetrieb

Einen erfolgreichen Abschluss der AH-Pokalendspiele feierte der SV Enkenbach:
Nach dem Erfolg bei der Ü40 am vergangenen Wochenende geht der Wanderpokal auch bei der Ü50 nach Enkenbach.
In einem Finale auf Augenhöhe hatte der SVE gegen die TSG Albisheim mit 2:1 das bessere Ende
für sich. Andreas Wenz brachte seine Farben in Front (18.), ehe zehn Minuten später Jörg Bechtel
den Ausgleich markierte. Für den Siegtreffer der Enkenbacher sorgte Knut Herbert (32.).
Der SVE vertritt als Pokalsieger den Fußballkreis Kaiserslautern-Donnersberg bei Südwestmeisterschaften
am 28. Mai in Winnweiler.

Einen erfolgreichen Abschluss der AH-Pokalendspiele feierte der SV Enkenbach: Nach dem Erfolg bei der Ü40 am vergangenen Wochenende geht der…
x

Ü50 AH Kreispokalmeister KL/DOB - SV Enkenbach

15. Mai 2022Spielbetrieb

Einen erfolgreichen Abschluss der AH-Pokalendspiele feierte der SV Enkenbach:
Nach dem Erfolg bei der Ü40 am vergangenen Wochenende geht der Wanderpokal auch bei der Ü50 nach Enkenbach.
In einem Finale auf Augenhöhe hatte der SVE gegen die TSG Albisheim mit 2:1 das bessere Ende
für sich. Andreas Wenz brachte seine Farben in Front (18.), ehe zehn Minuten später Jörg Bechtel
den Ausgleich markierte. Für den Siegtreffer der Enkenbacher sorgte Knut Herbert (32.).
Der SVE vertritt als Pokalsieger den Fußballkreis Kaiserslautern-Donnersberg bei Südwestmeisterschaften
am 28. Mai in Winnweiler.

SWFV Meldungen

x

eFOOTBALL: SG Gensingen/Grolsheim Rheinland-Pfalz-Meister

eFOOTBALL
eFOOTBALL Rheinland-Pfalz Meister

Im eFOOTBALL des Südwestdeutschen Fußballverbands führt aktuell kein Weg an der SG Gensingen/Grolsheim vorbei. Im Frühjahr gewannen die eFOOTBALLER um Kaan Tuncer, Adrian Starkbaum und Mehmet Ali Akal noch die eFOOTBALL-Südwestmeisterschaft und im Juni dann die Lotto Rheinland-Pfalz eFOOTBALL-Meisterschaft.

 

Bei der Lotto Rheinland-Pfalz eFOOTBALL-Meisterschaft durften insgesamt vier Amateurteams aus dem SWFV antreten. Qualifiziert haben sich die Teams über die Südwestmeisterschaft. Mit dabei waren die JSG Wonnegau, der FC Wacker Weidenthal, die SG 05 Pirmasens und die SG Gensingen/Grolsheim. Als Profiteams waren der 1. FC Kaiserslautern und der 1. FSV Mainz 05 mit den eSports-Teams ebenfalls vertreten. Komplettiert wurde das Turnier mit den beiden Teams TuS Burgschwalbach und SV Untermosel aus dem FV Rheinland.

 

Idee stammt vom "realen" Fußball

Die Idee einer eFOOTBALL-Rheinland-Pfalz-Meisterschaft stammt aus dem „realen“ Fußball. Hier spielen die jeweils ersten beiden Mannschaften der Verbandsligen der jeweiligen Fußballverbände den Lotto Rheinland-Pfalz-Meister aus. Was auf dem echten grünen Rasen funktioniert, klappt auch auf der Konsole. Veranstaltet wurde die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft auf der PlayStation 5 von der Agentur nms more than sports, welche sich auch um die eSports-Abteilung des FCK kümmert. Das Ambiente konnte besser nicht sein, mit einem Blick ins Fritz-Walter-Stadion aus der eSport-Loge des FCK.

 

Nach den Siegen im Viertelfinale gegen die SG 05 Pirmasens und im Halbfinale gegen den 1. FC Kaiserslautern schlug die SG Gensingen/Grolsheim im Endspiel den 1. FSV Mainz 05, die über Siege im Viertelfinale gegen die JSG Wonnegau und im Halbfinale gegen den SV Untermosel das Endspiel erreichten. Das Spiel um Platz 3 gewannen die Roten Teufel gegen den SV Untermosel.

 

Auch der Präsident des SWFV, Dr. Hans-Dieter Drewitz, war von Beginn der Lotto-Rheinland-Pfalz eFOOTBALL-Meisterschaft an anwesend. Nach der Siegerehrung konstatierte er: „Wie man heute sehen konnte, ist auch virtuell im Pokal alles möglich. Herzlichen Glückwunsch geht an die Spieler der SG Gensingen/Grolsheim, die mit zwei Siegen über eSport-Profiteams, die Lotto Rheinland-Pfalz Meisterschaft mehr als verdient haben. Auch alle anderen teilnehmenden Mannschaften haben sehr gut gespielt und einen tollen Sportgeist bewiesen, bis zum Schluss waren alle Teams anwesend. Bedanken möchte ich mich, im Namen des SWFV, bei nms more than sports und dem FCK, welche das Turnier wunderbar organisiert haben. Auch einen herzlichen Dank an unseren langjährigen Partner Lotto Rheinland-Pfalz, welcher diese Meisterschaft erst möglich gemacht hat. Ich freue mich bereits auf die Fortsetzung.“

 

eFOOTBALL
eFOOTBALL: SG Gensingen/Grolsheim Rheinland-Pfalz-Meister
Im eFOOTBALL des Südwestdeutschen Fußballverbands führt aktuell kein Weg an der SG Gensingen/Grolsheim vorbei. Im Frühjahr gewannen die eFOOTBALLER um Kaan Tuncer, Adrian Starkbaum und Mehmet Ali Akal noch die eFOOTBALL-Südwestmeisterschaft und im Juni dann die Lotto Rheinland-Pfalz eFOOTBALL-Meisterschaft.   Bei der Lotto Rheinland-Pfalz ...
x

eFOOTBALL: SG Gensingen/Grolsheim Rheinland-Pfalz-Meister

eFOOTBALL
eFOOTBALL Rheinland-Pfalz Meister

Im eFOOTBALL des Südwestdeutschen Fußballverbands führt aktuell kein Weg an der SG Gensingen/Grolsheim vorbei. Im Frühjahr gewannen die eFOOTBALLER um Kaan Tuncer, Adrian Starkbaum und Mehmet Ali Akal noch die eFOOTBALL-Südwestmeisterschaft und im Juni dann die Lotto Rheinland-Pfalz eFOOTBALL-Meisterschaft.

 

Bei der Lotto Rheinland-Pfalz eFOOTBALL-Meisterschaft durften insgesamt vier Amateurteams aus dem SWFV antreten. Qualifiziert haben sich die Teams über die Südwestmeisterschaft. Mit dabei waren die JSG Wonnegau, der FC Wacker Weidenthal, die SG 05 Pirmasens und die SG Gensingen/Grolsheim. Als Profiteams waren der 1. FC Kaiserslautern und der 1. FSV Mainz 05 mit den eSports-Teams ebenfalls vertreten. Komplettiert wurde das Turnier mit den beiden Teams TuS Burgschwalbach und SV Untermosel aus dem FV Rheinland.

 

Idee stammt vom "realen" Fußball

Die Idee einer eFOOTBALL-Rheinland-Pfalz-Meisterschaft stammt aus dem „realen“ Fußball. Hier spielen die jeweils ersten beiden Mannschaften der Verbandsligen der jeweiligen Fußballverbände den Lotto Rheinland-Pfalz-Meister aus. Was auf dem echten grünen Rasen funktioniert, klappt auch auf der Konsole. Veranstaltet wurde die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft auf der PlayStation 5 von der Agentur nms more than sports, welche sich auch um die eSports-Abteilung des FCK kümmert. Das Ambiente konnte besser nicht sein, mit einem Blick ins Fritz-Walter-Stadion aus der eSport-Loge des FCK.

 

Nach den Siegen im Viertelfinale gegen die SG 05 Pirmasens und im Halbfinale gegen den 1. FC Kaiserslautern schlug die SG Gensingen/Grolsheim im Endspiel den 1. FSV Mainz 05, die über Siege im Viertelfinale gegen die JSG Wonnegau und im Halbfinale gegen den SV Untermosel das Endspiel erreichten. Das Spiel um Platz 3 gewannen die Roten Teufel gegen den SV Untermosel.

 

Auch der Präsident des SWFV, Dr. Hans-Dieter Drewitz, war von Beginn der Lotto-Rheinland-Pfalz eFOOTBALL-Meisterschaft an anwesend. Nach der Siegerehrung konstatierte er: „Wie man heute sehen konnte, ist auch virtuell im Pokal alles möglich. Herzlichen Glückwunsch geht an die Spieler der SG Gensingen/Grolsheim, die mit zwei Siegen über eSport-Profiteams, die Lotto Rheinland-Pfalz Meisterschaft mehr als verdient haben. Auch alle anderen teilnehmenden Mannschaften haben sehr gut gespielt und einen tollen Sportgeist bewiesen, bis zum Schluss waren alle Teams anwesend. Bedanken möchte ich mich, im Namen des SWFV, bei nms more than sports und dem FCK, welche das Turnier wunderbar organisiert haben. Auch einen herzlichen Dank an unseren langjährigen Partner Lotto Rheinland-Pfalz, welcher diese Meisterschaft erst möglich gemacht hat. Ich freue mich bereits auf die Fortsetzung.“

 

x

1. und 2. Runde im Bitburger Verbandspokal 2022/23 gesetzt

Verbandspokal
Bitburger Verbandspokal

Seit Freitagabend, 24.06.2022, sind die 1. & 2. Runde des Bitburger Verbandspokals Südwest für die Saison 2022/23 im Fussball.de eingepflegt. 

Die Begegnungen findet ihr hier. 

Das Teilnehmerfeld des Bitburger Verbandspokals Südwest 2022/23 umfasst 168 Mannschaften (1x Regionalliga Südwest, 9x Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, 16x Verbandsliga, 31x Landesliga, 65x Bezirksliga, 43x A-Klasse und 3x B-Klasse).

In der 1. & 2. Runde treten die Qualifikanten aus den Kreispokalen sowie die Bezirks- und Landesligisten gegeneinander an. In der 4. Runde steigen die Verbandsligisten in den Wettbewerb ein und in der 5. Runde komplettieren die Ober- und Regionalligisten den Bitburger Verbandspokal Südwest.

Verbandspokal
1. und 2. Runde im Bitburger Verbandspokal 2022/23 gesetzt
Seit Freitagabend, 24.06.2022, sind die 1. & 2. Runde des Bitburger Verbandspokals Südwest für die Saison 2022/23 im Fussball.de eingepflegt.  Die Begegnungen findet ihr hier.  Das Teilnehmerfeld des Bitburger Verbandspokals Südwest 2022/23 umfasst 168 Mannschaften (1x Regionalliga Südwest, 9x Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, 16x Verbandsliga, 31x ...
x

1. und 2. Runde im Bitburger Verbandspokal 2022/23 gesetzt

Verbandspokal
Bitburger Verbandspokal

Seit Freitagabend, 24.06.2022, sind die 1. & 2. Runde des Bitburger Verbandspokals Südwest für die Saison 2022/23 im Fussball.de eingepflegt. 

Die Begegnungen findet ihr hier. 

Das Teilnehmerfeld des Bitburger Verbandspokals Südwest 2022/23 umfasst 168 Mannschaften (1x Regionalliga Südwest, 9x Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, 16x Verbandsliga, 31x Landesliga, 65x Bezirksliga, 43x A-Klasse und 3x B-Klasse).

In der 1. & 2. Runde treten die Qualifikanten aus den Kreispokalen sowie die Bezirks- und Landesligisten gegeneinander an. In der 4. Runde steigen die Verbandsligisten in den Wettbewerb ein und in der 5. Runde komplettieren die Ober- und Regionalligisten den Bitburger Verbandspokal Südwest.

x

Neue Ticketaktion mit dem 1. FSV Mainz 05

Spielbetrieb
Stadion Ticketaktion Mainz 05

 

Zur kommenden Saison gibt es für Vereine aus dem SWFV-Verbandsgebiet ein ganz besonderes Angebot. 

 

Unsere Vereine aus dem SWFV haben die Möglichkeit Tickets zu stark vergünstigten Preisen zu erwerben. Hierfür sollten Vereine das unten stehende Formular ausfüllen und an Mainz 05 übermitteln. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. 

 

Zum Ticketformular hier entlang. 

Spielbetrieb
Neue Ticketaktion mit dem 1. FSV Mainz 05
  Zur kommenden Saison gibt es für Vereine aus dem SWFV-Verbandsgebiet ein ganz besonderes Angebot.    Unsere Vereine aus dem SWFV haben die Möglichkeit Tickets zu stark vergünstigten Preisen zu erwerben. Hierfür sollten Vereine das unten stehende Formular ausfüllen und an Mainz 05 übermitteln. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.    Zum ...
x

Neue Ticketaktion mit dem 1. FSV Mainz 05

Spielbetrieb
Stadion Ticketaktion Mainz 05

 

Zur kommenden Saison gibt es für Vereine aus dem SWFV-Verbandsgebiet ein ganz besonderes Angebot. 

 

Unsere Vereine aus dem SWFV haben die Möglichkeit Tickets zu stark vergünstigten Preisen zu erwerben. Hierfür sollten Vereine das unten stehende Formular ausfüllen und an Mainz 05 übermitteln. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. 

 

Zum Ticketformular hier entlang. 

Sponsoren