News

x

Jugend-Kreispokal-Endspiele 2024 stehen fest

15.05.2024Spielbetrieb

Am Samstag, den 15.06.2024, spielen die dafür qualifizierten Jugendmannschaften im Fußballkreis Kaiserslautern-Donnersberg in den Endspielen ihre Kreispokal-Gewinner auf der Sportanlage des SV Enkenbach aus. Hier der Zeitplan:
 
E-Jugend 10:00 Uhr
SV Enkenbach – SV Otterberg
 
D-Jugend 11:30 Uhr
TSG Kerzenheim – SV Wiesenthalerhof
 
Meister und Gruppensieger Ehrung Kaiserslautern-Donnersberg
 
C-Jugend 13:30 Uhr
TSG Kaiserslautern 2 gegen SV Wiesenthalerhof
 
B-Jugend 15:15 Uhr
TSG Zellertal JSG – SV Morlautern
 
 A-Jugend 17:30 Uhr
TSG Albisheim JSG – FV Rockenhausen JSG

15. Mai 2024
Spielbetrieb
x

Jugend-Kreispokal-Endspiele 2024 stehen fest

15.05.2024Spielbetrieb

Am Samstag, den 15.06.2024, spielen die dafür qualifizierten Jugendmannschaften im Fußballkreis Kaiserslautern-Donnersberg in den Endspielen ihre Kreispokal-Gewinner auf der Sportanlage des SV Enkenbach aus. Hier der Zeitplan:
 
E-Jugend 10:00 Uhr
SV Enkenbach – SV Otterberg
 
D-Jugend 11:30 Uhr
TSG Kerzenheim – SV Wiesenthalerhof
 
Meister und Gruppensieger Ehrung Kaiserslautern-Donnersberg
 
C-Jugend 13:30 Uhr
TSG Kaiserslautern 2 gegen SV Wiesenthalerhof
 
B-Jugend 15:15 Uhr
TSG Zellertal JSG – SV Morlautern
 
 A-Jugend 17:30 Uhr
TSG Albisheim JSG – FV Rockenhausen JSG

Am Samstag, den 15.06.2024, spielen die dafür qualifizierten Jugendmannschaften im Fußballkreis Kaiserslautern-Donnersberg in den Endspielen ihre…
x

Jugend-Kreispokal-Endspiele 2024 stehen fest

15. Mai 2024Spielbetrieb

Am Samstag, den 15.06.2024, spielen die dafür qualifizierten Jugendmannschaften im Fußballkreis Kaiserslautern-Donnersberg in den Endspielen ihre Kreispokal-Gewinner auf der Sportanlage des SV Enkenbach aus. Hier der Zeitplan:
 
E-Jugend 10:00 Uhr
SV Enkenbach – SV Otterberg
 
D-Jugend 11:30 Uhr
TSG Kerzenheim – SV Wiesenthalerhof
 
Meister und Gruppensieger Ehrung Kaiserslautern-Donnersberg
 
C-Jugend 13:30 Uhr
TSG Kaiserslautern 2 gegen SV Wiesenthalerhof
 
B-Jugend 15:15 Uhr
TSG Zellertal JSG – SV Morlautern
 
 A-Jugend 17:30 Uhr
TSG Albisheim JSG – FV Rockenhausen JSG

x

Fair-ist-mehr-Ehrung für Igor Simonow (ASV Winnweiler)

13.05.2024Fairplay

Vier Spieler seiner Mannschaft übergab er einer „gegnerischen“ Mannschaft, damit sie spielfähig war. So geschehen beim F-Junioren Freundschaftsturnier am 18. Februar in Kirchheimbolanden. Für diese großzügige Geste wurde Igor Simonow vom ASV Winnweiler zum Fair-ist-mehr-Preisträger des Monats Februar 2024 ernannt.
„Fairness ist leider keine Selbstverständlichkeit“, betonte der Kreisvorsitzende Udo Schöneberger. „Umso mehr ist eine schöne Geste gewesen, vor allem auch gegenüber den Kindern und dem anderen Verein.“ Er überreichte dem Preisträger eine von DFB-Präsident Bernd Neuendorf unterzeichnete Urkunde. Der Kreisehrenamtsbeauftragte Andreas Gödtel hatte als Anerkennung einen SWFV-Rucksack sowie einen Gutschein für den DFB-Fanshop dabei. Er strich heraus, dass die Aktion „Fair ist mehr“ ohne großen Aufwand viel Gutes bewirke: „Einfach beim Verband oder bei mir melden – schon ist man in der Auswahl für diese tollen Preise.“

Spielerengpass beim „Gegner“ beseitigt

Rückblende: Zwei Tage vor dem F-Jugend-Turnier in Kirchheimbolanden stehen Rüdiger Münch als Trainer des TuS Dannenfels nur fünf Spieler zur Verfügung. Die Teilnahme am Turnier droht zu platzen. Er schreibt eine Mail und fragt, ob ihm jemand helfen könnte. Keine Stunde später meldet sich Igor Simonow. Er bietet Hilfe an, zunächst überredet er seinen Sohn Romeo. Und Romeo bringt sogar noch drei Freunde mit, so dass vier Spieler des ASV Winnweiler die Vertretung aus Dannenfels verstärken. „Und die Jungs waren alle mit Begeisterung dabei“, erinnert sich Münch heute.
Für Igor Simonow war diese Aktion eine Selbstverständlichkeit, zumal sich an diesem Wochenende 18 Kinder gemeldet hatten, die er aber nicht alle mitnehmen konnte. „So profitierten alle davon“, unterstrich er. Das Coaching dieser kombinierten Mannschaft übernahmen die beiden Trainer gemeinsam.
Etwas ungewohnt war es anfangs lediglich für Romeo. Aber dann habe er sich schnell an seine neuen Mannschaftskameraden gewöhnt, sagte der Achtjährige. Und es habe ihm auch so riesigen Spaß gemacht.

13. Mai 2024
Fairplay
x

Fair-ist-mehr-Ehrung für Igor Simonow (ASV Winnweiler)

13.05.2024Fairplay

Vier Spieler seiner Mannschaft übergab er einer „gegnerischen“ Mannschaft, damit sie spielfähig war. So geschehen beim F-Junioren Freundschaftsturnier am 18. Februar in Kirchheimbolanden. Für diese großzügige Geste wurde Igor Simonow vom ASV Winnweiler zum Fair-ist-mehr-Preisträger des Monats Februar 2024 ernannt.
„Fairness ist leider keine Selbstverständlichkeit“, betonte der Kreisvorsitzende Udo Schöneberger. „Umso mehr ist eine schöne Geste gewesen, vor allem auch gegenüber den Kindern und dem anderen Verein.“ Er überreichte dem Preisträger eine von DFB-Präsident Bernd Neuendorf unterzeichnete Urkunde. Der Kreisehrenamtsbeauftragte Andreas Gödtel hatte als Anerkennung einen SWFV-Rucksack sowie einen Gutschein für den DFB-Fanshop dabei. Er strich heraus, dass die Aktion „Fair ist mehr“ ohne großen Aufwand viel Gutes bewirke: „Einfach beim Verband oder bei mir melden – schon ist man in der Auswahl für diese tollen Preise.“

Spielerengpass beim „Gegner“ beseitigt

Rückblende: Zwei Tage vor dem F-Jugend-Turnier in Kirchheimbolanden stehen Rüdiger Münch als Trainer des TuS Dannenfels nur fünf Spieler zur Verfügung. Die Teilnahme am Turnier droht zu platzen. Er schreibt eine Mail und fragt, ob ihm jemand helfen könnte. Keine Stunde später meldet sich Igor Simonow. Er bietet Hilfe an, zunächst überredet er seinen Sohn Romeo. Und Romeo bringt sogar noch drei Freunde mit, so dass vier Spieler des ASV Winnweiler die Vertretung aus Dannenfels verstärken. „Und die Jungs waren alle mit Begeisterung dabei“, erinnert sich Münch heute.
Für Igor Simonow war diese Aktion eine Selbstverständlichkeit, zumal sich an diesem Wochenende 18 Kinder gemeldet hatten, die er aber nicht alle mitnehmen konnte. „So profitierten alle davon“, unterstrich er. Das Coaching dieser kombinierten Mannschaft übernahmen die beiden Trainer gemeinsam.
Etwas ungewohnt war es anfangs lediglich für Romeo. Aber dann habe er sich schnell an seine neuen Mannschaftskameraden gewöhnt, sagte der Achtjährige. Und es habe ihm auch so riesigen Spaß gemacht.

Vier Spieler seiner Mannschaft übergab er einer „gegnerischen“ Mannschaft, damit sie spielfähig war. So geschehen beim F-Junioren…
x

Fair-ist-mehr-Ehrung für Igor Simonow (ASV Winnweiler)

13. Mai 2024Fairplay

Vier Spieler seiner Mannschaft übergab er einer „gegnerischen“ Mannschaft, damit sie spielfähig war. So geschehen beim F-Junioren Freundschaftsturnier am 18. Februar in Kirchheimbolanden. Für diese großzügige Geste wurde Igor Simonow vom ASV Winnweiler zum Fair-ist-mehr-Preisträger des Monats Februar 2024 ernannt.
„Fairness ist leider keine Selbstverständlichkeit“, betonte der Kreisvorsitzende Udo Schöneberger. „Umso mehr ist eine schöne Geste gewesen, vor allem auch gegenüber den Kindern und dem anderen Verein.“ Er überreichte dem Preisträger eine von DFB-Präsident Bernd Neuendorf unterzeichnete Urkunde. Der Kreisehrenamtsbeauftragte Andreas Gödtel hatte als Anerkennung einen SWFV-Rucksack sowie einen Gutschein für den DFB-Fanshop dabei. Er strich heraus, dass die Aktion „Fair ist mehr“ ohne großen Aufwand viel Gutes bewirke: „Einfach beim Verband oder bei mir melden – schon ist man in der Auswahl für diese tollen Preise.“

Spielerengpass beim „Gegner“ beseitigt

Rückblende: Zwei Tage vor dem F-Jugend-Turnier in Kirchheimbolanden stehen Rüdiger Münch als Trainer des TuS Dannenfels nur fünf Spieler zur Verfügung. Die Teilnahme am Turnier droht zu platzen. Er schreibt eine Mail und fragt, ob ihm jemand helfen könnte. Keine Stunde später meldet sich Igor Simonow. Er bietet Hilfe an, zunächst überredet er seinen Sohn Romeo. Und Romeo bringt sogar noch drei Freunde mit, so dass vier Spieler des ASV Winnweiler die Vertretung aus Dannenfels verstärken. „Und die Jungs waren alle mit Begeisterung dabei“, erinnert sich Münch heute.
Für Igor Simonow war diese Aktion eine Selbstverständlichkeit, zumal sich an diesem Wochenende 18 Kinder gemeldet hatten, die er aber nicht alle mitnehmen konnte. „So profitierten alle davon“, unterstrich er. Das Coaching dieser kombinierten Mannschaft übernahmen die beiden Trainer gemeinsam.
Etwas ungewohnt war es anfangs lediglich für Romeo. Aber dann habe er sich schnell an seine neuen Mannschaftskameraden gewöhnt, sagte der Achtjährige. Und es habe ihm auch so riesigen Spaß gemacht.

x

Ü 50 des SV Otterberg gewinnt Kreispokal-Endspiel

13.05.2024Spielbetrieb

 Das Endspiel der Ü50 zwischen dem SV Otterberg und dem TuS Göllheim war lange Zeit eine ausgeglichene Angelegenheit. Keine der beiden Mannschaften konnte in einem fairen Spiel unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Michael Vatter entscheidende Vorteile verbuchen, somit deutete alles auf ein Entscheidungsschießen hin. Bis zur 57.Minute: Da glückte Alexander Hager für den SV Otterberg das 1:0, zwei Minuten später traf Jan Taska für die Otterberger zum entscheidenden 2:0.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
Die Siegerehrung nahmen der Kreisvorsitzende Udo Schöneberger zusammen mit AH-Staffelleiter Stefan Reiland vor und überreichten dem Kapitän des SV Otterberg, Thomas Schorr, Pokal und Urkunde.
 
 
 

13. Mai 2024
Spielbetrieb
x

Ü 50 des SV Otterberg gewinnt Kreispokal-Endspiel

13.05.2024Spielbetrieb

 Das Endspiel der Ü50 zwischen dem SV Otterberg und dem TuS Göllheim war lange Zeit eine ausgeglichene Angelegenheit. Keine der beiden Mannschaften konnte in einem fairen Spiel unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Michael Vatter entscheidende Vorteile verbuchen, somit deutete alles auf ein Entscheidungsschießen hin. Bis zur 57.Minute: Da glückte Alexander Hager für den SV Otterberg das 1:0, zwei Minuten später traf Jan Taska für die Otterberger zum entscheidenden 2:0.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
Die Siegerehrung nahmen der Kreisvorsitzende Udo Schöneberger zusammen mit AH-Staffelleiter Stefan Reiland vor und überreichten dem Kapitän des SV Otterberg, Thomas Schorr, Pokal und Urkunde.
 
 
 

 Das Endspiel der Ü50 zwischen dem SV Otterberg und dem TuS Göllheim war lange Zeit eine ausgeglichene Angelegenheit. Keine der beiden Mannschaften…
x

Ü 50 des SV Otterberg gewinnt Kreispokal-Endspiel

13. Mai 2024Spielbetrieb

 Das Endspiel der Ü50 zwischen dem SV Otterberg und dem TuS Göllheim war lange Zeit eine ausgeglichene Angelegenheit. Keine der beiden Mannschaften konnte in einem fairen Spiel unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Michael Vatter entscheidende Vorteile verbuchen, somit deutete alles auf ein Entscheidungsschießen hin. Bis zur 57.Minute: Da glückte Alexander Hager für den SV Otterberg das 1:0, zwei Minuten später traf Jan Taska für die Otterberger zum entscheidenden 2:0.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
Die Siegerehrung nahmen der Kreisvorsitzende Udo Schöneberger zusammen mit AH-Staffelleiter Stefan Reiland vor und überreichten dem Kapitän des SV Otterberg, Thomas Schorr, Pokal und Urkunde.
 
 
 

SWFV Meldungen

x

U15-Auswahl beim DFB-Sichtungsturnier

Auswahlmannschaften
SWFV U15 Jahrgang 2009

Die U15-Auswahlmannschaft (Jahrgang 2009) des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV) nimmt vom 23. bis 28. Mai am diesjährigen DFB-Sichtungsturnier in Duisburg-Wedau teil.

 

Bei diesem ersten zentralen Sichtungsturnier für diesen Jahrgang, an dem alle 21 Landesverbände des DFB teilnehmen, trifft die Südwest-Elf im ersten Spiel am 24. Mai um 11:15 Uhr auf die Auswahl aus Brandenburg.

 

Verbandssportlehrer Heinz Jürgen Schlösser hat folgende 16 Talente berufen

DickPaul1. FC Kaiserslautern
HofmeisterDion1. FC Kaiserslautern
SahibJanis1. FC Kaiserslautern
MohrLouis1. FC Kaiserslautern
ArcuriGionathan1. FC Kaiserslautern
SchulzFinn1. FC Kaiserslautern
OseiDavid1. FSV Mainz 05
PolzinMaximilian1. FSV Mainz 05
KerstenAlessio1. FSV Mainz 05
BraunLiam1. FSV Mainz 05
MorinaGenti1. FSV Mainz 05
KaraTahir1. FSV Mainz 05
AsanteMarvin1. FSV Mainz 05
HampelLuca Michel1. FSV Mainz 05
HublJannis1. FSV Mainz 05
GisbrechtNoelFC Speyer
Auswahlmannschaften
U15-Auswahl beim DFB-Sichtungsturnier
Die U15-Auswahlmannschaft (Jahrgang 2009) des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV) nimmt vom 23. bis 28. Mai am diesjährigen DFB-Sichtungsturnier in Duisburg-Wedau teil.   Bei diesem ersten zentralen Sichtungsturnier für diesen Jahrgang, an dem alle 21 Landesverbände des DFB teilnehmen, trifft die Südwest-Elf im ersten Spiel am 24. Mai um 11:15 ...
x

U15-Auswahl beim DFB-Sichtungsturnier

Auswahlmannschaften
SWFV U15 Jahrgang 2009

Die U15-Auswahlmannschaft (Jahrgang 2009) des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV) nimmt vom 23. bis 28. Mai am diesjährigen DFB-Sichtungsturnier in Duisburg-Wedau teil.

 

Bei diesem ersten zentralen Sichtungsturnier für diesen Jahrgang, an dem alle 21 Landesverbände des DFB teilnehmen, trifft die Südwest-Elf im ersten Spiel am 24. Mai um 11:15 Uhr auf die Auswahl aus Brandenburg.

 

Verbandssportlehrer Heinz Jürgen Schlösser hat folgende 16 Talente berufen

DickPaul1. FC Kaiserslautern
HofmeisterDion1. FC Kaiserslautern
SahibJanis1. FC Kaiserslautern
MohrLouis1. FC Kaiserslautern
ArcuriGionathan1. FC Kaiserslautern
SchulzFinn1. FC Kaiserslautern
OseiDavid1. FSV Mainz 05
PolzinMaximilian1. FSV Mainz 05
KerstenAlessio1. FSV Mainz 05
BraunLiam1. FSV Mainz 05
MorinaGenti1. FSV Mainz 05
KaraTahir1. FSV Mainz 05
AsanteMarvin1. FSV Mainz 05
HampelLuca Michel1. FSV Mainz 05
HublJannis1. FSV Mainz 05
GisbrechtNoelFC Speyer
x

DFB-Punktespiel - Registrierung noch bis zum 31.07.2024!

Sonstiges
DFB-Punktespiel

Liebe Vereinsvertreter*innen,

nutzt noch die Chance, um euch bis zum 31.07.2024 am DFB-Punktespiel anzumelden und alle umgesetzten Vereinsaktionen seit dem 01.07.2023, in Trainingsmaterialen, Trikots oder viele weitere Prämien einzutauschen.

Was müsst ihr tun?

-          Anmeldung unter  https://punktespiel.dfb.de/

-          Euren Verein registrieren (DFBnet Kennung, Gemeinnützigkeitsnachweis, Ansprechpartner)

-          Maßnahmen-Katalog durchschauen und umgesetzte Maßnahmen einreichen

-          Prämien einkassieren

Im Zuge der Heim-EM möchte der DFB seine Amateurvereine aktiv unterstützen. Im Gegenzug sollen unsere Amateurvereine lediglich vereinsfördernde Maßnahmen umsetzen, um die Basis weiter zu stärken. Diese Maßnahmen beschäftigen sich mit dem alltäglichen Fußballgeschehen in Deutschland.

Alle seit dem 01.07.2023 umgesetzte Maßnahmen können nachträglich bis zum 31.07.2024 eingereicht werden.

Nutzt diese einmalige Chance

Weitere Infos: Manuel Gaa, Tel.: 06323 949 36 80, Email: manuel.gaa@swfv.de

Sonstiges
DFB-Punktespiel - Registrierung noch bis zum 31.07.2024!
Liebe Vereinsvertreter*innen, nutzt noch die Chance, um euch bis zum 31.07.2024 am DFB-Punktespiel anzumelden und alle umgesetzten Vereinsaktionen seit dem 01.07.2023, in Trainingsmaterialen, Trikots oder viele weitere Prämien einzutauschen. Was müsst ihr tun? -          Anmeldung unter  https://punktespiel.dfb.de/ -          Euren Verein ...
x

DFB-Punktespiel - Registrierung noch bis zum 31.07.2024!

Sonstiges
DFB-Punktespiel

Liebe Vereinsvertreter*innen,

nutzt noch die Chance, um euch bis zum 31.07.2024 am DFB-Punktespiel anzumelden und alle umgesetzten Vereinsaktionen seit dem 01.07.2023, in Trainingsmaterialen, Trikots oder viele weitere Prämien einzutauschen.

Was müsst ihr tun?

-          Anmeldung unter  https://punktespiel.dfb.de/

-          Euren Verein registrieren (DFBnet Kennung, Gemeinnützigkeitsnachweis, Ansprechpartner)

-          Maßnahmen-Katalog durchschauen und umgesetzte Maßnahmen einreichen

-          Prämien einkassieren

Im Zuge der Heim-EM möchte der DFB seine Amateurvereine aktiv unterstützen. Im Gegenzug sollen unsere Amateurvereine lediglich vereinsfördernde Maßnahmen umsetzen, um die Basis weiter zu stärken. Diese Maßnahmen beschäftigen sich mit dem alltäglichen Fußballgeschehen in Deutschland.

Alle seit dem 01.07.2023 umgesetzte Maßnahmen können nachträglich bis zum 31.07.2024 eingereicht werden.

Nutzt diese einmalige Chance

Weitere Infos: Manuel Gaa, Tel.: 06323 949 36 80, Email: manuel.gaa@swfv.de

x

U16-Auswahl des SWFV gewinnt DFB-Sichtungsturnier

Auswahlmannschaften
SWFV U16-Auswahl Jahrgang 2008

Vom 13.05. bis zum 18.05.2024 fand in der Sportschule Duisburg-Wedau das DFB-Sichtungsturnier des Jahrganges 2008 statt. Die Auswahl des SWFV, unter der Leitung von Christian Bauer, der den abwesenden Verbandssportlehrer Heinz Jürgen Schlösser vertrat, gewann das Turnier und holte neun Punkte aus vier Spielen. Es war eine sehr gute Ergänzung zwischen Heinz Jürgen Schlösser und Christian Bauer. Herzlichen Glückwunsch. 

 

Christian Bauer schwärmt von der Mannschaftsleistung

Christian Bauer war voll des Lobes für die gesamte Mannschaft: "Die Jungs waren in einem Top-Zustand, voll fokussiert auf das Wesentliche und angenehm zu führen. Sie sind als echtes Team aufgetreten und haben den Verband - und damit auch ihre Vereine - herausragend vertreten. Sie haben den größten Anteil an diesem Erfolg.  Mit der Nennung von drei Spielern zum nächsten DFB Lehrgang und drei Spielern auf Abruf wurde auch ein überragendes Sichtungsergebnis erzielt." 

 

Zum DFB-Lehrgang eingeladen wurden: Toni Hartelt, Philipp Schreiber (beide 1. FSV Mainz 05), Ben Jungfleisch (1. FC Kaiserslautern). Auf Abruf: Paul Hanfland, Chris Rosenberger, Jan Jakub Janenga (alle 1. FSV Mainz 05).
 

Spielergebnisse

14.05.2024: SWFV - Hessischer FV 4:1 (Tore: Jungfleisch, Rosenberger, Hanfeld (FE), Schreiber)

15.05.2024: SWFV - Schleswig Holstein 0:2

17.05.2024: SWFV - Saarländischer FV 5:0 (Tore: Hillbrunner, Schreiber, 3x Vukoja)

18.05.2024: SWFV - Württembergischer FV 2:1 (Tore:  Rosenberger, Schreiber)

 

Der SWFV-Kader beim U16-Sichtungsturnier des DFB

1JungMoritz1. FC Kaiserslautern
2JungfleischBen1. FC Kaiserslautern
3MehmetajAlban1. FC Kaiserslautern
4ResicDzenan1. FC Kaiserslautern
5JanegaJan1. FSV Mainz 05
6EmmrichRobin1. FSV Mainz 05
7VukojaLuka1. FSV Mainz 05
8PaflaNoel1. FSV Mainz 05
9HanflandPaul1. FSV Mainz 05
10RosenbergerChris1. FSV Mainz 05
11SchreiberPhilipp1. FSV Mainz 05
12HarteltToni1. FSV Mainz 05
13BurretKiran1. FSV Mainz 05
14JarrettTyrone1. FSV Mainz 05
15HillbrunnerFynn1. FSV Mainz 05
16StadtmüllerElias1. FSV Mainz 05

 

Impressionen vom DFB-Sichtungsturnier 

Bilder: FV Rheinland

Auswahlmannschaften
U16-Auswahl des SWFV gewinnt DFB-Sichtungsturnier
Vom 13.05. bis zum 18.05.2024 fand in der Sportschule Duisburg-Wedau das DFB-Sichtungsturnier des Jahrganges 2008 statt. Die Auswahl des SWFV, unter der Leitung von Christian Bauer, der den abwesenden Verbandssportlehrer Heinz Jürgen Schlösser vertrat, gewann das Turnier und holte neun Punkte aus vier Spielen. Es war eine sehr gute Ergänzung ...
x

U16-Auswahl des SWFV gewinnt DFB-Sichtungsturnier

Auswahlmannschaften
SWFV U16-Auswahl Jahrgang 2008

Vom 13.05. bis zum 18.05.2024 fand in der Sportschule Duisburg-Wedau das DFB-Sichtungsturnier des Jahrganges 2008 statt. Die Auswahl des SWFV, unter der Leitung von Christian Bauer, der den abwesenden Verbandssportlehrer Heinz Jürgen Schlösser vertrat, gewann das Turnier und holte neun Punkte aus vier Spielen. Es war eine sehr gute Ergänzung zwischen Heinz Jürgen Schlösser und Christian Bauer. Herzlichen Glückwunsch. 

 

Christian Bauer schwärmt von der Mannschaftsleistung

Christian Bauer war voll des Lobes für die gesamte Mannschaft: "Die Jungs waren in einem Top-Zustand, voll fokussiert auf das Wesentliche und angenehm zu führen. Sie sind als echtes Team aufgetreten und haben den Verband - und damit auch ihre Vereine - herausragend vertreten. Sie haben den größten Anteil an diesem Erfolg.  Mit der Nennung von drei Spielern zum nächsten DFB Lehrgang und drei Spielern auf Abruf wurde auch ein überragendes Sichtungsergebnis erzielt." 

 

Zum DFB-Lehrgang eingeladen wurden: Toni Hartelt, Philipp Schreiber (beide 1. FSV Mainz 05), Ben Jungfleisch (1. FC Kaiserslautern). Auf Abruf: Paul Hanfland, Chris Rosenberger, Jan Jakub Janenga (alle 1. FSV Mainz 05).
 

Spielergebnisse

14.05.2024: SWFV - Hessischer FV 4:1 (Tore: Jungfleisch, Rosenberger, Hanfeld (FE), Schreiber)

15.05.2024: SWFV - Schleswig Holstein 0:2

17.05.2024: SWFV - Saarländischer FV 5:0 (Tore: Hillbrunner, Schreiber, 3x Vukoja)

18.05.2024: SWFV - Württembergischer FV 2:1 (Tore:  Rosenberger, Schreiber)

 

Der SWFV-Kader beim U16-Sichtungsturnier des DFB

1JungMoritz1. FC Kaiserslautern
2JungfleischBen1. FC Kaiserslautern
3MehmetajAlban1. FC Kaiserslautern
4ResicDzenan1. FC Kaiserslautern
5JanegaJan1. FSV Mainz 05
6EmmrichRobin1. FSV Mainz 05
7VukojaLuka1. FSV Mainz 05
8PaflaNoel1. FSV Mainz 05
9HanflandPaul1. FSV Mainz 05
10RosenbergerChris1. FSV Mainz 05
11SchreiberPhilipp1. FSV Mainz 05
12HarteltToni1. FSV Mainz 05
13BurretKiran1. FSV Mainz 05
14JarrettTyrone1. FSV Mainz 05
15HillbrunnerFynn1. FSV Mainz 05
16StadtmüllerElias1. FSV Mainz 05

 

Impressionen vom DFB-Sichtungsturnier 

Bilder: FV Rheinland

Sponsoren