Willkommen beim Südwestdeutschen Fussballverband e.V.

Zusammen mit dem Fußballverband Rheinland und dem Saarländischen Fußballverband bildet der SWFV einen der fünf Regionalverbände im DFB, den Fußball-Regional-Verband "Südwest". Das Gebiet des SWFV deckt das südliche Rheinland-Pfalz ab. Es reicht von der französischen Grenze (Elsaß) links-rheinisch bis nach Bacharach;  setzt sich nördlich des Soon-Idar Waldes entlang bis zur Landesgrenze zum  Saarland und wieder bis zur französischen Grenze fort.

Unsere Sponsoren

Weitere Meldungen

Flutlichtseminar
18. Juli 2020

Flutlicht-Online-Seminar am 04. September 2020, 18:30 Uhr

Nach dem erfolgreichen Kunstrasen-Online-Seminar bieten wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner AAA-Lux und der Kempf GmbH & Co. KG nun ein Online-Seminar rund um das Thema Flutlicht an. Im Vordergrund stehen insbesondere folgende Themen und deren Unterpunkte. Programmablauf Finanzierung Kosten und mögliche Zuschüsse Amortisationszeitermittlung
17. Juli 2020

Muster-Hygienekonzept für unsere Amateurvereine online

Wir sind sehr froh darüber, dass der reguläre Trainings- und Spielbetrieb nach einer schwierigen Zeit so langsam wieder beginnen kann. Die Lockerungen, die das Ministerium des Landes Rheinland-Pfalz in dieser Woche beschlossen hat, sind nicht zuletzt unser aller Verdienst. Dass wir alle uns über Monate hinweg an Abstandsregeln gehalten haben, zu
Wolfgang Röske - Club 100
16. Juli 2020

Wolfgang Röske in den „Club 100“ aufgenommen

Im Rahmen der ersten Ehrungsveranstaltung des Südwestdeutschen Fußballverbandes nach dem Tag des Ehrenamts am 08./09.02.2020 wurde dem langjährigen ehrenamtlich Engagierten Wolfgang Röske eine ganz besondere Ehrung zuteil. Der Südwestdeutsche Fußballverband überreichte vor Ort ein „Vereinsgeschenk“ und schenkte somit auch Anerkennung für
14. Juli 2020

Weitere Lockerungen im Kontaktsport schon jetzt

Mit den neuen Anpassungen der Corona-Bekämpfungsverordnung werden das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf in festen Kleingruppen von insgesamt bis zu 30 Personen ab Mittwoch dieser Woche ermöglicht. So hat es der Ministerrat beschlossen. Damit können beispielsweise die übliche Saisonvorbereitung und der Spielbetrieb in den
Zurück ins Spiel
14. Juli 2020

Neuer DFB-Leitfaden zum Re-Start für alle Amateurvereine

Auf „Zurück auf den Platz“ folgt „Zurück ins Spiel“. Der Deutsche Fußball-Bund hat mit seinen Regional- und Landesverbänden den Leitfaden mit den wichtigsten Regeln für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs im Amateurfußball umfassend bearbeitet und um Leitplanken für den Re-Start des Spielbetriebs erweitert. „Zurück ins Spiel“ soll allen