News

x

Lizenzverlängerung C-Lizenz

28.02.2024Qualifikation

Alle C-Lizenz Inhaber bekommen 4 LE für die Verlängerung der Lizenz angerechnet, wenn sie am Fortbildungslehrgang "Walking Football" am 09.März in Niederbrombach teilnehmen.

28. Febr. 2024
Qualifikation
x

Lizenzverlängerung C-Lizenz

28.02.2024Qualifikation

Alle C-Lizenz Inhaber bekommen 4 LE für die Verlängerung der Lizenz angerechnet, wenn sie am Fortbildungslehrgang "Walking Football" am 09.März in Niederbrombach teilnehmen.

Alle C-Lizenz Inhaber bekommen 4 LE für die Verlängerung der Lizenz angerechnet, wenn sie am Fortbildungslehrgang "Walking Football" am 09.März in…
x

Lizenzverlängerung C-Lizenz

28. Febr. 2024Qualifikation

Alle C-Lizenz Inhaber bekommen 4 LE für die Verlängerung der Lizenz angerechnet, wenn sie am Fortbildungslehrgang "Walking Football" am 09.März in Niederbrombach teilnehmen.

x

Lotto Rheinland-Pfalz und VfR Baumholder spenden 250 Euro der Leukämiehilfe

26.02.2024Sonstiges

Lotto Rheinland-Pfalz und VfR Baumholder spenden 250 Euro der Leukämiehilfe
Am Samstag, 17.02.2024, fand in Baumholder der LOTTO Rheinland-Pfalz CUP 2023/24 statt. Bei diesem Blitzturnier (Spielzeit jeweils 1 x 45 Minuten) trafen die jeweiligen Meister und Vizemeister der Verbandsliga Südwest sowie der Rheinlandliga der vergangenen Saison aufeinander: VfR Baumholder, TuS Marienborn, FC Bitburg und FC Cosmos Koblenz.
Die Eintrittsgelder in Höhe von 204 Euro wurde durch den VfR Baumholder auf 250 Euro aufgerundet. Diese Summe wurde an die gemeinnützige Organisation STEFAN-MORSCH-STIFTUNG gespendet. Die Stefan-Morsch-Stiftung ist auf solche Geldspenden angewiesen, denn Sie helfen dabei, die Registrierungskosten für neue Stammzellenspender zu finanzieren.
Aber auch Sie können Helfen im Kampf gegen Leukämie, indem Sie sich als Stammzellenspender bei der Stefan-Morsch-Stiftung Online registrieren lassen. Weiterhin können auch Vereine Typisierungsaktionen durchführen. Melden Sie sich einfach unter der Nummer 06782 9933-98 oder unter 06782 9933-47.
Bild: Axel Rolland Mitarbeiter Spendergewinnung, Pascal Pick und Dieter Bergisch vom VfR Baumholder

26. Febr. 2024
Sonstiges
x

Lotto Rheinland-Pfalz und VfR Baumholder spenden 250 Euro der Leukämiehilfe

26.02.2024Sonstiges

Lotto Rheinland-Pfalz und VfR Baumholder spenden 250 Euro der Leukämiehilfe
Am Samstag, 17.02.2024, fand in Baumholder der LOTTO Rheinland-Pfalz CUP 2023/24 statt. Bei diesem Blitzturnier (Spielzeit jeweils 1 x 45 Minuten) trafen die jeweiligen Meister und Vizemeister der Verbandsliga Südwest sowie der Rheinlandliga der vergangenen Saison aufeinander: VfR Baumholder, TuS Marienborn, FC Bitburg und FC Cosmos Koblenz.
Die Eintrittsgelder in Höhe von 204 Euro wurde durch den VfR Baumholder auf 250 Euro aufgerundet. Diese Summe wurde an die gemeinnützige Organisation STEFAN-MORSCH-STIFTUNG gespendet. Die Stefan-Morsch-Stiftung ist auf solche Geldspenden angewiesen, denn Sie helfen dabei, die Registrierungskosten für neue Stammzellenspender zu finanzieren.
Aber auch Sie können Helfen im Kampf gegen Leukämie, indem Sie sich als Stammzellenspender bei der Stefan-Morsch-Stiftung Online registrieren lassen. Weiterhin können auch Vereine Typisierungsaktionen durchführen. Melden Sie sich einfach unter der Nummer 06782 9933-98 oder unter 06782 9933-47.
Bild: Axel Rolland Mitarbeiter Spendergewinnung, Pascal Pick und Dieter Bergisch vom VfR Baumholder

Lotto Rheinland-Pfalz und VfR Baumholder spenden 250 Euro der Leukämiehilfe Am Samstag, 17.02.2024, fand in Baumholder der LOTTO Rheinland-Pfalz CUP…
x

Lotto Rheinland-Pfalz und VfR Baumholder spenden 250 Euro der Leukämiehilfe

26. Febr. 2024Sonstiges

Lotto Rheinland-Pfalz und VfR Baumholder spenden 250 Euro der Leukämiehilfe
Am Samstag, 17.02.2024, fand in Baumholder der LOTTO Rheinland-Pfalz CUP 2023/24 statt. Bei diesem Blitzturnier (Spielzeit jeweils 1 x 45 Minuten) trafen die jeweiligen Meister und Vizemeister der Verbandsliga Südwest sowie der Rheinlandliga der vergangenen Saison aufeinander: VfR Baumholder, TuS Marienborn, FC Bitburg und FC Cosmos Koblenz.
Die Eintrittsgelder in Höhe von 204 Euro wurde durch den VfR Baumholder auf 250 Euro aufgerundet. Diese Summe wurde an die gemeinnützige Organisation STEFAN-MORSCH-STIFTUNG gespendet. Die Stefan-Morsch-Stiftung ist auf solche Geldspenden angewiesen, denn Sie helfen dabei, die Registrierungskosten für neue Stammzellenspender zu finanzieren.
Aber auch Sie können Helfen im Kampf gegen Leukämie, indem Sie sich als Stammzellenspender bei der Stefan-Morsch-Stiftung Online registrieren lassen. Weiterhin können auch Vereine Typisierungsaktionen durchführen. Melden Sie sich einfach unter der Nummer 06782 9933-98 oder unter 06782 9933-47.
Bild: Axel Rolland Mitarbeiter Spendergewinnung, Pascal Pick und Dieter Bergisch vom VfR Baumholder

x

Walking Football Fortbildung am 09.März in Niederbrombach

11.02.2024Qualifikation

Der Fußballkreis Birkenfeld bietet am Samstag den 09. März 2024 um 09:30 bis 12:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule in Niederbrombach eine Fortbildung in „Walking Football“ an. Die Veranstaltung ist offen für Jedermann*frau.
Gleichzeitig stellt der Beauftragte für Breitensport, Helmut Lange, auch den Funpark des SWFV vor und informiert über Ausleihmöglichkeiten und Einsatz in den Vereinen.
Walking Football
Zielgruppe im Walking Football sind vor allem ältere Fußballer und Fußballerinnen (55 +). Aber auch jüngeren Sportlern, die aufgrund von Verletzungen nicht mehr am geregelten Senioren-Spielbetrieb teilnehmen können, bietet Walking Football eine echte Alternative. Ferner können am Walking Football auch Menschen mit Behinderungen/körperlichen Einschränkungen teilnehmen. Gerade für inklusive Angebote ist Walking Football sehr gut geeignet. Walking Football gibt somit vielen Fußballbegeisterten die Möglichkeit, ihren Lieblingssport aktiv ausüben zu können. Die schonende Spielweise beugt Verletzungen vor und bietet dennoch viele Bewegungsanreize. Die Regeln sind einfach: Es darf nicht gerannt und der Ball nicht über Hüfthöhe gespielt werden. Zudem werden harter Körperkontakt und Fouls geahndet. Die Tore messen 3 x 1 Meter, es kann aber auch auf ein umgekipptes Jugend- oder Mini-Tor gespielt werden. In der Regel wird 6-gegen-6 (ohne Torwart) auf einem Spielfeld mit 42 x 21 Metern gespielt. Die Spielzeit beträgt 2 x 20 Minuten (Nettospielzeit). Frauen und Männer können in einer Mannschaft spielen. Die Abseitsregel ist aufgehoben. Ansonsten ist das Regelwerk analog zum herkömmlichen Fußball, nur eben gehend.
Um entsprechend planen zu können bitten wir um Anmeldung per Telefon bei Helmut Lange 06782/9496 oder per Mail: Lange-Ellenberg@t-online.de . Die Anmeldung kann auch über das Anmeldefenster für Veranstaltungen auf der SWFV-Homepage erfolgen.

11. Febr. 2024
Qualifikation
x

Walking Football Fortbildung am 09.März in Niederbrombach

11.02.2024Qualifikation

Der Fußballkreis Birkenfeld bietet am Samstag den 09. März 2024 um 09:30 bis 12:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule in Niederbrombach eine Fortbildung in „Walking Football“ an. Die Veranstaltung ist offen für Jedermann*frau.
Gleichzeitig stellt der Beauftragte für Breitensport, Helmut Lange, auch den Funpark des SWFV vor und informiert über Ausleihmöglichkeiten und Einsatz in den Vereinen.
Walking Football
Zielgruppe im Walking Football sind vor allem ältere Fußballer und Fußballerinnen (55 +). Aber auch jüngeren Sportlern, die aufgrund von Verletzungen nicht mehr am geregelten Senioren-Spielbetrieb teilnehmen können, bietet Walking Football eine echte Alternative. Ferner können am Walking Football auch Menschen mit Behinderungen/körperlichen Einschränkungen teilnehmen. Gerade für inklusive Angebote ist Walking Football sehr gut geeignet. Walking Football gibt somit vielen Fußballbegeisterten die Möglichkeit, ihren Lieblingssport aktiv ausüben zu können. Die schonende Spielweise beugt Verletzungen vor und bietet dennoch viele Bewegungsanreize. Die Regeln sind einfach: Es darf nicht gerannt und der Ball nicht über Hüfthöhe gespielt werden. Zudem werden harter Körperkontakt und Fouls geahndet. Die Tore messen 3 x 1 Meter, es kann aber auch auf ein umgekipptes Jugend- oder Mini-Tor gespielt werden. In der Regel wird 6-gegen-6 (ohne Torwart) auf einem Spielfeld mit 42 x 21 Metern gespielt. Die Spielzeit beträgt 2 x 20 Minuten (Nettospielzeit). Frauen und Männer können in einer Mannschaft spielen. Die Abseitsregel ist aufgehoben. Ansonsten ist das Regelwerk analog zum herkömmlichen Fußball, nur eben gehend.
Um entsprechend planen zu können bitten wir um Anmeldung per Telefon bei Helmut Lange 06782/9496 oder per Mail: Lange-Ellenberg@t-online.de . Die Anmeldung kann auch über das Anmeldefenster für Veranstaltungen auf der SWFV-Homepage erfolgen.

Der Fußballkreis Birkenfeld bietet am Samstag den 09. März 2024 um 09:30 bis 12:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule in Niederbrombach eine…
x

Walking Football Fortbildung am 09.März in Niederbrombach

11. Febr. 2024Qualifikation

Der Fußballkreis Birkenfeld bietet am Samstag den 09. März 2024 um 09:30 bis 12:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule in Niederbrombach eine Fortbildung in „Walking Football“ an. Die Veranstaltung ist offen für Jedermann*frau.
Gleichzeitig stellt der Beauftragte für Breitensport, Helmut Lange, auch den Funpark des SWFV vor und informiert über Ausleihmöglichkeiten und Einsatz in den Vereinen.
Walking Football
Zielgruppe im Walking Football sind vor allem ältere Fußballer und Fußballerinnen (55 +). Aber auch jüngeren Sportlern, die aufgrund von Verletzungen nicht mehr am geregelten Senioren-Spielbetrieb teilnehmen können, bietet Walking Football eine echte Alternative. Ferner können am Walking Football auch Menschen mit Behinderungen/körperlichen Einschränkungen teilnehmen. Gerade für inklusive Angebote ist Walking Football sehr gut geeignet. Walking Football gibt somit vielen Fußballbegeisterten die Möglichkeit, ihren Lieblingssport aktiv ausüben zu können. Die schonende Spielweise beugt Verletzungen vor und bietet dennoch viele Bewegungsanreize. Die Regeln sind einfach: Es darf nicht gerannt und der Ball nicht über Hüfthöhe gespielt werden. Zudem werden harter Körperkontakt und Fouls geahndet. Die Tore messen 3 x 1 Meter, es kann aber auch auf ein umgekipptes Jugend- oder Mini-Tor gespielt werden. In der Regel wird 6-gegen-6 (ohne Torwart) auf einem Spielfeld mit 42 x 21 Metern gespielt. Die Spielzeit beträgt 2 x 20 Minuten (Nettospielzeit). Frauen und Männer können in einer Mannschaft spielen. Die Abseitsregel ist aufgehoben. Ansonsten ist das Regelwerk analog zum herkömmlichen Fußball, nur eben gehend.
Um entsprechend planen zu können bitten wir um Anmeldung per Telefon bei Helmut Lange 06782/9496 oder per Mail: Lange-Ellenberg@t-online.de . Die Anmeldung kann auch über das Anmeldefenster für Veranstaltungen auf der SWFV-Homepage erfolgen.

SWFV Meldungen

x

TuS Veitsrodt ist Bitburger Kreispokalsieger 2023/24 Birkenfeld

Spielbetrieb
TuS Veitsrodt Bitburger Kreispokalsieger 2023/24

Im Endspiel des Bitburger Kreispokals 2023/24 des Fußballkreises Birkenfeld standen sich zwei Mannschaften aus der A-Klasse Birkenfeld gegenüber. Mit dem VfR Baumholder II (1. Platz, 62 Pkt.) und dem TuS Veitsrodt (6. Platz, 38 Pkt.) gab es zumindest auf dem Papier einen leichten Favoriten. Das letzte aufeinandertreffen der Mannschaften endete sogar mit 10:1 für den VfR Baumholder II. 

 

Aufeinandertreffen vor ca. 600 Zuschauern

Am 09.05.2024 trafen beide Mannschaften auf dem Rasenplatz des FSV Bau-Weiß Idar-Oberstein vor rund 600 Zuschauer aufeinander. Bereits in der 9. Minute konnte der TuS Veitsrodt durch Justus Poli in Führung gehen. Lediglich nur sieben Minuten später glich Erik Lutz für den VfR Baumholder II aus. Die Offensive des VfR konnte weitere Nadelstiche setzen, schaffte es aber nicht den Führungstreffer zu erzielen. So war es der TuS Veitsdrodt, der in der 21. Minute einen Abwehrfehler ausnutzte und das 1:2 erzielte. Torschütze erneut Justus Poli. Die Fehlerkette der Baumholdener Abwehr gingen weiter. In der 30. Minute nutzte Pascal Szokol seine Gelegenheit zum 1:3.  

 

In der 2. Halbzeit konnte der TuS bereits in der 51. Minute den Deckel zu machen. So traf erneut Justus Poli zum 1:4. Justus wurde durch seinen 3er Pack zum Spieler des Spiels und schoss sich in die Herzen seiner Mitspieler.  Der VfR erarbeitete sich in der letzten halben Stunde einige hochkarätige Torchancen, doch es sollte einfach nicht sein. Der TuS Veitsrodt gewann somit verdient mit 1:4 den Bitburger Kreispokal Birkenfeld. 

 

Wir gratulieren allen Spielern und Vereinsverantwortlichen des TuS Veitsrodt und bedanken uns beim FSV Blau-Weiß Idar-Oberstein für die Ausrichtung des Kreispokalendspiels. 

Spielbetrieb
TuS Veitsrodt ist Bitburger Kreispokalsieger 2023/24 Birkenfeld
Im Endspiel des Bitburger Kreispokals 2023/24 des Fußballkreises Birkenfeld standen sich zwei Mannschaften aus der A-Klasse Birkenfeld gegenüber. Mit dem VfR Baumholder II (1. Platz, 62 Pkt.) und dem TuS Veitsrodt (6. Platz, 38 Pkt.) gab es zumindest auf dem Papier einen leichten Favoriten. Das letzte aufeinandertreffen der Mannschaften endete ...
x

TuS Veitsrodt ist Bitburger Kreispokalsieger 2023/24 Birkenfeld

Spielbetrieb
TuS Veitsrodt Bitburger Kreispokalsieger 2023/24

Im Endspiel des Bitburger Kreispokals 2023/24 des Fußballkreises Birkenfeld standen sich zwei Mannschaften aus der A-Klasse Birkenfeld gegenüber. Mit dem VfR Baumholder II (1. Platz, 62 Pkt.) und dem TuS Veitsrodt (6. Platz, 38 Pkt.) gab es zumindest auf dem Papier einen leichten Favoriten. Das letzte aufeinandertreffen der Mannschaften endete sogar mit 10:1 für den VfR Baumholder II. 

 

Aufeinandertreffen vor ca. 600 Zuschauern

Am 09.05.2024 trafen beide Mannschaften auf dem Rasenplatz des FSV Bau-Weiß Idar-Oberstein vor rund 600 Zuschauer aufeinander. Bereits in der 9. Minute konnte der TuS Veitsrodt durch Justus Poli in Führung gehen. Lediglich nur sieben Minuten später glich Erik Lutz für den VfR Baumholder II aus. Die Offensive des VfR konnte weitere Nadelstiche setzen, schaffte es aber nicht den Führungstreffer zu erzielen. So war es der TuS Veitsdrodt, der in der 21. Minute einen Abwehrfehler ausnutzte und das 1:2 erzielte. Torschütze erneut Justus Poli. Die Fehlerkette der Baumholdener Abwehr gingen weiter. In der 30. Minute nutzte Pascal Szokol seine Gelegenheit zum 1:3.  

 

In der 2. Halbzeit konnte der TuS bereits in der 51. Minute den Deckel zu machen. So traf erneut Justus Poli zum 1:4. Justus wurde durch seinen 3er Pack zum Spieler des Spiels und schoss sich in die Herzen seiner Mitspieler.  Der VfR erarbeitete sich in der letzten halben Stunde einige hochkarätige Torchancen, doch es sollte einfach nicht sein. Der TuS Veitsrodt gewann somit verdient mit 1:4 den Bitburger Kreispokal Birkenfeld. 

 

Wir gratulieren allen Spielern und Vereinsverantwortlichen des TuS Veitsrodt und bedanken uns beim FSV Blau-Weiß Idar-Oberstein für die Ausrichtung des Kreispokalendspiels. 

x

DFB-Punktespiel - Registrierung noch bis zum 31.07.2024!

Sonstiges
DFB-Punktespiel

Liebe Vereinsvertreter*innen,

nutzt noch die Chance, um euch bis zum 31.07.2024 am DFB-Punktespiel anzumelden und alle umgesetzten Vereinsaktionen seit dem 01.07.2023, in Trainingsmaterialen, Trikots oder viele weitere Prämien einzutauschen.

Was müsst ihr tun?

-          Anmeldung unter  https://punktespiel.dfb.de/

-          Euren Verein registrieren (DFBnet Kennung, Gemeinnützigkeitsnachweis, Ansprechpartner)

-          Maßnahmen-Katalog durchschauen und umgesetzte Maßnahmen einreichen

-          Prämien einkassieren

Im Zuge der Heim-EM möchte der DFB seine Amateurvereine aktiv unterstützen. Im Gegenzug sollen unsere Amateurvereine lediglich vereinsfördernde Maßnahmen umsetzen, um die Basis weiter zu stärken. Diese Maßnahmen beschäftigen sich mit dem alltäglichen Fußballgeschehen in Deutschland.

Alle seit dem 01.07.2023 umgesetzte Maßnahmen können nachträglich bis zum 31.07.2024 eingereicht werden.

Nutzt diese einmalige Chance

Weitere Infos: Manuel Gaa, Tel.: 06323 949 36 80, Email: manuel.gaa@swfv.de

Sonstiges
DFB-Punktespiel - Registrierung noch bis zum 31.07.2024!
Liebe Vereinsvertreter*innen, nutzt noch die Chance, um euch bis zum 31.07.2024 am DFB-Punktespiel anzumelden und alle umgesetzten Vereinsaktionen seit dem 01.07.2023, in Trainingsmaterialen, Trikots oder viele weitere Prämien einzutauschen. Was müsst ihr tun? -          Anmeldung unter  https://punktespiel.dfb.de/ -          Euren Verein ...
x

DFB-Punktespiel - Registrierung noch bis zum 31.07.2024!

Sonstiges
DFB-Punktespiel

Liebe Vereinsvertreter*innen,

nutzt noch die Chance, um euch bis zum 31.07.2024 am DFB-Punktespiel anzumelden und alle umgesetzten Vereinsaktionen seit dem 01.07.2023, in Trainingsmaterialen, Trikots oder viele weitere Prämien einzutauschen.

Was müsst ihr tun?

-          Anmeldung unter  https://punktespiel.dfb.de/

-          Euren Verein registrieren (DFBnet Kennung, Gemeinnützigkeitsnachweis, Ansprechpartner)

-          Maßnahmen-Katalog durchschauen und umgesetzte Maßnahmen einreichen

-          Prämien einkassieren

Im Zuge der Heim-EM möchte der DFB seine Amateurvereine aktiv unterstützen. Im Gegenzug sollen unsere Amateurvereine lediglich vereinsfördernde Maßnahmen umsetzen, um die Basis weiter zu stärken. Diese Maßnahmen beschäftigen sich mit dem alltäglichen Fußballgeschehen in Deutschland.

Alle seit dem 01.07.2023 umgesetzte Maßnahmen können nachträglich bis zum 31.07.2024 eingereicht werden.

Nutzt diese einmalige Chance

Weitere Infos: Manuel Gaa, Tel.: 06323 949 36 80, Email: manuel.gaa@swfv.de

x

U16-Auswahl des SWFV gewinnt DFB-Sichtungsturnier

Auswahlmannschaften
SWFV U16-Auswahl Jahrgang 2008

Vom 13.05. bis zum 18.05.2024 fand in der Sportschule Duisburg-Wedau das DFB-Sichtungsturnier des Jahrganges 2008 statt. Die Auswahl des SWFV, unter der Leitung von Christian Bauer, der den abwesenden Verbandssportlehrer Heinz Jürgen Schlösser vertrat, gewann das Turnier und holte neun Punkte aus vier Spielen. Es war eine sehr gute Ergänzung zwischen Heinz Jürgen Schlösser und Christian Bauer. Herzlichen Glückwunsch. 

 

Christian Bauer schwärmt von der Mannschaftsleistung

Christian Bauer war voll des Lobes für die gesamte Mannschaft: "Die Jungs waren in einem Top-Zustand, voll fokussiert auf das Wesentliche und angenehm zu führen. Sie sind als echtes Team aufgetreten und haben den Verband - und damit auch ihre Vereine - herausragend vertreten. Sie haben den größten Anteil an diesem Erfolg.  Mit der Nennung von drei Spielern zum nächsten DFB Lehrgang und drei Spielern auf Abruf wurde auch ein überragendes Sichtungsergebnis erzielt." 

 

Zum DFB-Lehrgang eingeladen wurden: Toni Hartelt, Philipp Schreiber (beide 1. FSV Mainz 05), Ben Jungfleisch (1. FC Kaiserslautern). Auf Abruf: Paul Hanfland, Chris Rosenberger, Jan Jakub Janenga (alle 1. FSV Mainz 05).
 

Spielergebnisse

14.05.2024: SWFV - Hessischer FV 4:1 (Tore: Jungfleisch, Rosenberger, Hanfeld (FE), Schreiber)

15.05.2024: SWFV - Schleswig Holstein 0:2

17.05.2024: SWFV - Saarländischer FV 5:0 (Tore: Hillbrunner, Schreiber, 3x Vukoja)

18.05.2024: SWFV - Württembergischer FV 2:1 (Tore:  Rosenberger, Schreiber)

 

Der SWFV-Kader beim U16-Sichtungsturnier des DFB

1JungMoritz1. FC Kaiserslautern
2JungfleischBen1. FC Kaiserslautern
3MehmetajAlban1. FC Kaiserslautern
4ResicDzenan1. FC Kaiserslautern
5JanegaJan1. FSV Mainz 05
6EmmrichRobin1. FSV Mainz 05
7VukojaLuka1. FSV Mainz 05
8PaflaNoel1. FSV Mainz 05
9HanflandPaul1. FSV Mainz 05
10RosenbergerChris1. FSV Mainz 05
11SchreiberPhilipp1. FSV Mainz 05
12HarteltToni1. FSV Mainz 05
13BurretKiran1. FSV Mainz 05
14JarrettTyrone1. FSV Mainz 05
15HillbrunnerFynn1. FSV Mainz 05
16StadtmüllerElias1. FSV Mainz 05

 

Impressionen vom DFB-Sichtungsturnier 

Bilder: FV Rheinland

Auswahlmannschaften
U16-Auswahl des SWFV gewinnt DFB-Sichtungsturnier
Vom 13.05. bis zum 18.05.2024 fand in der Sportschule Duisburg-Wedau das DFB-Sichtungsturnier des Jahrganges 2008 statt. Die Auswahl des SWFV, unter der Leitung von Christian Bauer, der den abwesenden Verbandssportlehrer Heinz Jürgen Schlösser vertrat, gewann das Turnier und holte neun Punkte aus vier Spielen. Es war eine sehr gute Ergänzung ...
x

U16-Auswahl des SWFV gewinnt DFB-Sichtungsturnier

Auswahlmannschaften
SWFV U16-Auswahl Jahrgang 2008

Vom 13.05. bis zum 18.05.2024 fand in der Sportschule Duisburg-Wedau das DFB-Sichtungsturnier des Jahrganges 2008 statt. Die Auswahl des SWFV, unter der Leitung von Christian Bauer, der den abwesenden Verbandssportlehrer Heinz Jürgen Schlösser vertrat, gewann das Turnier und holte neun Punkte aus vier Spielen. Es war eine sehr gute Ergänzung zwischen Heinz Jürgen Schlösser und Christian Bauer. Herzlichen Glückwunsch. 

 

Christian Bauer schwärmt von der Mannschaftsleistung

Christian Bauer war voll des Lobes für die gesamte Mannschaft: "Die Jungs waren in einem Top-Zustand, voll fokussiert auf das Wesentliche und angenehm zu führen. Sie sind als echtes Team aufgetreten und haben den Verband - und damit auch ihre Vereine - herausragend vertreten. Sie haben den größten Anteil an diesem Erfolg.  Mit der Nennung von drei Spielern zum nächsten DFB Lehrgang und drei Spielern auf Abruf wurde auch ein überragendes Sichtungsergebnis erzielt." 

 

Zum DFB-Lehrgang eingeladen wurden: Toni Hartelt, Philipp Schreiber (beide 1. FSV Mainz 05), Ben Jungfleisch (1. FC Kaiserslautern). Auf Abruf: Paul Hanfland, Chris Rosenberger, Jan Jakub Janenga (alle 1. FSV Mainz 05).
 

Spielergebnisse

14.05.2024: SWFV - Hessischer FV 4:1 (Tore: Jungfleisch, Rosenberger, Hanfeld (FE), Schreiber)

15.05.2024: SWFV - Schleswig Holstein 0:2

17.05.2024: SWFV - Saarländischer FV 5:0 (Tore: Hillbrunner, Schreiber, 3x Vukoja)

18.05.2024: SWFV - Württembergischer FV 2:1 (Tore:  Rosenberger, Schreiber)

 

Der SWFV-Kader beim U16-Sichtungsturnier des DFB

1JungMoritz1. FC Kaiserslautern
2JungfleischBen1. FC Kaiserslautern
3MehmetajAlban1. FC Kaiserslautern
4ResicDzenan1. FC Kaiserslautern
5JanegaJan1. FSV Mainz 05
6EmmrichRobin1. FSV Mainz 05
7VukojaLuka1. FSV Mainz 05
8PaflaNoel1. FSV Mainz 05
9HanflandPaul1. FSV Mainz 05
10RosenbergerChris1. FSV Mainz 05
11SchreiberPhilipp1. FSV Mainz 05
12HarteltToni1. FSV Mainz 05
13BurretKiran1. FSV Mainz 05
14JarrettTyrone1. FSV Mainz 05
15HillbrunnerFynn1. FSV Mainz 05
16StadtmüllerElias1. FSV Mainz 05

 

Impressionen vom DFB-Sichtungsturnier 

Bilder: FV Rheinland

Sponsoren